Zagreb. DPA/baz. Ein Jäger ist am Samstag in einem Minenfeld im kroatischen Adriahinterland tödlich verunglückt. Zwei seiner Kameraden erlitten schwere Verletzungen, meldet die Nachrichtenagentur Hina am Sonntag. Einer der Verletzten konnte per Handy Hilfe holen.

Das Unglück geschah am Dinara-Gebirge, im früheren Grenzgebiet zwischen Kroatien und der ehemaligen abtrünnigen serbischen Krajina (1991 bis 1995). Aus dem kroatischen Unabhängigkeitskrieg sind noch hunderttausende Landminen übriggeblieben.

http://www.baz.ch/news/index.cfm?key...2753D42F85B5EF