BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 20 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 195

UN-Tribunal: Schwere Beweise gegen Milosevic präsentiert

Erstellt von Krajisnik, 01.06.2005, 16:09 Uhr · 194 Antworten · 4.412 Aufrufe

  1. #11
    Feuerengel
    es sind 4 mio. gestorben in bosnien

  2. #12
    Avatar von Krajisnik

    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.446
    Zitat Zitat von Gjergj
    es sind 4 mio. gestorben in bosnien
    Quelle? Oder findest du keine?

  3. #13
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: UN-Tribunal: Schwere Beweise gegen Milosevic präsentiert

    Kann man das Video auch im Internet anschauen?[/quote]

    Das Video wäre allerdings interessant!

    Nur das Video beweist maximal das es Kriminelle gab im Balkan, welche Zivilisten und auch Islamische und andere Kriminelle und Terroristen erschossen.

    Genau das machen u.a. die Amerikaner auch im Irak, Afghanistan usw.. und beweist absolut Nichts gegen Milosovic, sondern maximal gegen den Kommandeur dieser Miliz.

  4. #14

    Re: UN-Tribunal: Schwere Beweise gegen Milosevic präsentiert

    Zitat Zitat von Gjergj
    (jet´zt aber Ehrlich!)

    ja dann sei dochmal ehrlich und gib zu dass albaner anfingen serben abzuschlachten

  5. #15

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190

    Re: UN-Tribunal: Schwere Beweise gegen Milosevic präsentiert

    Zitat Zitat von lupo-de-mare

    Das Video wäre allerdings interessant!

    Nur das Video beweist maximal das es Kriminelle gab im Balkan, welche Zivilisten und auch Islamische und andere Kriminelle und Terroristen erschossen.

    Genau das machen u.a. die Amerikaner auch im Irak, Afghanistan usw.. und beweist absolut Nichts gegen Milosovic, sondern maximal gegen den Kommandeur dieser Miliz.
    Sehe ich auch so...

    Im uebrigen, waeren es 6 Serben gewessen, welche erschossen wurden, haette womoeglich keiner was gesagt....

  6. #16
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: UN-Tribunal: Schwere Beweise gegen Milosevic präsentiert

    Zitat Zitat von Partibrejker

    Sehe ich auch so...

    Im uebrigen, waeren es 6 Serben gewessen, welche erschossen wurden, haette womoeglich keiner was gesagt....
    Wie bewiesen haben Leute wie Arkan, Naser Oric, Daut Haradinaj, Kommandat Remi und andere UCK Terroristen wesentlich mehr Leute erschossen, oder sind hierfür verantwortlich. Und das fängt ebenso bei Ante Gotovina an und hört bei Agim Ceku auf.

  7. #17
    jugo-jebe-dugo

    "Was zitterst du?" (Videoaufnahme von Hinrichtunge

    Videoaufnahme von Hinrichtungen in Srebrenica im Jahr 1995 schockiert Serbien - Erste Verhaftungen
    Andrej Ivanji aus Belgrad

    Kinder und empfindliche Menschen sollten den Fernseher ausschalten oder das Programm wechseln, warnte der Moderator des TV-Senders "B 92" während der Nachrichtensendung. Die im Juni 1995 gedrehten Aufnahmen würden grausame Szenen der Hinrichtung muslimischer Zivilisten aus Srebrenica beinhalten.

    Und dann wurde Serbien brutal mit der Vergangenheit konfrontiert: Ein serbisch-orthodoxer Pope gibt bewaffneten, kahl geschorenen Mitgliedern der serbischen Spezialeinheit "Skorpione" den Segen für den Kampf gegen das "feindliche Volk" in Bosnien.


    Erschießungen

    Soldaten mit serbischer Fahne und Wappen auf ihren Baskenmützen zerren sechs am Rücken gefesselte Männer mit geschwollenen Gesichtern in schäbiger Zivilkleidung aus einem Militär-Lkw. Die Gesichter der serbischen Soldaten kann man deutlich erkennen. Sie posieren vor der Kamera. "Was zitterst du?", schreit einer auf die Gefangenen ein. "Der hat sich in die Hose gemacht", sagt der andere Soldat. Zwei mit dem Bauch auf dem Gras liegende Männer werden einer nach dem anderen erschossen. Der dritte steht völlig gelähmt bis auch ihm eine Salve in den Rücken geschossen wird. "Die Batterie ist alle", flucht der Kameramann, "arbeitet aber ruhig weiter". Viele Zuseher waren fassungslos. Vor ihren Augen zersprang der Mythos eines helden- und ehrenhaften Kampfes für das Serbentum. Das gründlich vorbereitete Massaker in Srebrenica, bei dem vor zehn Jahren bosnisch-serbische Streitkräfte rund 8000 Muslime kaltblütig hinrichteten, war bislang ein Tabuthema in Serbien.

    Selbst proeuropäische Politiker wagten es bisher nicht, den Prozess der Vergangenheitsbewältigung zu beginnen, um die größtenteils nationalistisch gesinnten Wähler nicht zu brüskieren.

    Das bestürzende Video soll ein Mitglied der "Skorpione" gedreht haben. Es wurde am Mittwoch als Beweismaterial im Prozess gegen den serbischen Expräsidenten, Slobodan Milosevic, gezeigt und soll die Verbindung Belgrads mit den in Bosnien begangenen Verbrechen nachweisen.

    Das Innenministerium habe aufgrund der Videoaufnahme schon mehrere Verdächtige verhaftet, erklärte Donnerstag Serbiens Premier, Vojislav Kostunica, nach einem Gespräch mit Chefanklägerin des UNO-Tribunals, Carla del Ponte, die die "rasche" Aktion der Polizei lobte. Kostunica vermied es bisher peinlich, sich über die von Serben begangene Verbrechen in Kroatien, Bosnien und dem Kosovo zu äußern.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2066472


    Echt Hammer,eine schande. Dieser Pope wird in der Hölle landen wie alle anderen auch die dort beteiligt waren :!:

  8. #18
    Eine Schande...

  9. #19

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Die Verantwortlichen wurden heute verhaftet....

    Uhapšeni osumnjičeni sa snimaka

    2. jun 2005. | 09:27 -> 16:52 | Izvor: B92, RFERL

    Beograd -- Kako B92 saznaje, u Šidu su uhapšeni Aleksandar Medić i Pero Petrašević, kao i drugi bivši članovi jedinice "Škorpioni".

    U Vladi Srbije je rečeno da je više osoba uhapšeno i pritvoreno posle prikazivanja snimaka likvidacije Muslimana kod Srebrenice 1995, ali nije navedeno koje su to osobe. Premijer Vojislav Koštunica izjavio je posle razgovora s Karlom del Ponte da je Vlada Srbije reagovala još juče, odmah pošto je taj snimak prikazan na suđenju bivšem predsedniku Srbije i SRJ Slobodanu Miloševiću u Hagu.

    Premijer Srbije je rekao da je reč o "brutalnom, bezdušnom i sramnom zločinu" i najavio da će vlasti izaći pred javnost s drugim detaljima kada budu bilo dovoljno podataka. "Onog časa kada nadležni organi smatraju da imaju dovoljno podataka s kojima će izaći u javnost, oni će to učiniti. Ali, mislim da je za našu javnost veoma važno je to da se zaista regovalo odmah", rekao je Koštunica.

    Del Ponteova je izjavila da je vrlo zadovoljna brzom reakcijom vlasti Srbije i ocenila da je reč o "brilijantnoj operaciji". Ona se zahvalila Vladi Srbije na tome i pozvala je da isto tako brzo reaguje i u slučaju onih čije hapšenje i izručenje traži Haški sud.

    http://www.b92.net/info/vesti/index....&nav_id=169686

  10. #20
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Partibrejker
    Die Verantwortlichen wurden heute verhaftet....

    Uhapšeni osumnjičeni sa snimaka

    2. jun 2005. | 09:27 -> 16:52 | Izvor: B92, RFERL

    Beograd -- Kako B92 saznaje, u Šidu su uhapšeni Aleksandar Medić i Pero Petrašević, kao i drugi bivši članovi jedinice "Škorpioni".

    U Vladi Srbije je rečeno da je više osoba uhapšeno i pritvoreno posle prikazivanja snimaka likvidacije Muslimana kod Srebrenice 1995, ali nije navedeno koje su to osobe. Premijer Vojislav Koštunica izjavio je posle razgovora s Karlom del Ponte da je Vlada Srbije reagovala još juče, odmah pošto je taj snimak prikazan na suđenju bivšem predsedniku Srbije i SRJ Slobodanu Miloševiću u Hagu.

    Premijer Srbije je rekao da je reč o "brutalnom, bezdušnom i sramnom zločinu" i najavio da će vlasti izaći pred javnost s drugim detaljima kada budu bilo dovoljno podataka. "Onog časa kada nadležni organi smatraju da imaju dovoljno podataka s kojima će izaći u javnost, oni će to učiniti. Ali, mislim da je za našu javnost veoma važno je to da se zaista regovalo odmah", rekao je Koštunica.

    Del Ponteova je izjavila da je vrlo zadovoljna brzom reakcijom vlasti Srbije i ocenila da je reč o "brilijantnoj operaciji". Ona se zahvalila Vladi Srbije na tome i pozvala je da isto tako brzo reaguje i u slučaju onih čije hapšenje i izručenje traži Haški sud.

    http://www.b92.net/info/vesti/index....&nav_id=169686
    Hoffe sie bekommen Lebenslang :!:

Seite 2 von 20 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 12:27
  2. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 21:26
  3. S.Milosevic nach Moskau!? UN Tribunal verlangt Garantie
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.01.2006, 22:36
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 23:25
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 11:54