BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61

UNO: Serbien darf keine Wahlen im Kosovo durchführen

Erstellt von napoleon, 12.04.2008, 01:22 Uhr · 60 Antworten · 2.420 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Du bist ein Witz die Kfor etc. könnte euch jede Minute ausrotten wie die Engländer mit den Indianern also sei ruhig und verzieh dich. Und von Politik verstehst du rein gar nichts !!!
    Erzählst irgendwas von ausrotten eines Volkes und sagst dann das er keine Ahnung von Politik hat
    Die Kfor würde das nie wagen (wenn du jetzt etwas von politik verstehen würdest, würrdest du wissen warum )

  2. #22
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Erzählst irgendwas von ausrotten eines Volkes und sagst dann das er keine Ahnung von Politik hat
    Die Kfor würde das nie wagen (wenn du jetzt etwas von politik verstehen würdest, würrdest du wissen warum )
    GENAU !!!!!!!!!


    Ach der hat keine Ahnug, dieser versteckte

    Anti-Serbe bzw Nazi.Du hast dich gerade geoutet,

    du würdest uns Serben gerne bestimt so

    vertreiben.


  3. #23

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Ich persönliche hätte nichts dagegen wenn die Serben der Republik Kosovo für Serbien wählen dürften. Sie würden höchstwahrscheinlich Nikolic wählen.

    Sie brauchen jemand der sie wieder in ihr innig geliebtes Jahr 1389 leitet. Die Serben haben aus der Vergangenheit Nichts gelernt. Sie wollen es wieder auf die harte Tour lernen.

    Gönnen wir es ihnen. Vielleicht begreifen sie es irgendwann. Es heißt: "Man lernt aus Fehlern." Manche benötigen einige Fehler um zu lernen.

    Bitteschön. Während der gesamte Balkan sich weiterentwickelt schaut Serbien, wie ein Auswechselspieler, aus dem Jahr 1980 zu, bis sie letzenendes resigniert doch die Hand der EU greifen und mitziehen.

    Aber wozu diesen Umweg machen? Nach dem Motto "Alle guten Dinge sind drei" Wollen die Serben unbedingt ein drittes Mal von der NATO bombadiert werden, bevor sie kapieren? Sie können es sich nicht leisten die USA und Europa zu provozieren. Zwischen den Ländern und Serbien liegen Welten, was Einfluss und Macht angeht.

    Naja, selbst ist der Mann/die Frau.

  4. #24

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von Komplementär Beitrag anzeigen

    Bitteschön. Während der gesamte Balkan sich weiterentwickelt schaut Serbien, wie ein Auswechselspieler, aus dem Jahr 1980 zu, bis sie letzenendes resigniert doch die Hand der EU greifen und mitziehen.
    Stimmt nicht. Vergleicht man sich die Wachstumsraten des wirtschaftlichen Gesamtoutputs der letzten Jahren, so ist in Serbien der gleiche Aufschwung wie auf dem restliche Balkan zu erkennen. Teilweise hatte man sogar Rekordraten von bis zu 8 Prozent erreicht.
    Jetzt ist lediglich durch die angespannte politische Lage und der daraus resultierenden Zurückhaltung ausländischer Investoren ein Dämpfer zu spüren.

    Mir ist aber klar, dass dies ein Blödian wie du, in dessen Kopf schon seit Kindheit eine Panik vor Serben grassiert, nicht weiss und natürlich auch nicht wissen will. Zu gross wäre die Angst, dass deine Prämisse, Serben seien unterentwickelte Hinterwäldler, zerstört werden könnte.

  5. #25

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    877
    Zitat Zitat von Komplementär Beitrag anzeigen
    Ich persönliche hätte nichts dagegen wenn die Serben der Republik Kosovo für Serbien wählen dürften. Sie würden höchstwahrscheinlich Nikolic wählen.
    Ein gutes Recht jedes Menschen, jeder soll das wählen was er möchte.Auch wir tun das :icon_smile:


    Sie brauchen jemand der sie wieder in ihr innig geliebtes Jahr 1389 leitet. Die Serben haben aus der Vergangenheit Nichts gelernt. Sie wollen es wieder auf die harte Tour lernen.
    Was sollen wir denn Lernen ? Wir möchten unsere Freiheit genießen und nicht ständig Opfer von Wirtschaftlichen interessen seitens der USA und dem ganzen Nato Pack sein.

    Aber wozu diesen Umweg machen? Nach dem Motto "Alle guten Dinge sind drei" Wollen die Serben unbedingt ein drittes Mal von der NATO bombadiert werden, bevor sie kapieren? Sie können es sich nicht leisten die USA und Europa zu provozieren. Zwischen den Ländern und Serbien liegen Welten, was Einfluss und Macht angeht.
    Wir werden sicherlich nicht solche Unfairness zulassen und uns zu Unrecht geschlagen geben.

  6. #26

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Zitat Zitat von Srs Beitrag anzeigen
    Wir werden sicherlich nicht solche Unfairness zulassen und uns zu Unrecht geschlagen geben.
    Danke SRS. Für meinen Post oben habe ich noch ein Beispiel gebraucht. Das lieferst du mir. Die Ignoranz der nationalistisch veranlagten Serben in Person.

    Solange ihr nicht einseht das ihr nur die Quittung bekommt für das Unrecht das ihr den anderen Völkern auf dem Balkan angetan habt wird sich nichts ändern. Rassisten wie Nikolic werden an die Macht kommen und Serbien wird in ein tiefes Loch fallen, wie es Fat Tony oben erläutert hat. Ich zitiere:

    Jetzt ist lediglich durch die angespannte politische Lage und der daraus resultierenden Zurückhaltung ausländischer Investoren ein Dämpfer zu spüren.
    Falls Nikolic an die Macht kommen sollte (Mit Hilfe der serbischen Kosovaren) wird diese, wie Fat Tony sie nannte "Angespannte politische Lage" mehrere Jahre andauern und alles was ich in meinem ersten Post geschrieben habe wird eintreffen.

    Um aus diesem rießigen schwarzen Loch rauszukommen muss Serbien die Hand der EU greifen. Sonst verrottet es in diesem Loch. Also lieber präventiv Politik betreiben, anstatt Partner von Kriegsverbrechern zu wählen.

    Das wars von mir zu diesem Thema. Fat Tony, falls du weiterhin das Bedürfnis empfindest mich zu beleidigen, kannst du mir gerne eine PN schicken. Dort kannst du dich nach Herzenslust an mir auslassen und mir all deine Beleidigungen an den Kopf schmeißen. Alles bleibt unter uns Kleiner.

    Laku Noc

  7. #27
    Avatar von mrreli

    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    82
    KOSOVA REPUBLIKË

  8. #28
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Wir müssen die Serben im Kosovo so gut es geht, unterstützen.Russland und China senden ja Hilfsgüter, für die im Kosovo lebenden Serben.

    Am besten wir siedeln in manchen Teilen Kosovos, wo ohnehin schon viele Serben leben,Serben an , um die Serben in den Teilen auf 99% anzuheben und dann UNABHÄNGIG ausrufen !!!

  9. #29
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Idee

    Vereinte Nationen
    17/04 07:34 CET

    UN-Verwaltung verbietet Teilnahme von Serben im Kosovo an Kommunalwahlen


    Die serbische Minderheit im Kosovo darf sich nicht an den Kommunalwahlen der benachbarten Republik Serbien beteiligen. Nach Auffassung der UN-Verwaltung in der Kosovo-Hauptstadt Pristina ist die Organisation dieser Wahlen in dem seit zwei Monaten unabhängigen Staat "unannehmbar". Die serbische Regierung will nach eigenen Angaben in jedem Fall durchsetzen, dass ihre Landsleute im Kosovo an den Kommunalwahlen am 11. Mai teilnehmen können.

    Das fast nur noch von Albanern bewohnte Kosovo hatte sich Mitte Februar von Serbien getrennt und für unabhängig erklärt. Bisher haben 37 Staaten, darunter die USA und die großen EU-Länder, den neuen Staat anerkannt. Zahlreiche Serben protestieren seither gegen die Unabhängigeit des Kosovo. Zwischen den Vereinten Nationen und der EU gibt es Streit, wer in den nächsten Jahren den Aufbau des Kosovo-Staates beaufsichtigen soll. Die seit 1999 bestehende UNMIK will als oberste Entscheidungsinstanz bleiben.


    --------------------------------------------------------------


    im übrigen schon traurig wenn die serbischen bürger gehetzt werden aus belgrad im gegenzug aber nicht mal genung zu essen haben und von belgrad keine hilfe bekommen.....


    das paradoxe dabei es sind die gleichen politiker welche auch den bürgern in serbien selbst das leben schwer machen ....

  10. #30
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Komplementär Beitrag anzeigen
    Danke SRS. Für meinen Post oben habe ich noch ein Beispiel gebraucht. Das lieferst du mir. Die Ignoranz der nationalistisch veranlagten Serben in Person.

    Solange ihr nicht einseht das ihr nur die Quittung bekommt für das Unrecht das ihr den anderen Völkern auf dem Balkan angetan habt wird sich nichts ändern. Rassisten wie Nikolic werden an die Macht kommen und Serbien wird in ein tiefes Loch fallen, wie es Fat Tony oben erläutert hat. Ich zitiere:

    Falls Nikolic an die Macht kommen sollte (Mit Hilfe der serbischen Kosovaren) wird diese, wie Fat Tony sie nannte "Angespannte politische Lage" mehrere Jahre andauern und alles was ich in meinem ersten Post geschrieben habe wird eintreffen.

    Um aus diesem rießigen schwarzen Loch rauszukommen muss Serbien die Hand der EU greifen. Sonst verrottet es in diesem Loch. Also lieber präventiv Politik betreiben, anstatt Partner von Kriegsverbrechern zu wählen.

    Das wars von mir zu diesem Thema. Fat Tony, falls du weiterhin das Bedürfnis empfindest mich zu beleidigen, kannst du mir gerne eine PN schicken. Dort kannst du dich nach Herzenslust an mir auslassen und mir all deine Beleidigungen an den Kopf schmeißen. Alles bleibt unter uns Kleiner.

    Laku Noc

    Wieso sollten die Serben im Kosmet nicht wählen dürfen? In diesem Artikel steht auch nicht das sie es nicht dürfen, es steht nur drin, dass dort die serbische Regierung (angeblich) keine Wahlen ausrufen darf. Das Recht jeden Bürgers ist es zu wählen, das müsstest du doch als Angehöriger eines ach so demokratischen "Staates" wissen. Und wen die Serben wählen kann dir doch herzlich wurscht sein, und sollte es auch, da du offensichtlich von serbischer Politik und Wirtschaft soviel verstehst wie ein Säugling von Atomphysik.

    Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten.

    P.S. ich komm immernoch nicht über deine mords-dämliche Sig hinweg; noch immer geilst du dich daran auf das tausenden Menschen die Existenzgrundlage durch die Bombardierungen genommen wurde -auch albanischen Menschen -. Jämmerlich, nach wie vor.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 16:22
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 20:15
  3. Keine militärische Hilfe für Serbien bei Kosovo-Unabhängigkeit
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 18:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 16:32
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.01.2005, 01:41