BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 28 von 33 ErsteErste ... 18242526272829303132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 323

Unruhen in Tirana vor dem Parlament: 2 Tote!

Erstellt von Monkeydonian, 21.01.2011, 17:41 Uhr · 322 Antworten · 14.380 Aufrufe

  1. #271
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.465
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Er schießt ja nicht damit.
    darum geht es nicht, jeder normale Mensch würde in so einer Stresssituation vor einem Bewaffneten wegrennen wenn er es schafft

    Hinterhältig Molotov und Steine werfen war aber gut wa.
    das ist kein Grund für dieses barbarische Verhalten gegen einen Wehrlosen und noch weniger ein Grund dem zuzujubel, deshalb habe ich deinen Beitrag gemeldet

  2. #272

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Das sieht nicht gut aus, sind ja fast schon Griechenlandmäßige Situationen.

    Und heute ist eine Mega Demo geplant?

    Hoffentlich wird nicht wieder geschossen, aber die Polizei muss eifnach härter vorgehen.
    Klingt jetzt hart, aber wenn sie die Demonstranten mit Knüppeln bearbeiten, werden die nächsten es sich 3 mal überlegen, sowas durchzuziehen.

    Aber wenn die Bullen nur zuschauen,werden die Demonstranten erst richtig geil darauf, alles auseinanderzunehmen.

  3. #273

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    hoffentlich bricht albanien in einem süd und nordteil auseinander,dann hatt der nationallistische grossalbanienwahn endlich ein ende.

    die tosken im süden sind mir eh viel sympatischer weil die nicht so extrem nationalistisch wie die im norden sind.

    ich werde mir die für heute geplante demo in den medien anschauen,und mich freuen wie sich die albaner weiter blamieren. soviel zum albanertum muahahahaha.

    man solte albanien sanktionieren weil schusswaffen seitens der polizei auf wehrlose demonstranten eingesetzt wurden.

    berisha der wahlfälscher solte lieber freiwillig zurücktreten,bevor er gelyncht wird.

  4. #274
    Luli
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    hoffentlich bricht albanien in einem süd und nordteil auseinander,dann hatt der nationallistische grossalbanienwahn endlich ein ende.

    die tosken im süden sind mir eh viel sympatischer weil die nicht so extrem nationalistisch wie die im norden sind.

    ich werde mir die für heute geplante demo in den medien anschauen,und mich freuen wie sich die albaner weiter blamieren. soviel zum albanertum muahahahaha.

    man solte albanien sanktionieren weil schusswaffen seitens der polizei auf wehrlose demonstranten eingesetzt wurden.

    berisha der wahlfälscher solte lieber freiwillig zurücktreten,bevor er gelyncht wird.


  5. #275
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    hoffentlich bricht albanien in einem süd und nordteil auseinander,dann hatt der nationallistische grossalbanienwahn endlich ein ende.

    die tosken im süden sind mir eh viel sympatischer weil die nicht so extrem nationalistisch wie die im norden sind.

    ich werde mir die für heute geplante demo in den medien anschauen,und mich freuen wie sich die albaner weiter blamieren. soviel zum albanertum muahahahaha.

    man solte albanien sanktionieren weil schusswaffen seitens der polizei auf wehrlose demonstranten eingesetzt wurden.

    berisha der wahlfälscher solte lieber freiwillig zurücktreten,bevor er gelyncht wird.

    Wieso tust du der Welt nicht etwas Gutes?
    Anstatt dir die Demo im TV anzusehen, könntest du ein Flugticket nach Tirana Buchen und an der Demo mitmachen.
    Vielleicht hat die Menschheit Glück und du bekommst die ein oder andere Kugel verpasst.

  6. #276

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Wieso tust du der Welt nicht etwas Gutes?
    Anstatt dir die Demo im TV anzusehen, könntest du ein Flugticket nach Tirana Buchen und an der Demo mitmachen.
    Vielleicht hat die Menschheit Glück und du bekommst die ein oder andere Kugel verpasst.
    grössenwahnsinnig? seit wann spricht so ne nullnummer wie du im namen der menschheit?
    ich brauch mir die finger an den albanern nicht schmutzig machen,die albaner werden sich selber zerfleischen und ich mach ne flasche zur feier des tages auf.

  7. #277
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    hoffentlich bricht albanien in einem süd und nordteil auseinander,dann hatt der nationallistische grossalbanienwahn endlich ein ende.

    die tosken im süden sind mir eh viel sympatischer weil die nicht so extrem nationalistisch wie die im norden sind.

    ich werde mir die für heute geplante demo in den medien anschauen,und mich freuen wie sich die albaner weiter blamieren. soviel zum albanertum muahahahaha.

    man solte albanien sanktionieren weil schusswaffen seitens der polizei auf wehrlose demonstranten eingesetzt wurden.

    berisha der wahlfälscher solte lieber freiwillig zurücktreten,bevor er gelyncht wird.
    Opfer

  8. #278
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    grössenwahnsinnig? seit wann spricht so ne nullnummer wie du im namen der menschheit?
    ich brauch mir die finger an den albanern nicht schmutzig machen,die albaner werden sich selber zerfleischen und ich mach ne flasche zur feier des tages auf.


    Seit dem Tag an dem ich geboren wurde.
    Würdest du gerne, kannst es aber nicht. Du würdest ganz schnell auf die fresse fliegen
    Diese Flasche wird wohl für immer geschlossen bleiben

  9. #279
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    hoffentlich bricht albanien in einem süd und nordteil auseinander,dann hatt der nationallistische grossalbanienwahn endlich ein ende.

    die tosken im süden sind mir eh viel sympatischer weil die nicht so extrem nationalistisch wie die im norden sind.

    ich werde mir die für heute geplante demo in den medien anschauen,und mich freuen wie sich die albaner weiter blamieren. soviel zum albanertum muahahahaha.

    man solte albanien sanktionieren weil schusswaffen seitens der polizei auf wehrlose demonstranten eingesetzt wurden.

    berisha der wahlfälscher solte lieber freiwillig zurücktreten,bevor er gelyncht wird.
    Als ob du irgendwelche Tosken kennen würdest. Machst dir falsche Hoffnungen, nur weil Velika Srbija nicht mehr Realität wurde.

  10. #280
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Berisha: Rama do mbajė pėrgjegjėsi. Tė mėrkurėn, miting kundėr dhunės

    23/01/2011 00:39:00




    TIRANĖ-Kreu i qeverisė, duke akuzuar sėrish sot kreun e PS-sė, Rama si pėrgjegjėsinė e asaj qė ndodhi dje dhe duke garantuar se ai do tė mbajė pėrgjegjėsi ka ftuar qytetarėt nė njė manifestim kundėr dhunės.

    Sipas tij, manifestimi do tė mbahet ditėn e mėrkurė, ai nuk do tė ketė ngjyra politike, por do tė jetė njė tubim paqėsor kundėr cdo shfaqje tė dhunės dhe fenomenit nė pėrgjithėsi.

    Sipas tij, pėr cdo shkelje ligji tė gjithė mercenarėt do tė marrin pėrgjigjen dhe dėnimin e merituar.

    “Dje, Edvin Kristaq Rama, pasi dėshtoi tė merrte pushtetin me dhunė, u paraqit nė orėn 1 tė natės disa herė nė mediat e vendit duke u pėrpjekur tė lajė duart me krimin e tij tė shėmtuar. Unė jam sot kėtu pėr t’i thėnė Ramės, Rucit, Gjinushit, autorė tė vėrtetė tė krimit tė shėmtuar tė djeshėm, se akti juaj antikushtetues ka vetėm emrin tuaj dhe pėr kėtė ju do tė pėrballeni me tė gjitha pasojat”, ka thėnė Berisha.

    Hetimet pėr 3 viktimat, Prokuroria 6 urdhėr- arreste pėr drejtues tė Gardės



    Pas njoftimit pėr nisjen e hetimeve, Prokuroria e Tiranės ka lėshuar 6 urdhėrarreste kundėr disa drejtuesve tė Gardės sė Republikės, lidhur me vrasjet e djeshme nė demonstratėn para kryeministrisė.

    Vendimi ėshtė marrė nga prokurorėt pas hetimeve tė para dhe mbikėqyrjes sė vendit tė krimit, prej nga lindėn dyshimet se drejtues tė gardės urdhėruan hapjen e zjarrit.

    Burime, ende jo zyrtare bėjnė me dije se urdhėrarrestet janė lėshuar pėr drejtues tė lartė tė institucionit ushtarak, por emart e tyre nuk bėhet ende publikė, pasi arrestet nuk janė kryer ende.





    Rama: Kryeministria u bė llogore zjarri, policia u keqpėrdor nga pushteti



    Dhuna mbi protestuesit u shkaktua nga keqpėrdorimi i policisė nga ana e pushtetit, ndėrkohė qė kryeministria u shndėrrua nė llogore zjarri. Me kėto fjalė, kreu i PS-sė, Edi Rama ka dalė sot para mediave, nė deklaratėn e radhės, duke akuzuar Berishėn dhe ministrin e tij, Basha pėr tragjedinė e shkaktuar.

    Sipas Ramės demonstruesit u sulmuan pa faj, vetėm se ishin opozitarė, ndėrkohė qė nuk fakti se nuk ka asnjė polic tė lėnduar me armė zjarri, tregon qartė se kush i ka pasur armėt dhe kush i ka pėrdorur.

    “Tmerri dje doli me zė e me figurė. Demonstruesit nuk ishin tė armatosur, nuk ishin as tė rrezikshėm, ishin vetėm opozitarė. Por kjo nuk ėshtė e vetmja pjesė e patolerueshme e qeverisė sė matrapazllėkut qė ne e dėnojmė dhe pėrballė tė cilės ne do qėndrojmė me tė gjithė forcėn. Njė tjetėr pjesė ėshtė ajo e rrahjeve dhe dhunimeve tė opozitarėve, nga keqpėrdorimi i njė policie”, tha Rama.

    Rama ka shprehur solidaritet ndaj policisė dhe keqardhjen e thellė pėr dėmtimet fizike tė tyre, pėr faj tė njė keqpėrdorimi tė pushtetit.

    “Kryeministria u kthye nė njė llogore zjarri, duke nxjerrė nė pah kusarinė dhe matrapazllėkun e qeverisė. Demonstruesit evropianė nuk qėllohen me plumba as nė protesta mė pak paqėsore se ajo. Demonstruesit evropianė nuk vriten as kur hyjnė nė parlament, as kur prishin pasuritė si nė Paris, apo Londėr pak javė mė parė”, ka thėnė Rama.

    Ai ka pėrsėritur apelin pėr kryeprokuroren Ina Rama pėr hetim tė pastėr tė ngjarjes.

    SHBA, Engel: Zgjidhini mosmarrėveshjet nė rrugė paqėsore, pa gjakderdhje



    Nė vijim tė reagimeve ndėrkombėtare pėr situatėn e krijuar nė vendin tonė vjen edhe ai i anėtarit tė Dhomės sė Pėrfaqėsuesve, Eliot Engel, kryetar i grupit tė ēėshtjeve shqiptare nė Kongresin amerikan. Ai, cituar nga “Zėri i Amerikės”, dėnoi dhunėn e djeshme politike nė Shqipėri dhe u bėri thirrje tė gjitha palėve t’i zgjidhin mosmarrėveshjet paqėsisht dhe nėpėrmjet dialogut.

    “Jam thellėsisht i dėshpėruar pėr humbjen e jetėve”, tha ai, “dhe u shpreh ngushėllimet e mia mė tė sinqerta familjeve tė viktimave”.

    Zoti Engel tha se tė gjithė njerėzit nė Shqipėri kanė tė drejtėn tė demonstrojnė nė mėnyrė paqėsore dhe tė shprehin mendimet e tyre. Megjithatė, theksoi ai, dhuna e ushtruar pėr tė avancuar pikėsynime politike ėshtė thellėsisht pėr tė ardhur keq.

    Kongresisti Engel u bėri thirrje tė gjithė shqiptarėve tė tėrhiqen menjėherė nga tensione tė tilla tejet tė dėmshme dhe tė t’i zgjidhin mosmarrėveshjet nė rrugė paqėsore dhe pa gjakderdhje. /Gazeta Panorama/

Ähnliche Themen

  1. Unruhen in Resnik
    Von Max Monte im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 20:00
  2. Unruhen im Iran
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 21:59
  3. Unruhen in Tunesien
    Von ProudEagle im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 11:02
  4. Unruhen in Estland
    Von Schreiber im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 00:28
  5. 4 Tote bei einer Gang Auseinandersetzung in Tirana
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2005, 21:57