BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 180 von 1373 ErsteErste ... 801301701761771781791801811821831841902302806801180 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.791 bis 1.800 von 13730

Türkische Ansprüche über Ägaische Inseln

Erstellt von De_La_GreCo, 17.05.2016, 14:35 Uhr · 13.729 Antworten · 382.838 Aufrufe

  1. #1791
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    11.746
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen



    in den türkischen medien konnte ich heute nichts über erdogan lesen. was hat er denn schon wieder gesagt....laut den gr medien? sagt mal habt ihr keine anderen probleme. wenn ihr denkt, dass er durchdreht und verrückt ist, warum nimmt ihr ihn dann überhaupt ernst?


    ....es kommt der Tag da werden die meisten Türken verfluchen, dass es ihn gab, den Erdosultanci............er wird euch alle in die Scheisse reissen, auch wenn Scheisse bei euch BOCK heißt. NIemand wird da mehr Bock drauf haben......

  2. #1792
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    9.449
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen



    in den türkischen medien konnte ich heute nichts über erdogan lesen. was hat er denn schon wieder gesagt....laut den gr medien? sagt mal habt ihr keine anderen probleme. wenn ihr denkt, dass er durchdreht und verrückt ist, warum nimmt ihr ihn dann überhaupt ernst?

    Wir nehmen ihn nicht ernst, wir machen uns nur lustig über ihn. Irgendwie muss ja die Zeit in der Arbeit vergehen

  3. #1793
    Gast20029
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    ....es kommt der Tag da werden die meisten Türken verfluchen, dass es ihn gab, den Erdosultanci............er wird euch alle in die Scheisse reissen, auch wenn Scheisse bei euch BOCK heißt. NIemand wird da mehr Bock drauf haben......
    Spätestens wenns Geld koscht... . Crowdfunding auf türkisch

    Türkisches Medium, wohlgemerkt.
    ?1000 euro yat?r Cumhurba?kan? ile tan??? ? Sözcü Gazetesi

  4. #1794
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    15.433
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Jetzt dreh er richtig hol.......Hat er wieder epileptische anfälle?

    ΜΕΧΡΙ ΤΕΛΟΥΣ ΤΟΥ ΕΤΟΥΣ ΝΑ ΚΛΕΙΣΕΙ ΤΟ ΚΥΠΡΙΑΚΟ
    Ο Ερντογάν προκαλεί: Εθεσε θέμα με τη σημαία της Κύπρου -«Εχει χυθεί αίμα ηρώων μας στο νησί»

    Φωτογραφία: AP/ Murat CetinmuhurdarΕπίθεση στην Κύπρο έκανε ο Ταγίπ Ερντογάν, σε ομιλία του, στην οποία αναφέρθηκε εκτενώς στο Κυπριακό.
    Ο πρόεδρος της Τουρκίας κατηγόρησε την Κύπρο, αναφέροντας ότι «χωρίς να ντρέπονται συμμετέχουν στις συνόδους της ΕΕ με σημαία που περιλαμβάνει ολόκληρη την Κύπρο. Δεν μπορείτε να έχετε τέτοια σημαία εκεί υπάρχει και μια "ΠΔΒΚ". Εσείς είστε η ελληνοκυπριακή διοίκηση νότιας Κύπρου. Στο Βορρά υπάρχει τουρκική δημοκρατία αυτό θα το βλέπετε. Είναι αγένεια. Ετσι ή αλλιώς αυτό θα το καταλάβουν και θα το μάθουν», σύμφωνα με το ΑΠΕ.
    Στην τοποθέτησή του στην 7η συνάντηση κορυφής Βοσπόρου για τη διεθνή οικονομική συνεργασία ο Ερντογάν αναφέρθηκε και στην επικοινωνία του με τον Αλέξη Τσίπρα, από τον οποίο ζήτησε, όπως είπε, διμερή και πολυμερή συνάντηση
    «Ομως δεν πρέπει πλέον να σέρνεται αυτή η υπόθεση. Πρέπει μέχρι το τέλος του χρόνου να φτάσουμε κάπου. Αλλά εάν ξεκινήσουμε λέγοντας ότι αυτά τα εδάφη θα είναι δικά μας θα τα διοικούμε μόνο εμείς, αν έχουμε τέτοια πράγματα δεν προχωράει», είπε ακόμη ο Ερντογάν.
    Αναλυτικά οι δηλώσεις του Ερντογάν για την Κύπρο, σύμφωνα με το sigmalive:
    «Πριν από λίγο ο ‘πρόεδρος’ της ‘Τουρκικής Δημοκρατίας Βόρειας Κύπρου’ ανέφερε εδώ κάποια πράγματα. Για μήνες, για χρόνια συνεχίζονται οι διαπραγματεύσεις. Και όλη την ώρα ‘αναβολή, αναβολή, αναβολή’. Αυτή είναι η τακτική. Ξέρεις κάτι; Μας λένε ‘Α εσείς δώστε μας όλη την Κύπρο και μην ανακατεύεστε καθόλου’. Ο στόχος αυτός είναι! Για στάσου… Εκεί υπάρχει τόσο αίμα ηρώων μας. Τι θα δώσεις; Και πάμε και παρακάτω… Χωρίς να ντρέπονται, χωρίς να βαριούνται στις συναντήσεις της Ε.Ε. έρχονται με μία σημαία που έχει ολόκληρο το νησί. Καταρχήν τέτοια σημαία δεν μπορείτε να έχετε. Εκεί υπάρχει η ‘Τουρκική Δημοκρατία Βόρειας Κύπρου’. Εσύ είσαι (απλά) η ‘Ρωμαίικη Διοίκηση Νότιας Κύπρου’. Στο βορρά υπάρχει η ‘Τουρκική Δημοκρατία’. Αυτό θα το καταλάβεις, τι ασέβεια είναι. Με τον έναν ή άλλο τρόπο αυτό θα το καταλάβουν, θα το μάθουν.
    Αυτή τη στιγμή, μίλησα και με τον Έλληνα πρωθυπουργό, του είπα να κάνουμε και διμερή συνάντηση και πολυμερή και να όλα αυτά να συζητηθούν. Πλέον αυτή η ιστορία δεν μπορεί να τραβάει τόσο. Δηλαδή μέχρι τέλος του χρόνου αυτό το θέμα πρέπει να καταλήξει κάπου. Αλλά εάν λένε ‘αυτά τα εδάφη θα γίνουν δικά μας, η εξουσία θα είναι μόνο δική μας’, τότε δεν μπορεί να λειτουργήσει έτσι... Αυτοί κάνουν όπως η πεινασμένη κότα που νομίζει ότι της ανήκει όλο το πίτουρο στην αποθήκη».






    Πηγή: Ο Ερντογάν προκαλεί: Εθεσε θέμα με τη σημαία της Κύπρου -«Εχει χυθεί αίμα ηρώων μας στο νησί» | iefimerida.gr ? ???????? ????????: ????? ???? ?? ?? ?????? ??? ?????? -«???? ????? ???? ????? ??? ??? ????» | iefimerida.gr

    Ο Ερντογάν προκαλεί: Εθεσε θέμα με τη σημαία της Κύπρου -«Εχει χυθεί αίμα ηρώων μας στο νησί»

    HHAHAHAHAAHA.


    - - - Aktualisiert - - -

    Der Ziegenficker soll man die Klappe halten Echt.

  5. #1795
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    14.474
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen



    in den türkischen medien konnte ich heute nichts über erdogan lesen. was hat er denn schon wieder gesagt....laut den gr medien? sagt mal habt ihr keine anderen probleme. wenn ihr denkt, dass er durchdreht und verrückt ist, warum nimmt ihr ihn dann überhaupt ernst?

    Der Gedanke, daß die Türken einmaschieren hinterläßt schlaflose Nächte und somit folglich eine kollektive Paranoia.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    ... darf sie mal ne Runde lutschen. Mehr auch nicht ... was bringen euch von euch hochgepriesene Waffensysteme, wenn deine ach so heilige, starke Türkei langsam aber sicher, dank eurem geistesgestörten Sultan, auseinander bricht? Ihr Diaspora-Rambos könnt einfach nicht realisieren dass der Kurs eures Sultans euch in die Isolation katapultiert.

    - Touristen werden in Zukunft ausbleiben
    - Investoren ziehen sich zurück
    - in der EU spricht man darüber dass man die Türkei wirtschaftlich sanktioniert
    - Terror durch IS, PKK in der Türkei, bei dem unzählige und unschuldige Menschen sterben

    Russland hat es vorgemacht ... danach kam euer Sultan angekrochen.

    Das muß gerade von jemandem kommen, dessen zukünftige Enkelkinder für das Schuldenaufkommen nölen dürfen.


    Mittwoch, 30. November 2016
    Zugehen auf IWF bei GriechenlandESM schlägt Schuldenreduzierung vor

    Hinsichtlich der Griechenland-Rettung soll der IWF unbedingt beteiligt bleiben. Doch dieser fordert einen Schuldenschnitt. Nun wartet der Euro-Rettungsfonds ESM mit einem Dokument auf, das eine Reduzierung der Schuldenlast Athens vorsieht.
    Der Euro-Rettungsfonds ESM plant offenbar eine Reduzierung der Schulden Griechenlands um ein Fünftel bis 2060. Wie aus einem ESM-Dokument hervorgeht, in das das "Wall Street Journal" Einblick hatte, soll die an der Wirtschaftsleistung gemessene Schuldenlast um 21,8 Prozentpunkte reduziert werden. Dazu sollen teilweise Laufzeiten verlängert und Zinsen festgeschrieben werden, um Griechenland vor künftigen Zinsanstiegen zu schützen.
    Laut einer offiziellen EU-Analyse von Mai soll Griechenlands Schuldenstand 2060 bei voller Umsetzung des Reformprogramms bei 104,9 Prozent liegen. Der Höhepunkt (181,6 Prozent) wird für 2016 avisiert.

    Finanzminister beraten Vorschläge am 5. Dezember

    "Das ist ein ESM-Arbeitspapier, dem die Finanzminister der Eurozone noch nicht zugestimmt haben", sagte ein Fonds-Sprecher. Es sei das Ergebnis des Auftrags der Finanzminister, kurzfristig erste Maßnahmen zu identifizieren, mit denen die Schuldentragfähigkeit Griechenlands gesichert werden könne.
    ESM-Chef Klaus Regling wird das Dokument nach Anhaben des Sprechers am 5. Dezember den Finanzministern vorstellen. Nach Einschätzung informierter Personen bestehen gute Chancen, dass es angenommen wird.
    Die ESM-Vorschläge sollen nach Angaben des Sprechers bis Mitte 2018 umgesetzt werden. Der Auftrag der Finanzminister bestand darin, Wege zu finden, die Schuldenlast Griechenlands langfristig tragfähig zu machen, ohne dabei die europäischen Steuerzahler zu belasten. Dazu sollten auch mittel- bis langfristige Maßnahmen ergriffen werden.
    Die langfristigen Maßnahmen, darunter Laufzeitverlängerungen, Zinskappungen und -aufschübe, aber keine Verringerung des Nominalbetrags, sollen nur bei Notwendigkeit umgesetzt werden. Eine Entscheidung darüber soll mit dem Ende des aktuellen Hilfsprogramms Mitte 2018 fallen.
    Schuldenkappung soll IWF an Bord halten

    Mehr zum Thema


    Die Wiederherstellung der Schuldentragfähigkeit ist eine Bedingung dafür, dass der Internationale Währungsfonds (IWF) weiterhin Kredite an Griechenland vergeben kann. Vor allem Deutschland und die Niederlande wollen den IWF an Bord halten, weil er entschlossener auf die Einhaltung griechischer Reformversprechen besteht, als die EU-Kommission das tut.
    Das Papier sieht unter anderen vor, dass griechische Banken variabel verzinste Anleihen, die sie im Rahmen ihrer Rekapitalisierung begeben haben, in fest verzinsliche umwandeln dürfen. Zudem sollen einige Rückzahlungen an den ESM über Zinsswaps fixiert werden. Außerdem sollen einige künftige Ausschüttungen an Griechenland in Form fest verzinslicher Kredite erfolgen. Auch sollen einige Kredite von 28,3 auf 32,5 Jahre verlängert werden.
    Quelle: n-tv.de


    Das nenne ich eine Leistung von gigantischem Ausmaß. Das macht euch so schnell keiner nach.

    Mein Glückwunsch.

  6. #1796
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.898
    Sieg der Demokratie

  7. #1797

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    11.890
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Der Gedanke, daß die Türken einmaschieren hinterläßt schlaflose Nächte und somit folglich eine kollektive Paranoia.
    Fischstäbchen, lass doch deine "Übermachtsträumerei" besser bei dir ... einer wie du - auch die anderen deiner dämlichen Gesinnungsgenossen - muss langsam realisieren, dass euer türkischer Mythos "die Griechen hätten Angst vor euch Türken" eben das bleibt was es ist: ein Mythos. Glaub es mir, kein Grieche hat Angst vor der Türkei oder vor den Türken an sich. Sie haben eher Angst vor den Folgen eines derartigen Szenarios, welcher für beide Seiten unzählige Tote herbeiführen würde. Primär geht es aber eigentlich darum, dass die Griechen einfach angepisst sind von einem Staatsmann der ohne Grund die territoriale Integrität Griechenlands in Frage stellt, weil dieser ja anhand den Umständen bei sich im Süden machen kann was er will ... schlimmer noch, dass Türken, welche ihren Wehrdienst auf paar Wochen verkürzen durften, noch so einen Wahnsinnigen und seine Polemik feiern. Sorry ... aber ihr deine Sorte Türke ist einfach nur dumm, naiv, kindisch, etc. ... nenne es wie du willst; du bist nicht ernst zu nehmen, obwohl du eigentlich schon was in der Birne hast. Finde ich schade ...

    Zitat Zitat von Tigerfish
    Das muß gerade von jemandem kommen, dessen zukünftige Enkelkinder für das Schuldenaufkommen nölen dürfen.
    Das hat mal wieder nichts mit meinem Beitrag, welcher an Sesselfurzer TuAF gerichtet war, zu tun. So kennen wir dich eben ... die gleiche Kacke - erwähnte ich ja schon mal - ziehst du auch bei Rafi ab: ablenken, mit dem Finger auf was anderes zeigen, den eigentlichen Punkt gar nicht beachten, etc ... gut, Griechenland ist hochverschuldet. Um einen Schuldenschnitt kommt Brüssel auf Dauer nicht vorbei. Es ging mir aber nicht um Griechenland, sondern um die Türkei, welche langsam aber sicher kaputt geht. Die aufgezählten Stichpunkte sind Fakten, die auf Dauer für eine Wirtschaft tödlich ist. Sollte es wirklich zu einer europaweiten Sanktionswelle gegen die Türkei kommen, heißt es "Gute Nacht Türkei" und dafür dürft ihr euch bei eurem Poker-Profi Erdogan bedanken, der mit seinem Wahnsinn wirklich alles verspielt. Eine nationalistische Türkei mit neo-osmanischen Träumereien ist und bleibt gefährlich für die ganze Region ... erst recht wenn sie wirtschaftlich wächst und früher oder später lassen das mächtigere Staaten nicht zu. Das habe ich schon sogar vor dem Putsch behauptet und langsam geht es los ... gewöhn dich schon mal dran.


  8. #1798
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    15.433
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Fischstäbchen, lass doch deine "Übermachtsträumerei" besser bei dir ... einer wie du - auch die anderen deiner dämlichen Gesinnungsgenossen - muss langsam realisieren, dass euer türkischer Mythos "die Griechen hätten Angst vor euch Türken" eben das bleibt was es ist: ein Mythos. Glaub es mir, kein Grieche hat Angst vor der Türkei oder vor den Türken an sich. Sie haben eher Angst vor den Folgen eines derartigen Szenarios, welcher für beide Seiten unzählige Tote herbeiführen würde. Primär geht es aber eigentlich darum, dass die Griechen einfach angepisst sind von einem Staatsmann der ohne Grund die territoriale Integrität Griechenlands in Frage stellt, weil dieser ja anhand den Umständen bei sich im Süden machen kann was er will ... schlimmer noch, dass Türken, welche ihren Wehrdienst auf paar Wochen verkürzen durften, noch so einen Wahnsinnigen und seine Polemik feiern. Sorry ... aber ihr deine Sorte Türke ist einfach nur dumm, naiv, kindisch, etc. ... nenne es wie du willst; du bist nicht ernst zu nehmen, obwohl du eigentlich schon was in der Birne hast. Finde ich schade ...



    Das hat mal wieder nichts mit meinem Beitrag, welcher an Sesselfurzer TuAF gerichtet war, zu tun. So kennen wir dich eben ... die gleiche Kacke - erwähnte ich ja schon mal - ziehst du auch bei Rafi ab: ablenken, mit dem Finger auf was anderes zeigen, den eigentlichen Punkt gar nicht beachten, etc ... gut, Griechenland ist hochverschuldet. Um einen Schuldenschnitt kommt Brüssel auf Dauer nicht vorbei. Es ging mir aber nicht um Griechenland, sondern um die Türkei, welche langsam aber sicher kaputt geht. Die aufgezählten Stichpunkte sind Fakten, die auf Dauer für eine Wirtschaft tödlich ist. Sollte es wirklich zu einer europaweiten Sanktionswelle gegen die Türkei kommen, heißt es "Gute Nacht Türkei" und dafür dürft ihr euch bei eurem Poker-Profi Erdogan bedanken, der mit seinem Wahnsinn wirklich alles verspielt. Eine nationalistische Türkei mit neo-osmanischen Träumereien ist und bleibt gefährlich für die ganze Region ... erst recht wenn sie wirtschaftlich wächst und früher oder später lassen das mächtigere Staaten nicht zu. Das habe ich schon sogar vor dem Putsch behauptet und langsam geht es los ... gewöhn dich schon mal dran.

    Kala einai gai to poutso auti h BF malakes.

  9. #1799
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.898
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Fischstäbchen, lass doch deine "Übermachtsträumerei" besser bei dir ... einer wie du - auch die anderen deiner dämlichen Gesinnungsgenossen - muss langsam realisieren, dass euer türkischer Mythos "die Griechen hätten Angst vor euch Türken" eben das bleibt was es ist: ein Mythos. Glaub es mir, kein Grieche hat Angst vor der Türkei oder vor den Türken an sich. Sie haben eher Angst vor den Folgen eines derartigen Szenarios, welcher für beide Seiten unzählige Tote herbeiführen würde. Primär geht es aber eigentlich darum, dass die Griechen einfach angepisst sind von einem Staatsmann der ohne Grund die territoriale Integrität Griechenlands in Frage stellt, weil dieser ja anhand den Umständen bei sich im Süden machen kann was er will ... schlimmer noch, dass Türken, welche ihren Wehrdienst auf paar Wochen verkürzen durften, noch so einen Wahnsinnigen und seine Polemik feiern. Sorry ... aber ihr deine Sorte Türke ist einfach nur dumm, naiv, kindisch, etc. ... nenne es wie du willst; du bist nicht ernst zu nehmen, obwohl du eigentlich schon was in der Birne hast. Finde ich schade ...



    Das hat mal wieder nichts mit meinem Beitrag, welcher an Sesselfurzer TuAF gerichtet war, zu tun. So kennen wir dich eben ... die gleiche Kacke - erwähnte ich ja schon mal - ziehst du auch bei Rafi ab: ablenken, mit dem Finger auf was anderes zeigen, den eigentlichen Punkt gar nicht beachten, etc ... gut, Griechenland ist hochverschuldet. Um einen Schuldenschnitt kommt Brüssel auf Dauer nicht vorbei. Es ging mir aber nicht um Griechenland, sondern um die Türkei, welche langsam aber sicher kaputt geht. Die aufgezählten Stichpunkte sind Fakten, die auf Dauer für eine Wirtschaft tödlich ist. Sollte es wirklich zu einer europaweiten Sanktionswelle gegen die Türkei kommen, heißt es "Gute Nacht Türkei" und dafür dürft ihr euch bei eurem Poker-Profi Erdogan bedanken, der mit seinem Wahnsinn wirklich alles verspielt. Eine nationalistische Türkei mit neo-osmanischen Träumereien ist und bleibt gefährlich für die ganze Region ... erst recht wenn sie wirtschaftlich wächst und früher oder später lassen das mächtigere Staaten nicht zu. Das habe ich schon sogar vor dem Putsch behauptet und langsam geht es los ... gewöhn dich schon mal dran.

    Ich wundere mich das du überhaupt noch antwortest.....obwohl du genau weist das alle beide Geistige dünnpfiffe sind.
    Wenn schon ihre Politiker tieflieger sind........erwarte von den zwei erst recht nichts.
    Jetzt kommt die nächste null....und will angeblich auch noch 18 Inseln.

    Τουρκικές προκλήσεις χωρίς τέλος: Αμφισβητούν 18 βραχονησίδες και τη σημαία της Κύπρου

    Φωτογραφία: AP
    http://www.iefimerida.gr/news/304501...aia-tis-kyproy

  10. #1800
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    15.433
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Ich wundere mich das du überhaupt noch antwortest.....obwohl du genau weist das alle beide Geistige dünnpfiffe sind.
    Wenn schon ihre Politiker tieflieger sind........erwarte von den zwei erst recht nichts.
    Jetzt kommt die nächste null....und will angeblich auch noch 18 Inseln.

    Τουρκικές προκλήσεις χωρίς τέλος: Αμφισβητούν 18 βραχονησίδες και τη σημαία της Κύπρου

    Φωτογραφία: AP
    ????????? ?????????? ????? ?????: ??????????? 18 ???????????? ??? ?? ?????? ??? ?????? | iefimerida.gr
    Hahahaha. ein Schwanz in ihrer Muschi können gern haben.

Ähnliche Themen

  1. Türkische Serie über Bosnienkrieg
    Von DZEKO im Forum Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2015, 23:30
  2. Türkische Zeitung über Israel: “Hitlers Kinder”
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 17:52
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 20:26
  4. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 01:45
  5. Türkisches Video über Albanien.
    Von im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 17:59