BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 33 ErsteErste ... 1016171819202122232430 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 323

Unruhen in Tirana vor dem Parlament: 2 Tote!

Erstellt von Monkeydonian, 21.01.2011, 17:41 Uhr · 322 Antworten · 14.384 Aufrufe

  1. #191

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von Dardaniensohn Beitrag anzeigen

    EDI MUT KAR RAMA DU BASTARD
    inzwischen sind es 4 tote

  2. #192
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Naja, bevor man sich peinlich macht: Hurensohn schreibt man mit einem R.
    mit 2 R ist doch Richtig geschrieben ''hurre-....und usw

  3. #193

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Und noch etwas. Nicht nur Edi Rama ist schlecht, anscheinend soll Dr Sali Berisha Voton von Kosovo Albanern erhalten haben, die eigentlich garnicht Wählen duften, also da ist schon die Kacke m Dampfen!

    Aber wegen sollchen Idioten gleich die Hauptstadt in Schut und Asche zu legen, ich hoffe es wird Pflastersteine auf die Idioten regnen!

    wenn kosovo serben , in serbien voten dürfen dann sollten das kosovo albaner auch dürfen in albanien zu wählen

  4. #194

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    Quelle

    Policia, plumba ndaj protestuesve, dy të vdekur, shumë të plagosur - Shekulli Online


    EDIT:
    Zwei Tote bei Protesten gegen Regierung
    21. Jänner 2011, 17:26

    Bei Straßenschlachten erschossen
    Tirana - Bei Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei sind in Albanien nach ärztlichen Angaben zwei Menschen erschossen. Ein Mediziner sagte am Freitag im Fernsehen, die beiden seien an Schussverletzungen gestorben.

    Die oppositionellen Sozialisten hatten zu den Protesten gegen die Regierung von Ministerpräsident Sali Berisha aufgerufen, der sie Korruption vorwerfen. Dabei kam es zu den Straßenschlachten, in deren Verlauf die Polizei mit Tränengas, Wasserwerfern und Gummigeschossen gegen Steinewerfer vorging. (Reuters)
    Tote bei Protesten gegen Regierung - Albanien - derStandard.at
    Das ändert auch nichts daran, dass dein Land bald aufgeteilt wird...
    Was ich natürlich bedauere.....

  5. #195

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    3.047
    Zitat Zitat von ALBION Beitrag anzeigen
    mit 2 R ist doch Richtig geschrieben ''hurre-....und usw

    Hurensohn
    Hurensohn


    Edit:
    Hure schreibt man auch mit einem "r"

  6. #196
    Kelebek
    Das "Kommunisten"problem muss man an den Wurzeln packen und zerstören, ansonsten sind eben ehemalige kommunistische Länder dem Untergang geweiht. Linksextremismus nennt man sowas und die kennen nichts anderes als Anarchie. Man muss ihnen mit voller Härte staatlicher Gewalt entgegenkommen und alle einsperren. Zwar geht mich das nichts an, aber ich frage aus reiner Neugier. Besteht ein Umsturz von Berisha? Obwohl die Sozialisten sind nicht viele denk ich mal.

  7. #197
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von ALBION Beitrag anzeigen
    mit 2 R ist doch Richtig geschrieben ''hurre-....und usw
    Nein, Hure schreibt man mit einem R. Wenn man schon jemanden beschimpfen will, dann richtig.

    Aber gut, mir egal, ich habe auch keinerlei Sympathien für Rama.

  8. #198
    Bloody
    Lächerlich diese Sozialisten.. Verbrennen Bäume.. Vollpfosten

  9. #199
    Mulinho
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Das "Kommunisten"problem muss man an den Wurzeln packen und zerstören, ansonsten sind eben ehemalige kommunistische Länder dem Untergang geweiht. Linksextremismus nennt man sowas und die kennen nichts anderes als Anarchie. Man muss ihnen mit voller Härte staatlicher Gewalt entgegenkommen und alle einsperren. Zwar geht mich das nichts an, aber ich frage aus reiner Neugier. Besteht ein Umsturz von Berisha? Obwohl die Sozialisten sind nicht viele denk ich mal.
    Nein, auf keinen Fall. Die Berisha-Anhänger sind nicht seine Anhänger, weil sie bezahlt werden, sondern weil sie es mit dem Herzen tun.

    Die Südler können froh sein, dass die Nordler keinen Aufstand anzetteln

  10. #200
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021
    Erklärung der Lëvizja VETËVENDOSJE zu den Ereignissen in Albanien

    Gestern gab die LPV ( Bewegung für Selbstbestimmung) aus Kosovo, eine Erklärung zu den dramatischen Ereignissen in Albanien ab. In der Erklärung heißt es: „ Vetevendosje bedauert die tragischen Ereignissen in Tirana. Drei Bürger wurden getötet, und viele andere wurden verletzt. Wir drücken den Familien der getöteten unser Mitgefühl aus und den Verwundeten wünschen wir baldige Genesung. Die Albaner egal wo sie sich auf dem Balkan befinden, einschließlich in der Republik Albanien, haben massive Gründe, um zu protestieren und zu demonstrieren. Die Mehrheit von Ihnen führt ein elendes Leben, ihre nationale Würde wird verletzt, ihr Leben ist ohne Perspektive. Die albanische Nation hat die meiste Armut und die höchste Arbeitslosigkeit in Europa. Die albanischen Politiker sind reicher als alle ihre Kollegen in Europa. Die albanischen Parteien arbeiten ohne und gegen das Volk. Es gibt eine tiefe Kluft des Volkes gegenüber den Parteien, auch gegenüber den Oppositionsparteien. Diese Demonstration zeigte die Kluft zwischen den Bürgern und den Beamten. Das Volk ist unzufrieden, die Parteien hingegen sind zufrieden.
    Unzufriedene Albaner, wo immer sie sind, müssen sich organisieren, um ihre Unzufriedenheit mit ihrer Sprache, ihrem eigenen Willen und Interesse zu bekunden. Ohne politische Organisierung profitieren nur die Parteien des nationalen Verrats.

Ähnliche Themen

  1. Unruhen in Resnik
    Von Max Monte im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 20:00
  2. Unruhen im Iran
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 21:59
  3. Unruhen in Tunesien
    Von ProudEagle im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 11:02
  4. Unruhen in Estland
    Von Schreiber im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 00:28
  5. 4 Tote bei einer Gang Auseinandersetzung in Tirana
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2005, 21:57