BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

UNO-Tribunal: Seselj ortet "teuflische Machenschaften&q

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 24.08.2005, 11:14 Uhr · 9 Antworten · 866 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    UNO-Tribunal: Seselj ortet "teuflische Machenschaften&q

    Entlastungszeuge von Milosevic sieht sich an Inquisition erinnert

    Den Haag - Der als Kriegsverbrecher angeklagte serbische Nationalistenführer Vojislav Seselj hat das UNO-Tribunal in Den Haag erneut teuflischer Machenschaften bezichtigt. Die Roben der Richter entsprächen jenen der katholischen Inquisition, und die Verbeugung beim Betreten des Verhandlungssaals sei ein "satanisches Ritual", sagte Seselj als Zeuge im Völkermord-Prozess gegen den früheren jugoslawischen Staatschef Slobodan Milosevic.

    Seselj war zuvor vom Vorsitzenden Patrick Robinson verwarnt worden, weil er sich beim Eintreten der Richter nicht erhoben hatte. Der glühende Nationalist sagte, ein serbisch-orthodoxer Priester habe ihn über die Bedeutung dieser "Rituale" informiert. Mit ihnen solle sein Bewusstsein beeinflusst werden. Im Verfahren gegen ihn selbst, dessen Hauptverhandlung noch nicht begonnen hat, hatte sich der frühere Vize-Premier Serbiens bereits ähnlich geäußert. Robinson wies die Aussagen als "Unsinn" zurück und drohte, die Zeugenbefragung zu beenden, wenn sich Seselj nicht an den Brauch halte.


    Entlastungszeuge

    Milosevic hat Seselj als Entlastungszeugen gerufen. Er soll die Anklage widerlegen, wonach Belgrad die albanische Bevölkerung in der abtrünnigen Provinz Kosovo Ende der 90er Jahre mit Mord und anderen Mitteln terrorisiert und vertrieben habe. Laut Seselj war das Gegenteil der Fall: Die Regierung in Belgrad habe die Kosovo-Albaner immer zum Bleiben aufgefordert und ihnen dabei geholfen. Die Flucht Hunderttausender sei durch die Bombardements der NATO und die Aktivitäten albanisch-stämmiger "Terroristen" verursacht worden.

    Seselj ist zahlloser Verbrechen an Nicht-Serben angeklagt, für die er Gefolgsleute rekrutiert haben soll. Der serbische Ultra-Nationalist hatte sich 2003 dem UNO-Gericht freiwillig gestellt und als unschuldig bezeichnet. Es ist noch offen, wann das Hauptverfahren gegen ihn beginnt.

    www.derstandsard.at


    Naja bei einem hat er Recht,Serbien hat sich nur verteidigt und ist gegen die Terroristen vorgegangen.Die grosse Fluechtilingswelle setzte wirklich erst mit der bombardierung der NATO ein.Vor der Bombardierung gab es keine humanitaere Katastrophe noch gab es vertreibungen oder ethnische Saeuberungen an Albanern wie die OSZE Beobachter bestaetigten.

  2. #2
    [quote]Die Roben der Richter entsprächen jenen der katholischen Inquisition, und die Verbeugung beim Betreten des Verhandlungssaals sei ein "satanisches Ritual", sagte Seselj als Zeuge im Völkermord-Prozess gegen den früheren jugoslawischen Staatschef Slobodan Milosevic.


    Der muss sich ja auskennen der Kroate

  3. #3
    Avatar von method

    Registriert seit
    03.06.2005
    Beiträge
    465
    seselj je legenda od coveka,...


    jebo te... ich hab getrauert als seselj nach hag ging,...

    meine familie hasst mich deswegen ...weil ich seselj mag,..

    typisch scheiss demokraten

  4. #4
    seselj je legenda od coveka,...


    jebo te... ich hab getrauert als seselj nach hag ging,...

    meine familie hasst mich deswegen ...weil ich seselj mag,..

    typisch scheiss demokraten

    primi moje saucesce, brate seselj je hrvatskoga plemena, ich trauere keinem Kroaten nach, nicht mal einem der Serbe geworden ist. Oni su ti najgori Nacijonalisti, isto kao polutanci sa kojima nikad nisam mogo da se razumem. pozdrav

  5. #5
    SRS bre :!:

  6. #6
    SRS bre
    Samo vera u Boga i Kralj ! partije iskoristavaju situaciju naroda

  7. #7
    pa nego sta!

    viele spsler sind jetzt in der srs

    da ich selber slobodan pro bin, warum sollte ich nicht srsler werden

  8. #8
    pa nego sta!

    viele spsler sind jetzt in der srs

    da ich selber slobodan pro bin, warum sollte ich nicht srsler werden

    Siehst du, viele rotorientierte SPS`ler laufen ins lager der SRS`ler, wo ist dann die eigene überzeugung und der glaube in die Partei und die eigene ideologie die eine Partei verfolgt, einer Ideologie muss man doch verfallen sein wenn man eine Partei wählt ?? Nur der Glaube ist wichtig i da se vec jednom slozimo sa Srpstvom koje nam u danasnje vreme sve vise i vise pada u zaborav.

  9. #9
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von Shvaler
    pa nego sta!

    viele spsler sind jetzt in der srs

    da ich selber slobodan pro bin, warum sollte ich nicht srsler werden

    Siehst du, viele rotorientierte SPS`ler laufen ins lager der SRS`ler, wo ist dann die eigene überzeugung und der glaube in die Partei und die eigene ideologie die eine Partei verfolgt, einer Ideologie muss man doch verfallen sein wenn man eine Partei wählt ?? Nur der Glaube ist wichtig i da se vec jednom slozimo sa Srpstvom koje nam u danasnje vreme sve vise i vise pada u zaborav.
    Tja, sowas hatten wir doch schon. Deutschland 1932, wenn ich nicht irre.
    Da war die NSDAP am Zuge, unter ihrem grandiosen Führer Adolf Hitler, welcher auch kein deutscher war, sondern österreicher.
    Da wendet sich der Verfasser angewidert ab.

  10. #10
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von YUGO55
    pa nego sta!

    viele spsler sind jetzt in der srs

    da ich selber slobodan pro bin, warum sollte ich nicht srsler werden
    Wie kannst du Milosevic nur moegen :?:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 11:00
  2. Dr.Vojislav Seselj und Haski Tribunal
    Von Drobnjak im Forum Politik
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 10:37
  3. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 13:47
  4. Graz: FPÖ ortet "muslimischen Einwanderungs-Tsunami
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 21:37
  5. "Tribunal radi i posle su?enja"
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 14:00