BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 21 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 205

Unabhängigkeit der R.Srpska und Herceg-Bosna wäre kein Bruch gegen das Völkerrecht...

Erstellt von Nemam pojma, 16.01.2011, 14:04 Uhr · 204 Antworten · 13.881 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    59

    Idee Unabhängigkeit der R.Srpska und Herceg-Bosna wäre kein Bruch gegen das Völkerrecht...

    Wie sieht es eigentlich mit dem Völkerrecht aus in BiH aus? Wir wissen alle das die UNO das Völkerrecht und somit die Einhaltung der territoriale Integrität jedes Landes vorsieht. Siehe zB Kosovo für Serbien oder Südossetien/Abchasien für Georgien.

    Doch wie sieht das mit Bosnien-Herzegowina aus? Hier besteht tatzächlich kein Völkerrecht noch eine territoriale Integrität da dieses Land keinen der drei südslawischen Völker gehört so meine Meinung. Demnach wäre die Unabhängigkeit der Serbischen Republik oder der Herceg-Bosna die sich gerne ihren Mutterland anschließen würde kein Bruch da Bosnien ein Model wie die Schweiz ist (Deutsche, Französische,Italienische Regionen) oder auch die damalige Tschechoslowakei.

    Wie seht ihr das?


    EDIT:

    Das will ich noch dran hängen was ich ALB-EAGLE sagte...

    Bosnien ist ein Jugoslawien das keiner mehr haben will bzw die Mehrheit. Tatzächlich hat Serbien Anspruch auf Kosovo so wie auf Teile Bosniens wenn man es ganz genau sieht nicht gegen dich und dein Kosovo Vorhaben ich rede jetzt nur von UNO Gesetzen und Verträge.

    Kroatien ist was anderes da der größte Teil der Krajina wirklich historisch und völkerrechtlich Kroatien gehört wie Serbien Kosovo aber BiH ist was anderes. Da muss ich ehrlich sein nur ist das wieder ein anderes Thema das sich im Grundprinzip unterscheidet da Krajina Serben das kroatische Land vor Türken beschützen ein anderes ist wie Kosovo wo die Albaner mit dem Türken gemeinsame Sache machten.

  2. #2

    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    59

    Idee

    ps: Hätte man Bosnien nach der Volksabstimmung vor dem Krieg aufgeteilt so wären an die Serben über 50% von BiH gegangen klar nicht so ethnisch rein aber Serben besiedelten rund 50% von Bosnien mehrheitlich (50% der Einwohner +1) obwohl sie nur 37% der Gesammtbevölkerung ausmachten. So groß in etwa ist Heute die Serbische Republik (49%), es riecht danach das der Westen und die USA genau wußten wer wieviel mehrheitlich besiedelt hat so wurde Dayton dann auch gezogen. Kann auch ein dummer Zufall sein aber schon komisch oder nicht?

    ps: Auch die Kroaten besiedelten ein recht großen Teil Mehrheitlich (Rund 20% von BiH) der den heutigen Gebieten gleicht trotz 15% der Gesammtbevölkerung.

    Hier die ethnische Karte vor dem Krieg



    Heutige ethnisch aufgeteilte Zonen der bosnischen Kroaten, Bosniaken und Serben.


  3. #3

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    naja das werden wir erst herausfinden wenn sich die RS unabhängig ausruft , wer sie dann anerkennen wird .


    glaubt mir dir RS ist unabhängiger als es Kosovo ist aktuell

  4. #4
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Nemam pojma Beitrag anzeigen
    Wie sieht es eigentlich mit dem Völkerrecht aus in BiH aus? Wir wissen alle das die UNO das Völkerrecht und somit die Einhaltung der territoriale Integrität jedes Landes vorsieht. Siehe zB Kosovo für Serbien oder Südossetien/Abchasien für Georgien.

    Doch wie sieht das mit Bosnien-Herzegowina aus? Hier besteht tatzächlich kein Völkerrecht noch eine territoriale Integrität da dieses Land keinen der drei südslawischen Völker gehört so meine Meinung. Demnach wäre die Unabhängigkeit der Serbischen Republik oder der Herceg-Bosna die sich gerne ihren Mutterland anschließen würde kein Bruch da Bosnien ein Model wie die Schweiz ist (Deutsche, Französische,Italienische Regionen) oder auch die damalige Tschechoslowakei.

    Wie seht ihr das?
    Du hast wirklich das was dein Name aussagt

    Wäre ein Problem, da das Mutterland so etwas nicht zulassen würde

  5. #5

    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    naja das werden wir erst herausfinden wenn sich die RS unabhängig ausruft , wer sie dann anerkennen wird .


    glaubt mir dir RS ist unabhängiger als es Kosovo ist aktuell
    Das ist nicht das Thema, mir geht es drum ob da das Völkerrecht gebrochen wird und ich denke nicht oder? Bosnien gehört ja nicht den Bosniaken bzw Muslimani das man Völkerrecht brechen würde und somit gegen die UNO Verträge. Serben und Kroaten leben in Bosnien schon kurz nach der slawischen Ankunft die Muslimani zwar auch nur sind sie als neuen Volk nach der konvetierung zum Islam entstanden im 15/16 Jahrhundert somit haben sie natürlich auch ein Anrecht auf den Kuchen das will ich mal so klar stellen.

  6. #6

    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    3.244
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    Du hast wirklich das was dein Name aussagt

    Wäre ein Problem, da das Mutterland so etwas nicht zulassen würde
    ne seri

  7. #7
    Avatar von Kodeks

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    4.917
    kenn mich zwar leider nicht ganz genau aus, aber allein wegen dem Dayton-vertrag wäre eine aufteillung nicht möglich

  8. #8

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Nemam pojma Beitrag anzeigen
    Das ist nicht das Thema, mir geht es drum ob da dasd Völkerrecht gebrochen wird und ich denke nicht oder? Bosnien gehört ja nicht den Bosniaken bzw Muslimani das man Völkerrecht brechen würde und somit gegen die UNO Verträge.

    eigentlich nicht , da ich einer von denen bin der für eine ethnische teilung des balkans sind , da das ewigen frieden garantieren würde , zufriedenheit jeder nation und es fair wäre für alle . denn so wie es jetzt ist , ist es unertragbar und wird auch in zukunft nicht so bleiben der balkan

    Ich meine wenn Wir schon überall multiethnische Staaten haben und außer den Slowenen und Griechen , keine andere Nation in einem Land lebt oder jeder ein Land auf kosten andere aufruft und er das wiederum auch macht dann können wir ja gleich Yugoslawien ausrufen , es gäbe keinen unterschied zu heute .

    Aber eigentlich interessiert mich nur die albanische Vereinigung . Ihr Serben habt ja das gleich Ziel also sollten wir uns nicht gegenseitig behindern wie aktuell sondern zusammenarbeiten

  9. #9
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.031
    Da träumt jemand wieder.

  10. #10

    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    eigentlich nicht , da ich einer von denen bin der für eine ethnische teilung ist des balkans , da das ewigen frieden garantieren würde , zufriedenheit jeder nation und es fair wäre für alle . denn so wie es jetzt ist , ist es unertragbar und wird auch in zukunft nicht so bleiben der balkan

    Ich meine wenn Wir schon überall multiethnische Staaten haben und außer den Slowenen und Griechen , keine andere Nation in einem Land lebt dann können wir ja gleich Yugoslawien ausrufen , es gäbe keinen unterschied zu heute .
    Bosnien ist ein Jugoslawien das keiner mehr haben will bzw die Mehrheit. Tatzächlich hat Serbien Anspruch auf Kosovo so wie auf Teile Bosniens wenn man es ganz genau sieht nicht gegen dich und dein Kosovo Vorhabenich rede jetzt nur von UNO Gesetzen und Verträge.

    Kroatien ist was anderes da der größte Teil der Krajina wirklich historisch und völkerrechtlich Kroatien gehört wie Serbien Kosovo aber BiH ist was anderes. Da muss ich ehrlich sein nur ist das wieder ein anderes Thema das sich im Grundprinzip unterscheidet da Krajina Serben das kroatische Land vor Türken beschützen ein anderes ist wie Kosovo wo die Albaner mit dem Türken gemeinsame Sache machten.



    Zitat Zitat von El Tominho Beitrag anzeigen
    kenn mich zwar leider nicht ganz genau aus, aber allein wegen dem Dayton-vertrag wäre eine aufteillung nicht möglich

    Ach so ja ich dachte auch Kosovo darf sich nicht für Unabhängig erklären wegen der UN Res.1244 und guck was pasiert daran sind aber nicht die Albaner schuld sondern diese die diesen Akt unterstützen das ist aber nicht das Thema bitte zurück zum Topic.

Seite 1 von 21 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 01:18
  2. Herceg-Bosna: das Kosovo als Beispielt ?
    Von mannheimer im Forum Politik
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 03:08
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 19:38
  4. Herceg-Bosna
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 21:34
  5. 4:2 für Herceg Bosna
    Von Cigo im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 12:13