BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 28 ErsteErste ... 1622232425262728 LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 275

Uhapsen Ejup Ganic u Londonu

Erstellt von kollegah, 01.03.2010, 18:08 Uhr · 274 Antworten · 13.564 Aufrufe

  1. #251

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Diese JNA Kolonne hätte total zerstört werden sollen, ohne ein Augenzwinkern.

    Wäre dies Geschehen, hätte man tausende Menschenleben in Sarajevo gerettet.

    Wenn er jetzt ins Gefängnis gehen sollte für diese 40 toten Verbrecher, dann kann er das mit Stolz tun.

  2. #252
    Avatar von Alina

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    695
    ja weil genau diese Panzer später oben auf den Bergen standen und von dort Sarajevo beschossen haben und vorher haben sie sie unten rausgelassen !!!

  3. #253

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Ich bin kein Spinner, und arm schon gar nicht. Habe das halt fehlverstanden, tut mir Leid.

  4. #254

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    29
    Ich weiss nicht ob ich lachen oder weinen soll bei den Beiträgen die hier so zu lesen sind. Ausserdem weiss ich nicht wo ich anfangen soll...vielleicht fange ich mal so an:
    Ist Euch eigentlich klar, was uns zu der Situation damals gebracht hat? Es war Intoleranz...nichts anderes! Natürlich Intoleranz, die von den richtigen ausgenutzt wurde - "richtigen" ist hier als Zynismus zu verstehen! Natürlich konnte diese Intoleranz auch nur ausgenutzt werden, weil Krise über Jahre hinweg herrschte. Ich habe es in einem anderen post schon geschrieben...wenn es allen gut geht, dann schert sich jeder einen Dreck drum ob sein Nachbar Allah oder Gott anbetet - was im Endeffekt das gleiche ist. Leider beschäftigen sich gerade die fanatischen leider zu wenig mit Geschichte und Religionen. Wenn ihr alle so gläubig seid, dann wisst ihr sicher auch alle, was als "Ur-Religion" anzusehen ist, und das alle anderen zumindest das alte Testament gemeinsam haben. Ebenso sollte sich jeder -ismus Anhänger auch klar darüber sein, dass die Übersetzung oder Überlieferung seiner jewiligen Religionsschriften nichts anderes als Überlieferungen und zigfache Übersetzungen sind. Es gibt schon Wandel im Laufe einer Sprache was Wortbedeutungen angeht. Gleiche Wörter verändern im Laufe der Zeit ihre Bedeutung - ein kleines Beispiel: geil hieß im deutschen mal nichts anderes als gut (vor zig jahrzehnten)...in den 70ern bis in die 80er hieß es dann so was wie "horny", um dann heute einfach wieder gut zu bedeuten...
    Geschweige denn, was Übersetzungen angeht. Die meisten von euch sind ja wohl mindestens zwei-sprachig und sollten wissen, dass sich manches einfach nicht direkt übersetzen lässt, bzw. von der Interpretation des Übersetzers abhängt...aber das alles würde einen eigenen thread füllen. Sorry für das Abschweifen...

    Es war Intoleranz anderen Religionen und Traditionen gegenüber, die ausgenutzt wurde - auf allen Seiten!! Habt ihr denn alle vergessen, dass wir - vorausgesetzt wir lassen die Religionen weg - ein Volk sind. Wir alle sind Slawen, daran lässt sich nicht rütteln.

    Aus dieser Intoleranz sind dann Lügen gewachsen, die von geeigneten Menschen auf allen Seiten ausgenutzt wurden. Natürlich war Serbien ein Hauptagressor...aber gibt es in einem Streit nur eine Partei?? Wäre es so, dann wäre ein Streit sehr schnell vorbei!
    Es gehört zur Aufarbeitung das sich alle Seiten ihrer Kriegsverbrechen stellen!! Ob jetzt Ganic einer war oder nicht, wird wohl hier keiner beurteilen können - oder war jemand von euch persönlich dabei. Selbst wenn jemand angeklagt und freigesprochen wird, heisst das noch lange nicht, dass er unschuldig ist...meistens fehlen die Beweise.
    Es sollte aber doch bitte keinen geben, der ernsthaft bestreiten will, dass es auf alle Seiten Verbrechen gab...und jedes einzelne war zu viel....scheissegal wen es getroffen hat.
    Irgendwo hier habe ich gelesen, dass es kein Verbrechen ist, sich zum Abzug bereit erklärte und befindliche Soldaten anzugreifen - natürlich ist es ein Verbrechen. Ebenso wie diese Soldaten dann wahrscheinlich wieder ein Verbrechen begangen hätten.
    Es ist auch müßig sich über die "schwere" von Verbrechen zu streiten...wie gesagt, jedes einzelne ist zu viel - und Verbrechen bleibt Verbrechen. Scheissegal ob eine moslemische, kroatische oder serbische Frau vergewaltigt worden ist - und auch wie viele. Was würde denn eine Rangliste nach Verbrechenszahl bringen?? Und rechtfertigt es irgendein Verbrechen? Was man hier so lesen kann, ist wohl das eins gegen das andere aufgerechnet werden kann und wer im plus ist hat verloren und ist alleinig schuld.
    Ich war einige Male in Israel - wisst ihr eigentlich, dass die mit so manchen europäischen Ländern mehr Probleme haben, als mit Deutschland. Weil z.B. Holland oder Frankreich jede Mitarbeit bestreiten und nicht zu ihrer Schuld stehen - obwohl die Schuld der anderen natürlich in keinem Verhältnis steht. Auch wenn es kein direkt tragbarer Vergleich ist, kann der ein oder andere vielleicht diese Transferleistung bringen.
    Ich habe nie unten gelebt - wie ich vermute die meisten hier auch nicht. Meine Eltern stammen beide aus Serbien und bin als Jugoslawe erzogen worden, der dem orthodoxen Glauben angehört. Ich bin letzlich auch nichts anderes (auch als Serbe) als Süd-Slawe (eben Jugo-Slowen). Ich bin der erste der sagt, dass Karadzic, Mladic, Milosevic usw. Kriegsverbrecher sind.
    Es wäre viel interessanter, wenn sich alle mal überlegen, wer auf ihrer Seite den so alles als Kriegsverbrecher zu nennen ist, anstatt ständig bei den anderen zu suchen oder eigene zu verehren. So lange nicht alle Seiten dazu bereit sind, entwickelt sich auch nichts weiter - erst wenn wir so weit sind, dass ein Bosnier seine Izetbegovics und co, ein Kroate seine Tudjmans und co und ein Serbe seine Milosevics und co beschimpft, kann es wieder richtig vorwärts gehen! Wie ich hier aber feststellen muss, ist das noch ein langer Weg. Überlegt doch mal, wer sich so alles an euren Ländern bereichert hat und seine persönlichen Belange in den Vordergrund gestellt hat?

    Wollt ihr denn nicht alle in die EU? Was bedeutet es denn in die EU zu wollen? Die EU wurde doch nicht gegründet um Geld zu bekommen! Die EU wurde gegründet aus höheren Idealen - diese Ideale stehen zu dem im Widerspruch, was die meisten hier von sich geben! Es gibt viele Vaterländer - aber nur eine Mutter Erde. Also bitte vetragt euch und lasst uns mal unsere Mutter ehren! Dazu gehört leider auch sich mal an die eigenen Nase zu fassen.
    Und für mich gehört jeder Nationalist, gleich welcher Seite, zusammen in einen Container gesteckt - ohne Waffen und mit gebundenen Armen, so das sie sich mit Worten schlagen müssen - und als neues BigBrother ins Fernsehen, einfach um sich den ganzen Tag an lächerlichen Argumenten zu erfreuen. Das würde aber ziemlich langweilig werden, weil es wahrscheinlich nach 15 min nur als Wiederholung anzusehen ist.

    Zum Ende noch ein paar - wenn auch abwegige Gedankenspiele:
    bevor mir einer erzählen will, wie es auch schon oft genug zu lesen ist, dass nur Serbien den Krieg angefangen hat und alleinige Schuld hat...fragt euch doch mal ein paar Fragen.

    Würde ein Moslem denn freiwillig in weiterhin in Bayern leben, wenn sich Bayern von Deutschland lösen würde und Staat und Religion in Einklang bringen wollen würde - sprich ein erzkatholischen Staat ausrufen würde? Würde dieser Moslem nicht Angst haben müssen dort zu leben oder zumindest Angst bekommen? Was soll er machen, wenn er eigentlich daher kommt und nicht weg will oder kann. Könnte man vielleicht seine Angst geschickt ausnutzen als perfider Politiker?
    Ebenso in jeglicher anderer Richtung denkbar.
    Ich hoffe ihr könnt mir folgen.
    Ich bin nicht gegen Religionen (auf gar keinen Fall!!!), aber definitiv für Trennung von Religion und Staat - diese beiden Dinge haben mal vor 300-900 Jahren zusammen gehört, aber doch nicht mehr in unsere Zeit.
    Natürlich konnten die Serben keine Rosen erwarten, als sie Bosnien angegriffen haben und die Reaktionen waren legitim.
    Aber ist es richtig einen islamischen Staat gründen zu wollen? Jeder, der für eine Verbindung von Staat und Religion ist (gleich welche Religion!!!) ist gegen Religionsfreiheit und somit gegen Demokratie!!! Toleranz aller Religionen geht nur in einem religionsneutralem Staat.

    Denkt mal darüber nach...es ist auch nicht jeder Deutsche Christ. So wie ich das verstehe, gibt es aber keinen Bosnier, der kein Moslem sein will - keinen Kroaten, der kein Katholik sein will und kein Serbe, der nicht orthodox sein will.
    Wir vom Balkan gehören definitiv ins Mittelalter. Was ist eigentlich ein Bosnier, der zum Christetum konvertieren will? Oder ein Serbe, der Moslem werden möchte? Muss er dann zuerst umziehen und die Staatsangehörigkeit wechseln?!
    Sorry, als Serbe könnte man ja dann nach Sandzak ziehen und könnte sogar noch die Staatsangehörigkeit behalten. Ginge das in Bosnien auch? Oder müsste man in die RS ziehen?

    Wären eure Väter in der Geschichte so Vaterlands-treu und stolz gewesen, wie es hier so manch einer ist, gäbe es diese Länder oder Provinzen gar nicht, weil sie nicht dahingekommen wären sondern dageblieben wo sie waren, will sagen es hätte nie Völkerwanderungen gegeben. Dann müsstet ihr alle heute auf Afrika stolz sein!!

    Man kann und soll stolz auf seine Herkunft sein - aber Stolz ist es nur, wenn man anderes achtet - Stolz entsteht nämlich durch ein Verhältnis von Dingen zueinander und durch Wertigkeit von anderem. Alles andere ist Arroganz - da sieht man nämlich nur das eigene und verachtet oder missachtet das andere.

    Ich fürchte nur, dass diejenigen, die verstehen was ich sagen will nicht diejenigen sind, die es verstehen müssten. Diejenigen die es verstehen, haben es nämlich wahrscheinlich vorher schon verstanden.

  5. #255

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Alina Beitrag anzeigen
    Ja und wer hat vom Holyday Inn geschossen ? serbische Scharfschützen einen hat Juka doch dann vom Dach geworfen!
    Du bringst hier ein paar Sachen völlig durcheinander stellst sie so in einen völlig falschen Kontext. Es haette enorm geholfen, wenn Du jene von Dir geposteten Videos bei genauerem Hinsehen auch verstanden haettest.

    Es gab Anfang April eine Demo vor der Marshall Tito Kaserne die sich auflöste und in Richtung Holiday-Inn zog. Von dort schossen Karadzics Leibwächter in Richtung der Demonstranten, was allerdings mit der JNA-Kaserne nichts zu tun hat (!).

    Wenige Tage später dann das erste Opfer: Suada Dilberovic, an welche die gleichnamige Brücke über die Miljacka heute erinnert. Sie gilt als das erste Opfer serbischer Scharfschützen. Der Schuss wurde aus dem umliegenden Höhen abgegeben, nicht jedoch aus Richtung der Kaserne. Also liegst Du mit Deiner kontextlosen Zusammenschreiberei völlig daneben und lieferst hier eher ein emotionsgeladenes Desaster, als eine nüchterne Beschreibung...

    Wen also immer der bis dato schmierige Kleinkriminelle Juka vom Dach geworfen hat: Mit der JNA in der Kaserne hatte der niggs zu tun. Und für Dich ein weiteres, wichtiges Detail: Alles spielte sich hier Anfang April ab, wo es noch keine direkten Kämpfe mit der JNA und Freischärlerverbänden gab. Der Fall "Dobrovoljacka" ereignete sich Anfang Mai.......(!)

    Wie Du siehst ist es eine Sache ein Video zu posten, eine ganz andere den Sachverhalt auch richtig verstehen, einzuordnen....

    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Diese JNA Kolonne hätte total zerstört werden sollen, ohne ein Augenzwinkern.

    Wäre dies Geschehen, hätte man tausende Menschenleben in Sarajevo gerettet.

    Wenn er jetzt ins Gefängnis gehen sollte für diese 40 toten Verbrecher, dann kann er das mit Stolz tun.
    Wow...das klingt ja echt martialisch und waere an Dijaspora-Stammtischen 1992 sicher gut angekommen...

    Der Haken: Mit einer ähnlichen Logik schlachteten Serben vielerorts männlicher Einwohner ab, weil dem ganze eine ähnliche Logik zu Grunde lag. Solch ein Geschwätz bedeutet nichts anderes, als die Untanten seines Gegenüber faktisch zu legitimieren, weil man selber -im Falle militärischer Übermacht- kaum anders gehandelt haette.

    Im übrigen waren die 40 Regruten, darunter befanden sich auch Moslems die z.B. aus Sandzak/Albanien waren. Man könnte darüber streiten ob sie ggf. vorsätzlich geopfert wurden um einen bestimmten Effekt zu erzielen. Es würde aber nichts daran ändern, dass diese Jungs wohl zum grossen Teil völlig unschuldig da reingeraten sind....

    Ich wünsche Dir nichts schlechtes, nein...was ich Dir wünsche ist, dass Du den Hinterbliebenen von z.B. Nihad Kastrati, Normela Šuko, oder Verwundeten wie Enes Taso gegenübertrittst und denen etwas über Verrat erzählst. Das Bild wird perfekt abgerunden, wenn Du noch erwähnst das Du zu dem Zeitpunkt entweder 3-4 Jahre alt warst, oder Deine Eier in der sicheren Dijaspora geschaukelt hast....


    Zitat Zitat von Alina Beitrag anzeigen
    ja weil genau diese Panzer später oben auf den Bergen standen und von dort Sarajevo beschossen haben und vorher haben sie sie unten rausgelassen !!!
    Das ist ebenso völlig Bullshit. Die JNA hat sich bereit früh rund um Sarajevo eingegraben. Das was aus der Kaserne kam war nicht kriegsentscheidend. Tatsache ist, dass es einen Angriff der JNA in Nedzarici gab, sowie in bestimmten Bereich des Trebevic. Diese wurden aber von der TO BiH gestoppt. Somit stand die abziehende Kolonne faktisch in keinem direkten Zusammenhang mit den geschilderten Ereignissen, auch befinden sich beide Orte nicht unmittelbar an der vakanten Miljacka Brücke.

    Bestünde der überwiegende Teil der Kolonne aus Panzern, dann würden wir die auch sehen. Entweder brennend, oder von Einheiten der TO unter Kontrolle gebracht. Ist aber nicht der Fall, was zu sehen ist, sind einfache Transporter und verkohlte Leichen.

    Hierzu auch ein interessante Aussage von Jovan Divljak, einem der Mitbeschuldigten an den Ereignissen rund um die Dobrovoljacka

    RSE: Da li smatrate da je to što se dogodilo u Dobrovoljačkoj bio zločin ili ne?

    DIVJAK: Pojedinačno to jeste zločin, ali ukupno gledano to nisu uradile regularne jedinice Teritorijalne odbrane, policije i Zelenih beretki.
    Fassen wir mal zusammen: Die JNA greifft Sarajevo tatsächlich an verschiedenen Stellen an, mancherorts wird der Angriff zurückgeschlagen und dabei entstandene Opfer sind Gefechtstote. Hier geht es um einen vereinbarten Abzug, unabhängig vom alle dem was drumherum passiert und wir sehen, dass hier einiges Klärungsbedürftig ist.

    Um am Ende Divljak zu zitieren:


    RSE: Ko je po vama kriv za Dobrovoljačku?

    DIVJAK: Pojedinci koji su sebi dali za pravo da odlučuju o tome da li će nekome skinuti glavu.
    Und genau letzterer Satz weist mehr als deutlich darauf hin, dass hier die Sandzo-Fraktion eine Eskalation bewusst in Kauf genommen hat. Es gibt also einiges zu klären....., völlig unabhängig davon dass die JNA zu dem Zeitpunkt eine Agressorarmee war die sich um Sarajevo schon "warmgeschossen" hat. Der Verweis darauf ist berechtigt, die Behauptung richtig...rechtfertigt aber keinesfalls ein vorsätzliches Erschiessen und Verbrennen von Soldaten, deren Abzug man vorher vereinbart hat. Darum geht es....

  6. #256

    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Diese JNA Kolonne hätte total zerstört werden sollen, ohne ein Augenzwinkern.

    Wäre dies Geschehen, hätte man tausende Menschenleben in Sarajevo gerettet.

    Wenn er jetzt ins Gefängnis gehen sollte für diese 40 toten Verbrecher, dann kann er das mit Stolz tun.
    Hier ein post deines Freundes:

    Zitat Zitat von A.S.A.B Beitrag anzeigen
    Govorio Moj Alija Da u Bosni Neč Bit Vlaha. Kolji Sine i Reži Glave, Bacaj Srbe Preko Save. Gori Pravoslavna Vjera, Kad Musliman Srbe Iz Bosne Tjera. Oj Srbi Majku Li Vam Vašu, Nečete Prljati Republiku Našu, . Na Pravoslavnoj - Crkvi Mjesec i Zvijezda Se Vije, Dok Se Kukavica Srbin U Beogradu Krije. Poklačemo Vam i Djecu i Žene, Da Vam Se Više Nikad Korjen U Bosni Ne Pokrene Nasoj sreci nikad kraja CETNICI nam lizu JAJA NOZ KOLAC JASENOVAC
    passt gut zu deiner Aussage.

  7. #257
    Avatar von Alina

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    695
    @Lord Vader ich habe dieses alles aber von jemandem der die ganze Zeit über dabei war ! hmmmm auch bei der Sache mit der Kaserne !

  8. #258

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Alina Beitrag anzeigen
    @Lord Vader ich habe dieses alles aber von jemandem der die ganze Zeit über dabei war ! hmmmm auch bei der Sache mit der Kaserne !
    "Dieses alles" bringst Du aber wohl mächtig durcheinander. Es gibt klare zeitliche Abläufe und Zusammenhänge welche unbestritten sind, hier aber von Dir völlig falsch dargestellt werden (Schuesse auf die Demonstranten Anfang April, Dobrovoljacka Anfang Mai = Du schmeisst das offensichtlich in einen Topf).

    Solltest Du weiterhin an diesen obskuren Zusammenhängen festhalten bleiben nur 2 Möglichkeiten. Entweder war Dein Bekannter in einem Sarajevo was keiner kennt, oder ob Du gestehst Dir einfach ein die Geschichte Deines Bekannten nicht richtig verstanden zu haben und vermischt hier nun einiges...

  9. #259

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Diese JNA Kolonne hätte total zerstört werden sollen, ohne ein Augenzwinkern.

    Wäre dies Geschehen, hätte man tausende Menschenleben in Sarajevo gerettet.

    Wenn er jetzt ins Gefängnis gehen sollte für diese 40 toten Verbrecher, dann kann er das mit Stolz tun.
    so ein schwachsinn, man hätte sie auch alle gefangen nehmen können, anstatt sie zu töten

  10. #260

Ähnliche Themen

  1. Ejup Ganic wird nicht an Serbien ausgeliefert
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 15:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 17:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 22:30
  4. Ejup Gani? zadržan u Londonu
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 20:30
  5. uhapsen sefik alic
    Von Velez im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 19:32