BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 23 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 222

Ultranationalist vor Sieg in Serbien

Erstellt von Yutaka, 16.01.2008, 19:36 Uhr · 221 Antworten · 6.776 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von thatz_me Beitrag anzeigen
    Klar, immer die anderen...Serbien schützt einen Typen, der den einzigen Völkermord nach dem 2.WK verübt hat, und man soll euch dann den Arsch küssen...wo lebst du eigentlich??


    Man sollte Serbien immer schön weiter sanktionieren, auch wenn die Nationalisten wieder mehr Anhänger kriegen. Zum Schluss schadets sowieso nur ihnen...

    Schön gesagt kollege.............

  2. #32
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Glaub ein toller Thread den ich da eröffnet habe, wo viele ne Verwarnung oder Sperrung erhalten werden

  3. #33
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von T1TT0L4R0CC4 Beitrag anzeigen
    Glaub ein toller Thread den ich da eröffnet habe, wo viele ne Verwarnung oder Sperrung erhalten werden
    jo, jetzt wirds wieder lustig

  4. #34
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Lonsdale Beitrag anzeigen
    Nicht wirklich. Habe die beiden Helden vom Thread entfernt.
    geh bitte du gönnst einem auch nichts

  5. #35
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von thatz_me Beitrag anzeigen
    Klar, immer die anderen...Serbien schützt einen Typen, der den einzigen Völkermord nach dem 2.WK verübt hat, und man soll euch dann den Arsch küssen...wo lebst du eigentlich??


    Man sollte Serbien immer schön weiter sanktionieren, auch wenn die Nationalisten wieder mehr Anhänger kriegen. Zum Schluss schadets sowieso nur ihnen...
    In jedem Land ist das so. Und die Reaktionen die gleichen. Auch in der Schweiz. Gewisse Forderungen der EU gegenüber der Schweiz haben die Unmut gegenüber der EU in der Schweiz geschnürt und die rechten Parteien in der Schweiz (neben dem Ausländerproblemen) ebenfalls gestärkt.

    Für mich ist das eine traurige aber anderseits auch eine nachvollziehbare Reaktion in einem Volk. Für das muss man kein Genie sein, um das zu verstehen, weil so was logisch ist.

    Der einzige Unterschied in deiner Haltung liegt darin, dass du dem Serbischen Volk sowieso das schlechteste wünschst (allen, nicht nur den Cedos) und somit freut dich natürlich sowohl die Haltung des Westen als auch die Entwicklung der Nationalisten in Serbien.

  6. #36

    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    In jedem Land ist das so. Und die Reaktionen die gleichen. Auch in der Schweiz. Gewisse Forderungen der EU gegenüber der Schweiz haben die Unmut gegenüber der EU in der Schweiz geschnürt und die rechten Parteien in der Schweiz (neben dem Ausländerproblemen) ebenfalls gestärkt.

    Für mich ist das eine traurige aber anderseits auch eine nachvollziehbare Reaktion in einem Volk. Für das muss man kein Genie sein, um das zu verstehen, weil so was logisch ist.

    Der einzige Unterschied in deiner Haltung liegt darin, dass du dem Serbischen Volk sowieso das schlechteste wünschst (allen, nicht nur den Cedos) und somit freut dich natürlich sowohl die Haltung des Westen als auch die Entwicklung der Nationalisten in Serbien.
    DAs ist die erbärmlichste Reaktion die jemals entstehen kann.

    Aufgrund der eigenen Fehler die man begangen und sich in diese Lage gebracht hatt, giebt man nun den anderen die Schuld und setzt sturr auf de radikalität...den man hatt ja ein recht drauf..

    Als Albaner kann ich nur sagen, als Milosevis unsere Parlamentarier mit Panzer und Knüppel verprügelte und anderen umbrachte, während Studenten zu tode geprügelt wurden..... VERHIELT SICH DAS ALBANISCHEN VOLJ GEWALTFREI!!!

    UND DAS 10 JAHRE LANG!!!


    WAS WÜRDE IN SERBIEN GESCHEHEN WENN DIE USA UND DIE EU EURE POLITIKER EINSPERREN UND MISSHANDLEN WÜRDE???

    WAS WÜRDET IHR TUN WENN DIE EU UND USA EUCH SCHLÄGT UND UMBRINGT WEIL IHR NUR FÜR EURE RECHTE STEHT??

    HEEE......komm..das will ich hören.!! ihr würdet ausrasten und ein chaos würde entstehen...


    macht euch mal paar gedanken, und dan, dan denkt an das albanische Volk....würdigt und respektiert es für ihre leistungen!!!

  7. #37
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    und wie sollte sich der westen deiner meinung nach verhalten, gegenüber serbien?
    Serbische Interessen werden im Westen (allenvoran Grossbritannien und USA) einfach überhört und ignoriert. Bzw... Egal was die Serben wollen, der Westen fördert das Gegenteil.
    Egal ob es um die RS geht, Montenegro, Kosovo,...etc... Serbien wird immer weiter zerstückelt, obwohl Milosevic schon lange Geschichte ist und das schmerzt das serbische Volk und darum klammern sich viele an Idioten wie die Nationalisten (wie beschrieben, eine normale Reaktion in einem Volk, nicht nur bei den Serben).

    Neuerdings ist auch die Vojvodina nicht ganz sicher. Die Region strebt nach mehr Autonomie, gestützt vom Westen. Ein westlicher Diplomat in Belgrad forderte gar die Abspaltung (weil das für die Region das beste wäre). Westliche Firmen investieren hauptsächlich in der Vojvodina, so das die Region fast Kroatien einholen konnte. Hingegen steht der Süden Serbiens auf dem gleichen Niveau wie das Kosovo. Hier ensteht ein Gefälle, dass das Land weiter spaltet. Weiss nicht was die Zukunft bringt, aber auch die Vojvodina ist nicht ganz sicher, auch wenn dort mehrheitlich Serben leben.

  8. #38
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Serbische Interessen werden im Westen (allenvoran Grossbritannien und USA) einfach überhört und ignoriert. Bzw... Egal was die Serben wollen, der Westen fördert das Gegenteil.
    Egal ob es um die RS geht, Montenegro, Kosovo,...etc... Serbien wird immer weiter zerstückelt, obwohl Milosevic schon lange Geschichte ist und das schmerzt das serbische Volk und darum klammern sich viele an Idioten wie die Nationalisten (wie beschrieben, eine normale Reaktion in einem Volk, nicht nur bei den Serben).

    Neuerdings ist auch die Vojvodina nicht ganz sicher. Die Region strebt nach mehr Autonomie, gestützt vom Westen. Ein westlicher Diplomat in Belgrad forderte gar die Abspaltung (weil das für die Region das beste wäre). Westliche Firmen investieren hauptsächlich in der Vojvodina, so das die Region fast Kroatien einholen konnte. Hingegen steht der Süden Serbiens auf dem gleichen Niveau wie das Kosovo. Hier ensteht ein Gefälle, dass das Land weiter spaltet. Weiss nicht was die Zukunft bringt, aber auch die Vojvodina ist nicht ganz sicher, auch wenn dort mehrheitlich Serben leben.
    Die VOjvodina soll auf dem gleichen Niveau wie Kroatien sein oder was?

    Mehr als lächerlich aber was erwartest du den? ein Groß-Serbien oder was??? Krieg gegen Slowenien, gegen Kroatien,gegen Bosnien-Herzegowina, Krieg im Kosovo.
    Und ach all diesem Teror soll man jetzt den Serben noch in der Hintern kriechen?

  9. #39
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von kapsamun Beitrag anzeigen
    DAs ist die erbärmlichste Reaktion die jemals entstehen kann.

    Aufgrund der eigenen Fehler die man begangen und sich in diese Lage gebracht hatt, giebt man nun den anderen die Schuld und setzt sturr auf de radikalität...den man hatt ja ein recht drauf..

    Als Albaner kann ich nur sagen, als Milosevis unsere Parlamentarier mit Panzer und Knüppel verprügelte und anderen umbrachte, während Studenten zu tode geprügelt wurden..... VERHIELT SICH DAS ALBANISCHEN VOLJ GEWALTFREI!!!

    UND DAS 10 JAHRE LANG!!!


    WAS WÜRDE IN SERBIEN GESCHEHEN WENN DIE USA UND DIE EU EURE POLITIKER EINSPERREN UND MISSHANDLEN WÜRDE???

    WAS WÜRDET IHR TUN WENN DIE EU UND USA EUCH SCHLÄGT UND UMBRINGT WEIL IHR NUR FÜR EURE RECHTE STEHT??

    HEEE......komm..das will ich hören.!! ihr würdet ausrasten und ein chaos würde entstehen...


    macht euch mal paar gedanken, und dan, dan denkt an das albanische Volk....würdigt und respektiert es für ihre leistungen!!!
    Deine Haltung pocht ganz eindeutig auf eine endlose Bestrafung an das serbische Volk.
    Gut... Es ist dein Recht so zu denken. Aber dann soll man sich nicht gleichzeitig fragen, warum ein Volk dann Nationalisten wählt.

    Stell dir vor, die westlichen Staaten würden sich gegenüber Kroaten so verhalten wie gegenüber Serbien. Denkst du die Parteien, die für die EU sind, hätten da eine Chance beim kroatischen Volk??? Was denkst du, wie würde sich die politische Situation im Land entwickeln?

    Nach dem Sturz Milosevic's wollte das serbische Volk eindeutig einen neuen Weg einschlagen und endlich einen Wechsel. Doch vom Westen kam soo wenig, da ist es leider wieder den Leuten in Serbien lieber auf die Nationalisten und auf Russland und China zu setzen anstatt richtung EU zu gehen, obwohl ich ebenfalls pro-europäisch eingestellt bin.

  10. #40
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Die VOjvodina soll auf dem gleichen Niveau wie Kroatien sein oder was?
    Warst du neulich überhaupt in Vojvodina??? Hast du mal Novi Sad gesehen? Subotica?
    Ich hingegen berese mehr als Genung Ex-Jugoslawien. Und wenn ich sage, dass es zwischen Vojvodina und Slawonien infrastrukurell kaum Unterschiede gibt, dann sage ich das nicht einfach so, sondern weil ich es gesehen habe und auch die Entwicklungen in gweiligen Regionen sehr gut kenne.

    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Mehr als lächerlich aber was erwartest du den? ein Groß-Serbien oder was??? Krieg gegen Slowenien, gegen Kroatien,gegen Bosnien-Herzegowina, Krieg im Kosovo.
    Und ach all diesem Teror soll man jetzt den Serben noch in der Hintern kriechen?
    Nein das erwarte ich nicht. Aber dann erwarte ich vom Westen auch keine Empörung, Verwunderung und überraschendes Getue, wenn die Serben die SRS wählen und nicht die prowestlichen Kräfte im Land.

Seite 4 von 23 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien ohne Fans, Sieg für Italien
    Von John Wayne im Forum Sport
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 20:00
  2. Antworten: 282
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 01:44
  3. Bulgarischer Ultranationalist, Pedophil, entmachtet, im Knast!
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 11:00