BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

ungarn in subotica massakriert!

Erstellt von MIC SOKOLI, 02.02.2005, 16:47 Uhr · 21 Antworten · 1.471 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    ungarn in subotica massakriert!

    http://www.kosova.com/lexo.php?kat=3&artikulli=24032

    Afër Suboticës është masakruar një familje 6-anëtarëshe hungareze

    Suboticë, 2 shkurt - Në lokalitetin Horgosh afër Subtoicës në Vojvodinë në dy shtëpi familjare është masakruar familja 6 anëtarëshe hungareze Salma. Disa nga anëtarët e kësaj familjeje ishin therrë me thikë e të tjerët ishin vrarë me amë zjarri.
    Sipas mediave serbe ky krim i rëndë kishte ndodhur para pesë gjashtë ditësh, por për të policia ishte njoftuar dje pasi fqinjët e kishin thirrë policinë.



    in der nähe von subotica wurde ein sechs-köpfige familie abgeschlachtet, namens salma!
    einigen wurde mit messern die kehle durchgeschnitten, die anderen exikutiert!


    ----------------
    -das waren bestimmt terorristen!

  2. #2
    bring ne gescheite quelle.........

  3. #3

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Vorher glaub ichs auch net.

  4. #4
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742
    vor allem ist "salma" kein ungarischer name.

    wahrscheinlich waren's albaner, die nem serbischen metzger in die hände fielen und die er mit wurstwaren verwechselt hat.

    solche fehler können passieren.

    traue deswegen nie serbischem fleisch ohne tierarzt-stempel.

  5. #5

    Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    428
    Vielleicht warens ja Kroatische Flüchtlinge,die nach ihrer Flucht wieder auf ja ihr würdet sagen "demokratische" Weise ihr Heim wieder haben wollen Man weiß nie...Drop it like its hot!
    ZA KRALJA I OTADZBINU!

  6. #6
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742
    hier ist ein update der nachricht, ich nehme alles zurück, da wurde tatsächlich eine ungarische familie ermordet.

    hier der ganze text.

    Ungarische Familie in Nordserbien ermordet
    Belgrad (APA/dpa) - Eine sechsköpfige ungarische Familie ist in der nordserbischen Stadt Horgos unmittelbar an der Grenze zu Ungarn ermordet worden. Das 67 und 65 Jahre alte Ehepaar, sein 36-jähriger Sohn, die 34-jährige Schwiegertochter und zwei Enkel seien von Unbekannten bereits vor einigen Tagen umgebracht worden, bestätigte das Untersuchungsgericht am Mittwoch in der Kreisstadt Subotica.

    Die in zwei benachbarten Häusern wohnenden Opfer, die der ungarischen Minderheit in der serbischen Provinz Vojvodina angehören, galten als eine der reichsten Familien im Ort. Sie betrieben eine groß angelegte Landwirtschaft und belieferten Kunden in Serbien, Montenegro und Ungarn. Das ältere Ehepaar sei mit einem Messer erstochen, das jüngere samt der Kinder mit Schusswaffen ermordet worden, berichteten die lokalen Medien. Die Bluttat war ans Licht gekommen, nachdem ein Verwandter die Familie tagelang telefonisch nicht hatte erreichen können. Die Hintergründe der am Vortag entdeckten Tat sind völlig unklar. In der gleichen Region hatte es Anfang der neunziger Jahre eine Serie ähnlicher Morde gegeben. Sie waren von einer kriminellen Bande verübt worden, deren Anführer Marinko Magda 1994 von der ungarischen Polizei verhaftet wurde. Er verbüßt eine 25-jährige Gefängnisstrafe. In Serbien war der Mann in Abwesenheit zunächst zum Tode verurteilt worden. Später war die Strafe in 40 Jahren Haft umgewandelt worden. Bisher gibt es keine Hinweise, ob hinter den neuesten Morden wirtschaftliche, kriminelle, verwandtschaftliche oder ethnische Motive stecken. In der Vojvodina war es in den letzten Monaten zu Spannungen zwischen der ungarischen Minderheit und der serbischen Mehrheit gekommen.

    APA 13:30 2.02.2005


    nachrichten.at

  7. #7
    Avatar von Veliki_Dzon

    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    880
    Meine Befürchtung ist, dass es in Vojvodina zu Unruhen zwischen Ungarn und Serben kommt und Vojvodina wieder an Ungarn angegliedert ist.
    Meine Familie mütterlicher Seits gehört in Subotica der kroatischen Minderheit an...ich würd es eher begrüßen wenn Subotica weiterhin auf dem "Balkan" bleibt, so wie WIR ihn kennen. Wir brauchen kein Ungarn, nek se gonu u picku materinu.

  8. #8
    opa opa, ma sto posto su bili u mafijaske poslove verwickelt.

  9. #9
    Mare-Car
    Das war die NATO. Sie wollen das Spannungne entstehen ^^

  10. #10

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Es war für mich eidneutig Raubmord. Für Kriminelle spielt die Nationalität keine Rolle.

    Unruhen, Vojvodina? Nö.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. massakriert in syrien!
    Von H3llas im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 01:24
  2. Eine halbe Millionen Griechen wurde im osmanischen Reich massakriert
    Von Viva_La_Pita im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 18:53
  3. Subotica: Vlast bez SVM-a
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 20:30
  4. kroatische Zeitung: 100 Serben in Sisak massakriert
    Von SchwarzeMamba im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 18:19
  5. Ungarn protestieren in Subotica (Nord-Serbien)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 17:00