BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 52

Ungarn zensiert, Europa schweigt

Erstellt von Grizzly, 22.12.2010, 22:38 Uhr · 51 Antworten · 3.099 Aufrufe

  1. #11
    Ghostbrace
    Wikileaks hat nicht, aber auch rein gar nichts mit Pressefreiheit zu tun, sondern mit Datenschutz bzw. Datenzugänglichkeit. Daten und Informationen sind nicht das gleiche.

    Ungeliebte Meinungen zu sanktionieren ist dagegen sehr wohl eine Einschränkung für die Pressefreiheit.

  2. #12
    Baader
    Hmm, ich weiss nicht genau wie ich darauf regieren soll. Ich warte bis ökörtilos was dazu schreibt, gebe ihm dann ein Danke und schliesse mich ihm an. So bin ich sicher auf der richtigen Seite. Er weiss wodurch.

  3. #13
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Ghostbrace Beitrag anzeigen
    Wikileaks hat nicht, aber auch rein gar nichts mit Pressefreiheit zu tun, sondern mit Datenschutz bzw. Datenzugänglichkeit. Daten und Informationen sind nicht das gleiche.

    Ungeliebte Meinungen zu sanktionieren ist dagegen sehr wohl eine Einschränkung für die Pressefreiheit.
    Auch wenn ich der Meinung bin, dass die Debatte um Wikileaks hier nicht hinein gehört, muss ich dich jetzt disbezügluich korrigieren.
    Daten sind in der Regel Zahlen. Bei Wikileaks handelt es sich sehr wohl um Informationen. Zum teil wurden ganze Gespäreche und Meinungen veröffentlicht (das hat nichts mit Daten zu tun). Allerdings handelt es sich dort um geheime Informationen, die nicht für die Öffentlichkeit gedacht sind!

    Jeder Staat hat seine geheimen Dokumente. So zu sagen "die Prifatsphäre eines Staates". Jeder Staat hat Dreck am Stecken und handelt nicht immer seriös (kein Staat der Welt macht das und ist 100% fair, juristisch und sauber!). So bedienen sich zum Beispiel Staaten im Kampf gegen Terror, Kriminalität, Kampf gegen Steuerflucht,...etc... aber auch zu imperialistischen und geostrategisch-wichtigen Zwecken, die von grossen Nutzen für das eigene Land darstellen,...etc.. gerne mit "illegalen oder unfairen" Methoden.
    Somit ist kein einziger Staat sauber, genau so wie kaum ein Mensch vollkomen "sauber" ist, und deshalb so was wie "Privatsphäre" existiert.

    Der Wikileaks-Gründer schadet ganz gezielt den USA.









    Und nun zum Thema:
    Ein Land, dass dämnächst den EU-Vorsitz übernimmt, darf so einen anti-demokratischen Schritt nie und nimmer machen!!! Ungarn sollte genau so von der EU sanktioniert werden, wie einst Österreich wegen Jörg Heider. Egal ob es ein EU-Staat ist oder nicht. Kein EU-Staat geniesst Imunität.

  4. #14
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.521
    Zitat Zitat von OptimusPrime Beitrag anzeigen
    das ist doch auch die Philosophie hier im Forum, nur das es hier heißt: hauptsache etwas gegen Serbien. Nur konnte ich niergends lesen das dich das stört...
    na das liegt an zwei Dingen: du liest halt nicht alles was ich schreibe, wegen Serben hatte ich mich schon mit einigen Kroaten hier in der Wolle, und zweitens mische ich mich auch nicht in jedem Thema ein, sei es dass ich es übersehe oder einfach nicht mitschreiben will

    Letzendlich ist Fakt: serbische Phantastereien gegen die USA sind definitiv nicht zu toppen

  5. #15

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    ungarn ist nicht umsonst ein staat also können die auch machen was sie wollen , die leute sind legal vom volk gewählt worden also sind sie legale volksvertreter und können auch regeln was sie wollen , dort regt sich ja niemand auf also ist das okay .

    oder zählt heute ein staat zu sein nichts mehr , ich glaube über den präsidenten in ungarn steht niemand ?


    die sollen sich um belgien , wikileaks und um ihre schulden kümmern der rest der EU und nicht um etwas das sie überhaupt nicht angehen darf

  6. #16
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.521
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Jeder Staat hat seine geheimen Dokumente. So zu sagen "die Prifatsphäre eines Staates". Jeder Staat hat Dreck am Stecken und handelt nicht immer seriös (kein Staat der Welt macht das und ist 100% fair, juristisch und sauber!).
    ich gebe dir bezügl. wikileaks Recht, nur hier würde ich es noch anders formulieren: es muss nicht mal so sein dass ein Staat "Dreck am Stecken hat" oder unseriös oder illegal handelt. Jeder Staat hat Informationen, die unter die Geheimhaltung fallen, und jeder, der diese Informationen hinausposaunt, wird Probleme mit diesem Staat bekommen, das ist nicht nur in den USA so, in Serbien z.B. ist es genau so.

    Aber hier wird so getan, als wäre Julian Assange eine Art Bob Woodward und Carl Bernstein in Personalunion.

  7. #17
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.521
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    ungarn ist nicht umsonst ein staat also können die auch machen was sie wollen , die leute sind legal vom volk gewählt worden also sind sie legale volksvertreter und können auch regeln was sie wollen , dort regt sich ja niemand auf also ist das okay .
    nur Diktatoren machen was sie wollen

    oder zählt heute ein staat zu sein nichts mehr , ich glaube über den präsidenten in ungarn steht niemand ?
    also ich hätte jetzt angenommen, dass die Bewohner einen Staat erst ausmachen, ohne Bewohner ist ein Staat samt Präsident nur ScheißnDrecksn

  8. #18

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    nur Diktatoren machen was sie wollen




    also ich hätte jetzt angenommen, dass die Bewohner einen Staat erst ausmachen, ohne Bewohner ist ein Staat samt Präsident nur ScheißnDrecksn

    sie sind gewählt worden , haben das gesetz beschlossen und niemand im land beschwert sich also wollen sie es so und das ist auch gut so

    wenn in deutschland diese vögel da oben steuererhöhung machen dann sagt auch nicht ungarn eyy das ist abzocke usw.

    jedes land macht das was es für richtig hält und niemand hat das recht bei solchen sachen sich einzumischen aus dem ausland

    vorallem nicht diese drecks EU

  9. #19
    Avatar von OptimusPrime

    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    5.772
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    na das liegt an zwei Dingen: du liest halt nicht alles was ich schreibe, wegen Serben hatte ich mich schon mit einigen Kroaten hier in der Wolle, und zweitens mische ich mich auch nicht in jedem Thema ein, sei es dass ich es übersehe oder einfach nicht mitschreiben will

    Letzendlich ist Fakt: serbische Phantastereien gegen die USA sind definitiv nicht zu toppen
    du glaubst wohl auch, das alles was aus den USA kommt bzw. was die USA macht ist super, toll, gerecht, menschenwürdig, usw.

  10. #20
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.521
    Zitat Zitat von OptimusPrime Beitrag anzeigen
    du glaubst wohl auch, das alles was aus den USA kommt bzw. was die USA macht ist super, toll, gerecht, menschenwürdig, usw.
    nein, nicht alles, das ist auch garnicht möglich, weil die Erwartungen an die völlig unterschiedlich sind, die können es nie allen Recht machen, und wie alle anderen machen sie sicher auch Fehler.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 20:28
  2. Ungarn neuer Schurke von Europa?
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 17:49
  3. Schweigt und genießt einfach
    Von aki im Forum Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 22:28