BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 67

Auch in Tunesien wächst die Unzufriedenheit

Erstellt von Sazan, 17.01.2013, 18:38 Uhr · 66 Antworten · 2.461 Aufrufe

  1. #31
    Yunan
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Hitler mit Ben Ali zu vergleichen zeugt schon ein wenig von Dummheit und Ignoranz.
    Was unterscheidet Hitler von anderen Diktatoren? Es gibt nicht "DEN" Hitler, es gibt nur lauter kleine Hitler, lauter kleine Verbrecher und Mörder. Es spielt überhaupt keine Rolle ob der eine sechs Millionen Juden umgebracht hat und der andere nicht. Entscheidend ist die Bereitschaft und der Wille zu solchen Taten und die ist bei jedem Diktator gegeben. Ob bei einem Charles DeGaulle, der in Europa als Antifaschist gefeiert wurde während er 15% der algerischen Bevölkerung ausrottete oder bei einem Ben Ali, der sein Volk 28 Jahre lang mit dem Wohlwollen der Europäer und Amerikaner unterdrückte und bekämpfte.

    Dieses Totschlagargument ist sowas von unangebracht und entehrt die ermordeten Juden Europas. Den Juden war es vollkommen egal ob sie von Hitler oder Stalin umgebracht wurden. Umgebracht wurden sie sowieso also was soll dieses dümmliche Argument?

  2. #32
    Kejo
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Hitler mit Ben Ali zu vergleichen zeugt schon ein wenig von Dummheit und Ignoranz.
    Hitler ist nicht Ben Ali oder andersherum.

    Aber die Argumentation der Rechtfertigung einer Diktatur - ob sie nun weniger oder mehr inhuman ist/war - ist immer abzulehnen; weil ich Ben Ali als Diktator bezeichne, dessen Abgang nötig und gut war, heißt das nicht, dass ich mir die Islamisten wünsche. Davon gehst Du und geht ihr aber aus. DAS ist eben etwas scheinheilig.

  3. #33
    Yunan
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    diese arroganz nervt mich auch... die sollen mal nur 5-6 tage in einer diktatur leben, dann würden wir ja sehen..
    Alleine die Vorstellung wie Bambi am Rad drehen würde...

  4. #34
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    eeee ibish qysh thot fjala popullore kush e kesh e vesh. Qka me ba tash? At tkajm? ^^

  5. #35
    Gast829627
    Zitat Zitat von Exorzist Beitrag anzeigen
    eeee ibish qysh thot fjala popullore kush e kesh e vesh. Qka me ba tash? At tkajm? ^^

    könnt ihr bitte aufhören klingonisch zu schreiben und deutsch oder serbisch miteinander diskutieren damit euch alle anderen auch verstehen,danke

  6. #36
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    könnt ihr bitte aufhören klingonisch zu schreiben und deutsch oder serbisch miteinander diskutieren damit euch alle anderen auch verstehen,danke
    Ich kann meinen sexuellen Frust nur auf Klingonisch zur Geltung bringen. Sorry

  7. #37

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    1.070
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    könnt ihr bitte aufhören klingonisch zu schreiben und deutsch oder serbisch miteinander diskutieren damit euch alle anderen auch verstehen,danke
    Opfer

  8. #38

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Und du hast da gelebt oder was?
    Die Leute die da gelebt haben, haben entschieden, dass sie ihn nicht wollen. Ich habe noch von keinem Tunesier auch nur ein gutes Wort über Ben Ali gehört. Während er, seine Familie und vor allem auch die Familie seiner Hexenfrau im Reichtum lebten, gab es keinerlei Aussichten für das Volk. Sie wurden von allen Seiten eingeengt und ihre Rechte wurden beschnitten - sei es politisch oder geistlich.
    Ich gebe zu ich kenne mich nicht sehr gut mit der Politik und Geschichte Tunesiens aus. Dennoch bin ich darüber besser informiert als diese Ungebildeten die behaupten er sei gut gewesen, aber sich nicht einmal annähernd mit der Thematik auseinander gesetzt haben.

  9. #39
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Ah bre gjynahi zotit fort pi han dove palla per kta, as gjumi spi merr tu merzit hajt tung tung legija dola

  10. #40
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Was unterscheidet Hitler von anderen Diktatoren? Es gibt nicht "DEN" Hitler, es gibt nur lauter kleine Hitler, lauter kleine Verbrecher und Mörder. Es spielt überhaupt keine Rolle ob der eine sechs Millionen Juden umgebracht hat und der andere nicht. Entscheidend ist die Bereitschaft und der Wille zu solchen Taten und die ist bei jedem Diktator gegeben. Ob bei einem Charles DeGaulle, der in Europa als Antifaschist gefeiert wurde während er 15% der algerischen Bevölkerung ausrottete oder bei einem Ben Ali, der sein Volk 28 Jahre lang mit dem Wohlwollen der Europäer und Amerikaner unterdrückte und bekämpfte.

    Dieses Totschlagargument ist sowas von unangebracht und entehrt die ermordeten Juden Europas. Den Juden war es vollkommen egal ob sie von Hitler oder Stalin umgebracht wurden. Umgebracht wurden sie sowieso also was soll dieses dümmliche Argument?
    Ich habe mit keinem Wort die Juden erwähnt. Dann müsstest du Tito ja auch quasi verurteilen oder Castro oder Ghaddhafi, wenn es nach dieser Logik ginge oder hast du wieder deine Meinung gewechselt? Ich weiss ja nicht, vor paar Jahren warst du noch Zionist (ich erinner mich noch genau an deine Posts) und jetzt auf einmal bist du ein Araber.

    Ausserdem gibt es sehr wohl DEN Hitler. Und Ben Ali kann man wohl kaum mit Hitler vergleichen. Was hatte Ben Ali für andere Verbrechen ausser jetzt dass er mit eiserner Faust regiert hat? (was ja sehr wohl zu verurteilen ist, und ja auch wie er mit der Opposition umging)

    Aber Fakt ist: mit Ben Ali wurde ein Sozialversicherungssystem erschaffen, das Bildungswesen ausgebaut, für mehr Frauenrechte gekämpft und die Armut wurde auch bekämpft. Du hast recht, das sind wahrlich Verbrechen, wie kann man nur.

    Es ist eben schade dass die Leute wieder alles wegwerfen WOFÜR sie gekämpft haben, und zwar nicht für einen islamischen Gottesstaat sondern mehr Wahlfreiheit, aber unter den Islamisten wird es das bestimmt nicht geben. Aber mal sehen was die Zukunft bringt.

    Gottesstaaten allgemein sind völliger Mist.

Ähnliche Themen

  1. Tunesien
    Von MaxMNE im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 20:59
  2. Unzufriedenheit bei der Suche von Massengräber in Raska
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 08:22
  3. Unzufriedenheit!
    Von Gast829627 im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 15:49
  4. Serbien: Soziale Unzufriedenheit wächst
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2004, 10:29