BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

UN entdecken im Kosovo 41 Gräber

Erstellt von Albanesi2, 24.08.2005, 19:23 Uhr · 4 Antworten · 599 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

    UN entdecken im Kosovo 41 Gräber

    http://de.today.reuters.com/news/new...R-20050824.xml

    UN entdecken im Kosovo 41 Gräber: Leichen wahrscheinlich Serben

    Pristina (Reuters) - Die Vereinten Nationen (UN) haben im Kosovo 41 Gräber entdeckt, in denen wahrscheinlich Serben verscharrt wurden.

    Es handele sich wohl um Opfer einer Welle von Entführungen und Morden zu der Zeit, als die Serben 1999 von Nato-Truppen aus der Provinz vertrieben wurden, sagte der Chef der UN-Forensiker, Jose-Pablo Baraybar, der Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch. Die Nato hatte den Kosovo damals 78 Tage lang bombardiert, um den serbischen Besatzern Einhalt zu gebieten. Ihnen wurde vorgeworfen, Kosovo-Albaner getötet und vertrieben zu haben. Als die Serben sich schließlich zurückzogen, kam es zu zahlreichen Racheakten von ethnischen Albanern. "Eine Reihe von Serben verschwand kurz nach dem Eintreffen der KFOR-Truppe, allein etwa 50 in der Gegend um Pristina", sagte Baraybar. Etwa 500 Serben und 2400 ethnische Albaner aus dem Krieg 1998 und 1999 werden bis heute vermisst. Der Kosovo steht mit seinen zwei Millionen Einwohnern seit dem Eingreifen der Nato unter einer UN-Übergangsverwaltung.

    Die Gräber wurden in der Hauptstadt Pristina auf einem scheinbar verlassenen Friedhof entdeckt. Das Feld war mit Unkraut überwuchert, Metallstifte markierten die einzelnen Gräber. "Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Leute auf der Straße starben. Sie wurden aufgesammelt, ins Krankenhaus gebracht und wanderten in die Leichenhalle. Anschließend wurden sie einfach hier entsorgt", sagte Baraybar. Auf siebzehn Gräbern standen serbische Namen.

  2. #2

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Alles Propaganda , sowas hat niemals stattgeunden

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Alles Propaganda , sowas hat niemals stattgeunden
    Du glaubst doch Deinen eigenen Beitrag nicht! Das Thema ist gegessen, das die UCK Mafia 1.500 Albaner umbrachte und man geht bis heute davon aus, das weitere ca. 1.200 -2.000 Nicht Albaner von den UCK Terroristen umgebracht wurden. Ebenso Frauen und Kinder, wie die Urteile und Anklage Schriften gegen die UCK Terroristen zeigt.

  4. #4
    8) schon lustig der homoknabe

  5. #5

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    es steht nicht fest, wer diese leichen sind, es sind nur vermutungen,
    aber wenn es serben waren, waren diese terorristen!

Ähnliche Themen

  1. Istanbul: 90 Gräber geschändet
    Von Pajpina im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 18:37
  2. Gräber von Kriegshelden geschändet ...
    Von IbishKajtazi im Forum Kosovo
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 16:35
  3. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 22:50
  4. serbische Gräber im Kosovo geschändet
    Von radelinho im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 19:45
  5. ALBANIEN ENTDECKEN AUF DEN SPUREN SKENDERBEGS
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 22:15