BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 283 von 1373 ErsteErste ... 1832332732792802812822832842852862872933333837831283 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.821 bis 2.830 von 13730

Türkische Ansprüche über Ägaische Inseln

Erstellt von De_La_GreCo, 17.05.2016, 14:35 Uhr · 13.729 Antworten · 367.281 Aufrufe

  1. #2821
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    9.566
    Ich schicke dir jetzt eine PN.

  2. #2822
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    7.448
    Afroasiatis ist wie Nikos schon schrieb ideologisch sehr links er schreibt das was zu seiner Ideologie passt. Anstatt über die Griechen zu philosophieren sollte man sich vielleicht mal die Wissenschaft anschauen bzw. die Genstudien zu diesem Thema.


    scinexx | Die Minoer kamen nicht aus Afrika: DNA-Analysen klären den Ursprung der ersten europäischen Hochkultur

    Und noch etwas zeigte die DNA-Analyse: Die Menschen, die heute auf der Lasithi-Ebene leben, tragen noch immer das Erbgut der Minoer in sich – und zwar zu einem größeren Teil als bisher angenommen. "Die enge Verwandtschaft der heutigen Kreter mit den Minoern ist offensichtlich", so die Forscher.


    Alt-Europäer in frühester Zeit - Die Wiege unserer Kultur

    Zitat aus dem Video im Link oben.
    "der genetische Fingerabdruck besagt das im Blut der Griechen heutzutage noch sehr viel von dem Blut der Alt-Europäer fließt. Das ist in Italien ähnlich man kann auf historischen Humangenetischen karten genau feststellen wo die Etrusker mal gelebt haben"

  3. #2823
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    9.566
    @Poliorketes

    Weißt du, was mir an dir gefällt? Du packst gleich immer starke Quellen aus, um schnell klar zu machen was Sache ist.

  4. #2824
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    7.448
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    @Poliorketes

    Weißt du, was mir an dir gefällt? Du packst gleich immer starke Quellen aus, um schnell klar zu machen was Sache ist.
    Ich probiere es zumindest bro.

    Was mich an solchen Diskussionen stört ist das man gerne ethnische Minderheiten wie die Karamanliden als Beispiel zählt aber gerne vergisst das der größte teil des heutigen Griechenlands mehrheitlich griechisch sprachig war. Die kleinasiatischen Griechen die umgesiedelt wurden garnicht dazu gerechnet.

    Natürlich vergisst man auch griechische Minderheiten zu erwähnen z.b. die Tsakones die einen uralten griechisch Dorischen Dialekt sprechen welchen schon die antiken Spartiaten gesprochen haben.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Tsakonisch

    Tsakonisch ist der einzige noch heute gesprochene griechische Dialekt, der sich nicht aus der hellenistischen Gemeinsprache (Koine), sondern aus dem antiken dorischen Dialekt entwickelt hat.
    Oder die Sarakatsanen.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Sarakatsani
    The Sarakatsani speak a northern Greekdialect, Sarakatsanika (Σαρακατσάνικα), which contains many archaic Greek elements that have not survived in other variants of Greek.
    Das sind auch griechische Minderheiten die einen eigenen griechischen Dialekt besitzen aber gerne bei solchen Diskussionen vergessen werden weil sie ja Griechen sind.

  5. #2825
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    9.566
    Ich kann generell nicht nachvollziehen, wie man etwas so fundamentales und eindeutiges, wie
    die Existenz unterschiedlicher Populationen, aus idealistischen Motiven totreden kann.

  6. #2826
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    10.522
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Wir holen uns dafür Nordepirus
    klar


  7. #2827
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    25.011
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    klar




    Kein Wunder das es in Al Bab nicht läuft. Wenn die Türken sich sogar mit ner Tür schwer tun. Wenn der Typ die Tür nicht aufgemacht hätte, würden die türkischen Special Forces noch heute vor der Tür stehen

  8. #2828
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    10.522
    Zitat Zitat von Lakedaemon Beitrag anzeigen



    Kein Wunder das es in Al Bab nicht läuft. Wenn die Türken sich sogar mit ner Tür schwer tun. Wenn der Typ die Tür nicht aufgemacht hätte, würden die türkischen Special Forces noch heute vor der Tür stehen
    wer sagt den,das es in el-bab nicht laeuft? mit gerade mal 800 turkischen soldaten hat man ein gebiet von ca 2000km2 unter kontrolle bezweifle stark,das eure albanischen soldaten sowas zu stande bekommen






    zur tuer,das war keine normale standart tuer,der besitzer hat paar wochen davor wegen einbruchschutz eine massive sicherheitstur eingebaut

  9. #2829
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    30.660
    Zitat Zitat von Lakedaemon Beitrag anzeigen



    Kein Wunder das es in Al Bab nicht läuft. Wenn die Türken sich sogar mit ner Tür schwer tun. Wenn der Typ die Tür nicht aufgemacht hätte, würden die türkischen Special Forces noch heute vor der Tür stehen


    - - - Aktualisiert - - -

    Ich glaub die schwuletten Serie Tuafs, auf dessen Hauptdarsteller er so steht, wie er uns hier bewiesen hat durch Posts, läuft nicht mehr täglich?!?
    Vielleicht hat der Schauspieler ihm seine Liebe nicht erwiedert!?!?

    - - - Aktualisiert - - -

    Wie er sich wegen der fucking Tür versucht zu winden......

    wenn die Tür nicht zu öffnen ist depp, komm ich durch die Mauer.

  10. #2830
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    10.522
    nach den albanern jetzt ein patriotischer turke bei der gr luftwaffe amk wir sind echt ueberall



    ΑΜΕΣΗ ΑΝΑΓΚΗ ΒΕΛΤΙΩΣΗΣ ΤΟΥ ΕΠΙΠΕΔΟΥ ΑΣΦΑΛΕΙΑΣ ΣΤΙΣ ΕΔ
    Νέο σοκ: Τουρκόφρονας «Έλληνας» στρατιώτης οπαδός των Γκρίζων Λύκων «προστάτευε» τον Α.Τσίπρα!
    14:45
    25/01/2017








    Translate this page:
    του Πέτρου Αναστασίου Μετά τους «αλβανόψυχους» δήθεν Ελληνες στρατιώτες του Κέντρου Εκπαίδευσης Μεσολογγίου, τώρα έρχεται στην δημοσιότητα και «Ελληνας» που υπηρετούσε σε νευραλγική θέση στην Πολεμική Αεροπορία (στην Μονάδα Προστασίας Αεροδρομίου της 112 Πτέρυγας Μάχης της Ελευσίνας) ο οποίος ορκίζεται πίστη στην τουρκική σημαία και στον τουρκικό λαό1

    Μάλιστα, όπως ο ίδιος δηλώνει είναι "θαυμαστής των Γκρίζων Λύκων" και “περήφανος που είναι Τούρκος”.

    Ο συγκεκριμένος που ανήκει στην μουσουλμανική μειονότητα της Θράκης, είναι πράγματι απορίας άξιο πώς βρέθηκε σε αυτή την θέση.

    Γιατί δεν είναι μόνο το γεγονός πώς θα πετάξει το όπλο του π.χ. σε μία καταδρομική επιχείρηση στο συγκεκριμένο αεροδρόμιο από Τούρκους κομμάντο (αν καταστραφούν τα C-130 της βάσης κόβονται όλες οι αερομεταφορές και οι δυνατότητες ενίσχυσης των νησιών), υπάρχει και άλλο κεφαλαιώδες ζήτημα:

    Ηταν πηγή πληροφοριών των τουρκικών υπηρεσιών, για τις μετακινήσεις με τα πρωθυπουργικά αεροσκάφη τόσο του ίδιου του πρωθυπουργού, όσο και των υπουργών. Λεπτομερής αναφορά, πότε ήρθαν, ποιοι τους συνόδευαν, πότε έφυγαν κλπ.

    Μαλιστα πληροφορίες του pronews.gr αναφέρουν ότι οι συγκεκριμένος παρίστατο ως φρουρά ασφαλείας σε αναχώρηση του πρωθυπουργού Α.Τσίπρα σε ταξίδι του στις Βρυξέλλες αλλά και σε ταξίδι του υπουργού Εθνικής Αμυνας Π.Καμμένου.

    Ολοι αυτοί μια ανάσα από την κάννη του αυτόματου όπλου του, οπότε είναι ευκόλως αντιληπτό τι θα μπορούσε να συμβεί συνδυαστικά με μία απόπειρα δολοφονίας τους και μια αιφνιδιαστική επίθεση της Αγκυρας στο Αιγαίο

    Κατά τη διάρκεια της στρατιωτικής του θητείας δημοσίευσε στα μέσα κοινωνικής δικτύωσης αρκετές φωτογραφίες.

    Ο συγκεκριμένος παρουσιάστηκε στην 124 ΠΒΕ στην Τρίπολη και στη συνέχεια μετατέθηκε στην 112 ΠΜ στην Αεροπορική Βάση Ελευσίνας.

    Είναι απορίας άξιο ποιος είχε την φαεινή ιδέα να τοποθετήσει σε μια τέτοια θέση έναν μουσουλμάνο. Φυσικά, η συντριπτική πλειοψηφία των Ελλήνων μουσουλμάνων είναι καλοί Ελληνες, αλλά υπάρχουν και οι γνωστοί εξτρεμιστές, οι οποίοι είναι πολύ δύσκολο να εντοπιστούν μέσα σε εκατοντάδες ομοθρήσκους τους, οπότε καλό είναι να υπηρετούν συνολικά σε άλλες θέσεις, λιγότερο κρίσιμες και σίγουρα να μην έρχονται τόσο κοντά με την ανώτατη πολιτική ηγεσία.



    Στη φωτογραφία που έχει για προφίλ εμφανίζεται με την Τουρκική σημαία από πίσω του



    Ο νεαρός για να καταδείξει “πόσο ευτυχισμένος αισθάνεται που είναι Τούρκος”, χρησιμοποιεί αυτήν ακριβώς την φράση του Κεμάλ Ατατούρκ, η οποία είναι και η εθνική φράση της Τουρκίας σαν λεζάντα ακριβώς με την τουρκική σημαία από πίσω του.

    Μόλις πριν από πέντε εβδομάδες έκανε καινούρια ανάρτηση στην οποία δήλωνε πολύ τυχερός που γεννήθηκε Τούρκος, στα σύνορα Ελλάδας – Τουρκίας στη Δυτική Θράκη.

    ??? ???: ???????????? «???????» ?????????? ?????? ??? ??????? ????? «??????????» ??? ?.??????! | ProNews.gr

Ähnliche Themen

  1. Türkische Serie über Bosnienkrieg
    Von DZEKO im Forum Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2015, 23:30
  2. Türkische Zeitung über Israel: “Hitlers Kinder”
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 17:52
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 20:26
  4. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 01:45
  5. Türkisches Video über Albanien.
    Von im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 17:59