BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 798 von 1199 ErsteErste ... 298698748788794795796797798799800801802808848898 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.971 bis 7.980 von 11987

Türkische Ansprüche über Ägaische Inseln

Erstellt von De_La_GreCo, 17.05.2016, 14:35 Uhr · 11.986 Antworten · 277.233 Aufrufe

  1. #7971

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    1.995
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Izmir war zu der zeit vom Johanniter Orden (Lateiner) beherrscht. Timur hat nie Byzantinisch beherrschtes Land angegriffen. Er war pro Byzantinisch eingestellt.
    Hast du eine Quelle, die seine Einstellung zu den Byzantinern untermauert?

  2. #7972
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    22.227
    Er nimmt es wahrscheinlich nur an. Viel wahrscheinlicher ist, dass er sich einen Scheißdreck um Byzanz geschert hat, er hat sich noch nicht einmal für das OR interessiert.

    Alles, was ihn interessierte, war die Eroberung Chinas. Das OR unter Bayazid war ein Unsicherheitsfaktor und deswegen wollte er einen Sohn von Bayazid als Sicherheit, dass bei seiner Abwesenheit sein Timuridenreich angegriffen wird. Wenn man die feindliche Einstellung Timurs ggü. dem OR als Sympathie für Byzanz deuten möchte, ist das eine Sache aber Fakt ist, dass Byzanz längst dem Untergang geweiht war. Timur war wahrscheinlich nur das lange Warten Leid und beschloss sich in Izmir die Beine etwas zu vertreten.

    Die Niederlage in Ankara hat das unvermeintliche Ende Konstantinopels um 50 Jahre hinausgezögert, mehr nicht.

    Bruderkämpfe gibt es genug unter Türken.

  3. #7973
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.638
    Wie er aus dem Käfig schaut

    Johann Nepomuk Geiger: Der besiegte Osmanische Sultan Bayezid wird in einen eisernen Käfig gesperrt

  4. #7974
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.649
    wie gr medien schon neidisch über den türkischen wirtschaftlichen und militärischen erfolg berichten und das die türkei militärisch immer mehr autark wird

    die gr regierung soll sich ein beispiel an der türkei nehmen mit nur fakelaki und feta verkauf bringt man ein land nicht nach vorne...

    Τουρκία: Μεταφορικό ε/π 10 τόνων και το βαρύτερο Τ-129Β ΑΤΑΚ

    02/11/2017 00:35

    2
    SHARES
    are to Facebook
    FacebookShare to Twitter
    TwitterShare to Email

    EmailShare to More
    More




    Τις πρώτες σχεδιάσεις των υπό ανάπτυξη μεταφορικών και επιθετικών ελικοπτέρων παρουσίασε η τουρκική εταιρεία ΤΑΙ στην ιστοσελίδα της μετά την σχετική ανακοίνωση που πραγματοποίησε πριν από μερικές εβδομάδες ο Γενικός Διευθυντής της εταιρείας Temel Kotil. Πιο συγκεκριμένα όπως είχε ανακοινώσει ο Kotil η ΤΑΙ αυτή την περίοδο βρίσκεται στην φάση σχεδίασης του νέου μεταφορικού ελικοπτέρου βάρους 10 τόνων για τις Τουρκικές Ένοπλες Δυνάμεις.


    ???????: ?????????? ?/? 10 ????? ??? ?? ???????? ?-129? ???? | Defence-point.gr
    die türkei wird die wartung alle f-35 kampfjets übernehmen, die nach europa ausgeliefert werden..

    Ανακοίνωση-σοκ από Lockheed Martin: «Η Τουρκία αναλαμβάνει την συντήρηση όλων των κινητήρων για τα F-35 της Ευρώπης»!



    ??????????-??? ??? Lockheed Martin: «? ??????? ??????????? ??? ????????? ???? ??? ????????? ??? ?? F-35 ??? ???????»! | Pronews


  5. #7975
    Avatar von MissChaos

    Registriert seit
    07.07.2017
    Beiträge
    8.203
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Er nimmt es wahrscheinlich nur an. Viel wahrscheinlicher ist, dass er sich einen Scheißdreck um Byzanz geschert hat, er hat sich noch nicht einmal für das OR interessiert.

    Alles, was ihn interessierte, war die Eroberung Chinas. Das OR unter Bayazid war ein Unsicherheitsfaktor und deswegen wollte er einen Sohn von Bayazid als Sicherheit, dass bei seiner Abwesenheit sein Timuridenreich angegriffen wird. Wenn man die feindliche Einstellung Timurs ggü. dem OR als Sympathie für Byzanz deuten möchte, ist das eine Sache aber Fakt ist, dass Byzanz längst dem Untergang geweiht war. Timur war wahrscheinlich nur das lange Warten Leid und beschloss sich in Izmir die Beine etwas zu vertreten.

    Die Niederlage in Ankara hat das unvermeintliche Ende Konstantinopels um 50 Jahre hinausgezögert, mehr nicht.

    Bruderkämpfe gibt es genug unter Türken.
    War nicht sein Hauptziel, die Mongolenstämme zu einigen und neben China auch Indien zu erobern, die Perser zu zerschlagen? Plus der Islamisierung der eroberten Gebiete? Er drang bereits bis nach Anatolien und Syrien vor. Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass er einfach aus Sympathien heraus irgendwen nicht angegriffen hätte, er hat sogar seine Heimatsrämme hintergangen damit er seinen Geburtsort als lehen erhält.
    Eingenommene Gebiete muss man umstrukturieren und sinnvolle Systeme etablieren. Da kann man nicht alles erobern.
    Und dass sein Reich nach seinem Tod zerfiel, zeigt, dass Eroberungen nicht alles sind und dass die Umstellung der eroberten Gebiete nicht fortgeschritten genug war um sie zu halten.

  6. #7976
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    9.075
    Bei Timuriden denk ich immer an Hämorrhoiden

  7. #7977
    Avatar von MissChaos

    Registriert seit
    07.07.2017
    Beiträge
    8.203
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Bei Timuriden denk ich immer an Hämorrhoiden
    Den Namen Timur find ich aber eigentlich cool
    Thanks for destroying it.

  8. #7978
    Avatar von Beylik

    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    1.986
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    wixxen nennt man es wenn man nur im eigenen luftraum rumfliegt also so wie ihr

    wenn man in fremde löcher eindringt also in andere luftlöcher nennt man das eingezipfelt..

    eure quellen bestätigen ja ,das die türken eingezipfelt haben und das 1147 mal 2017
    Und wie viel haben diese nur 1147 spaßigen Ausflüge mit einem Jet dem türkischen Steuerzahler gekostet? Solch ein Kero$in Volltank ist ja nicht der rede wert, wenn man den Nachbarn nur ärgern möchte. Währenddessen die Armee mit Separatisten auf der anderen Seite des Landes beschäftige ist. Solche dinge musst du hinterfragen kankam

  9. #7979
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.649
    der alptraum der grekos,die türkischen trg 300 tiger raketen von roketsan reichweite 120km,damit kann man aus sicherer entfernung z.b die gr bodentruppen flächendeckend(fahrzeuge,leo2,infantrie etc) zerstören und angreifen..

    diese raketen bekommt die 1 tr armee (istanbul/thrakien) und sollen am evros stationiert werden..

    Νέα πυραυλικά συστήματα εγκαθιστά στον Έβρο η Τουρκία: 96 βλήματα TRG-300 Tiger στην 1η Στρατιά! (βίντεο)


    ??? ????????? ????????? ????????? ???? ???? ? ???????: 96 ??????? TRG-300 Tiger ???? 1? ???????! (??????) | Pronews

  10. #7980
    Avatar von MissChaos

    Registriert seit
    07.07.2017
    Beiträge
    8.203
    Sowas hinterfragt er nicht.
    Dass vor unserer Haustür Kriege toben, ist egal solange man wenigstens den Nachbarn im Westen ärgern kann.

Ähnliche Themen

  1. Türkische Serie über Bosnienkrieg
    Von DZEKO im Forum Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2015, 23:30
  2. Türkische Zeitung über Israel: “Hitlers Kinder”
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 17:52
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 20:26
  4. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 01:45
  5. Türkisches Video über Albanien.
    Von im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 17:59