BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 26 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 255

Türkischer Staatsterror gegen Kurden

Erstellt von Cewlik, 28.04.2012, 21:21 Uhr · 254 Antworten · 12.388 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Cewlik Beitrag anzeigen
    Damals hat die Türkei die Grenzen zu gemacht und später nur durch den Druck der EU und UNO wenige Flüchtlinge rein gelassen die wie gefangene behandelt wurden. Selbst die Hilfslieferungen aus dem Ausland die für Kurden bestimmt waren, wurden von der Türkei beschlagnahmt.
    Blablablabla, Quelle? die Türken hätten keinen einzigen Kurden reinlassen müssen, das gleiche gilt auch aktuell für Syrien. Haben sie humanitäre Hilfe geleistet?

    Was ist jetzt mit dem Pkk Terror? Distanzierst du dich immer noch nicht davon?

  2. #92
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Lern du erst mal türkisch und mach es deinen Vorfahren gleich und kiff ned soviel, hast schon richtige Halluzinationen.

  3. #93

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Die Kurden hatten doch schon öfters versucht im Irak etwas aufzubauen der schuss ging wie immer nach hinten los
    Im Irak bomben sich Schiiten und Sunniten gegenseitig, während Kurdistan boomt.



    Künstliche Staaten, echte Kriege

    Von Irak bis Afghanistan: Was nicht zusammengehört, zerfällt Von Michael Wolffsohn

    Künstliche Staaten, echte Kriege - Kommentare - Meinung - Tagesspiegel

  4. #94
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Cewlik Beitrag anzeigen
    Ein bericht der Internationalen Menschenrechstorganisation

    Kurdish Kids and Turkey’s Shameful Prisons



    Kurdish Kids and Turkey's Shameful Prisons | Human Rights Now
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Ich kenne dieses Video schon und der von dir wiederholt verlinkte Artikel ist aus dem 12/2011 - auch nicht gerade frisch aus der Druckerpresse, findest Du nicht?

    Die in diesem von mir verlinkten Artikel (eher Blogeintrag) genannten Fakten und die Rechtslagenveränderung kannst Du jederzeit im türkischen Konsulat deines Vertrauens nachfragen oder den Link unterhalb deines YT-Videos anklicken.

    Zum Thema:

    Nehmen wir Diyarbakır als Beispiel.

    İstatistikler ne diyor?

    ‘Genç nesil ve şiddet’ konusunda fikir vermesi için biraz da rakamlara bakmakta yarar var. 1984’ten itibaren yaşanan çatışmalar sebebiyle Güneydoğu’daki birçok ilde zorunlu göç ve köylerin boşaltılması söz konusu oldu. İnsan Hakları Derneği’nin rakamlarına göre 3,5 milyon kişi evinden oldu. Diyarbakır’ın nüfusu 250 binlerden 1,5 milyona çıktı. Bugün Diyarbakır’da ilköğretim ve liselerde 545 bin çocuk ve genç eğitim görüyor. 30 bin genç de açık liseye devam ediyor. Peki, yaklaşık 500 bin çocuk ve gencin yaşadığı Diyarbakır’da olaylara, gösterilere katılanların sayısı ne? Güvenlik güçlerinin yaptığı tespitlere göre, yasa dışı gösterilere katılan, taş-molotof atan, olaylarda boy gösteren gençlerin sayısı ortalama 2 bin 500.

    Genç Kürtlerin

    In dieser Stadt leben 1,5 Mio. Menschen, davon knapp 1/3 Kinder und Jugendliche. Von diesen nehmen laut Sicherheitskreisen "nur" durchschnittlich 2.500 an den illegalen Protesten und Demonstrationen teil.

    Ich bin absolut dagegen, dass diese Kinder weggesperrt werden, eher noch sollten die Eltern, die ja offensichtlich ihre Fürsorge- und Aufsichtspflicht verletzen, zur Rechenschafft gezogen werden. Da dieser Kreis von 2500 Jugendlichen Steine, Molotowcocktails und Silvesterrakten durch die Gegend, auf die Polizei und die Geschäfte schmeißen, müssen sie zwangsläufig festgenommen werden. Kein Staat dieser Welt duldet so etwas, weil dies sein Untergang bedeuten würde. Dieses Dilemma macht sich die PKK zunutze.

    Jetzt frage ich mich: Warum setzt sich deine PKK nicht dafür ein, diese Kinder von illegalen Aktivitäten fernzuhalten? Warum stichelt sie sie sogar dazu an?
    WO ist die Kurdenliebe dieser Terrororganisation plötzlich abgeblieben? Warum verpulvert sie diese Jugendlichen und zerstört ihre Zukunft, um ihre persönlichen Ziele zu erreichen?

    Die wichtigste Frage von allen:

    Warum greift die PKK Schulen mit Bomben an - und das auch noch in Gegenden, die von Kurden bewohnt werden? Was hat sie gegen Bildung?
    Terör örgütü üç okula bomba att

    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen
    Man sollte die Eltern der Steinewerfkinder verhaften und sie in den Gefängnissen misshandeln weil sie ihre Aufsichtspflicht verletzt haben. Danach sollte man sich diejenigen vorknöpfen, welche die Kinder für ihre seperatistische Scheiße dazu bringen, Steine auf Staatsbedienstete zu schmeißen und damit die Kinder von der Schule abhalten und ihnen dadurch die Chance auf eine bessere Zukunft nehmen.

    Das sind wahrscheinlich die gleichen Hunde, die auch Kindersoldaten beschäftigen.




    Bevor die Kinder Steine in die Hände nehmen, sollten sie Stifte in die Hände nehmen. Natürlich ist es verwerflich was in den Gefängnissen passiert und nicht gut zu heißen.

    Was wohl Deutschen, Franzosen usw. mit Kindern und ihren Eltern tun würden, wenn sie Steine und Molotowcoktails auf Staatsbedienstete schmeißen oder öffentliche Plätze, Geschäfte usw. abfackeln?

    Die Pkk trifft mehr schuld, weil sie unschuldige Kinder zu Straftaten manipulieren und sie im schlimmsten Fall zu Terroristen in ihren Camps ausbilden und sie so in den Tod schicken.

    Immer muss man sich wiederholen. Distanzier dich von der Pkk, fang schon mal an diese Leute zu bekehren und mach ihnen klar dass man keine Unschuldigen Menschen und besonders Frauen und Kinder töten darf.



    Dreckige Pkk Schweine und Babymörder haben in Batman eine im 8 Monat schwangere Türkin kurdischer Ethnie und ihr 6jähriges Kind umgebracht.

  5. #95

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    64
    Wie schön das ihr euch so sehr um die Rechte der Kurden sorgt, würdet ihr alle zusammen ein Statement abgeben, wo ihr euch von diesem Staatsterror distanziert und euch für das Selbstbestimmungsrecht der Kurden einsetzt?







    FREE KURDISTAN!!!

  6. #96
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Mein letzter Beitrag, dann überlass ich euch den Spielplatz.

    Die Kurden haben ein eigenes Land verdient, das sehe ich in der autonomen Region Kurdistan im Norden des Iraks, mit allen daraus resultierenden Konsequenzen.

    Die Pkk kann Nie und wird Nie ein Sprachrohr und eine politische Partei für alle Kurden sein. Sie sind um es kurz zu fassen Babymörder und minderwertiger wie Schweinekot.

    Solange es die Pkk gibt, solange wird es Nie Frieden geben. Kurden sind meine Brüder und ich habe 0 Probleme mit ihnen. Türken und Kurden leben seit über 1000 Jahren zusammen und haben in Canakkale zusammen Rücken an Rücken für die Freiheit gekämpft.
    Das Problem ist auf kurdischer Seite die Pkk und auf türkischer Seite die türkisch-rechtsradikalen Versionen. Türken und Kurden sind vermischt, sogar Öcalan hat eine türkische Mutter. Fast jeder Kurde in der Türkei hat türkische Verwandte und außerdem sind wir Din Kardes.

    Frieden ist das Ziel wofür man kämpfen muss und nicht Krieg

  7. #97
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    [QUOTE=Cewlik;3228040]Wie schön das ihr euch so sehr um die Rechte der Kurden sorgt, würdet ihr alle zusammen ein Statement abgeben, wo ihr euch von diesem Staatsterror distanziert und euch für das Selbstbestimmungsrecht der Kurden einsetzt?

    Distanzier dich von den Schweinefickern der Pkk und bekehre sie. Geh den Weg des Friedens dann darfst du irgendetwas fordern. Ansonsten bist du sogar weniger wert als ein Schweineficker.

  8. #98
    ibo

    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    292
    Freiheit für Kurdistan! Von Kirkuk bis zum Bosporus!

  9. #99

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen
    Die Pkk kann Nie und wird Nie ein Sprachrohr und eine politische Partei für alle Kurden sein. Sie sind um es kurz zu fassen Babymörder und minderwertiger wie Schweinekot.
    Das die türkei der Babymörder ist habe ich schon mit mehreren Links bewiesen.

    Zitat Zitat von Cewlik Beitrag anzeigen
    Er gibt auch zu, das die getöteten kurdischen kinder die in den türkischen Propaganda Zeitungen erschienen, mit dem Titel PKK Kinder Mörder, von den Soldaten getötet wurden, dessen schuld auch auf die PKK geschoben wurde.

    Çark

    Ob PKK oder eine andere Partei, das ist irrelevant, Kurden haben das Recht auf Selbstbestimmung, wie jedes andere Volk auch, ob sie dann die BDP oder die neue Islamisch Kurdische Partei die gegründet werden soll wählen, ist ein anderes Thema.

    http://siyaset.milliyet.com.tr/islam...09/default.htm

  10. #100

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von Cewlik Beitrag anzeigen
    Wie ich schon sagte, erschreckend wie hier Leute den Staatsterror der Türkei verteidigen, es herunter spielen oder davon mit dem PKK Thema ablenken wollen.

    Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

    Türkische Soldaten wurden vom Staat mit Schweinefleisch gefüttert:
    Asker savc

    Türkischer Generell beleidigt den Islam, Ton aufmahne.
    ?slamla ?lgili ?OK SES KAYDI 17 Nisan 2012 13:40





    Wer von euch distanziert sich vom Faschismus und Islamhass von Kafir Atatürk?

Seite 10 von 26 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkischer Polizeibeamte nimmt es alleine gegen die Terroristen auf
    Von Salvador im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 22:12
  2. Kein Krieg gegen die Kurden
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 20:33
  3. Kurden
    Von acttm im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 03:37
  4. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 09:51
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 22:33