BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 17 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 166

Unfair und uneuropäisch......

Erstellt von rockafellA, 30.04.2009, 22:23 Uhr · 165 Antworten · 4.877 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Dallas, ich bin erstaunt, daß du dem Clown rockefellA noch ein Danke drückst.
    Du hast in der letzten Zeit viele Wandlungen durchlebt, ist das die letzte nunmehr?

  2. #82

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Es ist eher deine Unfähigkeit, ein Thema sachlich argumentativ zu behandeln, die ein sinnvolles Gespräch behindert. Selbst ein Foto von deinem Ministerpräsidenten vor einer großmazedonischen Landkarte mit Teilen Nordgriechenlands findest du offensichtlich nicht besonders anstößig.
    Der Vorwurf "uneuropäisch" zu sein (Thread-Titel) kann also getrost an die andere Seite gerichtet werden.

    Wie gesagt, wer mit dem Kopf durch die Wand will, muss damit rechnen, dass er sich den Schädel einrennt.
    Was heisst hier MEIN MINISTERPRÄSIDENT DU VOLLSPAST DU???

    ICH WÄHLE EINEN ANDEREN DEMOKRATEN DER NICHTS MIT DEER VMRO ZU TUN HAT DU VOLLSPAST!! ALSO HÖR AUF HIER ALLES IN EIN TOPF ZU WERFEN!! WIRD JA IMMER DÜMMER MIT EUCH....

    Und genau so einer wie DU sollte anderer Meinung sein...Ich weiss über deine Herkunft bescheid auch wenn ich mir nicht sicher bin ob es stimmt aber du hast es selbst ein Mal gepostet und mit Nale darüber geredet...ich werde aber nicht weiter ins Detail gehen....

  3. #83

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen


    in die Zukunft schauen?

    Diese dürfte sich in jeder Hinsicht radikal ändern, sollte Kosovo tatsächlich den Status eines von der UNO anerkannten Staates haben. Schnell würden sich Pragmatismen gebildet haben, die das albanische Leben nicht nur in den dann vorhandenen zwei albanischen Staaten sich beschränkten, sie würde auf jeden Fall die heutige in F.Y.R.O.M. lebende 30%-albanische Bevölkerung in ihren taktischen Planungen einbeziehen, die dann aus 30% sehr schnell die 40% oder mehr erreicht haben werden.

    Und die Albaner haben bekannterweise eine ganz andere Vorstellung was das Land bzw. die Region engeht.

    Wer hier aus nichtalbanischer Sicht auf Zeit oder Taktik setzt, der hat klar auf das falsche Pferd gesetzt.


    so ich werde dich jetzt melden lieber balkanmensch,

    ich hab dich schon mal aufgefordert das spammen zu unterlassen,du kannst es einfach nicht ,und kommst immer wieder mit der gleichen begründung.....du bist weder konstruktiv noch sind deine beiträge informativ,du provozierst hier in dem du alles voll spammst.

    du versaust alle threads bei dennen es ausnahmsweise ohne grösseren verbalen tätlichkeiten zu und her geht.

    wie ein kleines kind.

  4. #84

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Dallas, ich bin erstaunt, daß du dem Clown rockefellA noch ein Danke drückst.
    Du hast in der letzten Zeit viele Wandlungen durchlebt, ist das die letzte nunmehr?

    Nana Herr F.Y.R.O.M...ich bin ein Realist und ein Mann der Wahrheit....und Herr F.Y.R.O.M....es passt mir nicht, wie du MEIN LAND nennst.

    Und noch was nebenbei, dies ist ein Online-Forum und wir haben sowieso nichts zu melden und einige von euch nehmen die ganze Sache etwas zu ernst....

    Aber ich bin mir jetzt sicher Herr F.Y.R.O.M, dass sich auch in Zukunft einiges ändern wird. Es kann nicht sein, dass wir von überall her erstochen werden. irgendwann wird es ein Ende haben ob gut oder schlecht ist scheissegal aber es wird sich vieles ändern...

  5. #85
    Bloody
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen
    Was heisst hier MEIN MINISTERPRÄSIDENT DU VOLLSPAST DU???

    ICH WÄHLE EINEN ANDEREN DEMOKRATEN DER NICHTS MIT DEER VMRO ZU TUN HAT DU VOLLSPAST!! ALSO HÖR AUF HIER ALLES IN EIN TOPF ZU WERFEN!! WIRD JA IMMER DÜMMER MIT EUCH....

    Und genau so einer wie DU sollte anderer Meinung sein...Ich weiss über deine Herkunft bescheid auch wenn ich mir nicht sicher bin ob es stimmt aber du hast es selbst ein Mal gepostet und mit Nale darüber geredet...ich werde aber nicht weiter ins Detail gehen....

    Also sind meine Vermutungen wahr, er ist ein turko-mongole ..

  6. #86
    Bloody
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen
    Nana Herr F.Y.R.O.M...ich bin ein Realist und ein Mann der Wahrheit....und Herr F.Y.R.O.M....es passt mir nicht, wie du MEIN LAND nennst.

    Und noch was nebenbei, dies ist ein Online-Forum und wir haben sowieso nichts zu melden und einige von euch nehmen die ganze Sache etwas zu ernst....

    Aber ich bin mir jetzt sicher Herr F.Y.R.O.M, dass sich auch in Zukunft einiges ändern wird. Es kann nicht sein, dass wir von überall her erstochen werden. irgendwann wird es ein Ende haben ob gut oder schlecht ist scheissegal aber es wird sich vieles ändern...




    Genau so ist es !

    Die meisten steigern sich einfach zu viel rein und glauben die können irgendwas damit bezwecken, das traurige dabei ist, dass gerade die dann einen schlechten Eindruck von einer Nationalität hat ...

  7. #87
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Patriotis1821 Beitrag anzeigen
    leute, das thema haben wir doch zichtausend mal durchgekaut, und wir sind niee zu einen schlusspunkt gekommen. lassmas einfach sein und schaun in die zukunft. weil was damals war, kann niemand aber auch niemand 100% sagen, kein proffesor und kein historiker dieser welt und keine möchtegern studien!!!
    Über diverse Abstammungstheorien zu lamentieren ist auch reichlich unsinnig (und mir persönlich eigentlich auch peinlich). Darum soll es in diesem Thread ja auch nicht gehen. Es ging allein um den Vorwurf, die heutige(!) griechische Position sei "uneuropäisch". Und ich denke, wer meine letzten Beiträge gelesen hat wird erkennen, dass die Frau, die diesen Vorwurf vorgebracht hat, die Angelegenheit sehr Einseitig betrachtet.

    Übrigens, damit ihr seht, dass wir hier keinen Präzedenzfall haben, tu ich mal wieder was für die Erweiterung eures Horizonts:

    • Deutschland war gegen den Namen "Deutschösterreich" und übte so großen Druck auf Österreich aus, bis der Name schließlich am 21. Oktober 1919 in "Republik Österreich" geändert wurde.
    • Das Vereinigte Königreich führt diesen Namen, weil "Großbritannien" zumindest für die Franzosen Verwirrungen gestiftet hätte. Die haben nämlich eine Region namens "Bretagne". Und der nördliche Nachbar hätte dann "Grande Bretagne" geheißen.

  8. #88

    Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    76
    In Griechenland gibt es schon ganz schön viele Nazis, aber die gibt es schließlich überall auf dem Balkan, deshalb sollten die Albaner, Mazedonier etc. jetzt nicht meinen, lästern zu können/dürfen.

  9. #89

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Über diverse Abstammungstheorien zu lamentieren ist auch reichlich unsinnig (und mir persönlich eigentlich auch peinlich). Darum soll es in diesem Thread ja auch nicht gehen. Es ging allein um den Vorwurf, die heutige(!) griechische Position sei "uneuropäisch". Und ich denke, wer meine letzten Beiträge gelesen hat wird erkennen, dass die Frau, die diesen Vorwurf vorgebracht hat, die Angelegenheit sehr Einseitig betrachtet.

    Übrigens, damit ihr seht, dass wir hier keinen Präzedenzfall haben, tu ich mal wieder was für die Erweiterung eures Horizonts:

    • Deutschland war gegen den Namen "Deutschösterreich" und übte so großen Druck auf Österreich aus, bis der Name schließlich am 21. Oktober 1919 in "Republik Österreich" geändert wurde.
    • Das Vereinigte Königreich führt diesen Namen, weil "Großbritannien" zumindest für die Franzosen Verwirrungen gestiftet hätte. Die haben nämlich eine Region namens "Bretagne". Und der nördliche Nachbar hätte dann "Grande Bretagne" geheißen.



    ja aber sie nennen sich immer noch briten,und die franzosen mucken nicht auf,und auch wurde die bretagne nicht von den briten erobert.

    bist du pontus-grieche???

  10. #90

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Albano Beitrag anzeigen
    In Griechenland gibt es schon ganz schön viele Nazis, aber die gibt es schließlich überall auf dem Balkan, deshalb sollten die Albaner, Mazedonier etc. jetzt nicht meinen, lästern zu können/dürfen.


    der einzige der von griechischen nazis lästert bist du??'


    hallo fake wie gehts.??

Seite 9 von 17 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte