BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 110 von 113 ErsteErste ... 1060100106107108109110111112113 LetzteLetzte
Ergebnis 1.091 bis 1.100 von 1129

Unser Komsu und sein Trauma ...

Erstellt von Can, 26.01.2012, 21:53 Uhr · 1.128 Antworten · 50.329 Aufrufe

  1. #1091

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Dagegen ist auch überhaupt nichts einzuwenden. Ganz im Gegenteil, wenn es den Menschen in der Firma gut geht, die Löhne gut sind etc. dann ist ja alles prima. Im kleinen betrachtet gibt es für viele Menschen hier in unserer Peripherie noch ein gutes Leben. Doch auch in unserer Peripherie fängt es langsam an zu bröckeln, der Putz fällt langsam von der Decke und die Farbe blättert von den Wänden und was da zum Vorschein kommt, das wird uns nicht gefallen. Es gibt Leute , die haben schon hinter die Wand geschaut und nach ihren Geschichten zu Folge sieht es auf der anderen Seite sehr sehr düster aus. Die Konflikte, Krieg, die es um uns herum gibt und die Hungersnöte und die Zerstörung unseres Planeten sprechen die Wahrheit.
    Wir besitzen Privilegien, wir profitieren, der eine mehr oder weniger. Auch hier klafft die Schere zwischen arm und reich immer weiter auseinander, das ist kein Geheimnis oder irgendeine Spinnerei. Es existiert eine immer größer werdende Ungerechtigkeit, mit gleichzeitiger Zerstörung und Ignoranz auf dieser Welt.

  2. #1092
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.371
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Dagegen ist auch überhaupt nichts einzuwenden. Ganz im Gegenteil, wenn es den Menschen in der Firma gut geht, die Löhne gut sind etc. dann ist ja alles prima. Im kleinen betrachtet gibt es für viele Menschen hier in unserer Peripherie noch ein gutes Leben. Doch auch in unserer Peripherie fängt es langsam an zu bröckeln, der Putz fällt langsam von der Decke und die Farbe blättert von den Wänden und was da zum Vorschein kommt, das wird uns nicht gefallen. Es gibt Leute , die haben schon hinter die Wand geschaut und nach ihren Geschichten zu Folge sieht es auf der anderen Seite sehr sehr düster aus. Die Konflikte, Krieg, die es um uns herum gibt und die Hungersnöte und die Zerstörung unseres Planeten sprechen die Wahrheit.
    Wir besitzen Privilegien, wir profitieren, der eine mehr oder weniger. Auch hier klafft die Schere zwischen arm und reich immer weiter auseinander, das ist kein Geheimnis oder irgendeine Spinnerei. Es existiert eine immer größer werdende Ungerechtigkeit, mit gleichzeitiger Zerstörung und Ignoranz auf dieser Welt.
    Das wäre leicht zu beheben wenn KMU gestärkt und nicht immer mehr abgezockt würde. Die Abgabenlast ist für diese Betriebe viel zu hoch. Als Beispiel: wenn ein MA 1600 Netto rauskriegt kostet er den AG, je nach Branche locker das Doppelte.

  3. #1093

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Das wäre leicht zu beheben wenn KMU gestärkt und nicht immer mehr abgezockt würde. Die Abgabenlast ist für diese Betriebe viel zu hoch. Als Beispiel: wenn ein MA 1600 Netto rauskriegt kostet er den AG, je nach Branche locker das Doppelte.
    Wieso sagst du das nich gleich Rafi. Ok, ich mach das klar.^^

  4. #1094
    Avatar von GLOBAL-NETWORK

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.242
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Was willst du eigentlich von mir und was hast du denn jetzt mit der Umleitung zu diesen ominösen Zionisten? Ich sags dir, du schreibst Unsinn weil du dich selbst gepflegt ins Knie geschossen hast. Tja, dein Pech.

    Was du benötigst kann ich dir eh nicht geben. Die schicken weißen Jacken zum hinten zubinden sind mir leider ausgegangen.
    Immer mit der ruhe kleines. Hast du dir die Geschichte der Juden in Russland mal angesehen?
    Hättest du wenigstens ein bißchen Grips würdest du verstehen dass ich mit meiner Kritik an dem Kommunismus zugleich auch die Judenverfolgung kritisiert habe.

    Die Statistik selbst ist hier nicht zu Vernachlässigen. Es sind mehr Menschen an den folgen des Kommunismus gestorben als wie durch den Nationalsozialismus. Doch so primitiv und hängengeblieben wie du nunmal bist hast du dies natürlich zum Anlass genommen mir eins auszuwischen.

    Mein Ratschlag an dich: Such dir einen Freund und einen Job am besten eine Vollzeitbeschäftigung.


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Nur zum besseren Verständnis; ich halte nichts von Kommunismus, ich bin Kapitalist mit Verantwortung. Gehts der Firma gut, gehts den Mitarbeitern gut. Mit Mitarbeitern meine ich die, die tatsächlich auch mitarbeiten. Das halte ich so in der eigenen Firma und in meiner Anstellung hält die Firma das genauso. Und das ist gut.
    Naja, du bist höchstens Paranoid und Schizophren (siehe das Beispiel Hellenic Gayride)
    Von welcher Firma und welchen Mitarbeitern redest du da kleines?
    Du hast dich doch nicht einmal selbst im Griff. )

  5. #1095
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.377
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Immer mit der ruhe kleines. Hast du dir die Geschichte der Juden in Russland mal angesehen?
    Hättest du wenigstens ein bißchen Grips würdest du verstehen dass ich mit meiner Kritik an dem Kommunismus zugleich auch die Judenverfolgung kritisiert habe. Die Statistik ist nicht zu Vernachlässigen. Es sind mehr Menschen an den folgen des Kommunismus gestorben als wie durch den Nationalsozialismus. Doch so primitiv und hängengeblieben wie du nunmal bist hast du dies natürlich zum Anlass genommen mir eins auszuwischen.

    Mein Ratschlag an dich: Such dir einen Freund und einen Job am besten eine Vollzeitbeschäftigung.


    - - - Aktualisiert - - -



    Naja, du bist höchstens Paranoid und Schizophren (siehe das Beispiel Hellenic Gayride)
    Von welcher Firma und welchen Mitarbeitern redest du da kleines?
    Du bist nicht einmal fähig dich selbst zu kontrollieren. )
    Globalus-Ethruskus bei solchen Statistiken die gerne in rechtsradikalen Foren gezeigt werden (und dem einzigen Zweck dienen die Nazis zu verharmlosen) wird nicht der Zeitraum berücksichtigt in dem menschen unter dem Nationalsozialismus (12 Jahre) und Kommunismus (über 70 Jahre) gelebt haben und auch nicht die Anzahl der menschen die unter diesen Regimes gelebt haben (beim Kommunismus wären das allein in China 1 Milliarde plus noch mal 300 bis 400 Millionen in der Sowjetunion)

    Wenn man all diese Faktoren berücksichtigt sind tatsächlich mehr menschen dem Nationalsozialismus zum Opfer gefallen. (man bedenke nur die Nazis in Deutschland hätten 70 Jahre gehabt). Auf solche Statistiken wie deiner weiter hinten fallen eigentlich nur kleine Kinder oder komplett bekloppte Glatzköpfe rein.

    PS: bin strikter antikommunist.

  6. #1096
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.547
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Naja, du bist höchstens Paranoid und Schizophren (siehe das Beispiel Hellenic Gayride)
    Von welcher Firma und welchen Mitarbeitern redest du da kleines?
    Du hast dich doch nicht einmal selbst im Griff. )
    Zitat Zitat von Global-Network
    Mein näheres Umfeld besteht aus Gut Bestückten Männern [...]. [...], klar hätten da auch die Jungs aus meinem Umfeld Interesse dran wenn du verstehst was ich meine. [...] ,ich würde da gerne einspringen und meine Jungs dran teilhaben lassen.

  7. #1097
    Avatar von GLOBAL-NETWORK

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.242
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Globalus-Ethruskus bei solchen Statistiken die gerne in rechtsradikalen Foren gezeigt werden (und dem einzigen Zweck dienen die Nazis zu verharmlosen) wird nicht der Zeitraum berücksichtigt in dem menschen unter dem Nationalsozialismus (12 Jahre) und Kommunismus (über 70 Jahre) gelebt haben und auch nicht die Anzahl der menschen die unter diesen Regimes gelebt haben (beim Kommunismus wären das allein in China 1 Milliarde plus noch mal 300 bis 400 Millionen in der Sowjetunion)

    Wenn man all diese Faktoren berücksichtigt sind tatsächlich mehr menschen dem Nationalsozialismus zum Opfer gefallen. (man bedenke nur die Nazis in Deutschland hätten 70 Jahre gehabt). Auf solche Statistiken wie deiner weiter hinten fallen eigentlich nur kleine Kinder oder komplett bekloppte Glatzköpfe rein.

    PS: bin strikter antikommunist.
    Interessant aber Definiere mal Nationalsozialismus. Verstehst du etwa etwas anderes darunter als der Mehrheit der Menschen in Schulen und Universitäten gelehrt wurde? Wie wäre es mit ein wenig Sachlichkeit.

    Unter Mao sind allein in den ersten 4 Jahren über 40 Millionen Menschen umgekommen. Das können der Griechische Sonderschüler und seine Halbstarken Freunde hier selbstverständlich nicht wissen.

    Achtung : Das Beispiel Sowjetunion oder Rote Khmaer lasse ich jetzt mal aussen vor.

    Naja, anscheinend waren die Nazis schon ein wenig Harmloser als es die Kommunisten waren oder wie sonst würde Dimi sich diese Statistiken erklären? Internierungslager gab es auch bei den Kommunisten und gegen Juden oder generell andersdenkende Menschen wurde ebenfalls Massiv vorgeganen wie einst im 3. Reich also was versuchst du uns jetzt mit deinem Text hier an dem du über eine Halbe stunde geschrieben zu haben scheinst zu verkaufen?



    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen

    Kannste so oft bringen wie du möchtest.
    Das du ein Dulli bist hast du mit deinen Zahlreichen Märchen unter beweis gestellt.

    BTW : Die "Gut Bestückten" scheinen dem Griechen ja nicht ausm Kopp zu gehen.
    Die Osmanen Kanone kann ich gern auch mal deiner Freundin forführen, falls Dimi selbst probleme mit hat.. du Peder.

  8. #1098
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.126
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Interessant aber Definiere mal Nationalsozialismus. Verstehst du etwa etwas anderes darunter als der Mehrheit der Menschen in Schulen und Universitäten gelehrt wurde? Wir wäre es mit ein wenig Sachlichkeit.

    Unter Mao sind allein in den ersten 4 Jahren über 40 Millionen Menschen umgekommen. Das können der Griechische Sonderschüler und seine Halbstarken Freunde hier selbstverständlich nicht wissen.

    Achtung : Das Beispiel Sowjetunion oder Rote Khmaer lasse ich jetzt mal aussen vor.

    Naja, anscheinend waren die Nazis schon ein wenig Harmloser als es die Kommunisten waren oder wie sonst würde Dimi sich diese Statistiken erklären? Internierungslager gab es auch bei den Kommunisten und gegen Juden oder generell andersdenkende Menschen wurde ebenfalls Massiv vorgeganen wie einst im 3. Reich also was versuchst du uns jetzt mit deinem Text hier an dem du über eine Halbe stunde geschrieben zu haben scheinst zu verkaufen?


    - - - Aktualisiert - - -




    Kannste so oft bringen wie du möchtest.
    Das du ein Dulli bist hast du mit deinen Zahlreichen Märchen unter beweis gestellt.
    Die Osmanen Kanone kann ich gern auch mal deiner Freundin forführen, falls Dimi selbst probleme mit hat.

    Zum Beleidigen zu blöd

  9. #1099
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.371
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Interessant aber Definiere mal Nationalsozialismus. Verstehst du etwa etwas anderes darunter als der Mehrheit der Menschen in Schulen und Universitäten gelehrt wurde? Wir wäre es mit ein wenig Sachlichkeit.

    Unter Mao sind allein in den ersten 4 Jahren über 40 Millionen Menschen umgekommen. Das können der Griechische Sonderschüler und seine Halbstarken Freunde hier selbstverständlich nicht wissen.

    Achtung : Das Beispiel Sowjetunion oder Rote Khmaer lasse ich jetzt mal aussen vor.

    Naja, anscheinend waren die Nazis schon ein wenig Harmloser als es die Kommunisten waren oder wie sonst würde Dimi sich diese Statistiken erklären? Internierungslager gab es auch bei den Kommunisten und gegen Juden oder generell andersdenkende Menschen wurde ebenfalls Massiv vorgeganen wie einst im 3. Reich also was versuchst du uns jetzt mit deinem Text hier an dem du über eine Halbe stunde geschrieben zu haben scheinst zu verkaufen?
    Die Frage ist eher was du hier verkaufen willst. Das fängt bei deiner Aussage an /(fett markiert) und hört bei deiner ottomanisch erfundenen Napoleonsignatur auf. Die findet man übrigens nur in Verbindung mit ebenso erfundenen Hitler-, Goethe- und Einsteinzitaten und nur auf türkischen Nationalistenseiten. Wieviele Tote hatten denn die Osmanen mit dem osmanischen Reich zu verzeichnen?
    Das unter Mao gemordet wurde ist keine Frage, aber wenn du gleichzeitig Nazis als harmlos und das OR als Heldentum betitelst, dann kann man dich einfach nicht ernst nehmen.

  10. #1100
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.547
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Kannste so oft bringen wie du möchtest.
    Das du ein Dulli bist hast du mit deinen Zahlreichen Märchen unter beweis gestellt.

    BTW : Die "Gut Bestückten" scheinen dem Griechen ja nicht ausm Kopp zu gehen.
    Die Osmanen Kanone kann ich gern auch mal deiner Freundin forführen, falls Dimi selbst probleme mit hat.. du Peder.
    Du müsstest mich schon persönlich kennen um urteilen zu können ob ich Märchen erzähle/schreibe oder nicht. Wie wir beide wissen, tust du das nicht und ob mir ein nationalistischer Grauer Wolf aus Deutschland, welcher seine 'Heimat' nur aus dem Urlaub kennt, glaubt oder nicht glaubt, geht mir am Arsch vorbei. Selbst wenn du verrecken würdest, würde ich für dich nicht ein Funken Mitgefühl verwenden ... so scheiß egal sind mir extrem-nationalistische Türken; du gehörst ja zu ihnen.

    Osmanen Kanone

    Ich habe keine Freundin, leider. Deine Cousine will eine Freundschaft-Plus-Beziehung und nichts festes. So nett wie ich bin tue ich ihr den gefallen.

Ähnliche Themen

  1. Frankreichs Trauma
    Von ***Style*** im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 20:02
  2. Frankreichs Trauma
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 08:37
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 17:00
  4. Das serbische Trauma des Jobverlusts
    Von John Wayne im Forum Wirtschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 14:57
  5. Serbien und das Trauma vom Amselfeld
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 14:55