BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Unheilbares, unteilbares Bosnien

Erstellt von Emir, 06.12.2010, 21:24 Uhr · 39 Antworten · 1.746 Aufrufe

  1. #31
    Emir
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Am Verhandlungstisch von Dayton saßen mit dem Kroaten Franjo Tudjman (1922-1999) und dem Serben Slobodan Milosevic zwei Kriegsverbrecher, die Ende März 1991 in persönlichen Unterhandlungen die Aufteilung Bosniens unter Serbien und Kroatien verabredeten und augenblicklich den Krieg starteten

    Im Übrigen hat der debile Tudjman, in Kroatien nach wie vor „Vater der Nation“, bis zu seinem letzten Atemzug darauf bestanden, dass Bosnien aufgeteilt werden müsse.

    INTERESSANT SAG ICH NUR

  2. #32
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Die heutigen 3,84 Millionen Einwohner Bosniens(30.6.2010)

    Woher haben die diese Zählung?

  3. #33
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Ähnlich sagte es sein Nachfolger Lajcák und fügte hinzu: „Bosnien ist von allen europäischen Ländern, auch den balkanischen, am weitesten entfernt von Europa“.

    DIESEN SATZ VERSTEH ICH VOLLKOMMEN

  4. #34
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Vor 18 Jahren begann der Bürgerkrieg in Bosnien mit Teilungsplänen aus Serbien und Kroatien. Noch am 6. Mai 1995 zeichnete Tudjman bei einem Londoner Bankett auf der Speisekarte auf, welche Teile Bosniens „to Serbia“ bzw. „to Croatia“ kommen sollten.


    WAHNSINN

  5. #35
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von Dado-NS Beitrag anzeigen
    Die Panzer Story

    Nach jugoslawischen Angaben sollen lediglich 13 Panzer zerstört worden sein. Wie die Times (und Observer) berichtete, sind inzwischen lediglich 3 (nocheinmal 3!) zerstörte Panzer aufgefunden worden. Beim Abzug der jugoslawischen Armee aus dem Kosovo sind mindestens 250 Kampfpanzer, 450 gepanzerte Truppentransporter sowie 600 Artilleriegeschütze und Mörser gezählt worden. Die NATO hatte erklärt, aus jeder Kategorie Hunderte zerstört oder wenigstens beschädigt zu haben (ursprünglich 180, dann "nur noch" 120 Kampfpanzer, 203 Schützenpanzer, 449 Geschützbatterien).
    Bosnien ist das Thema und nicht Kosovo
    Oder hast du nicht gewusst, das die Nato auch in Bosnien gegen die Serben zugeschlagen hat?

  6. #36
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Josipović: "Došlo je vrijeme da prestane era sukoba!"

    24SI - Predsjednik Hrvatske Ivo Josipović izjavio je večeras u Banjoj Luci da mu je čast primiti nagradu "Ličnost godine 2010.“, koju su mu dodijelile banjalučke "Nezavisne novine“.

    Naveo je i kako je počašćen nagradom, posebno kada ona dolazi od čovjeka - Željka Kopanje, koji je toliko uložio za ono za što se i on bori – za razumijevanje, saradnju i mir.

    "Svjestan sam i da je ovo nagrada brojnim ljudima koji misle isto kao i ja – da je došlo vrijeme da prestane ova era sukoba, da dođemo u jednu novu eru, eru saradnje i razumijevanja, koja će rezultirati time da će cijela regija, vjerovatno Hrvatska prva, a onda i druge zemlje, postati članice Evropske unije", rekao je Josipović.

    Prijateljsvo, mir, razumijevanje i saradnja su, naglasio je, ključne riječi za taj proces, navodi Fena.

    On je dodao i da je počašćen velikim brojem ljudi koji su došli na dodjelu nagrade, kao i razgovorima koje je imao danas i Banjoj Luci.

    "Moraju se otvarati procesi. Čak i onda kada različito mislimo o nekim problemima, moramo razgovarati. To je ključ uspjeha za sve nas", rekao je Josipović.

    24sata.info - Josipovi

  7. #37

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Dado-NS Beitrag anzeigen
    Die Panzer Story

    Nach jugoslawischen Angaben sollen lediglich 13 Panzer zerstört worden sein. Wie die Times (und Observer) berichtete, sind inzwischen lediglich 3 (nocheinmal 3!) zerstörte Panzer aufgefunden worden. Beim Abzug der jugoslawischen Armee aus dem Kosovo sind mindestens 250 Kampfpanzer, 450 gepanzerte Truppentransporter sowie 600 Artilleriegeschütze und Mörser gezählt worden. Die NATO hatte erklärt, aus jeder Kategorie Hunderte zerstört oder wenigstens beschädigt zu haben (ursprünglich 180, dann "nur noch" 120 Kampfpanzer, 203 Schützenpanzer, 449 Geschützbatterien).
    Ich sprach von den NATO-Luftschlägen gegen die VRS, nicht gegen die VJ.

  8. #38
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Am Verhandlungstisch von Dayton saßen mit dem Kroaten Franjo Tudjman (1922-1999) und dem Serben Slobodan Milosevic zwei Kriegsverbrecher, die Ende März 1991 in persönlichen Unterhandlungen die Aufteilung Bosniens unter Serbien und Kroatien verabredeten und augenblicklich den Krieg starteten

    Im Übrigen hat der debile Tudjman, in Kroatien nach wie vor „Vater der Nation“, bis zu seinem letzten Atemzug darauf bestanden, dass Bosnien aufgeteilt werden müsse.

    INTERESSANT SAG ICH NUR
    Dank sei diesem Mann

    PS: Ich bewundere aber den Vater der Heimat mehr als ihn.

    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Vor 18 Jahren begann der Bürgerkrieg in Bosnien mit Teilungsplänen aus Serbien und Kroatien. Noch am 6. Mai 1995 zeichnete Tudjman bei einem Londoner Bankett auf der Speisekarte auf, welche Teile Bosniens „to Serbia“ bzw. „to Croatia“ kommen sollten.


    WAHNSINN
    Ja Igel Wahnsinn, klär uns Unwissende noch mehr auf.
    Wir müssen alle noch Geschichte nachholen xD

  9. #39

    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    589
    Auch im Frieden wird gelogen – und wie!

    Am Krieg waren sechs „Staaten“ mit zusammen 665.000 Soldaten beteiligt: Republik Kroatien (110.000), „Kroatische Republik Herceg-Bosna“ (35.000), Republik Bosnien-Herzegowina (190.000), Bundesrepublik Jugoslawien (Serbien und Montenegro, 195.000), „Republika Srpska“ in Bosnien (100.000) und „Republik Serbische Krajina“ in Kroatien (35.000).
    Die kriegführenden Parteien gaben pro Jahr 13,4 Milliarden US-Dollar für Kriegszwecke aus, also insgesamt knapp 47 Milliarden für die gesamte Kriegsdauer. Gebracht hat der Krieg keiner Seite etwas. Aber es gab 79.000 Invaliden und 119.000 Gefallene zu beklagen. Hinzu kamen Ziviltote, was die Zahl der Kriegstoten auf insgesamt 278.000 ansteigen ließ, und 2,6 Millionen Vertriebene, die in 110 Ländern der Welt Zuflucht suchen mussten.
    Das sagt doch alles.

  10. #40
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    Bosnien ist der große Verlierer von Dayton. Das Land kommt nicht auf die Füße. Und niemand hat ein Rezept, wie das zu ändern wäre. Vielleicht wird es eines fernen Tages doch aufgeteilt. Aber vor drei neuen Kleinstaaten à la Kosovo möge der Herrgott den Balkan und ganz Europa bewahren!


    Bosnien-Herzegowina: Unheilbares, unteilbares Bosnien - Eurasisches Magazin


    Ist nen riesen Text aber nicht schlecht
    Was Oschlies schreibt liest sich nie schlecht hat aber meistens eine Proserbische Tendenz.
    Sieht man in diesem Artkel beim Srebrenica abschnitt.
    Er nimmt halt zusammen mit Elsaesser die Kontraposition zu Rathfelder und Brym ein.
    Seinen Hass auf Kroatien kann er in keinem Artikel unterdruecken...crazy!...aber zumindest eine konstante an der man seine Artikel leicht wiedererkennt.
    Naja...ich hab das gefuehl das die alle langsam immer weicher werden.
    Was mir von Oschlies fehlt ist der Serbienkritische Artikel denn zu kritisieren gibt es genug und darum wundert es mich wenn ausgerechnet ein Journalist das nicht mitbekommt.

    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    ... Nen riesen Fehler ist auch drin ^^

    Ach der....weiss jemand warum der ueberhaupt an dem Thema Balkan interessiert ist?
    Hat er balkanesisch eingeheiratet?

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Serbische Soldaten geben Stellung zu Bosnien ab und singen über Bosnien
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 18:19
  2. LDP Jovanovic: Bosnien bleibt Bosnien
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 21:25
  3. Salafisten in Bosnien, Pierre Vogel in Bosnien
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 22:59
  4. Bosnien: Wie der Kapitalismus Bosnien retten kann
    Von Viva_La_Pita im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 15:52
  5. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 12:42