BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Türken-Kurden Konflikt

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 10.04.2006, 13:19 Uhr · 49 Antworten · 2.046 Aufrufe

  1. #11
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von BalkanPrinceOne
    Ich bin dafür das die kurden ihr land bekommen.Sie haben es verdient,es sind doch auch nur menschen.Die kurden werden von den türken und irakern wie schweine behandelt.Das ist doch total daneben.
    Das beste,sie leben ja länger dort als die Türken,haben also historisch Anrecht auf das Land.

  2. #12
    jugo-jebe-dugo
    12.04.2006

    Erneut Kämpfe mit kurdischen Rebellen im Südosten der Türkei
    Armee: Zwölf PKK-Angehörige getötet

    Diyarbakir - Bei Kämpfen im anatolischen Südosten der Türkei sind zwölf kurdische Rebellen und zwei türkische Soldaten getötet worden. Die Schießereien mit Anhängern der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei (PKK) in der Provinz Sirnak hätten die ganze Nacht angedauert, sagten örtliche Sicherheitsbeamte am Mittwoch.

    Die PKK wird von der EU und den USA als Terrororganisation eingestuft. Seit Juni 2004 hat sie ihre Gewaltaktionen in der Region wieder verstärkt. Im Südosten der Türkei waren in den vergangenen Tagen bei Unruhen und Zusammenstößen zwölf Menschen getötet worden, drei weitere starben bei einem Brandanschlag von PKK-Anhängern auf einen Linienbus in Istanbul. (APA/AFP)

    derstandard.at

  3. #13

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Deki

    Das beste,sie leben ja länger dort als die Türken,haben also historisch Anrecht auf das Land.

    Ach Hajde halt doch einfach dein Maul

    Serbien ist ja auch selbst gestohlenes "illyrisch-albanisches Land , wo ihr sibirischen Gastarbeiter euch breitgemacht habt.

  4. #14
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Deki

    Das beste,sie leben ja länger dort als die Türken,haben also historisch Anrecht auf das Land.

    Ach Hajde halt doch einfach dein Maul

    Serbien ist ja auch selbst gestohlenes "illyrisch-albanisches Land , wo ihr sibirischen Gastarbeiter euch breitgemacht habt.
    Schon wieder am lügen.

    1.Illyrer gab es nicht mehr als Serben Kosovo besiedelten.

    2.Albaner lebten und wurden in Albanien entdeckt ,haben also nix mit Kosovo zu tun.

  5. #15
    jugo-jebe-dugo
    15.04.2006


    Kurdendemo in Brüssel
    Mehrere tausend Demonstranten fordern EU-Druck auf Ankara

    Brüssel - Mehrere tausend Kurden haben am Samstag in Brüssel für mehr Rechte der kurdischen Bevölkerung in der Türkei demonstriert. Sie riefen die Europäische Union auf, mehr Druck auf die Regierung in Ankara auszuüben, um die kurdische Autonomie voranzutreiben. Viele der Demonstranten trugen Transparente mit dem Bild des inhaftieren Führers der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), Abdullah Öcalan.

    An der Kundgebung beteiligten sich nach belgischen Medienberichten rund 5.000 Kurden aus Belgien und Deutschland. Die Polizei konnte diese Zahl nicht bestätigen.

    Journalist an Kopfschuss verstorben

    Zwei Wochen nach den blutigen Unruhen im südosttürkischen Kurdengebiet ist ein 22 Jahre alter Journalist seinen Verletzungen erlegen, wie ein Krankenhaus in Ankara am Samstag mitteilte. Die Zahl der Toten bei den schwersten Straßenkämpfen seit mehr als zehn Jahren stieg damit auf 17.

    Der Journalist war bei Zusammenstößen zwischen kurdischen Demonstranten und türkischen Sicherheitskräften am 30. März in Diyarbakir in den Kopf geschossen und Anfang April für hirntot erklärt worden. Er sei am Freitag gestorben, erklärte das Krankenhaus. Die Unruhen in Diyarbakir begannen im Anschluss an die Beisetzung von vier kurdischen Separatisten. Die Mitglieder der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) waren im Kampf gegen türkische Soldaten erschossen worden.

    Die türkischen Streitkräfte haben nach dem Tod von fünf Soldaten Anfang April eine Offensive gegen Rebellen begonnen, in deren Verlauf mindestens 18 Kurden und sieben Soldaten getötet wurden. Die EU äußerte sich besorgt über die jüngsten Zusammenstöße in der Türkei.

    derstandard.at

  6. #16

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Deki

    Schon wieder am lügen.

    1.Illyrer gab es nicht mehr als Serben Kosovo besiedelten.

    2.Albaner lebten und wurden in Albanien entdeckt ,haben also nix mit Kosovo zu tun.
    Ihr grossartigen "Slawen" (was ihr eigentlich keine mehr seid) habt die Illyrer/Albaner weder bekämpft , assimiliert oder gar ausgerottet ,nein habt ihr nicht.

    Ihr habt deren Kultur und deren Blut in euch aufgenommen

    Da ihr einfache Gastarbeiter (Serven) im albanisch/illyrischen Siedlungsraum wart

    Mein halbalbanischer Bruder

  7. #17
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zwei Frauen verübten Anschlag auf Moschee im Norden des Landes - Bombe in Diyarbakir

    Istanbul - Zwei Selbstmordattentäterinnen haben sich einem Medienbericht zufolge in einer Moschee im Norden der Türkei in die Luft gesprengt. Wie der Fernsehsender CNN Türk am Freitag berichtete, starb bei dem Anschlag in der Stadt Ordu an der Schwarzmeerküste eine der Attentäterinnen, die andere wurde bei dem Anschlag verletzt. Eine weitere Person sei bei einer Explosion in der Toilette einer benachbarten Koranschule verletzt worden. Fernsehbilder zeigten ein ausgebranntes Gebäude.

    Moschee

  8. #18
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von Deki
    Das beste,sie leben ja länger dort als die Türken,haben also historisch Anrecht auf das Land.
    Wa hat das zu sagen ? Gar nichts - hätten sich die Kurden eben damals bemüht um ein Eigenes Land aber haben sie nicht. Sie haben sich lieber ausgeruht anstat zu kämpfen...

  9. #19
    Avatar von Mister-Serbia

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    194
    Ich finde die Kurden haben das gute Recht um ihre Rechte zu kämpfen auf das sie wie menschen behandelt und gewürdigt werden, das muss geschehen!
    Aber sie haben kein Recht ein Kurdistan zu fordern!

  10. #20
    Avatar von BitterSweet

    Registriert seit
    25.11.2005
    Beiträge
    984
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Deki

    Das beste,sie leben ja länger dort als die Türken,haben also historisch Anrecht auf das Land.

    Ach Hajde halt doch einfach dein Maul

    Serbien ist ja auch selbst gestohlenes "illyrisch-albanisches Land , wo ihr sibirischen Gastarbeiter euch breitgemacht habt.
    Illyrer, Slawen = Serben
    Kaukausier = Albaner

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurden verprügeln in Paris Türken
    Von hippokrates im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 13:52
  2. Türken-Kurden
    Von Bayburtlu69 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 23:35
  3. Türken erschißen 2 Albaner und 4 Kurden
    Von Adem im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 02:29
  4. 300-Milliarden Dollar Schaden durch Kurden Konflikt
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 20:00