BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 105 von 113 ErsteErste ... 55595101102103104105106107108109 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.041 bis 1.050 von 1129

Unser Komsu und sein Trauma ...

Erstellt von Can, 26.01.2012, 21:53 Uhr · 1.128 Antworten · 50.250 Aufrufe

  1. #1041
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.069
    Zitat Zitat von Paranga Beitrag anzeigen
    Der Metaxa Gruß hat nichts mit Nazi's zu tun

    Zhto


    Nach Metaxas Zeit eben schon ihr kleinen Verräter....gehört mit den Kommunisten in ein Loch

  2. #1042

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Nach Metaxas Zeit eben schon ihr kleinen Verräter....gehört mit den Kommunisten in ein Loch
    Nein , bitte steck mich nicht in ein Loch. Ich bin doch auch ein anti-autoritärer richtiger Kommi, meiner einer wurde auch von Trotzky verfolgt und so. Ich bin voll für Gerechtigkeit und aktive Demokratie und Selbstbestimmung. Bin auch etwas Anarchist.

  3. #1043
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.069
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Was bist du eigentlich für ein widerlicher Kackvogel. Wieso propagierst du hier Faschoscheisse!

    Langsam....wir hatten schon mal das Thema...vergleiche mal net das mit den Nazis....


    die, die Du da siehst waren wahrlich schon vor Hitler so begrüssend da gestanden....verstehen tun die lediglich jetzt nicht, dass das Adolf patentiert hat und ich möchte mir zB eine solche Begrüßung als internationale Begrüßung in der Aussenpolitik Griechenlands gar nicht vorstellen....


    Was für Schande!


    ...und Metaxa was der einzigste rechtsorientierte, der Hitler und den Achsenmächten die Stirn bot.....anders als der Spanier oder Italiener...


    Schiess mal Du net so schnell wie die anderen Deppen.

  4. #1044
    Avatar von Paranga

    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    515
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Was bist du eigentlich für ein widerlicher Kackvogel. Wieso propagierst du hier Faschoscheisse!
    Faschoscheisse? Was ist daran Fascho, hast du gesoffen? Du weißt schon gegen wenn Metaxas gekämpft hat oder?

  5. #1045
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.069
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Nein , bitte steck mich nicht in ein Loch. Ich bin doch auch ein anti-autoritärer richtiger Kommi, meiner einer wurde auch von Trotzky verfolgt und so. Ich bin voll für Gerechtigkeit und aktive Demokratie und Selbstbestimmung. Bin auch etwas Anarchist.

    Doch steck ich einfach....genau so dämlich radikale Ansichten haben Kommunisten....

  6. #1046
    Avatar von Paranga

    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    515
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Nach Metaxas Zeit eben schon ihr kleinen Verräter....gehört mit den Kommunisten in ein Loch
    Diese simple frage geht auch an dich. sind alle 600.000 Griechen die X.A gewählt haben Neo Nazis? ist Notis Sfakianakis ein Neo Nazi?

  7. #1047
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.069
    Zitat Zitat von Paranga Beitrag anzeigen
    Diese simple frage geht auch an dich. sind alle 600.000 Griechen die X.A gewählt haben Neo Nazis? ist Notis Sfakianakis ein Neo Nazi?
    Sag doch....was würde Metaxa dazu sagen, dass die 600000 den Nazis die Eier lecken, die Metaxa bekämpft haben und die hunderttausende Griechen ermordeteten (und manche feiern noch die Gebirgsjäger aus Mittenwald, falls Dir Nazigermanenlecker das was sagt)...


    Was er zu Tsipras und Konsorten sagen würde ist doch klar.....aber für mich spielt ne Rolle...was sagt er den 600000?


    Ich habe die Frage schon beantwortet...brauchst nur lesen

  8. #1048
    Avatar von Paranga

    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    515
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Sag doch....was würde Metaxa dazu sagen, dass die 600000 den Nazis die Eier lecken, die Metaxa bekämpft haben und die hunderttausende Griechen ermordeteten (und manche feiern noch die Gebirgsjäger aus Mittenwald, falls Dir Nazigermanenlecker das was sagt)...


    Was er zu Tsipras und Konsorten sagen würde ist doch klar.....aber für mich spielt ne Rolle...was sagt er den 600000?


    Ich habe die Frage schon beantwortet...brauchst nur lesen
    Du behauptest also eine 77 jährige Rentnerin die X.A gewählt hat würde den Nazis die Eier lecken. Leckt Notis Sfakianakis den Nazis die Eiern?

  9. #1049
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.531
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Langsam....wir hatten schon mal das Thema...vergleiche mal net das mit den Nazis....


    die, die Du da siehst waren wahrlich schon vor Hitler so begrüssend da gestanden....verstehen tun die lediglich jetzt nicht, dass das Adolf patentiert hat und ich möchte mir zB eine solche Begrüßung als internationale Begrüßung in der Aussenpolitik Griechenlands gar nicht vorstellen....


    Was für Schande!


    ...und Metaxa was der einzigste rechtsorientierte, der Hitler und den Achsenmächten die Stirn bot.....anders als der Spanier oder Italiener...


    Schiess mal Du net so schnell wie die anderen Deppen.
    Naja er hatte keine Wahl den Hitler müsste sich entscheiden Metaxas oder Musolinni .

    - - - Aktualisiert - - -

    Die meisten wählen haben nur aus Protest die XA gewählt , und noch was die meisten XA Anhänger sind Söhne oder Enkel der damalige Kollaborateure im 2 WK viel Spaß auch mit der XA.

  10. #1050
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.069
    Zitat Zitat von Paranga Beitrag anzeigen
    Du behauptest also eine 77 jährige Rentnerin die X.A gewählt hat würde den Nazis die Eier lecken. Leckt Notis Sfakianakis den Nazis die Eiern?


    Notis soll lieber singen ... das kann er, aber in politik und Geschichte scheint er ne Niete zu sein.....


    und glaub mir....ich hab kein Problem, seine Musik aus dem Fenster zu werfen.



    und zu der 77 Jährigen....die kann höchstens, so wie meine Mutter den Krieg bei den Bulgaren verbracht haben oder bei den Deutschen....


    Bei den Deutschen damals ging es ja auch einigen Griechen sehr gut, falls Du verstehst was ich mein.....


    musstest nur im Verraten und denunzieren Deiner eigenen Landsmänner gut sein....dann war das perfekte Leben in Griechenland damals und dann trauert man diesen Zeiten natürlich nach und läd dann natürlich seinen früheren Arbeitgeber ein.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Naja er hatte keine Wahl den Hitler müsste sich entscheiden Metaxas oder Musolinni .

    - - - Aktualisiert - - -

    Die meisten wählen haben nur aus Protest die XA gewählt , und noch was die meisten XA Anhänger sind Söhne oder Enkel der damalige Kollaborateure im 2 WK viel Spaß auch mit der XA.


    Das ist mir Scheissegal....ich wähl doch net aus Protest meinen Henker von Früher!


    Seit ihr nun total bescheuert oder was?


    Und vergleicht mal net die XA mit Metaxa....auch wenn XA das gern hätt und ihn benutzt.

Ähnliche Themen

  1. Frankreichs Trauma
    Von ***Style*** im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 20:02
  2. Frankreichs Trauma
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 08:37
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 17:00
  4. Das serbische Trauma des Jobverlusts
    Von John Wayne im Forum Wirtschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 14:57
  5. Serbien und das Trauma vom Amselfeld
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 14:55