BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 22 ErsteErste ... 91516171819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 216

UÇK greift Polizeistation nahe der mazedonisch-kosovarischen Grenze an

Erstellt von Černozemski, 21.04.2015, 17:38 Uhr · 215 Antworten · 11.960 Aufrufe

  1. #181
    Burgas
    Zitat Zitat von Ilirida Beitrag anzeigen
    Bewiesen wurde es oft genug.
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Es ist doch recht Interessant sowas von einem Bulgaren zu lesen, habt Ihr euch doch im 7. Jahrhundert am Balkan angesiedelt.
    Mich würden ja die Quellen interessieren, die besagen das die Albaner im 12. oder 13. Jahrhundert eingewandert sind (Und von wo denn eigentlich?)

    Bewiesen? Bewiesen wurde gar nichts denn der einzige fund war ein sstein aus dem jahre 1190 mit dem albanischen adler. Peinlicher ist noch,wenn in Tirana selbst, die ersten Gen Studien aufzeigen, das die Albaner auch kein Mittel Meer Volk sind, von der Ursprungs Abstammung.
    Der sehr berühmte Albaner Journalist Fatos Lubonaj, der beim Standard auch schon Interviews gab veröffentlichte ebenso diese Studien.
    Fatos Lubonja.

    Hier eine Quellen,aber für nähere infos bitte die Uni in Tirana anschreiben.: Did Albanians Descend from the North of the Continent? | Albanian Blogger

    Kleiner Auschnitt:
    "According to the Tirana Genetics Laboratory results, the genetic mutation Delta F508 was found in 78% of a group Albanians tested randomly. Researchers say this supports the theory that we descended from the northern parts of the continent. This was the first ever genetic research of this type in Albania. The testing was carried out using a group of 50/50 males and females. Obviously the results were somewhat unsuspected."


    Wie ersten genetischen Studie feststellen, dürften die Albaner im Laufe der Völkerwanderung wohl aus Nord Europa eingewandert sein.
    Dies würde auch die Wissenschaftlichen Erkenntnisse von allen anerkannten Universitäten( kannst selber googlen bin nicht deine infostelle) stützen, das die Albaner absolut Nichts mit den Illyriern zu tun haben, sondern das dies eine Mythen Erfindung der Albanischen Mafia ist um Territoriale Ansprüche zu stellen. siehe auch andere Studien Erkenntnisse der Uni München oder Standford-USA

    Ebenso haben die Albaner Gene, welche auf eine enorme Vermischung mit anderen Ethnien hinweist und die zelebrierte Ethnische Reinheit, welche im Kosovo verkündert wird, ist ebenso eine Erfindung der Kosovaren Mafia. Selbst der National Heilige Skenderbeg, hatte eine Serbische Frau und hatte eine Italienische und Serbische Verwandschaft.
    Die Albaner kamen als Hirten Wander Volk in den Balkan und in einer sehr kleinen Population, was auch erklärt das die erste Fundstücke dieses Hirten Volkes im 11. Jahrhundert auftauchen in einem Nord Albanischen Berg Tal.
    Ansonsten gibt es absolut keine Erwähnung noch kulturelle Fundstücke über eine Albanische Kultur zu einem früheren Zeitpunkt.

    Das sind whs auch nur thesen, ich hab ja diese Gen-Forschungen nicht gemacht. Kann nur das wiedergeben was die Unis etc oder sonst wer veröffentlicht. Nicht falsch verstehen. Und vor 1190 gibt es eben keine beweise. Juckt mich auch nicht gerade die bohne. Aber das aufeinmal hier Territoriale Ansprüche gemacht wird ...weil igentwenn langweilig ist und größenwahnsing finde ich merkwürdig.

    Das älteste Fragment? Albanischen Adler auf einem Stein 1190

    Falsch, 632 v.chr. wenn man genau ist aber bitte kläre mich nicht über die Geschichte meines Landes auf die ich sicherlich besser kenne als du

  2. #182
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Bulgaren sind doch selbst ein mischvolk aus slawen, türken, griechen etc. kein volk auf der welt ist reinrassig also hör auf zu labern bulgare. Aufeinmal kamen die albaner also aus dem norden, ein anderes mal sind sie aus armenien und das andere mal waren sie einfach mal dort ohne das jemand wusst weshalb oder warun und das muss man sich von einem bulgaren anhören lassen die selber nicht wissen ob sie nun waschechte antike bulagren sind, makedonen oder doch türken.

  3. #183

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    Zitat Zitat von Xhabuka Beitrag anzeigen
    Bulgaren sind doch selbst ein mischvolk aus slawen, türken, griechen etc. kein volk auf der welt ist reinrassig also hör auf zu labern bulgare. Aufeinmal kamen die albaner also aus dem norden, ein anderes mal sind sie aus armenien und das andere mal waren sie einfach mal dort ohne das jemand wusst weshalb oder warun und das muss man sich von einem bulgaren anhören lassen die selber nicht wissen ob sie nun waschechte antike bulagren sind, makedonen oder doch türken.

    du bist auch ausm mischvolk slawischer mix du :

  4. #184

    Registriert seit
    06.04.2015
    Beiträge
    94
    Endlich verstehe ich was alle gegen diesen Cenko haben. Ein richtiger Bastard

  5. #185
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Ray_Bulgaria Beitrag anzeigen
    Bewiesen? Bewiesen wurde gar nichts denn der einzige fund war ein sstein aus dem jahre 1190 mit dem albanischen adler. Peinlicher ist noch,wenn in Tirana selbst, die ersten Gen Studien aufzeigen, das die Albaner auch kein Mittel Meer Volk sind, von der Ursprungs Abstammung.
    Der sehr berühmte Albaner Journalist Fatos Lubonaj, der beim Standard auch schon Interviews gab veröffentlichte ebenso diese Studien.
    Fatos Lubonja.

    Hier eine Quellen,aber für nähere infos bitte die Uni in Tirana anschreiben.: Did Albanians Descend from the North of the Continent? | Albanian Blogger

    Kleiner Auschnitt:
    "According to the Tirana Genetics Laboratory results, the genetic mutation Delta F508 was found in 78% of a group Albanians tested randomly. Researchers say this supports the theory that we descended from the northern parts of the continent. This was the first ever genetic research of this type in Albania. The testing was carried out using a group of 50/50 males and females. Obviously the results were somewhat unsuspected."


    Wie ersten genetischen Studie feststellen, dürften die Albaner im Laufe der Völkerwanderung wohl aus Nord Europa eingewandert sein.
    Dies würde auch die Wissenschaftlichen Erkenntnisse von allen anerkannten Universitäten( kannst selber googlen bin nicht deine infostelle) stützen, das die Albaner absolut Nichts mit den Illyriern zu tun haben, sondern das dies eine Mythen Erfindung der Albanischen Mafia ist um Territoriale Ansprüche zu stellen. siehe auch andere Studien Erkenntnisse der Uni München oder Standford-USA

    Ebenso haben die Albaner Gene, welche auf eine enorme Vermischung mit anderen Ethnien hinweist und die zelebrierte Ethnische Reinheit, welche im Kosovo verkündert wird, ist ebenso eine Erfindung der Kosovaren Mafia. Selbst der National Heilige Skenderbeg, hatte eine Serbische Frau und hatte eine Italienische und Serbische Verwandschaft.
    Die Albaner kamen als Hirten Wander Volk in den Balkan und in einer sehr kleinen Population, was auch erklärt das die erste Fundstücke dieses Hirten Volkes im 11. Jahrhundert auftauchen in einem Nord Albanischen Berg Tal.
    Ansonsten gibt es absolut keine Erwähnung noch kulturelle Fundstücke über eine Albanische Kultur zu einem früheren Zeitpunkt.

    Das sind whs auch nur thesen, ich hab ja diese Gen-Forschungen nicht gemacht. Kann nur das wiedergeben was die Unis etc oder sonst wer veröffentlicht. Nicht falsch verstehen. Und vor 1190 gibt es eben keine beweise. Juckt mich auch nicht gerade die bohne. Aber das aufeinmal hier Territoriale Ansprüche gemacht wird ...weil igentwenn langweilig ist und größenwahnsing finde ich merkwürdig.

    Das älteste Fragment? Albanischen Adler auf einem Stein 1190
    Also nehmen wir mal an, die ganze Genscheiße stimmt wirklich und wir sind von irgendwo eingewandert(wie gesagt keine Historischen Beweise).

    Was sollte nun der Unterschied zwischen den Albanern und den Bulgaren sein, nur weil die Bulgaren um die 400 bis 500 Jahre vorher eingewandert sind (nach deiner These), haben sie also im Gegensatz zu den Albanern doch recht auf Territoriale Ansprüche, oder wie jetzt?

    Wen man jetzt deine Aussagen wirklich ernst nehmen sollte, dann haben doch die Bulgaren genauso wenig recht auf Territoriale Ansprüche wie die Albaner, denn Sie sind doch auch eingewandert. Oder zählt das bei den Bulgaren gar nicht mehr?

    Falsch, 632 v.chr. wenn man genau ist aber bitte kläre mich nicht über die Geschichte meines Landes auf die ich sicherlich besser kenne als du
    Du willst nicht das ich dir die Geschichte deines Landes erkläre, warum machst du es dann mit der Geschichte der Albaner?

    PS: 632 gehört zum 7. Jahrhundert...
    Das 7. Jahrhundert begann am 1. Januar 601 und endete am 31. Dezember 700.

  6. #186
    Burgas
    Zitat Zitat von Xhabuka Beitrag anzeigen
    Bulgaren sind doch selbst ein mischvolk aus slawen, türken, griechen etc. kein volk auf der welt ist reinrassig also hör auf zu labern bulgare. Aufeinmal kamen die albaner also aus dem norden, ein anderes mal sind sie aus armenien und das andere mal waren sie einfach mal dort ohne das jemand wusst weshalb oder warun und das muss man sich von einem bulgaren anhören lassen die selber nicht wissen ob sie nun waschechte antike bulagren sind, makedonen oder doch türken.
    Bist du so dumm oder tust du nur so? 4 mio jahre evolution und dann kommt so einer wie du... mischvolk aus griechen türken und makedonen? Hahaha bitte informier dich genauer bevor du was von dir gibst..den weder das eine noch das andere stimmt. 2.heisst das nicht antike bulgaren sondern protobulgaren. 3. das bulgarische volk ist ein gemisch aus den thrakern slawen und protobulgaren..lies mal ein buch bevor du waa von dir gibst.4. genau es gibt keine reinrassige völker..soweit ich weiss. In gegensatz zu dir...albaner...weiss ich es das wir von denen abstammen und nur zur info...gene lügen nicht hab auch nie behauptet das albaner von armenien sind oder von irgentwelchen aliens auf die welt gebracht worden sind. Also bitte wenn du keine argumente bringst und nur scheisse laberst...einfach mal die fresse halten. Das ist der momentane wissensstand. Gen tests lügen nicht. Und wir reden hier über diesesnthema und nicht über bulgaren. Und bevor du wieder was von dir gibst informier dich bevor du dich wieder zum witz machst have a nice day

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Also nehmen wir mal an, die ganze Genscheiße stimmt wirklich und wir sind von irgendwo eingewandert(wie gesagt keine Historischen Beweise).

    Was sollte nun der Unterschied zwischen den Albanern und den Bulgaren sein, nur weil die Bulgaren um die 400 bis 500 Jahre vorher eingewandert sind (nach deiner These), haben sie also im Gegensatz zu den Albanern doch recht auf Territoriale Ansprüche, oder wie jetzt?

    Wen man jetzt deine Aussagen wirklich ernst nehmen sollte, dann haben doch die Bulgaren genauso wenig recht auf Territoriale Ansprüche wie die Albaner, denn Sie sind doch auch eingewandert. Oder zählt das bei den Bulgaren gar nicht mehr?



    Du willst nicht das ich dir die Geschichte deines Landes erkläre, warum machst du es dann mit der Geschichte der Albaner?

    PS: 632 gehört zum 7. Jahrhundert...
    Ih habs nur genau angegeben 2. Habe ich nirgents im text von bulgarischen ansprüche geredet. Bitte behaupte sowas nicht. Da gibts nichts zum erklären. Ich habe nur aufgezeigt was damals herausgekommen ist.

    Aber das hat nichts mit dem jetzigen thema zu tun also lassen wir diese diskussion einverstanden? Mein fehler. Haette dieses thema nicht anschneiden sollen.

  7. #187

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    Zitat Zitat von NaNo_x3 Beitrag anzeigen
    Endlich verstehe ich was alle gegen diesen Cenko haben. Ein richtiger Bastard

    komischer vogel du Orthodoxer albaner und halbgrieche der alban heisst

    Eigentlich üsstest du ja einen orthodoxen Namen tragen aber das ist dir ja bestimmt ein Fremdwort du Schlaumeyer.

    - - - Aktualisiert - - -

    bist nur ein fake.

  8. #188
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    1.132
    Zitat Zitat von Çenko Beitrag anzeigen
    komischer vogel du Orthodoxer albaner und halbgrieche der alban heisst

    Eigentlich üsstest du ja einen orthodoxen Namen tragen aber das ist dir ja bestimmt ein Fremdwort du Schlaumeyer.

    - - - Aktualisiert - - -

    bist nur ein fake.
    Kannte einen Albaner der hieß Alban, war aber katholisch evtl. ein albanischer Name ohne Religionszugehörigkeit?

  9. #189

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    ....es gibt sicher den einen oder anderen aber wenn man orthodox ist kriegt man ja noch einen namen bei der taufe..bei uns albanern jedenfalls ist dieser name dann im pass. so wird das auch in gr gemacht ?

  10. #190
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    1.132
    Zitat Zitat von Çenko Beitrag anzeigen
    ....es gibt sicher den einen oder anderen aber wenn man orthodox ist kriegt man ja noch einen namen bei der taufe..bei uns albanern jedenfalls ist dieser name dann im pass. so wird das auch in gr gemacht ?
    Die Frage ist nur, was für einen Namen.

    Ok, Ahmet usw. sind klassische muslimische Namen, aber der Rest?

Ähnliche Themen

  1. Flüchtlingsproblem an der griechisch-türkischen Grenze
    Von EnverPasha im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 21:39
  2. Kurze Doku über den Einsatz an der serbisch/ kosovarischen Grenze
    Von Dado-NS im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 20:48
  3. Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 12:08
  4. TI: 80 % der Patienten bezahlen Schmiergeld an Ärzte
    Von lupo-de-mare im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 22:01