BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Ungarns Rolle im Jugoslawienkrieg

Erstellt von ökörtilos, 26.08.2010, 20:05 Uhr · 31 Antworten · 2.709 Aufrufe

  1. #1
    ökörtilos

    Ungarns Rolle im Jugoslawienkrieg

    In diesem Thread möchte ich in erster Linie die ungarischen Waffenverkäufe der 90er Jahre in Richtung der sich bekriegenden jugoslawischen Republiken untersuchen.Ich wusste bereits davon das Budapest vor allem die Kroaten mit Waffen belieferte.
    Jedoch fand ich vor kurzem ein Interview mit Vojislav Seselj (wer das ist brauche ich hier wahrscheinlich nicht zu erwähnen) in dem dieser behauptete Waffen aus Ungarn erhalten zu haben.Allem Anschein nach nahm Ungarn in diesem Krieg wohl die Position des "lachenden dritten" ein, der wie jeder "gute" Waffenhändler beide Seiten mit seinen nach der Wende überflüssig gewordenen Armeebeständen belieferte.












    SPIEGEL: Haben Sie auch ausländische Waffen gekauft?

    SESELJ: Natürlich, sogar in Ungarn. Wir fanden einen ungarischen Minister, den wir bezahlten und der uns Waffen schickte.
    DER SPIEGEL 32/1991 - Dann nehmen wir alles


    Kecskemet ist Umschlagplatz für Kriegsgüter, die nach Kroatien gehen: neuwertige aus der Slowakei, gebrauchte vom Kriegsgegner Serbien. Nicht selten landen von Serben erbeutete Waffen gegen Devisen und über ungarische Mittelsmänner wieder beim Todfeind.
    DER SPIEGEL 29/1995 - Wer Giftpilze ißt, stirbt

  2. #2
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zwar ein bisschen Off-Topic: Lest euch mal das Interview durch, der Typ ist irre.

  3. #3
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Zwar ein bisschen Off-Topic: Lest euch mal das Interview durch, der Typ ist irre.
    Man muss zwar beachten zu welcher Zeit das Interview geführt wurde, aber besonders diplomatisch und reif hat sich der gute Seselj da nicht präsentiert...

    Wie dem auch sei, das Interview zeigt deutlich, welch utopische und faschistische Grundhaltung von Mitgliedern der SRS vertreten wird. Kosovofrage hin oder her, aber solche Leute gehören in kein serbisches Parlament geschweige denn in eine Regierungskoalition!

  4. #4

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    naja, wenn man sich erst mal klarmacht das die serben erst 1992 die waffen von der jna bekamen, dann wird doch klar dass seselj schon 1991 waffen brauchte, die er über ungarn bekam....

  5. #5
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Zwar ein bisschen Off-Topic: Lest euch mal das Interview durch, der Typ ist irre.
    Hast recht, ist irgendwie witzig solchen Schrott zu lesen. ^^

  6. #6
    kenozoik
    oj seselju, vise se ne hvali
    siptari ti zenu pojebali

    ungarn hatte unter vielen kleinen einen grossen waffendeal (ak) mit kroatien abgeschlossen... wenn ich wieder bei sinnen bin schreib ichm al was drüber... in slawonien waren viele ungarn in die zng beigetreten, später in der hv... filmtip: chico... oder mal googeln... chico, gracias!

  7. #7
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Zwar ein bisschen Off-Topic: Lest euch mal das Interview durch, der Typ ist irre.
    Schade schade, der Mann hatte so ein Potential, einer der intelligentesten Köpfe Jugoslawiens. Ich meine er war sogar mit 24 Hilfsprof an der UNI Sarajevo, nur leider nutze er seine hohe Intelligenz für die falschen Zwecke.

  8. #8
    Posavac
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    oj seselju, vise se ne hvali
    siptari ti zenu pojebali

  9. #9
    kenozoik
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Schade schade, der Mann hatte so ein Potential, einer der intelligentesten Köpfe Jugoslawiens. Ich meine er war sogar mit 24 Hilfsprof an der UNI Sarajevo, nur leider nutze er seine hohe Intelligenz für die falschen Zwecke.
    ja, hoch i ntelligente sprüche wie "den kroaten die augen mit löffeln entfernen" und so? komplexe wegen seines nachnames vermutlich...

  10. #10
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.011
    Zitat Zitat von Posavac Beitrag anzeigen

    Kennst du nicht das Lied ?

    (Ist nicht meine persönliche Meinung):


Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tag der Ungarns
    Von Alp Arslan im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 18:32
  2. Der Jugoslawienkrieg
    Von Zmaj im Forum Rakija
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 19:42
  3. Mazedonien im Jugoslawienkrieg
    Von Alp Arslan im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 01:05
  4. Fotoserie Jugoslawienkrieg
    Von Šaban im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 339
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 15:19
  5. Jugoslawienkrieg Chronologie 1991
    Von Ivo2 im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 09:54