BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 46 von 113 ErsteErste ... 364243444546474849505696 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 460 von 1129

Unser Komsu und sein Trauma ...

Erstellt von Can, 26.01.2012, 21:53 Uhr · 1.128 Antworten · 50.289 Aufrufe

  1. #451
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    sorry das geht nicht,das museum brauchen wir ,das spuelt viel geld in die turkischen kassen,solche wie du kommen extra und zahlen eintritt damit sie dieses schoene kulturerbe der turkei besichtigen koennen:

    in istanbul gibt es mehr kirchen als christen,baut erstmal in athen fuer die tausenden muslime eine moschee dann koent ihr weiter reden.




    Ich komme gerne und zahle sogar Eintritt. Aber ich erwarte dafür anschließend ein paar Gratis-Cays und eine schöne große Portion Istanbuler Baklawa.

    Heraclius

  2. #452
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.229
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Tuaf die ganze Gesellschaft in der Türkei ist auf einen Niveau einer 3 Welt Landes.


    Krankenhausbetten pro Einwohner (Krankenhausbetten / 1.000 Einwohner)

    43 Griechenland 4.77

    87 Türkei 2.41


    Kindersterblichkeit


    84 Türkei 23.07

    180 Griechenland 4.92




    Ärztedichte (Ärzte / 1.000 Einwohner)

    2 Griechenland 6.04

    79 Türkei 1.45


    66 Griechenland 7.4

    88 Türkei 6.7
    was nuezten dir paar krankenbetten mehr wenn das gesundheitssystem am arsch ist?

    was willst du mit krankenbetten wenn du keine heilmittel oder medikamente auf vorrat hast..wie will man die patienten/kranken behandeln mit feta kase?

    weniger ins militaer investieren und mehr ins gesundheitssystem

    Griechisches Gesundheitssystem vor Kollaps

    Die Lage in Griechenlands Krankenhäusern ist dramatisch. Es fehlen Katheter, Handschuhe, sogar Klopapier. Verwandte müssen Essen bringen, weil es in Krankenhäusern keines mehr gibt.


    Hilferuf aus Athen: Griechisches Gesundheitssystem vor Kollaps - DIE WELT
    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ich komme gerne und zahle sogar Eintritt. Aber ich erwarte dafür anschließend ein paar Gratis-Cays und eine schöne große Portion Istanbuler Baklawa.

    Heraclius
    den besten baklava gibt es in/aus gaziantep,die nr 1 in der turkei : von istanbul musst du ein abstecher nach antep machen

  3. #453
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.527
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    was nuezten dir paar krankenbetten mehr wenn das gesundheitssystem am arsch ist?

    was willst du mit krankenbetten wenn du keine heilmittel oder medikamente auf vorrat hast..wie will man die patienten/kranken behandeln mit feta kase?

    weniger ins militaer investieren und mehr ins gesundheitssystem
    Quellen aus dem Jahre 2012, als die alte Regierung sich eher um ihre eigenen Taschen kümmerte, anstatt eventuell das Gesundheitssystem zu reformieren. Du solltest dich mal aktuellen Nachrichten auseinandersetzen, anstatt 3 Jahre alte Artikel zu posten.

    https://griechenland.net/nachrichten...sundheitswesen

  4. #454
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.126
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Quellen aus dem Jahre 2012, als die alte Regierung sich eher um ihre eigenen Taschen kümmerte, anstatt eventuell das Gesundheitssystem zu reformieren. Du solltest dich mal aktuellen Nachrichten auseinandersetzen, anstatt 3 Jahre alte Artikel zu posten.

    https://griechenland.net/nachrichten...sundheitswesen

    Nanü?

    Wo warst du so lange?

  5. #455
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.229
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Quellen aus dem Jahre 2012, als die alte Regierung sich eher um ihre eigenen Taschen kümmerte, anstatt eventuell das Gesundheitssystem zu reformieren. Du solltest dich mal aktuellen Nachrichten auseinandersetzen, anstatt 3 Jahre alte Artikel zu posten.

    https://griechenland.net/nachrichten...sundheitswesen
    habe es mir durch gelesen,tsipras moechte das gesundheitssystem refomieren was zu begruessen ist,das heisst aber, das bis heute 2015 noch der ist-zustand von 2013 herrscht.

    ein beitrag von dir wo du nicht beledigst was los mit dir alles ok?

  6. #456
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.460


    Human Development Report der Vereinten Nationen von 2013

    Hellas ist wie Spanien oder Italien

    Die Türkei ist wie Albanien oder Gabun

    Das Thema langweilt langsam wirklich

  7. #457
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen


    Human Development Report der Vereinten Nationen von 2013

    Hellas ist wie Spanien oder Italien

    Die Türkei ist wie Albanien oder Gabun

    Das Thema langweilt langsam wirklich
    Gabun

  8. #458
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen

    Human Development Report der Vereinten Nationen von 2013

    Hellas ist wie Spanien oder Italien

    Die Türkei ist wie Albanien oder Gabun

    Das Thema langweilt langsam wirklich





    Stimmt nicht ganz. Die Türkei macht den viel besseren Döner als Albanien oder Gabun.

    Heraclius

  9. #459
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.527
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Nanü?

    Wo warst du so lange?
    In der Türkei ... die Weltherrschaft an mich reißen!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    habe es mir durch gelesen,tsipras moechte das gesundheitssystem refomieren was zu begruessen ist,das heisst aber, das bis heute 2015 noch der ist-zustand von 2013 herrscht.

    ein beitrag von dir wo du nicht beledigst was los mit dir alles ok?
    Deine Quelle ist aus 2012 nicht aus 2013, ergo veraltet. Ist-Zustand also? Deine Einschätzungen sind aber nichts wert ...

    Ach, TufTuf .. du bist an sich schon eine Beleidigung. Warum sollte ich also einem Haufen Scheiße mehr Scheiße zuschmeißen? Scheiße bleibt letzten Endes Scheiße ...

  10. #460
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.229
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    In der Türkei ... die Weltherrschaft an mich reißen!

    - - - Aktualisiert - - -



    Deine Quelle ist aus 2012 nicht aus 2013, ergo veraltet. Ist-Zustand also? Deine Einschätzungen sind aber nichts wert ...

    Ach, TufTuf .. du bist an sich schon eine Beleidigung. Warum sollte ich also einem Haufen Scheiße mehr Scheiße zuschmeißen? Scheiße bleibt letzten Endes Scheiße ...
    dumm bleibt halt dumm...die lage hat sich bis heute sogar noch verschlechtert in griechenland ,die totgeburten,malaria-faelle und tuberkulose ansteckungen sind enorm gestiegen.

    hier eine quelle aus 2014 das gesundheitssystem in griechenland ist am arsch..wie man sieht hast du keine ahnung vom gesundheitssystem in griechenland.
    leg deine nationalistische rosarote brille ab.

    Malaria, Totgeburten, HIV Wie sich Griechenland krank spart


    22. Februar 2014, 17:45 Uhr


    Massive Kürzungen im griechischen Gesundheitssystem haben zu erschreckenden Entwicklungen geführt. Fälle von Tuberkulose und Malaria werden gemeldet, die Kindersterblichkeit hat sich deutlich erhöh

    Die Rückkehr der Malaria

    Budgets für Krankenhäuser wurden seit 2008 um mehr als ein Viertel reduziert, sodass besonders in ländlichen Gegenden medizinisches Gerät und Medikamente knapp sind. Durch mehrere Gesetze wurden die Kosten für Behandlungen zu einem großen Teil an die Patienten übertragen. Viele müssten nun die Kosten für ihre Medikamente auslegen und später von ihren Versicherungen zurückfordern. Beides trifft laut der Studie besonders alte Menschen. Mehr als 800.000 Menschen stünden zudem heute ganz ohne Versicherung da.

    Besonders bei der Drogenprävention sind die Auswirkungen des Sparkurses deutlich. Allein zwischen 2009 und 2010 wurden ein Drittel der sozialen Projekte in diesem Bereich gestrichen. Streetworker verteilen seitdem weniger saubere Spritzen und deutlich weniger Kondome. Die Folgen sind in der Statistik einfach zu erkennen: Infizierten sich im Jahr 2009 nach offiziellen Angaben noch 15 drogenabhängige Menschen mit HIV, waren es drei Jahre später 484. Sexuell übertragene HIV-Neuinfektionen haben sich im gleichen Zeitraum stabil oder sogar leicht rückläufig entwickelt. Die Autoren der Studie befürchten zudem, dass es deutlich mehr Fälle von Tuberkulose in dieser Risikogruppe gibt. Nachdem Programme zur Abtötung von Moskitos radikal gekürzt worden sind, gab es erstmals seit 40 Jahren wieder Malaria-Übertragungen vor Ort.

    Malaria, Totgeburten, HIV: Wie sich Griechenland krank spart - Politik | STERN.DE



Ähnliche Themen

  1. Frankreichs Trauma
    Von ***Style*** im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 20:02
  2. Frankreichs Trauma
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 08:37
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 17:00
  4. Das serbische Trauma des Jobverlusts
    Von John Wayne im Forum Wirtschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 14:57
  5. Serbien und das Trauma vom Amselfeld
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 14:55