BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 27 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 261

Unruhen im Sandzak und Frage der Unabhängigkeit

Erstellt von Velez, 16.07.2006, 00:37 Uhr · 260 Antworten · 19.995 Aufrufe

  1. #101
    Samoti
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Tito
    Ich will in Jugoslawien keine Grenzen, die teilen. Wie ich Hunderte Male zuvor gesagt habe, möchte ich Grenzen, die unsere Völker einen.
    Oder so in dem Style rum.
    Wenn er das wirklich wollte hätte er keine Teilrepubliken gemacht sondern nur eine Republik Jugoslawien ohne Teilrepubliken usw. :wink:
    Also, die Teilrepubliken sind doch entstanden bzw. beibehalten worden, damit Serbien bzw Kroatien für das Allgemeinwohl "geschwächt" werden (deren Einfluss auf Gesamt YU). Deshalb wurden die Moslems und die Makedonen auch später als eigenes Volk gewertet, womit auch der Anspruch der Serben u. Kroaten an die jeweiligen Ethnien vorüber war - Kroaten haben ja Bosniaken, wenns nach Pavelic und der Ustasa geht, als muslimische Kroaten gesehen, Serben dagegen sahen die Makedonen als "Südserben"..

    Aber im Nachhinein wäre es wesentlich besser gewesen, wenn, wie von dir angesprochen, eine gesamt Repuklik enstanden wäre. Hätte man das gemacht, würde es heute noch ein Yu geben ...

  2. #102
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von Velez
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Ist das nicht vom Prinzip her das Selbe? SFRJ (bzw. das was noch davon übrig war) war ja eine überwiegend von Serben kontrollierte Institution von daher war Jugoslawien äquivalent zu Serbien.
    Besonders ein Jugoslawien ohne Slowenien und die zwei Drittel Kroatiens, die die Großserben den Kroaten zu lassen gewillt waren...

    Und jetzt übersetz das mal am besten in Affensprache, damit Deki es auch versteht.
    Großserben Sag doch einfach Serben, wir nahmen es von niemanden wir waren schon dort..
    wiso verlangt ihr dann überall die unabhängigkeit bleibt wo ihr seit und fertig. wenn ihr die unabhängigkeit fordert dann ist klar das ihr nach serbie sollt und dort euches recht fordern könnt.
    die serben tun es nur allen andern nach die damit begonnen haben. wo ist das problem?

  3. #103
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von Schiptar
    Es ist leider ein seltenes Vergnügen, sich mit dir streiten zu dürfen, Schreiber... :wink:

    Klar, es steckt da natürlich ein gewisser Widerspruch drin, aber für mich spielen die legalen Grenzen durchaus eine wichtige Rolle. Kroatien hatte m.E. fest umrissene legale Grenzen (...mal abgesehen von dieser Sache mit dem Golf von Piran...) und aufgrund der jugoslawischen Verfassung das Recht, die Föderation zu verlassen.
    In rein moralischer Hinsicht kommt für mich dazu, daß aufgrund des von Milosevic & co ausgeübten großserbischen Drucks die Teilrepubliken Jugoslawiens nicht schlecht damit beraten waren, den Weg in die Unabhängigkeit zu gehen, so wie es zuletzt bei Montenegro der Fall war und bei der ehem. Autonomen Provinz Kosovo demnächst auch der Fall sein könnte.
    Das heißt aber nicht, daß ich die Aufteilung dieser Staaten entlang ethnischer Linien befürworte. Die meisten ex-jugoslawischen Staaten verfügen über eine zahlenmäßig größere Titularnation und daneben eine Menge Minderheiten, die es anzuerkennen und als gleichberechtigte Staatsbürger einzubinden gilt.

    Wg. Böhmen würde ich dir sogar einigermaßen rechtgeben. Ich habe in historischer Hinsicht ein ziemliches Problem mit dem nationalistischen Zentralismus der Cordon-sanitaire-Staaten...
    du merkst deine widersprüche wohl nie, was?
    einerseits erzählst du was von die kroaten hatten das recht sich abzutrennen (was ja auch grundsätzlich stimmt) und lässt den zweiten teil des satzes aus der verfassung weg und zitierst ihn später "... Minderheiten, die es anzuerkennen und als gleichberechtigte Staatsbürger einzubinden gilt."

    das wäre der gesamte teil der verfassung und NUR dann hatte kroatien oder sonst eine republik das recht (gemäss verfassung auf die du und die kroaten sich berufen) sich zu trennen.
    alles was ihr hier macht ist etwas den teil herauslesen der euch passt und der rest dann auf "grossserbien" schieben. so billig.

    da dies aber nicht der fall war, ist es so gekommen wie es gekommen ist. also, überlege mal kurz (falls dir das möglich ist) ob dies nicht einen einfluss gehabt haben könnte.

    genau gleiches haben deutsche medien getan bei der berüchtigten "hassrede" milosevic's auf dem amselfeld...
    vergleiche mal z.b. die "taz" version mit dem originalen und lass es mich dann wissen weshalb das so war....

  4. #104
    Avatar von Sandzak

    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    38
    Sandzak und unabhängig ?
    kleine bosnaken träumen zwar davon ,aber naja darauf kann man lange warten ... naja ich finde es nicht so schlimm,da wo ich herkommen leben auch serben,zwar weniger als moslems aber auskommen miteinander muss man ja und tut man,

    Ich kenne albaner die von einem Groß Albanien mit Sandzak und Kosovo träumen :wink:

  5. #105
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von Sandzak
    Sandzak und unabhängig ?
    kleine bosnaken träumen zwar davon ,aber naja darauf kann man lange warten ... naja ich finde es nicht so schlimm,da wo ich herkommen leben auch serben,zwar weniger als moslems aber auskommen miteinander muss man ja und tut man,

    Ich kenne albaner die von einem Groß Albanien mit Sandzak und Kosovo träumen :wink:
    ich kenne auch albaner die von einem great-albania.com träumen mit ganz asien sogar. sie sind momental am hilfe suchen bei der nato um das umzusetzen.

  6. #106

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Dann würde es nicht mehr SFRJ sondern SRJ heissen :wink:
    Wie willste das dann menagen? Das ist ja so wie wenn Deutschland alle Bundesländer abschaffen würde. Wäre es für die Machthabenden dann nicht zuviel Arbeit wenn sie sich um jeden kleinen Furz im Land kümmern müssten?
    Die Franzacken z.B. sind ja zantralistischer als Deutschland, aber sogar die haben ihre Départements.
    Dürfen sich z.B durch ein Referendum einzelne Bundesländer von Deutschland trennen? Also z.b Bayern?
    Soviel ich weis darf Bayern zumindest das. :?
    dürfen alle bundesländer, bayern ist ein sog. freistaat, aber sachsen ist das auch.

    wenn sich ein bundesland trennen will, müssen alle bundesländer zustimmen.

    bei bayern würden alle zustimmen......

  7. #107
    Avatar von Sandzak

    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    38
    von mir aus kann man Berlin auch vom Rest DE trennen
    aber b2 t

  8. #108
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von drenicaku
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Dann würde es nicht mehr SFRJ sondern SRJ heissen :wink:
    Wie willste das dann menagen? Das ist ja so wie wenn Deutschland alle Bundesländer abschaffen würde. Wäre es für die Machthabenden dann nicht zuviel Arbeit wenn sie sich um jeden kleinen Furz im Land kümmern müssten?
    Die Franzacken z.B. sind ja zantralistischer als Deutschland, aber sogar die haben ihre Départements.
    Dürfen sich z.B durch ein Referendum einzelne Bundesländer von Deutschland trennen? Also z.b Bayern?
    Soviel ich weis darf Bayern zumindest das. :?
    dürfen alle bundesländer, bayern ist ein sog. freistaat, aber sachsen ist das auch.

    wenn sich ein bundesland trennen will, müssen alle bundesländer zustimmen.

    bei bayern würden alle zustimmen......
    genau und weisst du warum? weil die anderen auch mal deutscher meister werden wollen und nicht immer den bayern beim feiern zusehen wollen.

  9. #109
    Samoti
    up

  10. #110

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433

    Reden

    Sandzak moj Sandzak moj
    na Bosnu mi mirise

    Bosnjaci iz Sandzaka i Bosnjaci iz Bosne i sirom balkana i svijeta = Jedan Narod

    ob auch der andere Teil des sandzaks von serbien mal ganz unabhängig wird
    weiß ich nicht, aber dagegen hätt ich nix
    is doch nix tolles zu serbien zu gehören
    was gibts da schon um darauf stolz zu sein hahaha

Ähnliche Themen

  1. Sandzak hat die Unabhängigkeit ausgerufen!
    Von Prizren im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 10:37
  2. Der Sandzak/Shengjak erklärt seine Unabhängigkeit
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 00:23
  3. Sammelthread Unruhen im Sandzak
    Von Gospoda im Forum Politik
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 12:22
  4. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 15:35