BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Türkischer Außenminister:Ahmet Davutoglu

Erstellt von kewell, 28.01.2012, 10:27 Uhr · 38 Antworten · 3.628 Aufrufe

  1. #11
    economicos
    Eigentlich bleiben Russen meistens unter sich, dass gilt auch für Russinen. Und glaubt mir, ich kenne viele Russen.

  2. #12
    Avatar von Eskiya

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    1.818
    Es sind schon jetzt sehr viele russinen in der Türkei,mehr kann nicht schaden bin aufjedenfall dafür

  3. #13
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.525
    Zitat Zitat von Eskiya Beitrag anzeigen
    Es sind schon jetzt sehr viele russinen in der Türkei,mehr kann nicht schaden bin aufjedenfall dafür
    aber Achtung, sie werden im Laufe der Zeit Haut und Haare aufhellen

  4. #14
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Eigentlich bleiben Russen meistens unter sich, dass gilt auch für Russinen. Und glaubt mir, ich kenne viele Russen.
    so kenne ich es eigentlich auch....aber okay...vielleicht stehen die nun mal auf Türken...ich war 3 Jahre mit einer Russin zusammen, und die Meinung der Russen (die ich kennen lernen durfte) sind gerade gegenüber Moslems ziemlich kritisch....aber wie gesagt soll jeder machen was er will....

  5. #15
    Sezai
    Zitat Zitat von Paokara90 Beitrag anzeigen
    so kenne ich es eigentlich auch....aber okay...vielleicht stehen die nun mal auf Türken...ich war 3 Jahre mit einer Russin zusammen, und die Meinung der Russen (die ich kennen lernen durfte) sind gerade gegenüber Moslems ziemlich kritisch....aber wie gesagt soll jeder machen was er will....
    Spricht da etwa der Neid?

  6. #16
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Kisyhp Beitrag anzeigen
    Spricht da etwa der Neid?
    ...na ja...spricht da etwa der Kindergarten?.....warum ich hatte doch 3 Jahre eine....(kann im moment sowieso keine mehr sehen haha)..ne aber im ernst, so was ich von meinem Schwiegervater und von seinen Freunden mitbekommen hab..obs jetzt stimmt ka ..deshalb schreibe ich es ja hier rein...ich will ja eure Meinung hören...

  7. #17
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.225
    Zitat Zitat von Epirote Beitrag anzeigen
    Und warum nur Russinen und keine Russen ?
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    weil es in der Türkei praktisch keine Homosexualität gibt


    @Epirote
    Warum darf die Frau keinen Nichtmuslim heiraten? - Shia-Forum
    5. Warum darf ein Muslim nur muslimische, christliche oder jüdische Frauen heiraten?

    Die Ehe eines Muslim mit einer ungläubigen Frau ist deshalb verboten, weil eine islamische Erziehung der aus dieser Ehe stammenden Kinder nicht gewährleistet ist. Da die Frau überwiegend an der Erziehung der Kinder beteiligt ist, kann beim Kind nicht das Vertrauen in die Existenz Gottes entstehen, wie die bei einer Mutter der Fall ist, die zu einer der monotheistischen Religionen der Fall ist (Judentum, Christentum, Islam).


    · 6. Warum darf eine muslimische Frau keinen Nicht-Muslim heiraten?

    Wenn man nun Gründe für das Verbot einer Mischehe aufführt, bei der der Mann nicht Muslim, die Frau aber Muslim ist, muß man zunächst damit beginnen, daß Gott es so im Koran vorschreibt: (2:221) "... und heiratet nicht mitgötterergebene Männer, bis sie glauben ..." Dies bezieht sich auf Mitgötterergebene Männer, also nicht auf Juden oder Christen. (60:10) (über die gläubigen Frauen) "... und habt ihr sie jedoch als Gläubige erkannt, dann laßt sie nicht zu den Ungläubigen zurürckkehren. Sie sind ihnen nicht erlaubt, noch sind jene für sie erlaubt..." Da es im Koran keine Ausnahme für Christen oder Juden gibt, gilt das Heiratsverbot. . Er hat uns erschaffen und weiß natürlich, was das beste für uns ist. Wer an Allah glaubt, versucht sich an seine Gebote zu halten. Eine muslimische Frau darf keinen Nichtmuslim heiraten. Die einzige Möglichkeit, daß die Ehe dennoch zustande kommt, ist die, daß der Nichtmuslim zum Islam konvertiert. Dies sollte aber nicht formal nur der Ehe wegen geschehen. Ein wichtiger Grunde ist die freie Ausübung der Religion. Während der Islam den muslimischen Ehemännern einer Mischehe vorschreibt, ihren christlichen oder jüdischen Ehefrauen die Ausübung ihrer Religion möglich zu machen, kann der Islam den chrislichen Männern einer derartigen (hypotetischen) Mischehe logischerweise derartiges nicht vorschreiben. Somit ist die Religionsausübung der Ehefrau nicht garantiert.

    Fragen

  8. #18

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    gilt das auch fuer tuerkinnen und russen ??

  9. #19

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Niemals werden wir unsere Frauen den Türken geben! [smilie=real mad.gi:

  10. #20

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Verbindungen zwischen Russland und Türkei gab es schon seit Jahrhunderten. Zum Beispiel der berühmte Anführer geegn die Bolschewiken im russischen Bürgerkrieg, Admiral Koltschak, soll einen türkischen Großvater gehabt haben.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ahmet Kaya
    Von Carlito im Forum Musik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11.11.2014, 16:07
  2. Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 01:29
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 22:33
  4. Türkischer Außenminister fordert mehr Schutz für Muslime in
    Von Rehana im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 12:06