BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 81 von 1341 ErsteErste ... 3171777879808182838485911311815811081 ... LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 810 von 13403

Türkische Ansprüche über Ägaische Inseln

Erstellt von De_La_GreCo, 17.05.2016, 14:35 Uhr · 13.402 Antworten · 326.028 Aufrufe

  1. #801
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.872
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Der Threadersteller ist aber kein vollwertiger Türke. Ansonsten ist das Aufgeilen an Terroranschlägen etc. ein ziemlich fragwürdiges Vergnügen. Schließlich ist GR als Demokratieerfinder nur auf Platz 40 und generell steht GR zu beschissen da, als das man diesen Staat als Beispiel verwenden kann, um andere auf den Boden zu holen. Vor allem von Faschos, wie dir

    antifaschistische Grüße
    Ich hab mich bis jetzt noch nie über einen Terroranschlag lustig gemacht aber gerade du hast nicht wirklich ethisch gesehen einen Grund hier den Moralapostel zu spiele wenn ich mich an deine Beiträge an das erste halbe Jahr erinnere was du alles über Griechenland bezüglich der Wirtschaftskrise usw. geschrieben hast und dich lustig gemacht hast darüber. Sowas machst du zwar nicht mehr (zum Glück zum teil konnte man sich diesen populistischen druck nicht mal ganz durchlesen) aber lass mal lieber die anderen die Moralapostel spielen.

    Was Nikos vergleiche angeht hat er recht die griechische Gesellschaft ist der türkischen was Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Antifaschismus() angeht meilenweit voraus.

    Studie von der Universität Istanbul und der in Athen zusammen durchgeführt.

    Handelsblatt.com - Griechen und Türken « Global Reporting
    "Zwei kürzlich erhobene Umfragen in beiden Ländern zeigen: die Unterschiede zwischen Griechen und Türken überwiegen bei weitem die Gemeinsamkeiten – vor allem bei der Selbsteinschätzung der beiden Völker. Durchgeführt wurden die gleich angelegten Umfragen in der Türkei von der Istanbuler Bilgi-Universität und in Griechenland vom Zentrum für Politische Studien und Kommunikation (KPEE).

    Große Unterschiede zeigen die Umfragen auch hinsichtlich der Selbsteinschätzung und des Nationalgefühls beider Völker. Fast 50 Prozent der Griechen definieren sich schlicht als „griechische Staatsbürger“, etwa ein Drittel sieht sich als „Patrioten“, knapp 20 Prozent als „Weltbürger“ und annähernd sieben Prozent als „Bürger Europas“. Unter den Türken bezeichnen sich dagegen 51 Prozent als „Patrioten“, über 36 Prozent als „Nationalisten“ und fast 16 Prozent sogar als „Ultra-Nationalisten“.
    Auch auf die Frage, was mit der Identität als Grieche oder Türke unvereinbar sei, geben die Befragten in beiden Ländern unterschiedliche Antworten: 47 Prozent der Griechen sagen, wenn jemand kein Demokrat sei, sei er auch kein richtiger Grieche. Knapp 30 Prozent halten „fanatischen Nationalismus“ für unvereinbar mit dem Griechentum. Immerhin 20 Prozent sehen in jenen Mitbürgern, die nicht orthodoxen Glaubens sind, keine echten Griechen.

    Bei den Türken spielt die Religion eine deutlich größere Rolle: 45 Prozent meinen, ein Atheist könne kein Türke sein, 38 Prozent halten auch den christlichen oder jüdischen Glauben für unvereinbar mit dem Türkentum. 23 Prozent sagen dasselbe über Homosexualität. Den islamischen Fundamentalismus empfinden dagegen nur 19 Prozent als „untürkisch“."

    Antifaschistische grüße .

  2. #802

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    10.185
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Lass ihn doch. Unser Silberfischchen braucht das fürs Ego. Wenn er eines Tages groß ist, möchte er nämlich ein Goldfischli werden.
    Ach, ich bin die Ruhe in Person ... reicht doch schon wenn man Beton-Nationalisten argumentativ in die Ecke drängt. Ich finde es nur ätzend wie auf ignorante Art und Weise mit nationalistischer Doppelmoral hantiert wird ... und das erschreckende an der Sache ist, sie machen es unbewusst. Daran kann man doch nur sehen und fest halten, dass ihr rationales Denkvermögen - dank ihrer krankhaften Weltsicht - mit einem Eimer Scheiße zu vergleichen ist.

  3. #803

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    13.249
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Als Norweger oder Schweizer könntest du auf dicke Hose machen
    Er ist noch zu jung. Ich mag den kleinen. Irgendwann wird er sich an den Kopf fassen, für das was er von sich gegeben hat. Er hat trotz allem einen gesunden Sinn für die Realität, wofür er sogar von seinen Ländsmannern unter Beschuss genommen wird.

  4. #804

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    10.185
    Zitat Zitat von Beylik Beitrag anzeigen
    Naja man möchte nicht Gebiet abgeben nur weil die Bewohner darin sich nicht benehmen können. Sie haben wie wir alle anderen auch sich ans Gesetz zu halten. Wir haben an der Schwarzküste Menschen mit Griechischer und Georgischer abstammung und im Westen mit Balkanischer und von keinem dieser Menschen sieht man eine Rebellion oder solche zustände wie im Kurdisch geprägten Osten. Woran liegt das?
    Dass diese an der Schwarzmeerküste vollends assimiliert sind? Die Kurden hingegen sehen sich ethnisch gesehen als Kurden - das war schon immer so.

  5. #805
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    24.649


    . Unter den Türken bezeichnen sich dagegen 51 Prozent als „Patrioten“, über 36 Prozent als „Nationalisten“ und fast 16 Prozent sogar als „Ultra-Nationalisten“.



    Woow und dann wundern sich manche wieso die Türkei eh und je aggressiv auftritt, solche Deppen wie Erdogan an der Macht hat und solche Clowns wie Tuaf und Konsorten hier im Forum rumlaufen

  6. #806
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.594
    Zitat Zitat von Lakedaemon Beitrag anzeigen


    . Unter den Türken bezeichnen sich dagegen 51 Prozent als „Patrioten“, über 36 Prozent als „Nationalisten“ und fast 16 Prozent sogar als „Ultra-Nationalisten“.



    Woow und dann wundern sich manche wieso die Türkei eh und je aggressiv auftritt, solche Deppen wie Erdogan an der Macht hat und solche Clowns wie Tuaf und Konsorten hier im Forum rumlaufen
    Es wird gemunkelt das Tuaf bei Militärvideos mastubiert

  7. #807
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    24.649
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Es wird gemunkelt das Tuaf bei Militärvideos mastubiert

    Ist mir sowas von egal zu was er masturbiert oder nicht

  8. #808
    Avatar von Francis

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    2.169
    Richtige Idioten hier...


    Fakt ist doch : Griechenland hat nach dem eigenen Unabhängigleitskrieg nicht ein einziges Ereignis für sich entscheiden können. Ihr habt jedes Mal versagt. Davon mal abgesehen hat der Türke euer Herz mit der Eroberung von Kleinasien aus dem Leibe gerissen.

    Das hier Volltrottel noch Terroranschläge feiern, zeigt wie hasserfüllt ihr gegenüber der Türkei seid.

    Hier würde sich wahrscheinlich kein Grieche mit einem PKK-Kurden verstehen, wie mit einem Türken. Trottel.

  9. #809
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.594
    Zitat Zitat von Lakedaemon Beitrag anzeigen
    Ist mir sowas von egal zu was er masturbiert oder nicht
    Du weist aber was das heißt.
    to poly tiki taka....kanei to pedi????.

  10. #810

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    13.249
    Zitat Zitat von Lakedaemon Beitrag anzeigen
    Hat euch überhaupt irgendwas historisch gehört in diesen Gebiet?? Was du da oben schilderst, kann man auch Anatolien zu zählen

    - - - Aktualisiert - - -



    Also wer Leute abknallt nur weil diese auf Fahnenmaste hochklettert, da darfste nicht viel erwartet was das betrifft. Die Feiern das doch.
    Wer dem Terroristenkopf staatliche Unterbringung und versuchten Schutz( versucht aus dem Grunde, weil eure Botschaft in Kenia auf Siesta lag, kennt man von euch zu Genüge) gewährt, muß man an deren Vertrauenswürdigkeit sehr stark zweifeln.

    Dagegen ist der pubertärender Landsmann, den sie vom Mast runtergeholt haben in meinen Augen nichts, im Vergleich dafür, daß eure Regierungen in der Vergangenheit eine Gruppierung tatkräftig unterstützt, die Zehntausende Menschenleben auf dem Gewissen hat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Francis Beitrag anzeigen
    Richtige Idioten hier...


    Fakt ist doch : Griechenland hat nach dem eigenen Unabhängigleitskrieg nicht ein einziges Ereignis für sich entscheiden können. Ihr habt jedes Mal versagt. Davon mal abgesehen hat der Türke euer Herz mit der Eroberung von Kleinasien aus dem Leibe gerissen.

    Das hier Volltrottel noch Terroranschläge feiern, zeigt wie hasserfüllt ihr gegenüber der Türkei seid.

    Hier würde sich wahrscheinlich kein Grieche mit einem PKK-Kurden verstehen, wie mit einem Türken. Trottel.
    Das sind die Folgen iher Frustration. Lass sie ruhig austoben und genieße deren Gezappel am Haken...

Ähnliche Themen

  1. Türkische Serie über Bosnienkrieg
    Von DZEKO im Forum Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2015, 23:30
  2. Türkische Zeitung über Israel: “Hitlers Kinder”
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 17:52
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 20:26
  4. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 01:45
  5. Türkisches Video über Albanien.
    Von im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 17:59