BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 26 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 255

Türkischer Staatsterror gegen Kurden

Erstellt von Cewlik, 28.04.2012, 21:21 Uhr · 254 Antworten · 12.385 Aufrufe

  1. #151
    Kejo
    Zitat Zitat von Cewlik Beitrag anzeigen
    Ich alleine gegen 100 Nationalistische Türken und ihr konntet keiner meiner Fragen beantworten.

    Und keiner hat sich Vom Staatsterror gegen Kurden oder vom Faschismus Kafir Atatürks distanziert.
    Ich sagte doch, dass Du Volltrunkener anscheinend Lese- und Verständnisprobleme hast. ICH bin ein vollwertiger Staatsangehöriger der Türkei mit Zaza-Wurzeln. Ich, meine Familie, Freunde und Bekannten scheißen auf die PKK und eure angebliche Terror- alias Freiheitsbewegung.

    Wenn Du glaubst, dass alle Kurden und Zazas hinter euch stehen, dass bist Du noch dümmer als ich glaubte. Denkst Du, dass wir nicht wissen, dass eure PKK-Verbände in Europa hauptsächlich aus Kurden aus dem Irak, Syrien und Armenien bestehen?

    Träum weiter. Ein Moslem wird niemals marxistischen Terrorismus unterstützen.

  2. #152
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Die Kurden verdienen ihr Land

  3. #153
    economicos
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Es gibt Lehren, die man als mündiger, türkischer Staatsbürger aus diesem Thread ziehen sollte.

    1. Griechenland war, ist und bleibt der Erbfeind der Republik Türkei. Wir müssen alles in unserer Macht stehende tun, dass dieses Land bis in alle Ewigkeiten klein bleibt und noch kleiner und unbedeutender wird.

    2. Wir müssen die Mazedonier unterstützen. Nicht nur in dem Sprachenstreit, sondern grundsätzlich, da Griechenland mazedonisches Boden besetzt hält.

    3. Wieso regt ihr euch über diesen Spinner Cewlik auf? Er konnte weder meine Fragen beantworten noch ist der Depp sich darüber im Klaren, dass ich ein Zaza bin und auf die PKK und Kommunisten scheiße.

    4. Griechenland (+Zypern), das bis heute das Kosovo nicht anerkennt und sich in albanische Völkszählung illegal einmischt, muss auch dadurch in die Schranken gewiesen werden, dass wir die Albaner nach Kräften unterstützen.

    77799_facepalm_of_god.jpg

    Du scheiß Nationalist.

    Ich sage dir, wie die Realität aussieht, Griechenland scheißt auf die Türkei, niemand interessiert sich mehr über die Türkei, man hat andere Problemen. Ich schätze mal auch die Türken, die in der Türkei leben haben andere Sorgen als Griechenland. Und zu deiner "Feindschaft" sage ich nur, warum schickten die Griechen letztes Jahr beim Erdbeeben in der Türkei Löschflugzeuge und warum schickten die Türken im Jahr 2007 (Waldbrände) auch Löschflugzeuge. Oder warum kooperierten oder arbeiteten viele griechische und türkische Unternehmen zusammen etc.
    Und beide Länder sind Nato-Mitglieder, jeder Art von Angriff wird sofort bestraft und es werden Konsequenzen gezogen, egal aus welcher Seite es kommt.
    Wach mal von deinem Fascho-Traum auf.

  4. #154

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Ich sagte doch, dass Du Volltrunkener anscheinend Lese- und Verständnisprobleme hast. ICH bin ein vollwertiger Staatsangehöriger der Türkei mit Zaza-Wurzeln. Ich, meine Familie, Freunde und Bekannten scheißen auf die PKK und eure angebliche Terror- alias Freiheitsbewegung.

    Wenn Du glaubst, dass alle Kurden und Zazas hinter euch stehen, dass bist Du noch dümmer als ich glaubte. Denkst Du, dass wir nicht wissen, dass eure PKK-Verbände in Europa hauptsächlich aus Kurden aus dem Irak, Syrien und Armenien bestehen?

    Träum weiter. Ein Moslem wird niemals marxistischen Terrorismus unterstützen.
    Ich selber bin Türke der sich für die Kurden einsetz, komm beweise das gegenteil xDDD

    Unterstützt du etwa als Moslem die Unterdrückung der Kurden von ungläubigen kemalistischen Faschisten? Und bist als Moslem gegen das Selbstbestimmungsrecht eines Muslimischen Volkes?

    PKK ist irrelevant, von mir aus kann die PKK eine Atombombe bauen oder was auch immer, darum geht es nicht. Ob die Kurden in ihrem eigenen Land dann die BDP, GGG oder CCC wählen ist ein andres Thema, hier geht es um das Selbstbestimmungsrecht der Kurden.

    Von mir aus kannst du ein Chinese oder Peruaner sein, das ändert nichts an diese Fakten.

    Zitat Zitat von Cewlik Beitrag anzeigen
    Während die Türkei vor kurzem noch den von Atatürk eingeführten Weltkindertag feierte, werden kurdische Kinder in der Türkei wegen teilnahmen an Demonstrationen zu höheren Haftstrafen als Mörder und Vergewaltiger verurteilt und in den Gefängnissen werden sie dann gefoltert und Missbraucht.

    Die Journalisten, die diese Misstände in den Gefängnissen aufdecken, werden dann auch unter Terrorverdacht verhaftet.

    Ein bericht der ARD:

    Denn in der Türkei gilt man schon als Terrorist, wenn man Rechte für kurten fordert, deswegen sitzen auch tausende kurdische Politiker, Journalisten und Aktivisten in Gefängnissen.

    Pressefreiheit: Türkische Polizei nimmt zahlreiche Journalisten fest | Politik | ZEIT ONLINE
    Zitat Zitat von Cewlik Beitrag anzeigen
    Baby Mörder? Wer soll das genau sein?

    Ayhan Carkın, türkischer Ex Soldat, gibt zu das er eintausend unschuldige Kurden getötet hat. Und er hat auch gesagt die Bilder von den getöteten kurdischen Kindern und Babys, wurden von der türkischen Armee und dem Geheimdienst hingerichtet und die Schuld als Propaganda zweck auf die PKK geschoben. Also Baby Mörder Staat Türkei!!!



    Ayhan Çark

    Çark



    Ein anderer Türkischer Soldat berichtet darüber wie er mit seien Kameraden unschuldige Kurden gefoltert und getötet hat und wie die Schuld auf die PKK geschoben wurde. Ich will das nicht übersetzen, zu grausam.



    Und zur Frage mit PKK, ich selber bin kein ideologischer Anhänger der PKK. Aber sie werden zum Kampf gezwungen und ihre Forderung nach Selbstbestimmung ist vollkommen legitim.
    Zitat Zitat von Cewlik Beitrag anzeigen
    Wie ich schon sagte, erschreckend wie hier Leute den Staatsterror der Türkei verteidigen, es herunter spielen oder davon mit dem PKK Thema ablenken wollen.

    Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

    Türkische Soldaten wurden vom Staat mit Schweinefleisch gefüttert:
    Asker savc

    Türkischer Generell beleidigt den Islam, Ton aufmahne.
    ?slamla ?lgili ?OK SES KAYDI 17 Nisan 2012 13:40





    Zitat Zitat von Cewlik Beitrag anzeigen
    Ehrlich jetzt in den 100 Jahren wurde mal zufällig eine vor 10 Jahren durch ein Molotowcocktail getötet? Nicht das da wider der türkische Geheimdienst dahinter steckt, wie bei dem Semdinli Attentat.

    Das ist natürlich keine Antwort zu den tausenden getöteten Kurden.

    FREE KURDISTAN

    Türkische Polizei bricht kurdischem Kind den Arm:



  5. #155
    Kejo
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Die Kurden verdienen ihr Land
    Die Kosovaren hatten es auch verdient. Und waren sogar um einige Ecken erfolgreicher. Der türkischen Luftwaffe sei Dank.

  6. #156
    Kejo
    Zitat Zitat von Cewlik Beitrag anzeigen
    Ich glaub ich kann hier am besten lesen und schreiben. Ich selber bin Türke der sich für die Kurden einsetz, komm beweise das gegenteil xDDD

    Unterstützt du etwa die Unterdrückung der Kurden von ungläubigen kemalistischen Faschisten?

    Von mir aus kannst du ein Chinese oder Peruaner sein, das ändert nichts an diese Fakten.
    Glaube es oder lass es. Wir sind Zaza aus Elazig und scheißen auf euch PKK-Terroristen. Warum sollte man Terroristen nicht unterdrücken und bekämpfen? Wenn Du von den Kurden redest, meinst Du im Grunde die PKK und diesem deinen Trugschluss widersetzen sich aufgeklärte Menschen - jetzt mal von den wenigen Griechen und dem einen Serben abgesehen, deren Staaten seinerzeit ihre Tracht Prügel bezogen, wobei beim ersteren es bis heute andauert - ganz zu meinem Vergnügen.

  7. #157
    Kejo
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Cewlik, in der Vergangenheit hat die Türkei Fehler begangen, die meistens ihren Ursprung in den Reihen der Generäle hatte. Das mag stimmen, aber wann wurden in den letzten 10 Jahren, nach Regierungsantritt der AKP, bewusst und zielgerichtet kurdischstämmige Bürger der Türkei getötet?

    Jetzt bin ich mal gespannt.
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Ich kenne dieses Video schon und der von dir wiederholt verlinkte Artikel ist aus dem 12/2011 - auch nicht gerade frisch aus der Druckerpresse, findest Du nicht?

    Die in diesem von mir verlinkten Artikel (eher Blogeintrag) genannten Fakten und die Rechtslagenveränderung kannst Du jederzeit im türkischen Konsulat deines Vertrauens nachfragen oder den Link unterhalb deines YT-Videos anklicken.

    Zum Thema:

    Nehmen wir Diyarbakır als Beispiel.

    İstatistikler ne diyor?

    ‘Genç nesil ve şiddet’ konusunda fikir vermesi için biraz da rakamlara bakmakta yarar var. 1984’ten itibaren yaşanan çatışmalar sebebiyle Güneydoğu’daki birçok ilde zorunlu göç ve köylerin boşaltılması söz konusu oldu. İnsan Hakları Derneği’nin rakamlarına göre 3,5 milyon kişi evinden oldu. Diyarbakır’ın nüfusu 250 binlerden 1,5 milyona çıktı. Bugün Diyarbakır’da ilköğretim ve liselerde 545 bin çocuk ve genç eğitim görüyor. 30 bin genç de açık liseye devam ediyor. Peki, yaklaşık 500 bin çocuk ve gencin yaşadığı Diyarbakır’da olaylara, gösterilere katılanların sayısı ne? Güvenlik güçlerinin yaptığı tespitlere göre, yasa dışı gösterilere katılan, taş-molotof atan, olaylarda boy gösteren gençlerin sayısı ortalama 2 bin 500.

    Genç Kürtlerin

    In dieser Stadt leben 1,5 Mio. Menschen, davon knapp 1/3 Kinder und Jugendliche. Von diesen nehmen laut Sicherheitskreisen "nur" durchschnittlich 2.500 an den illegalen Protesten und Demonstrationen teil.

    Ich bin absolut dagegen, dass diese Kinder weggesperrt werden, eher noch sollten die Eltern, die ja offensichtlich ihre Fürsorge- und Aufsichtspflicht verletzen, zur Rechenschafft gezogen werden. Da dieser Kreis von 2500 Jugendlichen Steine, Molotowcocktails und Silvesterrakten durch die Gegend, auf die Polizei und die Geschäfte schmeißen, müssen sie zwangsläufig festgenommen werden. Kein Staat dieser Welt duldet so etwas, weil dies sein Untergang bedeuten würde. Dieses Dilemma macht sich die PKK zunutze.

    Jetzt frage ich mich: Warum setzt sich deine PKK nicht dafür ein, diese Kinder von illegalen Aktivitäten fernzuhalten? Warum stichelt sie sie sogar dazu an?
    WO ist die Kurdenliebe dieser Terrororganisation plötzlich abgeblieben? Warum verpulvert sie diese Jugendlichen und zerstört ihre Zukunft, um ihre persönlichen Ziele zu erreichen?

    Die wichtigste Frage von allen:

    Warum greift die PKK Schulen mit Bomben an - und das auch noch in Gegenden, die von Kurden bewohnt werden? Was hat sie gegen Bildung?
    Terör örgütü üç okula bomba att
    Wenn Du schon alte Beiträge zitierst, dann könntest Du ja mal auch auf meine Fragen eingehen.

  8. #158
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Glaube es oder lass es. Wir sind Zaza aus Elazig und scheißen auf euch PKK-Terroristen. Warum sollte man Terroristen nicht unterdrücken und bekämpfen? Wenn Du von den Kurden redest, meinst Du im Grunde die PKK und diesem deinen Trugschluss widersetzen sich aufgeklärte Menschen - jetzt mal von den wenigen Griechen und dem einen Serben abgesehen, deren Staaten seinerzeit ihre Tracht Prügel bezogen, wobei beim ersteren es bis heute andauert - ganz zu meinem Vergnügen.
    Ja alles geschieht ihnen Recht, du kleiner Faschist
    Du kannst nichtmal ein bisschen Kritik ab und fängst hier sofort an zu heulen.
    Darf man nurnoch Protürkische Threads eröffnen sonst fängt unser kleines Mädchen an zu weinen oder wie?

  9. #159

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    64
    Lan du kleiner hetzer, von mir aus kannst du ein Mongole sein, du kannst trotzdem meine Fragen nicht beantworten.

    PKK ist irrelevant, von mir aus kann die PKK eine Atombombe bauen oder was auch immer, darum geht es nicht. Ob die Kurden in ihrem eigenen Land dann die BDP, GGG oder CCC wählen ist ein andres Thema, hier geht es um das Selbstbestimmungsrecht der Kurden.

    Von mir aus kannst du ein Chinese oder Peruaner sein, das ändert nichts an diese Fakten.

    Zitat Zitat von Cewlik Beitrag anzeigen
    Während die Türkei vor kurzem noch den von Atatürk eingeführten Weltkindertag feierte, werden kurdische Kinder in der Türkei wegen teilnahmen an Demonstrationen zu höheren Haftstrafen als Mörder und Vergewaltiger verurteilt und in den Gefängnissen werden sie dann gefoltert und Missbraucht.

    Die Journalisten, die diese Misstände in den Gefängnissen aufdecken, werden dann auch unter Terrorverdacht verhaftet.

    Ein bericht der ARD:

    Denn in der Türkei gilt man schon als Terrorist, wenn man Rechte für kurten fordert, deswegen sitzen auch tausende kurdische Politiker, Journalisten und Aktivisten in Gefängnissen.

    Pressefreiheit: Türkische Polizei nimmt zahlreiche Journalisten fest | Politik | ZEIT ONLINE
    Zitat Zitat von Cewlik Beitrag anzeigen
    Baby Mörder? Wer soll das genau sein?

    Ayhan Carkın, türkischer Ex Soldat, gibt zu das er eintausend unschuldige Kurden getötet hat. Und er hat auch gesagt die Bilder von den getöteten kurdischen Kindern und Babys, wurden von der türkischen Armee und dem Geheimdienst hingerichtet und die Schuld als Propaganda zweck auf die PKK geschoben. Also Baby Mörder Staat Türkei!!!



    Ayhan Çark

    Çark



    Ein anderer Türkischer Soldat berichtet darüber wie er mit seien Kameraden unschuldige Kurden gefoltert und getötet hat und wie die Schuld auf die PKK geschoben wurde. Ich will das nicht übersetzen, zu grausam.



    Und zur Frage mit PKK, ich selber bin kein ideologischer Anhänger der PKK. Aber sie werden zum Kampf gezwungen und ihre Forderung nach Selbstbestimmung ist vollkommen legitim.
    Zitat Zitat von Cewlik Beitrag anzeigen
    Wie ich schon sagte, erschreckend wie hier Leute den Staatsterror der Türkei verteidigen, es herunter spielen oder davon mit dem PKK Thema ablenken wollen.

    Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

    Türkische Soldaten wurden vom Staat mit Schweinefleisch gefüttert:
    Asker savc

    Türkischer Generell beleidigt den Islam, Ton aufmahne.
    ?slamla ?lgili ?OK SES KAYDI 17 Nisan 2012 13:40





    Zitat Zitat von Cewlik Beitrag anzeigen
    Ehrlich jetzt in den 100 Jahren wurde mal zufällig eine vor 10 Jahren durch ein Molotowcocktail getötet? Nicht das da wider der türkische Geheimdienst dahinter steckt, wie bei dem Semdinli Attentat.

    Das ist natürlich keine Antwort zu den tausenden getöteten Kurden.

    FREE KURDISTAN

    Türkische Polizei bricht kurdischem Kind den Arm:



  10. #160
    Kejo
    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen
    Ja alles geschieht ihnen Recht, du kleiner Faschist
    Du kannst nichtmal ein bisschen Kritik ab und fängst hier sofort an zu heulen.
    Darf man nurnoch Protürkische Threads eröffnen sonst fängt unser kleines Mädchen an zu weinen oder wie?
    Ich habe dir bzw. euch schon einmal erklärt, dass das Halbmond-Zeichen von mir aus auch vom Byzanz verwendet worden sein kann - das ist mir so wichtig wie ein Diarrhö-Anfall vor dem Traualtar im Augenblick des Ja-Wortes. Im Falle der Türkei - offensichtlich auch der logischere Erklärungsansatz - ist das ein aus der Tradition des Islam stammendes Zeichen. Von Afrika bis nach Ozeanien verwenden islamische Staaten den Halbmond als Symbol. Ich bezweifele, dass euer prächtiges Byzanz tatsächlich auch in Südostasien herrschte. Wenn Du also hier reinplatzt, weil Du die Gunst der Stunde zu erkennen glauben magst, um mir es endlich, endlich "heimzuzahlen", muss ich dich enttäuschen und bitte dich, bei Contra-Erfahrungen nicht wie ein kleines gr. Schulkind, das seine Schulbücher aufgrund der Krise nicht bekam, rumzuheulen. Du bist erwachsen und lebst im reichen Deutschland. Pass dein Gehaben an die Realität an, Herr Übergrieche.

Ähnliche Themen

  1. Türkischer Polizeibeamte nimmt es alleine gegen die Terroristen auf
    Von Salvador im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 22:12
  2. Kein Krieg gegen die Kurden
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 20:33
  3. Kurden
    Von acttm im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 03:37
  4. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 09:51
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 22:33