BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 44 von 113 ErsteErste ... 344041424344454647485494 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 1129

Unser Komsu und sein Trauma ...

Erstellt von Can, 26.01.2012, 21:53 Uhr · 1.128 Antworten · 50.330 Aufrufe

  1. #431
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.132
    Ein äußerst interessanter Beitrag.



  2. #432
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Aber erzählt uns nicht das der lebensstandart in der türkei höcher ist als in griechenland. Griechenland hat einen höcheren lebensstandart als die türkei schon seid mindestens 80 jahren und nicht erst seid 10 jahren oder so. Natürlich hat die türkei gerade aufschwung und griechenland baut grad massiv ab wegen der krise (wie auch portugal,spanien,italien auch) das wissen wir alle.
    Entschuldigt den Ausdruck aber die scheint irgendwer mächtig ins Hirn geschissen zu haben.
    Im Gegensatz zu den Griechen mussten die Türken keinen Hunger leiden.Ihnen geht es von Tag zu Tag Besser,sie also die Ärmsten der Armen geniesen zb kostenlose Medizinische Behandlungsmöglichkeiten,um sie wird sich gekümmert.

    Das Volk wird nicht ausgebeutet und dem Schicksal überlassen,so wie es einst in Hellas der fall gewesen war.

    Die Türkei wird sich wie China zu einer Bedeutenden Exportnation entwickeln.Die Ressourcen sind vorhanden,der Grundstein gelegt.Dahingegen kriegen die Griechen nicht einmal die einfachsten Aufgaben gebacken.Mal ehrlich? Wie steht es oder stand es mit eurer Wirtschafft die letzten 80 Jahre ? Dahingegen haben die Italiener zb allerhand Ware welche sie Weltweit exportieren.

    Doch wie stehts mit Hellas? Nicht einmal das eigene Olivenöl kriegen sie verkauft,sondern müssen sogar welches Importieren.

    Doch halt nur fest an deinen Behauptungen,wir wissen um die Situation in Griechenland.Genauso kennen wir sie Situation in der Heimat.Ausser Tourismus und der Reederei hat Hellas leider nicht viel aufzubieten.Dagegen ist die Türkei eine Wahre Wirtschafftsmacht,im Gegensatz zu Hellas oder Ähnlichen Krisenstaaten.Und das beste daran ist,das noch sehr viel Potenzial nach oben vorhanden ist.

    Während sich die Griechen ernsthafte sorgen um ihre Zukunft und die ihrer Nachkommen machen sollten,entwickeln sich andere Staaten in der Zwischenzeit zu ernstzunehmenden Industrienationen .

    Trotzdem wünsche ich dem Griechischen Volk aus ganzem Herzen alles Gute und das sie sich schnell davon erholen mögen.Doch bei all dem Respekt für Griechische leistungen der Vergangenheit,einen Vergleich "David gege Goliath" zu tätigen,grenzt beinahe zu an einen Aprilscherz.

  3. #433
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen

    vom gesunheitssystem brauchen wir garnicht reden,das ist auf einen 3 welt niveau

    Tuaf die ganze Gesellschaft in der Türkei ist auf einen Niveau einer 3 Welt Landes.


    Krankenhausbetten pro Einwohner (Krankenhausbetten / 1.000 Einwohner)

    43 Griechenland 4.77

    87 Türkei 2.41


    Kindersterblichkeit


    84 Türkei 23.07

    180 Griechenland 4.92




    Ärztedichte (Ärzte / 1.000 Einwohner)

    2 Griechenland 6.04

    79 Türkei 1.45

    Gesundheitsausgaben (% BIP)

    66 Griechenland 7.4

    88 Türkei 6.7

  4. #434
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.132
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen


    Doch wie stehts mit Hellas? Nicht einmal das eigene Olivenöl kriegen sie verkauft,sondern müssen sogar welches Importieren.
    Echt? Soweit ist es schon gekommen?

  5. #435
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Echt? Soweit ist es schon gekommen?
    Ja. Da wir ihn nicht verkaufen können schmeißen wir ihn einfach weg das führt dazu dass wir dann selber keins haben und deswegen importieren müssen.

    Türkische Logik.


  6. #436
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.127
    Ich kauf ausschließlich griechisches Olivenöl. Nur das beste. Sonst würd ich zB ja auch n amerikanisches Auto oder Motorrad fahren.

  7. #437
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.467
    Wie die verbissen darum kämpfen, um zu beweisen dass die Türkei reicher als Griechenland ist

  8. #438
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.132
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Wie die verbissen darum kämpfen, um zu beweisen dass die Türkei reicher als Griechenland ist
    Ey sag mal, was hast heute genommen?

  9. #439
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.467
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Ey sag mal, was hast heute genommen?
    Griechischen Kaffe. Hätte türkischen nehmen sollen, nicht?

  10. #440
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ich kauf ausschließlich griechisches Olivenöl. Nur das beste. Sonst würd ich zB ja auch n amerikanisches Auto oder Motorrad fahren.

    Das ist ein Beispielhaftes Verhalten.Man sollte sowieso vorangig die Heimischen bzw regionalen Bauern unterstützen.

    Die Griechen importieren immer noch sehr viel Ware aus dem Ausland,nur frage ich mich warum?
    Mir ist bewusst das dies zt mit den Hohen Kosten begründet ist aber trotzdem.
    Das Mediterrane Klima ist Top,die Erde fruchtbar also Mineralienhaltig.

    Der Griechischer Wein und das Olivenöl hat eine Spitzenqualität,also.Wenn bei mir die Trauben und Oliven direkt vor der Haustür wachsen,warum soll ich dann das ganze zeug aus dem Ausland Importieren ? Gleiches Schauspiel in der Türkei.

    Ein Beispiel:Anstatt auf den Heimischen Reis zu setzen holt man sich das Genmanipulierte zeug aus den Vereinigten Staaten ins Land.Selbst das Rindfleisch holt man sich zt aus Südamerika.Der Staat müsste dieses Problem doch längst erkannt haben und die Regionalen bzw Heimischen Bauern fördern,aber nein.
    Er mischt sogar kräftig bei den ganzen Auslandsgeschäften mit.

    Das Brot was die Menschen in der Türkei zb heute noch Essen tuen ist alles andere als Förderlich für die Gesundheit.Möchte man Gesund leben ,so muss man tiefer in die Tasche greifen doch die meisten Menschen haben nicht das Geld für Vollkornprodukte.Doch Brot ist ein Grundnahrungsmittel daher sollte gesundes Brot für jeden erschwinglich sein.Aber das wäre jetzt ein anderes Thema.

Ähnliche Themen

  1. Frankreichs Trauma
    Von ***Style*** im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 20:02
  2. Frankreichs Trauma
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 08:37
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 17:00
  4. Das serbische Trauma des Jobverlusts
    Von John Wayne im Forum Wirtschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 14:57
  5. Serbien und das Trauma vom Amselfeld
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 14:55