BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 33 ErsteErste ... 1117181920212223242531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 323

Unruhen in Tirana vor dem Parlament: 2 Tote!

Erstellt von Monkeydonian, 21.01.2011, 17:41 Uhr · 322 Antworten · 14.393 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    doppelt

  2. #202
    Mulinho


    Vetevendosja


  3. #203
    Bloody
    Zitat Zitat von Aktivist Vetevendosje Beitrag anzeigen
    Erklärung der Lëvizja VETËVENDOSJE zu den Ereignissen in Albanien

    Gestern gab die LPV ( Bewegung für Selbstbestimmung) aus Kosovo, eine Erklärung zu den dramatischen Ereignissen in Albanien ab. In der Erklärung heißt es: „ Vetevendosje bedauert die tragischen Ereignissen in Tirana. Drei Bürger wurden getötet, und viele andere wurden verletzt. Wir drücken den Familien der getöteten unser Mitgefühl aus und den Verwundeten wünschen wir baldige Genesung. Die Albaner egal wo sie sich auf dem Balkan befinden, einschließlich in der Republik Albanien, haben massive Gründe, um zu protestieren und zu demonstrieren. Die Mehrheit von Ihnen führt ein elendes Leben, ihre nationale Würde wird verletzt, ihr Leben ist ohne Perspektive. Die albanische Nation hat die meiste Armut und die höchste Arbeitslosigkeit in Europa. Die albanischen Politiker sind reicher als alle ihre Kollegen in Europa. Die albanischen Parteien arbeiten ohne und gegen das Volk. Es gibt eine tiefe Kluft des Volkes gegenüber den Parteien, auch gegenüber den Oppositionsparteien. Diese Demonstration zeigte die Kluft zwischen den Bürgern und den Beamten. Das Volk ist unzufrieden, die Parteien hingegen sind zufrieden.
    Unzufriedene Albaner, wo immer sie sind, müssen sich organisieren, um ihre Unzufriedenheit mit ihrer Sprache, ihrem eigenen Willen und Interesse zu bekunden. Ohne politische Organisierung profitieren nur die Parteien des nationalen Verrats.


  4. #204
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Na, bezeichnet ihr die Vetvendosje immernoch als Helden und Freiheitskämpfer?

  5. #205
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Aktivist Vetevendosje Beitrag anzeigen
    Erklärung der Lëvizja VETËVENDOSJE zu den Ereignissen in Albanien

    Gestern gab die LPV ( Bewegung für Selbstbestimmung) aus Kosovo, eine Erklärung zu den dramatischen Ereignissen in Albanien ab. In der Erklärung heißt es: „ Vetevendosje bedauert die tragischen Ereignissen in Tirana. Drei Bürger wurden getötet, und viele andere wurden verletzt. Wir drücken den Familien der getöteten unser Mitgefühl aus und den Verwundeten wünschen wir baldige Genesung. Die Albaner egal wo sie sich auf dem Balkan befinden, einschließlich in der Republik Albanien, haben massive Gründe, um zu protestieren und zu demonstrieren. Die Mehrheit von Ihnen führt ein elendes Leben, ihre nationale Würde wird verletzt, ihr Leben ist ohne Perspektive. Die albanische Nation hat die meiste Armut und die höchste Arbeitslosigkeit in Europa. Die albanischen Politiker sind reicher als alle ihre Kollegen in Europa. Die albanischen Parteien arbeiten ohne und gegen das Volk. Es gibt eine tiefe Kluft des Volkes gegenüber den Parteien, auch gegenüber den Oppositionsparteien. Diese Demonstration zeigte die Kluft zwischen den Bürgern und den Beamten. Das Volk ist unzufrieden, die Parteien hingegen sind zufrieden.
    Unzufriedene Albaner, wo immer sie sind, müssen sich organisieren, um ihre Unzufriedenheit mit ihrer Sprache, ihrem eigenen Willen und Interesse zu bekunden. Ohne politische Organisierung profitieren nur die Parteien des nationalen Verrats.

    hmh...das wundert mich jetzt aber. wie kann die vetevendosje
    die demos rechtfertigen? ich dachte sie wären eher auf der seite
    der konservativen regierung. ich hätte nicht gedacht dass sie
    den "patrioten" berisha so in den rücken fallen.so wie sie das
    formulieren klingt alles ein bisschen links für mich oder bin ich da
    der einzigste?

  6. #206
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Na, bezeichnet ihr die Vetvendosje immernoch als Helden und Freiheitskämpfer?

    Ja !

    Wieso denn auch nicht ?

  7. #207
    Mulinho
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    hmh...das wundert mich jetzt aber. wie kann die vetevendosje
    die demos rechtfertigen? ich dachte sie wären eher auf der seite
    der konservativen regierung. ich hätte nicht gedacht dass sie
    den "patrioten" berisha so in den rücken fallen.so wie sie das
    formulieren klingt alles ein bisschen links für mich oder bin ich da
    der einzigste?
    Nein, liegst schon richtig. Die Vetevendosje war aber immer schon als LINKS eingestuft. Sie sind nicht einfach nur links, sondern radikal links. Ihre Aktionen erinnern an so manche Linksautonomen in Westeuropa.

    Hoffentlich kommt ihr mal auf die Welt und sieht ein, dass diese Partei einfach FALSCH ist.

  8. #208
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Was ist falsch daran wenn Kosovo sich Albanien anschließt?

  9. #209
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Zum Glück bin ich PDK.

  10. #210
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Zum Glück bin ich PDK.
    Und jetzt ?

Ähnliche Themen

  1. Unruhen in Resnik
    Von Max Monte im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 20:00
  2. Unruhen im Iran
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 21:59
  3. Unruhen in Tunesien
    Von ProudEagle im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 11:02
  4. Unruhen in Estland
    Von Schreiber im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 00:28
  5. 4 Tote bei einer Gang Auseinandersetzung in Tirana
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2005, 21:57