BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 195

UN-Tribunal: Schwere Beweise gegen Milosevic präsentiert

Erstellt von Krajisnik, 01.06.2005, 16:09 Uhr · 194 Antworten · 4.405 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Krajisnik

    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.446

    UN-Tribunal: Schwere Beweise gegen Milosevic präsentiert

    Video bringt serbische Polizei mit dem Srebrenica-Massaker in Verbindung
    Belgrad/Den Haag - Vor dem UNO-Tribunal für Kriegsverbrechen in Ex-Jugoslawien sind am Mittwoch womöglich schwerste Beweise gegen den einstigen jugoslawischen Staatschef Slobodan Milosevic präsentiert worden. Sie bringen die serbische Polizei mit dem Massaker an rund 7.800 Personen in der einstigen Bosniaken-Enklave Srebrenica in Verbindung.

    Video zeigt Exekutionen durch Polizei-Einheit "Skorpione"

    Die Tribunalsanklage hat während der Anhörung eines Verteidigungszeugen von Milosevic, des einstigen serbischen Polizei-Spitzenfunktionärs Obrad Stevanovic, eine Aufnahme gezeigt, auf der die Exekution von sechs Bosniaken durch die serbische Sonder-Polizeieinheit "Skorpione" zu sehen ist. Die kaltblütige Erschießung fand nach Angaben der Anklage in der Ortschaft Trnovo in der Nähe von Srebrenica im Juli 1995 statt. Sie wurde von einem Angehörigen der Polizeieinheit selbst aufgenommen.

    Stevanovic bestritt daraufhin, dass die "Skorpione" je im Rahmen der serbischen öffentlichen Polizeikräfte wirkten. Er konnte allerdings nicht sagen, ob die Einheit zur einstigen Geheimpolizei gehörte. Der Tribunalssenat hat nach der Vorführung der Aufnahme dem Zeugen empfohlen, im Kontakt mit seinen einstigen Mitarbeitern in Belgrad die Identität der "Skorpione" festzustellen. Die führende Belgrader nichtstaatliche Organisation, der Menschenrechtsfonds, hatte das serbische Innenministerium Ende April aufgefordert, Berichte zu untersuchen, wonach am Srebrenica-Massaker auch Mitglieder der einstige Sonder-Polizeieinheit "Skorpione" beteiligt waren.

    Milosevic hat sich vor dem UNO-Tribunal wegen Kriegsverbrechen im Kosovo, Kroatien und Bosnien-Herzegowina zu verteidigen. Die Anklage für Bosnien enthält auch den Vorwurf für Völkermord in Srebrenica. Der frühere jugoslawische Staatschef hat bisher jede Verwicklung Belgrads in die Ereignisse in der einstigen Bosniaken-Enklave bestritten.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2064708

  2. #2
    Avatar von malesor

    Registriert seit
    31.05.2005
    Beiträge
    9

    Re: UN-Tribunal: Schwere Beweise gegen Milosevic präsentiert

    Zitat Zitat von Krajisnik
    Video bringt serbische Polizei mit dem Srebrenica-Massaker in Verbindung
    Belgrad/Den Haag - Vor dem UNO-Tribunal für Kriegsverbrechen in Ex-Jugoslawien sind am Mittwoch womöglich schwerste Beweise gegen den einstigen jugoslawischen Staatschef Slobodan Milosevic präsentiert worden. Sie bringen die serbische Polizei mit dem Massaker an rund 7.800 Personen in der einstigen Bosniaken-Enklave Srebrenica in Verbindung.

    Video zeigt Exekutionen durch Polizei-Einheit "Skorpione"

    Die Tribunalsanklage hat während der Anhörung eines Verteidigungszeugen von Milosevic, des einstigen serbischen Polizei-Spitzenfunktionärs Obrad Stevanovic, eine Aufnahme gezeigt, auf der die Exekution von sechs Bosniaken durch die serbische Sonder-Polizeieinheit "Skorpione" zu sehen ist. Die kaltblütige Erschießung fand nach Angaben der Anklage in der Ortschaft Trnovo in der Nähe von Srebrenica im Juli 1995 statt. Sie wurde von einem Angehörigen der Polizeieinheit selbst aufgenommen.

    Stevanovic bestritt daraufhin, dass die "Skorpione" je im Rahmen der serbischen öffentlichen Polizeikräfte wirkten. Er konnte allerdings nicht sagen, ob die Einheit zur einstigen Geheimpolizei gehörte. Der Tribunalssenat hat nach der Vorführung der Aufnahme dem Zeugen empfohlen, im Kontakt mit seinen einstigen Mitarbeitern in Belgrad die Identität der "Skorpione" festzustellen. Die führende Belgrader nichtstaatliche Organisation, der Menschenrechtsfonds, hatte das serbische Innenministerium Ende April aufgefordert, Berichte zu untersuchen, wonach am Srebrenica-Massaker auch Mitglieder der einstige Sonder-Polizeieinheit "Skorpione" beteiligt waren.

    Milosevic hat sich vor dem UNO-Tribunal wegen Kriegsverbrechen im Kosovo, Kroatien und Bosnien-Herzegowina zu verteidigen. Die Anklage für Bosnien enthält auch den Vorwurf für Völkermord in Srebrenica. Der frühere jugoslawische Staatschef hat bisher jede Verwicklung Belgrads in die Ereignisse in der einstigen Bosniaken-Enklave bestritten.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2064708
    Kann man das Video auch im Internet anschauen?

  3. #3
    Feuerengel

    Re: UN-Tribunal: Schwere Beweise gegen Milosevic präsentiert

    Zitat Zitat von Krajisnik
    Video bringt serbische Polizei mit dem Srebrenica-Massaker in Verbindung
    Belgrad/Den Haag - Vor dem UNO-Tribunal für Kriegsverbrechen in Ex-Jugoslawien sind am Mittwoch womöglich schwerste Beweise gegen den einstigen jugoslawischen Staatschef Slobodan Milosevic präsentiert worden. Sie bringen die serbische Polizei mit dem Massaker an rund 7.800 Personen in der einstigen Bosniaken-Enklave Srebrenica in Verbindung.

    Video zeigt Exekutionen durch Polizei-Einheit "Skorpione"

    Die Tribunalsanklage hat während der Anhörung eines Verteidigungszeugen von Milosevic, des einstigen serbischen Polizei-Spitzenfunktionärs Obrad Stevanovic, eine Aufnahme gezeigt, auf der die Exekution von sechs Bosniaken durch die serbische Sonder-Polizeieinheit "Skorpione" zu sehen ist. Die kaltblütige Erschießung fand nach Angaben der Anklage in der Ortschaft Trnovo in der Nähe von Srebrenica im Juli 1995 statt. Sie wurde von einem Angehörigen der Polizeieinheit selbst aufgenommen.

    Stevanovic bestritt daraufhin, dass die "Skorpione" je im Rahmen der serbischen öffentlichen Polizeikräfte wirkten. Er konnte allerdings nicht sagen, ob die Einheit zur einstigen Geheimpolizei gehörte. Der Tribunalssenat hat nach der Vorführung der Aufnahme dem Zeugen empfohlen, im Kontakt mit seinen einstigen Mitarbeitern in Belgrad die Identität der "Skorpione" festzustellen. Die führende Belgrader nichtstaatliche Organisation, der Menschenrechtsfonds, hatte das serbische Innenministerium Ende April aufgefordert, Berichte zu untersuchen, wonach am Srebrenica-Massaker auch Mitglieder der einstige Sonder-Polizeieinheit "Skorpione" beteiligt waren.

    Milosevic hat sich vor dem UNO-Tribunal wegen Kriegsverbrechen im Kosovo, Kroatien und Bosnien-Herzegowina zu verteidigen. Die Anklage für Bosnien enthält auch den Vorwurf für Völkermord in Srebrenica. Der frühere jugoslawische Staatschef hat bisher jede Verwicklung Belgrads in die Ereignisse in der einstigen Bosniaken-Enklave bestritten.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2064708
    HA!
    seht ihr @ Serben?
    Könnt ihr euch noch erinnern als ich mal geschr. habe das es Videos gibt
    wie serb. Einheiten Albaner,Bosnier und Kroaten ermordet hatten. Da ein
    Serbe hat jetzt einen Beitrag davon geschrieben!

    *Däummchen drauf!*

  4. #4
    Avatar von Krajisnik

    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.446
    Weiß nicht aber ich glaube nein.

  5. #5
    jugo-jebe-dugo
    ne glaube nicht.ist streng geheim.

  6. #6
    Avatar von Krajisnik

    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.446

    Re: UN-Tribunal: Schwere Beweise gegen Milosevic präsentiert

    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von Krajisnik
    Video bringt serbische Polizei mit dem Srebrenica-Massaker in Verbindung
    Belgrad/Den Haag - Vor dem UNO-Tribunal für Kriegsverbrechen in Ex-Jugoslawien sind am Mittwoch womöglich schwerste Beweise gegen den einstigen jugoslawischen Staatschef Slobodan Milosevic präsentiert worden. Sie bringen die serbische Polizei mit dem Massaker an rund 7.800 Personen in der einstigen Bosniaken-Enklave Srebrenica in Verbindung.

    Video zeigt Exekutionen durch Polizei-Einheit "Skorpione"

    Die Tribunalsanklage hat während der Anhörung eines Verteidigungszeugen von Milosevic, des einstigen serbischen Polizei-Spitzenfunktionärs Obrad Stevanovic, eine Aufnahme gezeigt, auf der die Exekution von sechs Bosniaken durch die serbische Sonder-Polizeieinheit "Skorpione" zu sehen ist. Die kaltblütige Erschießung fand nach Angaben der Anklage in der Ortschaft Trnovo in der Nähe von Srebrenica im Juli 1995 statt. Sie wurde von einem Angehörigen der Polizeieinheit selbst aufgenommen.

    Stevanovic bestritt daraufhin, dass die "Skorpione" je im Rahmen der serbischen öffentlichen Polizeikräfte wirkten. Er konnte allerdings nicht sagen, ob die Einheit zur einstigen Geheimpolizei gehörte. Der Tribunalssenat hat nach der Vorführung der Aufnahme dem Zeugen empfohlen, im Kontakt mit seinen einstigen Mitarbeitern in Belgrad die Identität der "Skorpione" festzustellen. Die führende Belgrader nichtstaatliche Organisation, der Menschenrechtsfonds, hatte das serbische Innenministerium Ende April aufgefordert, Berichte zu untersuchen, wonach am Srebrenica-Massaker auch Mitglieder der einstige Sonder-Polizeieinheit "Skorpione" beteiligt waren.

    Milosevic hat sich vor dem UNO-Tribunal wegen Kriegsverbrechen im Kosovo, Kroatien und Bosnien-Herzegowina zu verteidigen. Die Anklage für Bosnien enthält auch den Vorwurf für Völkermord in Srebrenica. Der frühere jugoslawische Staatschef hat bisher jede Verwicklung Belgrads in die Ereignisse in der einstigen Bosniaken-Enklave bestritten.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2064708
    HA!
    seht ihr @ Serben?
    Könnt ihr euch noch erinnern als ich mal geschr. habe das es Videos gibt
    wie serb. Einheiten Albaner,Bosnier und Kroaten ermordet hatten. Da ein
    Serbe hat jetzt einen Beitrag davon geschrieben!

    *Däummchen drauf!*
    Das weiß doch schon jeder auch Serben aber wieso gebt ihr Albener,Kroaten und Muslime nicht zu das ihr Serben umgebracht habt?

  7. #7
    jugo-jebe-dugo

    Re: UN-Tribunal: Schwere Beweise gegen Milosevic präsentiert

    Zitat Zitat von Gjergj
    HA!
    seht ihr @ Serben?
    Könnt ihr euch noch erinnern als ich mal geschr. habe das es Videos gibt
    wie serb. Einheiten Albaner,Bosnier und Kroaten ermordet hatten. Da ein
    Serbe hat jetzt einen Beitrag davon geschrieben!

    *Däummchen drauf!*

    Na und,Albaner,Kroaten und Bosniaken haben auch Serben massakriert.Kroaten haben auch Bosniaken massakriert und umgekehrt.Was wilst du uns damit sagen?

  8. #8
    Feuerengel

    Re: UN-Tribunal: Schwere Beweise gegen Milosevic präsentiert

    [quote="Krajisnik"]
    Zitat Zitat von Gjergj

    Das weiß doch schon jeder auch Serben aber wieso gebt ihr Albener,Kroaten und Muslime nicht zu das ihr Serben umgebracht habt?
    Na klar!
    Jeder muss was zugeben.
    Auch Bosnier,Kroaten und Albaner haben Serben umgebracht .
    Aber weißt du wieso? Weil der Serbe (Milosevic) seine Propaganda
    usw. an seine Landsleute brachte und sie damit anfingen:
    Bosnier,Kroaten und Albaner zu töten.

    Serben haben als Erster angefangen. Der Albaner war im Krieg eigentlich der Gutmütigste von Allen (jet´zt aber Ehrlich!)
    Der grausamste war der Bosnier weil die Serben mehr als 4 Mio. Bosniaken umgebracht haben.

    Krajisnik es geht darum wer anfängt!
    Und nicht wer wen umgebracht hat.
    Die UÇK sind keine Terroristen.
    Das wurde schon sehr lange bewiesen.
    Wären sie Terroristen würden sie nicht mit Europa & USA
    komunizieren von da an ist esnoch eine weitere Lüge der serb. Medien.

  9. #9
    jugo-jebe-dugo
    4 Mil Bosniaken. LOOOOOOOOOL Im ganzen Krieg sind etwa 250000 getötet worden.Er redet hier von 4 Mil.
    Da sind man das du echt dumm bist was sachen Politik angeht.

    ps: Die UCK hat schon 1996/97 angefangen serbische Einrichtungen zu terrorisieren.

  10. #10
    Avatar von Krajisnik

    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.446

    Re: UN-Tribunal: Schwere Beweise gegen Milosevic präsentiert

    Die UÇK sind keine Terroristen.




    Wen willst du jetzt verarschen?

Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 12:27
  2. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 21:26
  3. S.Milosevic nach Moskau!? UN Tribunal verlangt Garantie
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.01.2006, 22:36
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 23:25
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 11:54