BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 906 von 1197 ErsteErste ... 4068068568969029039049059069079089099109169561006 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.051 bis 9.060 von 11963

Türkische Ansprüche über Ägaische Inseln

Erstellt von De_La_GreCo, 17.05.2016, 14:35 Uhr · 11.962 Antworten · 275.835 Aufrufe

  1. #9051
    Avatar von Hatsumomo

    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    661
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Es geht darum, dass du diesen "Anarchie pissern" ihr Griechentum abspricht, was sie für dich zu Untermenschen macht. Solch eine Ansicht ist nicht akzeptabel
    in einer Demokratie. Du musst auch mit Leuten, welche eine andere Ansicht haben als du, zu Themen, wie Nationalismus und Tradition, eine Diskussion führen.
    Damit vertrittst du(natürlich unbewusst) die Ansicht, des Philosophen Rousseau, welcher ein bestehendes "Gemeinwohl" in der Gesellschaft sah. Seine Identitätstheorie ist aber schon
    lange von diversen anderen Theorien überholt, wie die von Fraenkl, welche einsahen, dass eben kein allgemeines "Gemeinwohl" gibt, da die Gesellschaft keine
    homogene Masse ist. Deshalbt muss ein Kompromiss geschlossen werden, welcher nicht geschlosse werden kann, wenn andere Meinungen komplett ignoriert werden, aufgrund
    sturer Motive. Mit so einer Einstellung ist es kein Wunder, dass der Balkan vor die Hunde geht.

    Zudem sind viele Linke keine Anarchos, welche Griechenland zerstören wollen, sondern wirtschaftliche Linke, welche einen sozialen wirtschaftlichen Diskurs für Griechenland anstreben.
    Tsipras ist auch niemand, welcher versucht absichtlich Griechenland zu zerstören, sondern versucht dem Land zu helfen. Er ist in meinen Augen sogar auch etwas idealistisch, da er versucht solidarisch und weltoffen zu sein, worüber diskutiert werden kann. Doch immerhin ist Tsipras endlich jemand, welcher versucht Griechenland zu helfen und kein Geschäft mit ihr
    zu machen. Tsipras versucht mit seinen linken Weltanschaungen Griechenland toleranter und sozialer zu machen, was für ihn das Ideal ist. Ob das endgültig gut ist, kann diskutiert werden, aber die Legitimation dazu hat Tsipras durch die Wahl bekommen.

    -

    Was hast du eigentlich an sich gegen Tsipras ? Ich haben mich in letzter Zeit nicht über seine Taten informiert und bin gespannt, warum du einen solchen Hass gegen ihn empfindest.

    - - - Aktualisiert - - -



    chill, bin auch.
    Ich bin weder in Rousseau belesen noch Fraenkl, deshalb kann ich darauf nicht antworten
    Die einzigen Untermenschen für mich waren Stalin und Hitler, all deine anderen Unterstellungen habe ich nie geschrieben.
    Ich denke WIR Griechen (ja ich auch) sind von allen Europäern am kompromissbereiter, oder hast du je im deutschen Parlament gesehen das sich Kommunisten und Neonazis gegenüber stehen und debattieren?

    Warum ich Tsipras hasse?
    Während er das Geld verprasst das eigentlich den Griechen zusteht mit seiner Schnepfe, die vorher wie ne Zigeunerin durch Athen gelatscht ist und jetzt 600 Dollar Schuhe trägt, wussten meine Verwandten nicht wie sie die nächsten Rechnungen bezahlen sollen und haben wochenlang aus purer Verzweiflung geweint.
    Ist das Antwort genug?

  2. #9052
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    22.192
    Zitat Zitat von Hatsumomo Beitrag anzeigen
    Ich bin weder in Rousseau belesen noch Fraenkl, deshalb kann ich darauf nicht antworten
    Die einzigen Untermenschen für mich waren Stalin und Hitler, all deine anderen Unterstellungen habe ich nie geschrieben.
    Ich denke WIR Griechen (ja ich auch) sind von allen Europäern am kompromissbereiter, oder hast du je im deutschen Parlament gesehen das sich Kommunisten und Neonazis gegenüber stehen und debattieren?

    Warum ich Tsipras hasse?
    Während er das Geld verprasst das eigentlich den Griechen zusteht mit seiner Schnepfe, die vorher wie ne Zigeunerin durch Athen gelatscht ist und jetzt 600 Dollar Schuhe trägt, wussten meine Verwandten nicht wie sie die nächsten Rechnungen bezahlen sollen und haben wochenlang aus purer Verzweiflung geweint.
    Ist das Antwort genug?
    Was hast du gegen Cigos?

  3. #9053
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    4.183
    Zitat Zitat von Hatsumomo Beitrag anzeigen
    Ich bin weder in Rousseau belesen noch Fraenkl, deshalb kann ich darauf nicht antworten
    Die einzigen Untermenschen für mich waren Stalin und Hitler, all deine anderen Unterstellungen habe ich nie geschrieben.
    Ich denke WIR Griechen (ja ich auch) sind von allen Europäern am kompromissbereiter, oder hast du je im deutschen Parlament gesehen das sich Kommunisten und Neonazis gegenüber stehen und debattieren?

    Warum ich Tsipras hasse?
    Während er das Geld verprasst das eigentlich den Griechen zusteht mit seiner Schnepfe, die vorher wie ne Zigeunerin durch Athen gelatscht ist und jetzt 600 Dollar Schuhe trägt, wussten meine Verwandten nicht wie sie die nächsten Rechnungen bezahlen sollen und haben wochenlang aus purer Verzweiflung geweint.
    Ist das Antwort genug?
    Es geht nicht um die Kompromissbereitschaft der Griechen, sondern um deine. Es geht darum, dass du Leute mit anderen Ansichten erniedrigst, anstatt mit ihnen in einen Dialog zu treten.

    Ich kann deine Stellung zu Tsipras nicht nachvollziehen, da er die Diäten der Parlamentarier und seine eigene runtergesetzt hat und Beamtenwägen von ihnen abgeschafft hat.
    Er hat im Gegensatz zu all den anderen Generationen von Premiers den Unterhalt runtergesetzt, deshalb kann ich diesen Hass nicht verstehen.

  4. #9054
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    29.348
    Welche Frau von egal welchem Politiker in Griechenland hätte keine 600 Dollarschuhe an? wovon sind denn die vorherigen Familien so reich geworden, von Nea dimokratia oder Pasok....

    In Griechenland kann regieren wer will....sogar der König hat nur beschissen wo es ging......bei den Kommunisten würde es nicht anders ausschauen.

  5. #9055
    Avatar von Hatsumomo

    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    661
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Was hast du gegen Cigos?

  6. #9056
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.453
    Zitat Zitat von Hatsumomo Beitrag anzeigen
    Was habt ihr denn alle gegen Mykonos.
    Kaum Griechen, willige Engländer, Ouzo die ganze Nacht. Ist doch schön dort! Ich bin ja dafür das Mykonos ein eigener Staat wird. Danach können die sich gerne der Türkei anschließen.
    Man merkt das du nie auf Mykonos warstEngländer sind dort selten anzutreffen...............die meisten touris sind Italiener und dann viel Vip.

  7. #9057
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    4.183
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Man merkt das du nie auf Mykonos warstEngländer sind dort selten anzutreffen...............die meisten touris sind Italiener und dann viel Vip.
    Voreingenommenheit halt, hat jeder ein bisschen, ist aber extrem schädlich.

  8. #9058
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.453
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Voreingenommenheit halt, hat jeder ein bisschen, ist aber extrem schädlich.
    Was ist schädlich?

  9. #9059
    Avatar von MissChaos

    Registriert seit
    07.07.2017
    Beiträge
    8.196
    Zitat Zitat von Pontiac Beitrag anzeigen
    Ich müsste ein Minotaurus sein, hab nämlich den Schwanz eines Stieres....
    Ich auch! Ich hab einen in mir.

  10. #9060
    Avatar von Hatsumomo

    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    661
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Es geht nicht um die Kompromissbereitschaft der Griechen, sondern um deine. Es geht darum, dass du Leute mit anderen Ansichten erniedrigst, anstatt mit ihnen in einen Dialog zu treten.

    Ich kann deine Stellung zu Tsipras nicht nachvollziehen, da er die Diäten der Parlamentarier und seine eigene runtergesetzt hat und Beamtenwägen von ihnen abgeschafft hat.
    Er hat im Gegensatz zu all den anderen Generationen von Premiers den Unterhalt runtergesetzt, deshalb kann ich diesen Hass nicht verstehen.
    Ich war doch selber vom Linken lager und habe mich lange genug mit den kruden Theorien von Linken, Kommunisten und Anarchisten rumgeschlagen. Du weißt nicht was Hass für dein Mutterland bedeutet wenn du niemals einen Anarchisten gesehen hast der deine Flagge voller Ekel bespuckt bevor er sie in Brand setzt. Ich brauch nicht politisch korrekt gegenüber Menschen zu sein die das Eigentum von hart arbeitenden Menschen zerstören. Das erledigen schon Alexis und seine Minister.

    Was haben die Diäten damit zu tun, das er ein ganzes Volk angelogen hat? Geht es unseren Familien jetzt damit besser? Wer hat denn die ganzen Abgaben genehmigt? War das nicht Tsipras? Wer muss denn jetzt noch mehr Rechnungen bezahlen, er oder die Bürger? Wer fliegt denn auf Staatskosten nach Kuba während eine griechische Familie sich nicht mal normalen Urlaub nehmen kann? Wer friert sich denn seinen Arsch ab in einer kalten Wohnung ohne Heizung, die Bürger oder seine Frau die nach Hawaii fliegt?
    Wer hat denn die Straßen mit Straftätern gefüllt?
    Wer hat die Bürger von Lesvos im Stich gelassen? Wessen Schuld ist es, das Griechen wie dritte Welt Bürger in Europäischen Flughäfen behandelt werden?
    Wie werden unsere Familien Enfia bezahlen? Von wo kann man noch einsparen, sollen jetzt unsere Omas sogar ihre letzte Schlüpfer verkaufen? Steuererhöhungen? EKAS? Capital controls? Wer hat denn damals vor geschlossenen Banken geweint, waren das Tsipras und seine schicki-micki Frau oder 70-Jährige alte Leute die fast eine Herzattacke bekommen haben?
    Was hat Tsipras gemacht, als illegale Migranten unsere Bürger in den Inseln mit Böllern und Raketen angegriffen haben? was hat er gegen illegale Migranten gemacht die Frauen, Jeziden und christliche Flüchtlinge in den Camps attackiert haben?
    Nichts, genau. Und er hat nicht geweint. Und er schläft nicht in einer kalten Wohnung. Und er muss nicht voller Angst als christlicher Flüchtling in einem Camp leben.
    Seine Bemühungen sind die Bemühungen DER GRIECHEN. SIE HUNGERN, nicht er. Er hat ihnen den letzten Tritt verpasst, die letzte Menschenwürde geraubt und unser schönes Land in ein Anarchistenstaat umgewandelt.

Ähnliche Themen

  1. Türkische Serie über Bosnienkrieg
    Von DZEKO im Forum Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2015, 23:30
  2. Türkische Zeitung über Israel: “Hitlers Kinder”
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 17:52
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 20:26
  4. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 01:45
  5. Türkisches Video über Albanien.
    Von im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 17:59