BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

Türken in Österreich: Zahlen und Fakten

Erstellt von Emir, 10.11.2010, 22:42 Uhr · 51 Antworten · 3.285 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Hmm bei einigen Slowenen frage ich mich wo dier herkommen,
    z.B. der hier hat keinent ypischen Nachnamen:


    Danilo Türk

  2. #42
    Slavo
    Zitat Zitat von BosnaMudza Beitrag anzeigen
    Diese Kroaten-Serben-Bosniaken Trennung gibts auch noch nicht so lange. Damals waren alle Bewohner Bosniens ein Volk, da sind gemischte Nachnamen nichts besonderes.
    Bin der selben Meinung...

    Ich glaube, dass sich das Ganze einfach in der Geschichte irgendwie herauskristallisiert hat ...
    Der Nationalismus war weit verbreitet und unter den Religionen gab's ja auch vielerlei Außeinandersetzungen und es war nicht alles Friede-Freude-Eierkuchen, man dachte sich halt: "Ich bin Katholike, ok, da ich der Religion angehöre, bekenne ich mich halt mal als Kroate weil sie auch Katholiken sind!" Haben halt versucht sich eigenständig zu machen und ohne jeglichen Bezug als Kroaten zu deklarieren. (Außer der Religion natürlich).
    Natürlich beziehe ich mich damit nicht auf alle "Kroaten" (absichtlich in Klammer gelegt aufgrund meines Argumentes) in Bosnien, deshalb no stress, soll mir keiner meiner gleichgesinnten vorwerfen hier zu pauschalisieren ..

    So erkläre ich mir das Ganze irgendwie... Mögen mich alle Möchtegern-Historiker aufklären falls ich irgendwie falsch liegen sollte, nur klingt das für mich am plausibelsten ^^

  3. #43
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Bin der selben Meinung...

    Ich glaube, dass sich das Ganze einfach in der Geschichte irgendwie herauskristallisiert hat ...
    Der Nationalismus war weit verbreitet und unter den Religionen gab's ja auch vielerlei Außeinandersetzungen und es war nicht alles Friede-Freude-Eierkuchen, man dachte sich halt: "Ich bin Katholike, ok, da ich der Religion angehöre, bekenne ich mich halt mal als Kroate weil sie auch Katholiken sind!" Haben halt versucht sich eigenständig zu machen und ohne jeglichen Bezug als Kroaten zu deklarieren. (Außer der Religion natürlich).

    So erkläre ich mir das Ganze irgendwie... Mögen mich alle Möchtegern-Historiker aufklären falls ich irgendwie falsch liegen sollte, nur klingt das für mich am plausibelsten ^^
    So ist es auch und von genügend Historikern bewiesen. Genauso bewiesen ist auch, dass die Kroaten in Bosnien mehr gemein mit Bosniern haben, als mit Kroaten. Gleiches bei den Serben. Aber sollen die ruhig machen wie sie wollen, ist mir egal. ^^

  4. #44
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von BosnaMudza Beitrag anzeigen
    Mein Bruder heißt Zoltan.
    Hast du "Ey Mann wo is mein Auto" gesehen?

  5. #45

    Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    4.203
    Zitat Zitat von *alaturka Beitrag anzeigen
    Hmm bei einigen Slowenen frage ich mich wo dier herkommen,
    z.B. der hier hat keinent ypischen Nachnamen:


    Danilo Türk

    haha danilo tirk

    so is mir das noch garnicht aufgefallen
    würde mich auch interesieren wo der name herkommt

  6. #46
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Bin der selben Meinung...

    Ich glaube, dass sich das Ganze einfach in der Geschichte irgendwie herauskristallisiert hat ...
    Der Nationalismus war weit verbreitet und unter den Religionen gab's ja auch vielerlei Außeinandersetzungen und es war nicht alles Friede-Freude-Eierkuchen, man dachte sich halt: "Ich bin Katholike, ok, da ich der Religion angehöre, bekenne ich mich halt mal als Kroate weil sie auch Katholiken sind!" Haben halt versucht sich eigenständig zu machen und ohne jeglichen Bezug als Kroaten zu deklarieren. (Außer der Religion natürlich).
    Natürlich beziehe ich mich damit nicht auf alle "Kroaten" (absichtlich in Klammer gelegt aufgrund meines Argumentes) in Bosnien, deshalb no stress, soll mir keiner meiner gleichgesinnten vorwerfen hier zu pauschalisieren ..

    So erkläre ich mir das Ganze irgendwie... Mögen mich alle Möchtegern-Historiker aufklären falls ich irgendwie falsch liegen sollte, nur klingt das für mich am plausibelsten ^^
    Ma daj suti, to je glupost sto ti pricas...jer samo jedna istina postoji:

    СВИ СМО МИ БРЕ СРБИ!!!!!!!!!!

  7. #47

    Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    139
    Ich wohne in Wien und ich muss , sagen der türkische botschafter hat den nagel auf den kopf getroffen.

    Sollen die österreicher ihn von mir aus hassen nur weil er die Wahrheit erzählt hat , ich persönliche kenne viele serben , türken ( natürlich gut integriert ) etc. mit denen ich mich mehr identifizieren kann als mit den österreichern.

    Denn viele Österreicher , ich will und kann nicht sagen alle , aber viele geben den ausländern einfach ein gefühl der ablehnung , selbst ein gebildeter Ausländer lässt sich diese nervigen Vorurteile unter die Nase reiben .

    Das ist auch der Grund warum viele gebildete Ausländer , vorallem Türken , nach dem Studium wieder zurück in die Türkei gehen werden .

    Ich schließe mich da ein , denn wenn die Österreicher mich nicht wollen warum soll ich dann noch hier bleiben??

    Bin gut integriert , kann perfekt deutsch und nach dem Studium gehe ich wieder zurück in die Türkei ( Warum soll ich mir die ewigen Vorurteile in Österreich antun ?) wo mich meine Landsleute warm und gastfreundlich aufnehmen.

  8. #48
    Avatar von TRSABOSS

    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    392
    Du hast Recht

  9. #49

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Ohje, träumt weiter ...
    Nicht nur Wien... Berlin,Frankfurt,Dortmund,Düsseldorf sind auch gefallen xaxaxaxa

    Zitat Zitat von Mačak Beitrag anzeigen
    Geh in der 6, 7. Generation heißen die dann eh alle Lukas oder Maximilian oder Anna oder Maria...hihihihihih

    Übrigens ich kenn eine Türkin, die heißt Maria...ich finde das interessant
    Hmmm , vielleicht Christin ? Nicht alle Türken sind Moslems.

  10. #50

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ja, tolle Wurzeln, so manche Türken wollen das sicher so schnell wie möglich vergessen, trauen sich nur noch nicht
    Hahaha, Junge Fail. Wir Türken werden nie assimiliert , nie und nimmer... Die meisten integrierten Türken sind in good old Türkiye und die Hauptschüler hier und bauen ihre Parallelgesellschaft auf und lassen sich auch so nicht assimilieren. xaxaxaxaxa

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieso hassen Bulgarische türken richtige türken?
    Von lepotan im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 19:42
  2. Balkanforum.at !!! Zahlen,Daten,Fakten.
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 22:05
  3. Rahovec Zahlen/Fakten usw.
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 19:28
  4. In Österreich schon mehr Deutsche als Türken
    Von Ivo2 im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 13:06