BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Ungarn unterstützt Albanien

Erstellt von Robert, 03.11.2009, 15:25 Uhr · 8 Antworten · 777 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681

    Ungarn unterstützt Albanien

    Versprechen oder Versprecher?

    Ungarn unterstützt Visafreiheit für Albanien


    "Die Europäische Union muss verstehen, dass in diesem Teil der Welt Nationen nicht an den Grenzen eines Staats aufhören." Dies sagte Ungarns Präsident László Sólyom nach Gesprächen mit dem albanischen Minsiterpräsidenten Sali Barisha in der Stadt Durres. Er fügte hinzu, dass es aber durchaus möglich ist, "das Prinzip unveränderlicher Grenzen mit der Behandlung von Nationen als Ganzem zu vereinbaren."

    Ungarn steht daher an der Seite der Region und verfolge hier ureigenste Interessen, auch, weil die Geschichte der Region mit dem Schicksal der ungarischen Nation eng verwoben sei. Sólyom wies auf die besondere Problematik des Landes hin, da albanische Minderheiten in den Nachbarländern Kosovo, Mazedonien, Montenegro und Griechenland leben, so wie auch in den ungarischen Nachbarländern ungarische Minderheiten leben. Sólyom warnte auch davor, die Balkanländer als Gruppe in die EU aufnehmen zu wollen. Man müsse auf die Fortschritte der einzelnen Länder Rücksicht nehmen. Weiter entwickelte Länder würden sonst durch solche, die noch nicht so weit sind, in ihrer Entwicklung gehemmt werden. Letztlich sei die Integration in die EU der Garant dafür, dass alle in der Region lebenden Minderheiten in ihren Heimatregionen leben bleiben könnten.

    Bei seinem zweitägigen Besuch in Albanien traf sich der ungarische Staatspräsident tags zuvor mit seinem albanischen Amtskollegen Bamir Topi (Foto). Dieser äußerte die Hoffnung, dass sich möglichst viele ungarische Investoren für sein Land begeistern mögen. "Albanien ist offen für ungarische Investitionen", warb er am Freitag in Tirana. Vor allem im Bereich der Tourismusentwicklung, der Energieerzeugung und der Infrastruktur könnte Albanien die Hilfe der Ungarn gebrauchen. Sólyom wollte diese Anregung gerne mit nach Hause nehmen.

    Er unterstützte Topi auch in seinem Anliegen, dass die Visabefreiung für Reisen in die EU, die ab 2010 für Serbien und Montenegro gilt, auch auf sein Land ausgedehnt wird. Wenn die erforderlichen Kriterien erfüllt seien, könnte dies nach Sólyoms Ansicht bereits ab dem Frühsommer 2010 möglich werden. Probleme gibt es vor allem bei den Standards an den Grenzübergangsstellen und der Ausstellung von biometrischen Pässen. Mit der Nennung eines möglichen Zeitpunktes hat Sólyom sogleich große Hoffnungen in der Öffentlichkeit geweckt. Die albanischen Zeitungen griffen diese Bemerkung nämlich dankbar auf und titelten, dass Ungarns Präsident die Visafreiheit ab dem Sommer "versprochen habe".
    http://www.pesterlloyd.net/2009_45/0...yalbanien.html

    Sollte dieses bereits gepostet worden sein dann bitte Löschen.

  2. #2
    Mulinho
    ganz ehrlich:

    Ich find Albanien schon ein fantastisches Land. Wenn man berücksichtigt, wo das Land vor 20 Jahren war. Wenn man berücksichtigt, wie liberal es in einigen Regionen der Gesellschaft gegenüber seinen Nachbarn ist.
    Auch wenn es noch viel zu tun und viel zu bearbeiten gibt, kann Albanien es in nochmals 20 Jahren weit bringen. Ich würde es ihnen von Herzen gönnen, nicht weil ich Albaner aus dem KS bin, sondern weil ich sie in vielen Bereichen als Vorbild betrachte.

  3. #3
    Avatar von Bardhyli

    Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    1.081
    Hoffen wir dass Albanien schnell in die EU kommt . dann wird alles gut

  4. #4

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    ya das hoffe ich auch aber wird warscheinlich erst 2015

  5. #5
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Albanischer Patriot Beitrag anzeigen
    ya das hoffe ich auch aber wird warscheinlich erst 2015
    Das ist eine sehr optimistische Schätzung. Ich denke eher, die EU wird in den nächsten Jahren mit sich selbst genug zu tun haben. Albanien oder auch Serbien werden sicher kaum vor 2020 Mitglied werden, es sei denn Norwegen und die Schweiz oder andere wohlhabendere Länder entschließen sich zwischenzeitlich zum Beitritt. Sonst geht einfach das geld aus und keiner hat was davon.

  6. #6
    Prizren
    Ich weiß nicht warum so viele User hier für ein EU beitritt sind!
    Mit einem EU beitritt geht doch nochmehr alles kaputt!
    Es geht auch ohne EU bestes Beispiel ist Schweiz!!!!

  7. #7
    Avatar von Dukagjin

    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    1.776
    Zitat Zitat von Prizren Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht warum so viele User hier für ein EU beitritt sind!
    Mit einem EU beitritt geht doch nochmehr alles kaputt!
    Es geht auch ohne EU bestes Beispiel ist Schweiz!!!!
    du hast keine ahnung von politik, was meinste wieso alle länder so scharf sind der EU beizutreten?

  8. #8
    Prizren
    Zitat Zitat von Dukagjin Beitrag anzeigen
    du hast keine ahnung von politik, was meinste wieso alle länder so scharf sind der EU beizutreten?

    Ok entschuldigung Klinton!!

  9. #9
    Avatar von Dukagjin

    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    1.776
    Zitat Zitat von Prizren Beitrag anzeigen
    Ok entschuldigung Klinton!!
    nuk ka problem

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 18:21
  2. Kosovo unterstützt Albanien bei seiner Energiekrise
    Von Albanesi2 im Forum Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 22:59
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 02:49
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.07.2005, 12:00