BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Soll die RS abgeschafft werden

Teilnehmer
288. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • JA

    188 65,28%
  • NEIN

    100 34,72%
Seite 146 von 210 ErsteErste ... 4696136142143144145146147148149150156196 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.451 bis 1.460 von 2094

Umfrage: Soll die RS abgeschaft werden? Dodik ein Nationalist?

Erstellt von Emir, 02.06.2009, 03:40 Uhr · 2.093 Antworten · 73.546 Aufrufe

  1. #1451

    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    844




    FREE RS

  2. #1452
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    Es kann auch keine Grundlage für ein gemeinsames Bosnien sein wenn diese "Serben" sich als Serben sehen und nicht als Bosnier !!!
    Ich sehe du lebst in Hamburg. Deutschland also. Als was siehst du dich

  3. #1453
    Sumi
    Zitat Zitat von Munja Beitrag anzeigen




    FREE RS

    Dream on.

  4. #1454
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von Munja Beitrag anzeigen




    FREE RS
    Musikthread ????
    Na denn . . .


  5. #1455
    Emir
    Zitat Zitat von Munja Beitrag anzeigen




    FREE RS


    since 2006 ... :wink:

  6. #1456

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    38
    Mudzo svaka ti cast ovu sam sliku od Heroja Nasera skinuo i to cu sebi uvelicati i staviti u radnu sobu hvala ti velika za ovu sliku cao

  7. #1457

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    38
    Zitat Zitat von Mudzo Beitrag anzeigen


    respekt Mudzo daj jos ovih slika

  8. #1458

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    38
    Zitat Zitat von Mudzo Beitrag anzeigen


    gdje se moze nabaviti ili kupiti ova znacka na njegovoj beretki ?????

  9. #1459
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von fukara Beitrag anzeigen
    gdje se moze nabaviti ili kupiti ova znacka na njegovoj beretki ?????
    ako ikad budes iso na Mars Mira u Srebrenici - tu ima takvi znacki !

  10. #1460
    Gast829627
    Zitat Zitat von fukara Beitrag anzeigen
    Mudzo svaka ti cast ovu sam sliku od Heroja Nasera skinuo i to cu sebi uvelicati i staviti u radnu sobu hvala ti velika za ovu sliku cao

    heroj??? jaki su vasi heroji!!!

    der feige hund hat nicht eine schlacht gewonnen ...das einzige was seine einheit tat ist eier schaukeln in der un schutzzone und von da aus zivile serbische dörfer angreifen und zivilisten massakrieren...toller held .


    Hier reicht es, sich das mörderische Treiben von Oric und seiner Division in der Region Srebrenica zwischen 1992 und 1995 anzusehen. Doch so moralisch empört sich die Medien dem Massaker der bosnisch-serbischen Truppen unter der politischen Verantwortung von Karadžic und General Mladic seit Jahren widmen, so uninteressiert zeigen sie sich an der Vorgeschichte, die eng mit der Präsenz von Orics Division im Raum Srebrenica verbunden ist. Srebrenica war ursprünglich ethnisch gemischt. Doch bereits unmittelbar nach dem Eintreffen von Orics 28. bosnisch-muslimischen Division in Srebrenica waren die serbischen Einwohner im Mai 1992 aus der Stadt geflohen. An ihre Stelle kamen Muslime aus der umliegenden Gegend, und Srebrenica wurde zu einer muslimischen Enklave mit 35.000 Menschen. Von Beginn an attackierte die 28. Division die umliegenden serbisch bewohnten Dörfer mit größter Brutalität. Eine der erbarmungslosesten Aktionen fand am 7. Jänner 1993, dem Tag des serbisch-orthodoxen Weihnachtsfestes, statt, als Oric einen Überraschungsangriff gegen das Dorf Kravice anführte, bei dem über hundert serbische Soldaten und Zivilisten getötet wurden.
    Ein großer Teil der Feindseligkeit der bosnischen Serben aus der Region gegenüber den Einwohnern Srebrenicas resultierte aus dieser Phase des Krieges. Im Frühjahr 1993 übergab die jugoslawische Staatskommission für Kriegsverbrechen dem UN-Sicherheitsrat ein Memorandum. Es beinhaltete eine Liste von etwa 1300 Serben, die von Orics Truppen von April 1992 bis April 1993 getötet und von 192 Dörfern, die niedergebrannt worden waren. Der UN-Sicherheitsrat akzeptierte das Memorandum als offizielles Dokument.
    Blutige Trophäen
    Im April 1993 erhielt Srebrenica den Status einer Schutzzone und UNO-Truppen wurden darin stationiert. Doch wurde die Stadt niemals erfolgreich demilitarisiert. Der UN-Report zu Srebrenica hielt fest, dass die muslimischen Truppen nicht mehr als 300 Waffen abgegeben hatten, die meisten davon waren unbrauchbar. Die etwa 5800 Mann starke 28. Division machte weiterhin Ausfälle in serbisches Territorium und tötete Soldaten und Zivilisten. Sowohl 1994 als auch 1995 lud Oric ausländische Reporter ein und zeigte ihnen seine "Kriegstrophäen" : Videos, auf denen abgeschnittene Köpfe, verbrannte und erschossene Serben, abgebrannte Häuser und Leichenberge zu sehen waren.
    Die Gräueltaten der muslimischen Division unter dem Kommando von Oric sind gut dokumentiert. Doch als er im März 2003 vom ICTY angeklagt wurde, wurde er nur wegen der Ermordung von sieben Serben durch seine Untergebenen zur Verantwortung gezogen. Obwohl sich Oric öffentlich gegenüber westlichen Reportern mit dem Erschlagen von serbischen Zivilisten gebrüstet hatte, sah der ICTY die Beweislage für eine entsprechende Anklage nicht gegeben.
    Neben dem milden Urteil von zwei Jahren Haft sticht die Dekontextualisierung der von Oric und seinen Truppen begangenen Verbrechen mit den blutigen Ereignissen in Srebrenica vom Juli 1995 ins Auge. Mit einer Anklage, die die offensichtlich schweren Verbrechen von Oric vor dem Juli 1995 ausklammerte, vermied das ICTY, einen Zusammenhang mit dem Massaker in Srebrenica herzustellen.
    Dass das systematische Abschlachten der serbischen Zivilbevölkerung in der Umgebung von Srebrenica durch Orics Truppen vom ICTY nicht als "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" qualifiziert wurde, sagt einiges über die politische Agenda dieses Gerichtshofes aus. Damit war es möglich, das Massaker der bosnisch-serbischen Armee in Srebrenica vom Juli 1995 als eine zusammenhanglose Tat darzustellen und Srebrenica als Symbol des serbischen Bösen und für die muslimische Opferrolle zu instrumentalisieren.




    so ein feiges schwein seht ihr als held....gut das es die RS gibt und wir bald mit euch nix mehr zu tun haben......svako svojom stranom ako ne milom onda silom!

Ähnliche Themen

  1. Was soll aus Kosov@ werden?
    Von Schiptar im Forum Kosovo
    Antworten: 303
    Letzter Beitrag: 26.05.2016, 11:20
  2. Soll BiH getrennt werden?
    Von Cobra im Forum Politik
    Antworten: 593
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 03:07