BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 27 ErsteErste ... 1521222324252627 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 261

Unruhen im Sandzak und Frage der Unabhängigkeit

Erstellt von Velez, 16.07.2006, 00:37 Uhr · 260 Antworten · 20.002 Aufrufe

  1. #241

    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    8.965
    Zitat Zitat von Dobojlija Beitrag anzeigen
    to je Dejan
    ko?? slo-power??

  2. #242
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Slo_Power Beitrag anzeigen
    @ Thats Me

    Es war ein 10 Tage Krieg.
    Krieg ist der falsche Ausdruck.

    Zitat Zitat von Slo_Power Beitrag anzeigen
    Halsabschneider ?

    Haha, wir verstehen es Geschäfte zu machen.
    Ja, aber slowenische Geschäfte eben. Andere abzuziehen ist doch euer Fachgebiet...

    Zitat Zitat von Slo_Power Beitrag anzeigen
    Wirst sehen, irgendwann haben wir Südkärnten.

    Und Österreich hat angeboten sich mit uns anzuschliessen, aber was wollen wir uns mit einem Land mit Nazi Politikern wie Österreich anschliessen....
    In deinen feuchten Träumen vielleicht.
    Was redest du Junge? Österreich will sich Slowenien anschließen?
    Langsam werden deine idiotischen Aussagen immer besser.

    Zitat Zitat von Slo_Power Beitrag anzeigen
    Bleibt halt kein EU Mitglied, und verdient unter weiterhin 150€ im Monat, wenn ihr damit leben könnt, euer Problem.

    Ich frage mich nur, wie so ein Trottel den Posten eines Moderators bekleiden darf? In wessen Arsch hattest du deinen Kopf schon?
    Vom Spammer zum Mod, also wenn da nicht noch andere Dinge im Spiel waren...

  3. #243
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Slo_Power Beitrag anzeigen
    Der kleine Janez behauptet sie haben die Serben besiegt, sag mal wie dumm bist du eigentlich ... das mache ich normalerweise nicht .. aber ich zitiere mich aus dem letzten Posting über den Slowenien-Konflikt :

    "Slobodan Milosevic war sogar dafür, das sich Slowenien von der SFRJ abspaltet und nicht dass was von euch einige behaupten das er "Alle 4 Kriege angezettelt und verloren hat, was natürlich eine andere Geschichte ist ...
    Damit will ich sagen, das Milosevic mit dem Slowenien-Konflikt aber rein gar nichts zu tun hatte ... oder soll ich dir noch die Namen der ranghöchsten Generäle aufzählen die in der JNA damals zu dieser Zeit tätig waren ?

    Hab ich gesagt, dass Milosevic damit was zu tuen hatte?

    Junge, in Slowenien wurden 1991 44 JNA-Soldaten getötet, die meisten von Ihnen Jugoslawische Wehrpflichtige (Serben,Kroaten,Bosnier,Albaner etc.)
    Die meisten von Ihnen waren nicht einmal 19 Jahre alt, wussten nicht einmal was um Sie herum passiert ... einige von Ihnen wurden regelrecht hingerichtet, das beste Beispiel der 3 JNA-Soldaten die die Slowenisch-Österreichische Grenze verteidigen sollten !!!
    Sie wurden von der Slowenischen Territorialverteidigung mit erhobenen Händen erschossen !!!
    Die Aufnahen vom Österreichischen TV wurden auch einige Zeit lang ausgestrahlt ...

    Egal man, wer unser Land angreift ist selber Schuld.
    Und die meisten in der JNA waren Serben.

    Das heisst im Klartext, dass es 1991 noch das alte Jugoslawien gab und die JNA sich nur gegen die Slowenische-Rebellen-Armee die skrupelos Kasernen mit Wehrpflichtigen-JNA-Soldaten beschoss verteidigt hatte, die aus ganz Jugoslawien kamen (nicht aus Serbien)
    Das war kein SERBISCHER-SLOWENISCHER Krieg !!!!"
    Junge, es gab keinen serbisch-slowenischen Krieg. Wie geistig unterbemittelt muss man sein, um dies aus dem Text nicht rauslesen zu können? Ein paar Nationalisten haben damals die JNA, die zu dieser Zeit noch gemischt war, angegriffen.

  4. #244
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Unruhen, Aufstände, nenn es wie du möchtest.
    Das ändert trotzdem nichts an der Tatsache dass die JNA auf die Schnauze bekommen hat.
    Wenn sie 19 Jährige losschicken, können wir wohl kaum etwas dafür.

    Schau Slowenisches Fernsehen, dann lernst du viel mehr, anstatt du Bosnisches anschaust, wo sowieso 90% Schwachsinn läuft.

    Als Trottel kannst du dich selber bezeichnen.

    Wo spamme ich denn noch?

    Das ist eine Woche lang gewesen, mit Velez und Zvonimir.

  5. #245
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Lepoto Beitrag anzeigen
    du merkst deine widersprüche wohl nie, was?
    einerseits erzählst du was von die kroaten hatten das recht sich abzutrennen (was ja auch grundsätzlich stimmt) und lässt den zweiten teil des satzes aus der verfassung weg und zitierst ihn später "... Minderheiten, die es anzuerkennen und als gleichberechtigte Staatsbürger einzubinden gilt."

    das wäre der gesamte teil der verfassung und NUR dann hatte kroatien oder sonst eine republik das recht (gemäss verfassung auf die du und die kroaten sich berufen) sich zu trennen.
    alles was ihr hier macht ist etwas den teil herauslesen der euch passt und der rest dann auf "grossserbien" schieben. so billig.
    Die Serben wurden in der kroatischen Verfassung eindeutig
    als anerkannte Minderheit genannt.
    Mir hat das ein kroatischer Kumpel so erklärt (Falls du Probleme mit dem Englischen hast, sag bescheid...):
    "And speaking about the constitutional change [...] the fact of the matter is that the change was more or less cosmetic - the old constitution said that SR Croatia was the "national state of the Croats, the state of the Serbs who live in it and of other minority nationalites". My legal lingo is lacking, so forgive me if the translation is unclear, I can clarify if necessary.
    The new constitution changed things by saying that the Republic of Croatia was the "national state of the Croats and the state of all the minority nationalities living in it, including the Serbs, Slovenians, Hungarians...". So it was just the wording that was changed a bit in that the "other minority nationalities" were mentioned by name. The Serbs' position didn't change in reality because as you see, they weren't a constitutive nationality of the Socialist Republic of Croatia, either - they just had a
    special mention.
    And the funniest thing, or most tragic, is the fact that the new constitution actually gave them much bigger rights in forming cultural associations, education in Serbian, the freedom of confession, etc. - all of which were strictly banned by the old constitution which was set to destroy all mention of nationality. There were some Serbian cultural associations that were founded under the new constitution, and in a twist of ultimate historical irony and downright cheekiness, they ended up being the breeding ground for the "leadership" of the rebels."

  6. #246
    Gast829627
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Die Serben wurden in der kroatischen Verfassung eindeutig
    als anerkannte Minderheit genannt.
    Mir hat das ein kroatischer Kumpel so erklärt (Falls du Probleme mit dem Englischen hast, sag bescheid...):
    "And speaking about the constitutional change [...] the fact of the matter is that the change was more or less cosmetic - the old constitution said that SR Croatia was the "national state of the Croats, the state of the Serbs who live in it and of other minority nationalites". My legal lingo is lacking, so forgive me if the translation is unclear, I can clarify if necessary.
    The new constitution changed things by saying that the Republic of Croatia was the "national state of the Croats and the state of all the minority nationalities living in it, including the Serbs, Slovenians, Hungarians...". So it was just the wording that was changed a bit in that the "other minority nationalities" were mentioned by name. The Serbs' position didn't change in reality because as you see, they weren't a constitutive nationality of the Socialist Republic of Croatia, either - they just had a
    special mention.
    And the funniest thing, or most tragic, is the fact that the new constitution actually gave them much bigger rights in forming cultural associations, education in Serbian, the freedom of confession, etc. - all of which were strictly banned by the old constitution which was set to destroy all mention of nationality. There were some Serbian cultural associations that were founded under the new constitution, and in a twist of ultimate historical irony and downright cheekiness, they ended up being the breeding ground for the "leadership" of the rebels."

    kaum bist du wieder hier und schon pupst du wieder rum..

  7. #247
    Gast829627
    1990 gewann die Kroatische Demokratische Union unter Franjo Tudjman die Wahlen. Es wurde eine neue Verfassung eingeführt, unter der die in Kroatien lebenden Serben lediglich den Status einer "nationalen Minderheit" erhielten, nicht aber den einer "konstituierenden Nation". Die Rechte der Serben wurden durch die neue Verfassung nicht garantiert und viele von ihnen verloren ihre Posten in Regierung und Verwaltung.

  8. #248
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Slo_Power Beitrag anzeigen
    Unruhen, Aufstände, nenn es wie du möchtest.
    Das ändert trotzdem nichts an der Tatsache dass die JNA auf die Schnauze bekommen hat.
    Wenn sie 19 Jährige losschicken, können wir wohl kaum etwas dafür.
    Junge, slowenische Nationalisten haben 1991 ein paar JNA Soldaten angegriffen. Die Jungs waren da nur stationiert und nicht im Krieg, da es einen Krieg in Slowenien nie gab. Du kannst es Krieg nennen, ein Krieg den die Slowenen begonnen haben.

    Zitat Zitat von Slo_Power Beitrag anzeigen
    Schau Slowenisches Fernsehen, dann lernst du viel mehr, anstatt du Bosnisches anschaust, wo sowieso 90% Schwachsinn läuft.
    Diese Aussage ist sowas von lächerlich

    1. kann ich sowieso kein slowenisch
    2. ich glaube kaum, dass das slowenische Fernsehen objektiv berichten wird..
    3. habe ich diese Informationen nicht aus dem Fernsehen


    Zitat Zitat von Slo_Power Beitrag anzeigen
    Das ist eine Woche lang gewesen, mit Velez und Zvonimir.
    Du verleugnest deine Vergangenheit.


    Junge, du bist so ein Spasst...

  9. #249
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Die Serben wurden in der kroatischen Verfassung eindeutig
    als anerkannte Minderheit genannt.
    Mir hat das ein kroatischer Kumpel so erklärt (Falls du Probleme mit dem Englischen hast, sag bescheid...):
    "And speaking about the constitutional change [...] the fact of the matter is that the change was more or less cosmetic - the old constitution said that SR Croatia was the "national state of the Croats, the state of the Serbs who live in it and of other minority nationalites". My legal lingo is lacking, so forgive me if the translation is unclear, I can clarify if necessary.
    The new constitution changed things by saying that the Republic of Croatia was the "national state of the Croats and the state of all the minority nationalities living in it, including the Serbs, Slovenians, Hungarians...". So it was just the wording that was changed a bit in that the "other minority nationalities" were mentioned by name. The Serbs' position didn't change in reality because as you see, they weren't a constitutive nationality of the Socialist Republic of Croatia, either - they just had a
    special mention.
    And the funniest thing, or most tragic, is the fact that the new constitution actually gave them much bigger rights in forming cultural associations, education in Serbian, the freedom of confession, etc. - all of which were strictly banned by the old constitution which was set to destroy all mention of nationality. There were some Serbian cultural associations that were founded under the new constitution, and in a twist of ultimate historical irony and downright cheekiness, they ended up being the breeding ground for the "leadership" of the rebels."
    hat das dein kroatischer freund gesagt...wow.
    tudjman hatte damals etwas ganz anderes erzählt...

  10. #250

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Lepoto Beitrag anzeigen
    hat das dein kroatischer freund gesagt...wow.
    tudjman hatte damals etwas ganz anderes erzählt...

    Was man sagt und was man tut sind zwei paar Schuhe.

Ähnliche Themen

  1. Sandzak hat die Unabhängigkeit ausgerufen!
    Von Prizren im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 10:37
  2. Der Sandzak/Shengjak erklärt seine Unabhängigkeit
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 00:23
  3. Sammelthread Unruhen im Sandzak
    Von Gospoda im Forum Politik
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 12:22
  4. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 15:35