BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 229 von 1373 ErsteErste ... 1291792192252262272282292302312322332392793297291229 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.281 bis 2.290 von 13730

Türkische Ansprüche über Ägaische Inseln

Erstellt von De_La_GreCo, 17.05.2016, 14:35 Uhr · 13.729 Antworten · 344.997 Aufrufe

  1. #2281

    Registriert seit
    25.12.2016
    Beiträge
    428
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Stimmt, sie könnten auch während abstürzender Wirtschaftslage fuchsschlau im großen Stil Moscheen, Gefängnisse, Brücken, Tunnel, Flughäfen und Paläste bauen.
    Rafi, lass es sein, dass bringt doch nichts.

  2. #2282
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    30.126
    Zitat Zitat von logik1 Beitrag anzeigen
    Rafi, lass es sein, dass bringt doch nichts.

    Warum nicht?

  3. #2283
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.636
    Zitat Zitat von logik1 Beitrag anzeigen
    obwohl ihr Wirtschaftlich am Boden liegt, wollt ihr daran festhalten.

    Wer handelt den hier jetzt dumm?

    Lieber eine Waffe in der Hand und verhungern, anstatt Wohlstand herbeiführen.
    Die krise....hat weis Gott nicht viel mit dem Militär zu tun.
    Und sag mir....welches land kann aktuell sich so einen Militär Etat leisten?Nicht viele....aber in heutigen Zeiten ist es besser wenn man sich selber schützen kann.....anstatt sich von anderen helfen zu lassen.
    Schau dir mal....wie die türkei mittlerweile von ihren Nato freunden verarscht wird.

  4. #2284
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    15.396
    Zitat Zitat von logik1 Beitrag anzeigen
    Rafi, lass es sein, dass bringt doch nichts.
    Doch, denn es ist pure Logik. Weder Aufrüstung noch Bauwerke bringen dem Bürger langfristig Arbeit und Essen. Wenn man noch logischer vorgeht könnte man anführen, dass Rüstungsgüter im Verteidigungsfall wenigstens noch zu etwas nütze sind, vor allem dann wenn der Nachbar ständig mit dem Säbel rasselt.

  5. #2285

    Registriert seit
    25.12.2016
    Beiträge
    1.816
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Schau dir mal....wie die türkei mittlerweile von ihren Nato freunden verarscht wird.
    Diese Verarsche hat sie sich redlich verdient. Die NATO geht noch viel zu milde mit diesem Mitglied um.

  6. #2286
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.692
    Owwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww ulan Rasim!

  7. #2287
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.636
    Zitat Zitat von Mirjana Beitrag anzeigen
    Diese Verarsche hat sie sich redlich verdient. Die NATO geht noch viel zu milde mit diesem Mitglied um.
    Unverdient ist sie nicht.......aber ich will damit nur sagen....."Verlass dich nicht auf andere"....sonst bist du verloren.

  8. #2288
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    9.452
    Zitat Zitat von logik1 Beitrag anzeigen
    obwohl ihr Wirtschaftlich am Boden liegt, wollt ihr daran festhalten.
    Der Militäretat Griechenlands hat nicht viel mit der Krise zutun. Generell lag dieser auch nicht so hoch
    wie von deutschen Medien immer beschrieben. Im Durchschnitt lag dieser nämlich bei etwa 2-3% des
    BIP in den letzten 10 Jahren, was für einen westlichen Staat zwar überdurchschnittlich hoch ist - zum
    Vergleich: Deutschland 1-2% des BIP - aber nicht überdimensioniert ist, wie immer behauptet wird.
    Wenn man sich mal ansieht, wie hoch-aggressiv und unberechenbar die Türkei ist, ist der gr. Militär-
    Etat eigentlich noch relativ niedrig.
    Griechenland hat völlig andere Probleme, als seinen Militäretat. Also was schreibst du da von wegen
    'daran festhalten'?

  9. #2289
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    13.707
    Zitat Zitat von logik1 Beitrag anzeigen
    Wenn die Türken nicht so eine große Gefahr stellen, wieso hat dann Griechenland wie ein wahnsinniger aufgerüstet?
    All das ganze Geld hätte wirklich sinnvoller investiert werden können.
    Weil griechenland Nachbarn hat die in der Steinzeit Leben leider.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von logik1 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nur eins, all die Insvestitionen in das Militär, um nur das Vorhaben Türkei abzuschrecken ist sinnlos.
    Für sein Verhältnis gibt Grichenland viel zu viel Geld für das Militär aus.
    Und das alles, weil ihr unter Verfolgungswahn oder Paranoia vielleicht leidet.

    Türkei kann niemals über Grichenland herfallen und ich mein das nicht nur wegen dem NATO- Pakt.
    Sondern dann würden alle westlichen Mächte ( USA, Großbritannien, Frankreich und die anderen Türken- Hasser Staaten Österreich usw.) über die Türkei herfallen!
    Jetziger Türkei freundlicher Russland würde auch lieber seinem Glaubensbrüder beistehen, als der der Türkei.
    Ach ja da sind ja unsere besten Freunde USA drecks England Frankreich und zu guter letzt unser bester Freund die Germanen(BRD.östereich) mit solchen Freunde brauchts du keine Feinde.

  10. #2290
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    10.132
    bekommen die gr fischer keine aktuellen karten? kardak ist keine gr insel mehr..turkische kuestenwache hat paar griechische fischer aus kardak verjagt..beim naechsten mal wegen illegalen grenzuebertritt verhaften vielleicht verstehen sie es dann..

    Turkish Media: Greek Fishing Boats Violate Turkish Waters at Imia

    By
    Philip Chrysopoulos -

    Jan 3, 2017

    Turkish newspaper Sabah reported tension between Turkish and Greek coast guard units on Monday when 10 Greek fishing boats entered the area of Imia.
    According to Sabah, the Imia islets belong to Turkey and they are called Kardak. Thereby, the Greek fishermen violated Turkish territorial waters.
    The report says that “Turkish coast guard boats contained Greek fishing boats and prevented them from dropping anchor in the Kardak islets, located 3.5 miles off Turkey’s Aegean coast, forcing them to return to their own territorial waters.”

    Turkish Media: Greek Fishing Boats Violate Turkish Waters at Imia | GreekReporter.com

Ähnliche Themen

  1. Türkische Serie über Bosnienkrieg
    Von DZEKO im Forum Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2015, 23:30
  2. Türkische Zeitung über Israel: “Hitlers Kinder”
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 17:52
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 20:26
  4. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 01:45
  5. Türkisches Video über Albanien.
    Von im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 17:59