BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

UNO öffnet stundenweise die Brücke des Ibër

Erstellt von Feuerengel, 13.06.2005, 21:47 Uhr · 12 Antworten · 586 Aufrufe

  1. #1
    Feuerengel

    UNO öffnet stundenweise die Brücke des Ibër


    UNO öffnet stundenweise Brücke in Kosovska Mitrovica


    Pristina (AFP) - Erstmals seit den blutigen Unruhen zwischen Serben und Albanern in der geteilten Stadt Kosovska Mitrovica vor rund 15 Monaten hat die UNO die Brücke zwischen Stadtteilen der beiden Volksgruppen wieder geöffnet. Die UN-Mission UNMIK ließ am Montag zwei Stunden lang den Verkehr über den Fluss Ibar passieren. Rund 250 Serben hätten die Brücke zwar eine halbe Stunde lang blockiert, der Protest sei aber friedlich verlaufen, sagte UMMIK-Sprecher Gyorgy Kakuk der Nachrichtenagentur AFP. Die Brücke soll zunächst für zwei Stunden täglich für den Verkehr geöffnet und am 18. Juli wieder vollständig zugänglich gemacht werden.

    www.yahoo.de


    Ey cool, ich fahr sowieso hoffe ich im Juli wieder nach Kosovo.
    Dann gehts ja richtig ab in Nordmitrovica. Mal gucken was die Serben
    so tun... :wink:

    Oder vielleicht mich wieder mit Steinen bewerfen????
    hehehehehehehe....

  2. #2
    jugo-jebe-dugo

    Re: UNO öffnet stundenweise die Brücke des Ibër

    Zitat Zitat von Gjergj

    UNO öffnet stundenweise Brücke in Kosovska Mitrovica


    Pristina (AFP) - Erstmals seit den blutigen Unruhen zwischen Serben und Albanern in der geteilten Stadt Kosovska Mitrovica vor rund 15 Monaten hat die UNO die Brücke zwischen Stadtteilen der beiden Volksgruppen wieder geöffnet. Die UN-Mission UNMIK ließ am Montag zwei Stunden lang den Verkehr über den Fluss Ibar passieren. Rund 250 Serben hätten die Brücke zwar eine halbe Stunde lang blockiert, der Protest sei aber friedlich verlaufen, sagte UMMIK-Sprecher Gyorgy Kakuk der Nachrichtenagentur AFP. Die Brücke soll zunächst für zwei Stunden täglich für den Verkehr geöffnet und am 18. Juli wieder vollständig zugänglich gemacht werden.

    www.yahoo.de


    Ey cool, ich fahr sowieso hoffe ich im Juli wieder nach Kosovo.
    Dann gehts ja richtig ab in Nordmitrovica. Mal gucken was die Serben
    so tun... :wink:

    Oder vielleicht mich wieder mit Steinen bewerfen????
    hehehehehehehe....

    Oder dir eine Kugel in den Bauch jagen.^^

  3. #3
    Feuerengel

    Re: UNO öffnet stundenweise die Brücke des Ibër

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN



    Oder dir eine Kugel in den Bauch jagen.^^
    Oh , sehr menschlich Dejan.
    Ich bin begeistert! Aber dir ist bewusst wer dort
    im Kosovo das Sagen hat der "scheiss Albaner" und der Ausländer UNO.

    Pass lieber aber auf wenn du mal nach Kosovo kommst.
    Ich hoffe für dich das sie dich dann nicht lebendig begraben. :wink:

  4. #4
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116

    Re: UNO öffnet stundenweise die Brücke des Ibër

    Zitat Zitat von Gjergj
    Ich hoffe für dich das sie dich dann nicht lebendig begraben. :wink:
    Ist das dort so üblich? 8O

  5. #5
    jugo-jebe-dugo

    Re: UNO öffnet stundenweise die Brücke des Ibër

    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN



    Oder dir eine Kugel in den Bauch jagen.^^
    Oh , sehr menschlich Dejan.
    Ich bin begeistert! Aber dir ist bewusst wer dort
    im Kosovo das Sagen hat der "scheiss Albaner" und der Ausländer UNO.

    Pass lieber aber auf wenn du mal nach Kosovo kommst.
    Ich hoffe für dich das sie dich dann nicht lebendig begraben. :wink:
    Die Albaner haben nix zu sagen und müssen schön den Arsch der UN lecken wie immer in ihrer Geschichte.
    Und du oder die Siftars generel hast nix in unseren Gebieten zu sagen!

  6. #6
    Feuerengel

    Re: UNO öffnet stundenweise die Brücke des Ibër

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN


    Die Albaner haben nix zu sagen und müssen schön den Arsch der UN lecken wie immer in ihrer Geschichte.
    Und du oder die Siftars generel hast nix in unseren Gebieten zu sagen!
    Ohohohoho...
    Als ob du unsere Geschichte kennst!
    Wie dem auch sei das du sagst Albaner hätten nix zu sagen nun ja da kann ich dir nicht Recht geben. Immerhin ist die Regierung albanisch und das Parlament auch.

    Was willst du mehr? :wink:

  7. #7
    Feuerengel

    Re: UNO öffnet stundenweise die Brücke des Ibër

    Zitat Zitat von Schiptar
    Ist das dort so üblich? 8O
    Ne eigentlich nicht , macht man nur bei den Serbenschweine

  8. #8
    jugo-jebe-dugo

    Re: UNO öffnet stundenweise die Brücke des Ibër

    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN


    Die Albaner haben nix zu sagen und müssen schön den Arsch der UN lecken wie immer in ihrer Geschichte.
    Und du oder die Siftars generel hast nix in unseren Gebieten zu sagen!
    Ohohohoho...
    Als ob du unsere Geschichte kennst!
    Wie dem auch sei das du sagst Albaner hätten nix zu sagen nun ja da kann ich dir nicht Recht geben. Immerhin ist die Regierung albanisch und das Parlament auch.

    Was willst du mehr? :wink:
    Die Regierung und das Parlament aber das Land ist serbisch und gehört zum Staat Serbien.Das was ihr habt ist substanzielle Autonomie zur Selbstverwaltung falls du überhaupt weisst was das ist.

  9. #9
    Feuerengel

    Re: UNO öffnet stundenweise die Brücke des Ibër

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN



    Die Regierung und das Parlament aber das Land ist serbisch und gehört zum Staat Serbien.Das was ihr habt ist substanzielle Autonomie zur Selbstverwaltung falls du überhaupt weisst was das ist.
    Warten wir es ab!
    Aber was willst du sagen wenn Kosovo ein selbständiger Staat wird?
    Willst du dann weiter mit deinen Propagandalügen und deiner erfundenen Geschicht "Kosovo je srbsko" angeben. Dejan , es gab niemals ein serb. Kosovo und es hat bis heute noch keins gegeben. Genau wie Çameria
    (Nord-Griechenland) diesen Ort hat jeder Mensch in Europa vergessen ausser der Albaner. Die Griechen haben auch erfundene Geschichten erzählt um albanisches Land zu stehlen ihnen ist es gelungen aber Euch
    wird es nie gelingen... Es hat euch nicht im Jahre 1389 gelungen und es wird auch heute nicht statt finden.

    R.I.P.

  10. #10
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116

    Re: UNO öffnet stundenweise die Brücke des Ibër

    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Und du oder die Siftars generel hast nix in unseren Gebieten zu sagen!
    Ohohohoho...
    Als ob du unsere Geschichte kennst!
    Wie dem auch sei das du sagst Albaner hätten nix zu sagen nun ja da kann ich dir nicht Recht geben. Immerhin ist die Regierung albanisch und das Parlament auch.

    Was willst du mehr? :wink:
    Mann, Du hättest antworten müsen: "In EUREN Gebieten wollen wir auch gar nix zu sagen haben -- nur in unserem Kosova!"

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mladic-Festnahme öffnet Serbien die Tür zur EU
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 22:40
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 18:23
  3. EU öffnet Grenzen für Bosnier und Albaner
    Von lulios im Forum Politik
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 15:14
  4. Die Harilaos Trikoupis Brücke (Auch Rion-Antirion Brücke)
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 23:47
  5. CIA öffnet brisante Akten
    Von rapnationcrew im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 23:48