BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 28910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 122

Türkiye: Keiner mag uns, uns egal

Erstellt von Emir, 09.11.2010, 19:45 Uhr · 121 Antworten · 6.799 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    1.546
    Zitat Zitat von Yoschimitsu Beitrag anzeigen
    Bevor Du soviel Scheiße ausspuckst, informiere Dich erst mal:

    1. Den türkischen Bereich, wo in Europa ist, nennt man Thrakien und ist fast so groß wie Albanien. Außerdem wenn es nach deinem Vorstellung geht, hätte man Zypern auch nicht in EU aufnehmen dürfen, Zypern ist geographisch 0% in Europa, man hat die aber trotzdem aufgenommen.
    2. Wie kommst Du darauf, woher hast du das, wo steht das? Christen genießen Ihre Freiheit und können problemlos ihr Religion ausüben. Es gibt auch Kirchen wo sie es ausüben können.
    3. Stimmt es gibt ein Streitpunkt mit Zypern, aber dafür gehören immer noch zwei. Die Türkei war bereit für die Problemlösung, aber bei den Volkswahlen, waren die griechischen Zyprioten gegen eine Lösung. Türkei ist nicht der Hauptschuldiger in dieser Sache.
    Zypern konnte in die EU aufgenommen werden, weil es Griechen sind und Griechen sind ein europäisches Volk, was die Türken nicht sind... Wieso vergleichst du es mit Albanien, niemand hat Albanien hier erwähnt... Ich bin aber dagegen, dass die Türkei in die EU kommt, dann gibt es noch mehr Türken in Deutschland, Österreich, Hollan oder Frankreich...

  2. #112
    Yoschimitsu
    Zitat Zitat von Albanos Brutalos Beitrag anzeigen
    Zypern konnte in die EU aufgenommen werden, weil es Griechen sind und Griechen sind ein europäisches Volk, was die Türken nicht sind... Wieso vergleichst du es mit Albanien, niemand hat Albanien hier erwähnt... Ich bin aber dagegen, dass die Türkei in die EU kommt, dann gibt es noch mehr Türken in Deutschland, Österreich, Hollan oder Frankreich...
    Du spuckst schon wieder Scheiße, hab ich dir nicht gesagt, du sollst Dich vorher informieren. Das ist das Problem mit Euch Türken Hassern. Ihr bildet Euch Eure eigene Meinung, ohne Rücksicht darauf, ob es falsch ist oder nicht.

    Griechen sind europäisches Volk, weil es Griechen sind. Zwecks dieser Meinung von dir, ist Türkei also nicht Europäisch, waw echt originel.

    Ich hab dir den Vergleich mit Albanien gemacht, um es Dir nur zu verdeutlichen wie groß der türkische europäische Bereich ist. Nach deinem Wissen war es ja nur die hälfte Istanbul`s europäisch und das wäre ja so klein.

    Wenn Türkei in die EU kommen sollte, dürfen die türkischen Bürger trotzdem nicht von heut auf morgen nach westen reisen. EU und Türkei haben jetzt schon Vertraglich vereinbart, dass die Leute die ersten 15 Jahre nicht einfach rüber dürfen.

    Zum Schluß eine poente von mir, für Deutsche,Österreicher, Franzosen und Holländer seid Ihr Balkanesen mit Türken ehe gleich. Hier sind Albaner, Serben und Griechen genau so unerwünscht wie die Türken.

  3. #113

    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    1.546
    Zitat Zitat von Yoschimitsu Beitrag anzeigen
    Du spuckst schon wieder Scheiße, hab ich dir nicht gesagt, du sollst Dich vorher informieren. Das ist das Problem mit Euch Türken Hassern. Ihr bildet Euch Eure eigene Meinung, ohne Rücksicht darauf, ob es falsch ist oder nicht.

    Griechen sind europäisches Volk, weil es Griechen sind. Zwecks dieser Meinung von dir, ist Türkei also nicht Europäisch, waw echt originel.

    Ich hab dir den Vergleich mit Albanien gemacht, um es Dir nur zu verdeutlichen wie groß der türkische europäische Bereich ist. Nach deinem Wissen war es ja nur die hälfte Istanbul`s europäisch und das wäre ja so klein.

    Wenn Türkei in die EU kommen sollte, dürfen die türkischen Bürger trotzdem nicht von heut auf morgen nach westen reisen. EU und Türkei haben jetzt schon Vertraglich vereinbart, dass die Leute die ersten 15 Jahre nicht einfach rüber dürfen.

    Zum Schluß eine poente von mir, für Deutsche,Österreicher, Franzosen und Holländer seid Ihr Balkanesen mit Türken ehe gleich. Hier sind Albaner, Serben und Griechen genau so unerwünscht wie die Türken.
    Also ich hör von Deutschen ( nicht meine Freunde ) immer nur was gegen Türken... nie was gegen Serben, Griechen oder Albaner. Aber das liegt wohl daran weil ihr hier am meisten von den Ausländern seid...

  4. #114

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    99
    Ich hatte mal irgendwo gelesen , dass 38% der Türken wollen , dass Türkei in die EU kommt . Und 62% sind gegen für einen Betritt.

    Hahahhaahhaha ?! Bosnien und Albanien auf dem besten Weg ?
    Vielleicht in 20 Jahren !

  5. #115

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    verstehe die debatte nicht.. der faschist erdogan hat wohl mehr als deutlich klar gemacht, was er von christen (und juden ) hält..

  6. #116

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    Albanien bekommt es und auch Bosnien Herzegowina ist auf dem besten Weg nach Europa: Mit der aufgehobenen Visapflicht ab Dezember steht das Tor zum EU-Beitritt weit offen. Die Türkei dagegen muss weiter auf erfolgsgekrönte Schritte in Richtung Europa warten, dabei hing noch vor fünf Jahren der Himmel hinter dem Bosporus voller Hoffnungen.

    Wie jetzt in Albanien und Bosnien Herzegowina nach bekannt werden der Visafreiheit (sie gilt in 25 EU-Staaten ausgenommen Großbritannien und Irland sowie in den "Schengen"-Länder Island, Norwegen und Schweiz), jubelten die Türken am 3. Oktober 2005 über die ersten Beitrittsverhandlungen zur Europäischen Union. Inzwischen ist mehr als nur Resignation eingetreten und viele der Türken wollen sich gar nicht mehr unter dem Sternbanner des Vielvölkerkontinents einreihen. Manche sehen in der Europäischen Union eine Versammlung von Christen, die Angst vor einer zu großen muslimischen Front haben. Die EU ihrerseits prangert die Verletzung der Menschenrechte insbesondere der Frauenrechte unter dem Halbmond an.

    Der Beitritt der Türkei zur EU ist längst ein flächendeckendes Politikum. Internationale Spitzenpolitiker gaben sich in Ankara regelmäßig die Klinke in die Hand, um Fortschritte aus eigenen wirtschaftlichen Interessen zu signalisieren, aber mit einem Rückschritt als Resultat. Die EU will erste alle ihre Kritikpunkte abgearbeitet wissen, bis die Türkei zum Zuge kommt. Die Türkei will nun aber gar nicht mehr und resigniert vor dem Apparat EU.

    Dabei sieht es aber selbst die EU nicht immer ganz so eng, wie man beim türkischen Konfliktnachbarn Griechenland in der Vergangenheit bestens zu beobachten: Seit 1981 gehört Griechenland zur Europäischen Union und seit 2001 auch zum Euroland, aber mehr als den Pleitegeier (und ein paar Paketbomben) konnte Hellas bisher nicht vorzeigen. Zu Gute halten muss man den Griechen die positive Einstellung zum Europagedanken, ein Grund für die EU an ihrem derzeit schwächsten Glied festzuhalten.

    Türkiye: Keiner mag uns, uns egal - turus.net Magazin für meinungsfreien Klartext: Sport, Kultur, Politik und Gesellschaft
    Es ist nunmal so das Türkei ein anderes Gebiet ist als Albanien und Bosnien. Bei Visumfreiheit würden die ganzen Menschen allenvorran Kurden aus der verärmten Ost Türkei nach Europa strömen. Zweitens solange die Türkei nicht die 35 Punkte die jedes EU Land erfüllen muss auch erfüllt gibt es kein EU was ist daran nicht zu verstehen?

  7. #117

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    EU Christenverein Nein Danke

  8. #118

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    Zitat Zitat von Turk11 Beitrag anzeigen
    EU Christenverein Nein Danke

    wenn bloß alle so denken würden

  9. #119
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Die EU hat mit dem Christentum so viel zu tun wie Nordkorea mit freier Meinungsäußerung.

  10. #120

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von TürkischeJunge Beitrag anzeigen
    Ich hatte mal irgendwo gelesen , dass 38% der Türken wollen , dass Türkei in die EU kommt . Und 62% sind gegen für einen Betritt.

    Hahahhaahhaha ?! Bosnien und Albanien auf dem besten Weg ?
    Vielleicht in 20 Jahren !

    opfer wir albaner sind weiter als ihr türken es seit

Ähnliche Themen

  1. Weisheiten die keiner braucht
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 16:55
  2. Keiner will Vista
    Von Montenegrin im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 18:38
  3. uns egal, ob die eu uns anerkennt!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 22:16
  4. Sie sind mir egal
    Von Stevan im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 00:49