BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 30 von 195 ErsteErste ... 202627282930313233344080130 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 1944

Türkische Ansprüche über Ägaische Inseln

Erstellt von Lakedaemon, 17.05.2016, 14:35 Uhr · 1.943 Antworten · 49.890 Aufrufe

  1. #291

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.054

    Beitrag Griechenland: Kardak (Imia) gehört den Türken!

    Yunanistan: Kardak kayalıkları Türk'tür!


    Theodoridis (SYRIZA): Griechische Kampfjets sollen endlich aufhören Türkische Jets zu Provozieren.



    Yunanistan’da anamuhalefetteki SYRIZA’nın İnsan Hakları Komitesi üyesi Nasos Theodoridis’in Kardak kayalıklarının Türkiye’ye ait olduğunu, Yunanistan’ın 12 mil talebinden vazgeçmesi gerektiğini söylemesi ülkeyi karıştırdı.

    Geçen mayıs ayında yapılan genel seçimlerden en büyük ikinci parti olarak çıkan Radikal Sol Koalisyon Partisi SYRIZA’nın İnsan Hakları Komitesi üyesi avukat Theodoridis, 1996 yılındaki Kardak kriziyle ilgili Facebook sayfasına yazdığı yazıyla “vatan haini” ilan edildi. Theodoridis, yazısında “İmia kayalıklarının adı bence Kardak’tır. İtalya 12 Adaları, Yunanistan’a bıraktığında, bu adalara yakın kayalıkları dahil etti. Kardak Kilimli adasına kıyasla Türkiye’ye daha yakın” dedi.



    Theodoridis: " Hört endlich auf zu Lügen. Kardak gehört den Türken."

    yunanli_muhalifin_ulkeyi_karistiran_turkiye_sozleri_8508.jpg

    080220131020015882808.jpg

    12 MİLDEN VAZGEÇİLMELİ

    Theodoridis, “Ege’de Yunan savaş uçakları, Türk savaş uçaklarını taciz etmeye son vermeli. Yunanistan, mantıkdışı olan Ege’de karasularını 12 mile çıkarma talebinden de vazgeçmeli” diye ekledi.

    Erdoğan bile söylemiyor

    Theodoridis, bu sözlerinin ardından SYRİZA’daki İnsan Hakları Komite üyeliğinden alındı. SYRIZA, Teodoridis’in partinin değil kendi görüşlerini dile getirdiğini belirtti. Ancak iktidardaki Yeni Demokrasi Partisi Theodoridis’in SYRİZA lideri Aleksis Çipras’ın yakın çalışma arkadaşı olduğunu söyleyerek “Atina’nın Ege’de Münhasır Ekonomik Bölge ilanında bulunmaya hazırlandığı bir sırada, Theodoridis’in anti-Helen “patlaması” kabul edilemez” açıklaması yaptı. Yunan medyası da “Bunları (Başbakan) Erdoğan bile söylemiyor”, “Theodoridis vatan hainidir” yorumları yaptı.

    kardaktan-sonra-bir-kez-daha-yasandi.jpg

    Herr Theodoridis wurde nach seinen Mutigen Äusserungen von den Nationalisten Griechenlands regelrecht auseinandergenommen und aus dem Parlament gejagt.
    Ein Altes Türkisches Sprichwort besagt:


    • Denjenigen, der die Wahrheit spricht, verjagt man aus 9 Dörfern."


    • Original: "Doğruyu söyleyeni dokuz köyden kovarlar."
    • Sinngemäß: "..., denn die Wahrheit will man nicht immer hören."



  2. #292

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.378
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Dann können sie sich aber gut verstecken.

    Ihr habt genug Inseln, versucht bloß keine neuen Fakten zu schaffen, das schafft ihr nicht.
    Mit 200 meinte ich Imvros-Gökceada, in Tenedos-Bozcaada sollten sie tatsächlich um die 30 sein.

    Es würde mich sicher freuen, wenn die griechische imvriotische Gemeinde wieder wächst. Es gibt eininge Tendenzen dazu, ich glaube aber nicht, dass diese nachhaltig oder bedeutend sind. So viel Motivation für jüngere Leute in eine kleine Insel zurückzukehren gibt es nicht, diese die es machen, sind eher eine kleine Ausnahme.

    So, erste Priorität muss der Rückkehr von Griechen nach Istanbul sein .

  3. #293
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.766
    Lebt der Theodoritis noch?

  4. #294

    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    79
    Denkt ihr auch, dass 2023 ein heftiger Konflikt zwischen Griechenland und der Türkei eintreten wird?
    Innerhalb der Türkei, hat sich nämlich die Lüge verbreitet, dass 2023 der Vertrag von Lausanne "erloschen" wird und wir somit wieder ein Anrecht auf die Inseln hätten. Durch gegenseitige Provokationen, ist die Lage eh schon angespannt und im Zusammenhang mit diesem Missverständnis, könnte es schon bei einem kleinen Fehler, zu einer Eskalation kommen.

  5. #295
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.928
    Leider ja, neben den Ägäisinseln stehen der Türkei vermutlich auch die Bahamas und Tahiti zu, insofern wird es bestimmt bald krachen

  6. #296
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.071
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Leider ja, neben den Ägäisinseln stehen der Türkei vermutlich auch die Bahamas und Tahiti zu, insofern wird es bestimmt bald krachen

    Madadaskar und Kuba hast du auch vergessen

  7. #297
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.766
    Der Kerl bringt mich noch um.


    Und warum gerade Bahamas und Tahiti?

  8. #298
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.928
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Der Kerl bringt mich noch um.


    Und warum gerade Bahamas und Tahiti?
    Weil das geil klingt

  9. #299
    Avatar von Beylik

    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    428
    Zitat Zitat von SOUL Beitrag anzeigen
    Denkt ihr auch, dass 2023 ein heftiger Konflikt zwischen Griechenland und der Türkei eintreten wird?
    Innerhalb der Türkei, hat sich nämlich die Lüge verbreitet, dass 2023 der Vertrag von Lausanne "erloschen" wird und wir somit wieder ein Anrecht auf die Inseln hätten. Durch gegenseitige Provokationen, ist die Lage eh schon angespannt und im Zusammenhang mit diesem Missverständnis, könnte es schon bei einem kleinen Fehler, zu einer Eskalation kommen.
    Hahah diesen Mythos glauben nur Kinder. Wir haben wichtigere Probleme als diese Inseln.

  10. #300
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.766
    Zitat Zitat von SOUL Beitrag anzeigen
    Denkt ihr auch, dass 2023 ein heftiger Konflikt zwischen Griechenland und der Türkei eintreten wird?
    Innerhalb der Türkei, hat sich nämlich die Lüge verbreitet, dass 2023 der Vertrag von Lausanne "erloschen" wird und wir somit wieder ein Anrecht auf die Inseln hätten. Durch gegenseitige Provokationen, ist die Lage eh schon angespannt und im Zusammenhang mit diesem Missverständnis, könnte es schon bei einem kleinen Fehler, zu einer Eskalation kommen.
    Auch wenn der Vertrag 2023 seine Gültigkeit verlieren wird gibt es nebenbei internationale Bestimmungen, auf die man mit dem Ablauf des Vertrages nicht zurückgreifen kann. Und das sind politisch gezogene Landesgrenzen, die weltweit ihre Gültigkeit haben. Die Illusion, daß die Türkei einige Insel reicher wird ist bestenfalls für Realitätsfremde gut. Und davon sollte jeder Abstand halten.

Ähnliche Themen

  1. Türkische Serie über Bosnienkrieg
    Von DZEKO im Forum Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2015, 23:30
  2. Türkische Zeitung über Israel: “Hitlers Kinder”
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 17:52
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 20:26
  4. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 01:45
  5. Türkisches Video über Albanien.
    Von im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 17:59