BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 113 ErsteErste ... 345678910111757107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 1129

Unser Komsu und sein Trauma ...

Erstellt von Can, 26.01.2012, 21:53 Uhr · 1.128 Antworten · 50.283 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186
    Zitat Zitat von McWei Beitrag anzeigen
    Einfach nur traurig die Kommentare die man hier teils lesen muss. Geht euch eigentlich einer dabei ab, bei diesen unsinningen *Unsere Armee ist die Beste und tausendmal stärker als Deine*- Vergleichen?
    Sämtliche hier aufgeführten Szenarios sind sowieso einfach nur lächerlich, denn sie würde es in den genannten Konstellationen nicht geben. Von daher völliger Schwachsinn, sich darüber einen Kopf zu machen.

    Warum sollte ich mir so hirnrissige Gedanken machen, wie z.B. Deutschland und Türkei in einem Militärkonflikt abschneiden würden? Da mache ich mir lieber Gedanken darüber, wo ich mal gerne in die Türkei hinfahren würden, da es ein wunderschönes und faszinierendes Land ist. Das gleiche gilt aber auch für Griechenland oder Frankreich.

    Manchen Nutzern hier sollte man eine Packung Spielzeugsoldaten und Plastikpanzer in die Hand drücken und sie in den Sandkasten schicken. Da können sie dann als Superstrategen ale möglichen Konfliktsituationen nachspielen und sich dann Abends einen drauf keulen.
    Jugendliche Naivität, niedriger IQ etc. such dir was aus...

    Sicher ist das solche Schwätzer zu deren Glück nie einen Krieg oder auch nur einen Schuss mitbekommen haben, den jeder davon würde sich beim ersten Schuss dermaßen in die Hosen machen das auch keine Großpackung Imodium akut was dagegen ausrichten könnte

  2. #62
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zum Krieg wird es eh nicht kommen, da beide in der NATO sind und die USA es zu verhindern weiss.

    Ausserdem würde Griechenland den Krieg verlieren.

  3. #63
    Yunan
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Dumm ist halt das Deutschland denn Besten Panzer der Welt hat und Selber Produziert Bloed ist das Deutschland eigeine Flugzeuge Produziert bloed ist das Deutschland seine eigene Hellikopter Produziert ihr Tuerken kommt immer mit der Truppenstaerke aber das Spielt eine Nebenrolle, und wollt ihr es Wissen Selbst gegen Griechenland weiss ich nicht ob ihr Gewinnt,ausserdem Prallen hier nur Tuerken mit ihrer Millitmacht kommt mal runter ihr seit nur Spielzeuge genau wie der Restliche Balkan.
    Die deutsche und vermutlich auch die französischen und britischen Armeen ist viel zu überschätzt. Als Gutenberg noch Außenminister war, kam ans Licht, dass die Bundeswehr Probleme hat, Nachschub und militärisches Gerät für lächerliche 5.000 Mann zu beschaffen und nach Afghanistan zu bringen. Deutschland stellt vielleicht Präzisionswaffen her aber besitzt selber kaum mehr als es verkauft.
    Das selbe gilt für Frankreich: Als die Bombardierungen in Libyen angefangen haben, hatte Frankreich und UK nach zwei Wochen Probleme, Bomben zu beschaffen weil sie einfach alle Bomben schon abgeworfen hatten. Entweder die haben einfach überall alles und jeden bombardiert(was ja auch vorstellbar wäre), oder sie hatten eben keine Bomben mehr auf Lager.
    Das spricht nicht gerade für eine Armee. Wären die USA in so einer Verfassung in den zweiten Weltkrieg eingetreten, hätten die Japaner sie mit links plattgemacht.

    Libyen-Krieg: Nato geht Munition gegen Gaddafi aus - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

    Masar-i-Sharif: Merkel trifft erstmals deutsche Soldaten in Afghanistan - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

    Selbst wenn die türkische Armee nicht bis in die kleinste Ecke hochmodern ausgerüstet ist, so ist ihre Armee alleine motivationsmäßig deutlich stärker als jede andere europäische Armee (mit Ausnahme des Balkans was die Motivation angeht) und eine gut motivierte Armee hat bekanntlich schon gigantische Übermachten geschlagen.

  4. #64
    Can

    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die deutsche und vermutlich auch die französischen und britischen Armeen ist viel zu überschätzt. Als Gutenberg noch Außenminister war, kam ans Licht, dass die Bundeswehr Probleme hat, Nachschub und militärisches Gerät für lächerliche 5.000 Mann zu beschaffen und nach Afghanistan zu bringen. Deutschland stellt vielleicht Präzisionswaffen her aber besitzt selber kaum mehr als es verkauft.
    Das selbe gilt für Frankreich: Als die Bombardierungen in Libyen angefangen haben, hatte Frankreich und UK nach zwei Wochen Probleme, Bomben zu beschaffen weil sie einfach alle Bomben schon abgeworfen hatten. Entweder die haben einfach überall alles und jeden bombardiert(was ja auch vorstellbar wäre), oder sie hatten eben keine Bomben mehr auf Lager.
    Das spricht nicht gerade für eine Armee. Wären die USA in so einer Verfassung in den zweiten Weltkrieg eingetreten, hätten die Japaner sie mit links plattgemacht.

    Libyen-Krieg: Nato geht Munition gegen Gaddafi aus - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

    Masar-i-Sharif: Merkel trifft erstmals deutsche Soldaten in Afghanistan - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

    Selbst wenn die türkische Armee nicht bis in die kleinste Ecke hochmodern ausgerüstet ist, so ist ihre Armee alleine motivationsmäßig deutlich stärker als jede andere europäische Armee (mit Ausnahme des Balkans was die Motivation angeht) und eine gut motivierte Armee hat bekanntlich schon gigantische Übermachten geschlagen.

    Junan Du wirst mir immer sympathischer , nicht weil dein beitrag Pro Türkei ist sondern weil Du die Wahrheit sagst ...

    Du unterscheidest dich wirklich von Hellas & Co .

    Mit der Motivation hast Du absolut recht , unsere Soldaten ( Balkan & Türkei) unterscheiden sich in vielen dingen von den Franzosen & Deutschen .
    Für das Vaterland zu sterben ist eine "EHRE" für uns , so blöd sich das auch anhört und ich auch manchmal selber erstaunt bin wie manche so drauf sind ... auf mich trifft das sicher nicht zu da ich von Kriegen nicht viel halte und auch niemals für irgendein Land andere Menschen töten würde .
    Dieser Stolz ist dennoch da und bei einem Krieg würden sogar 90 Jährige ohne sich gedanken darüber zu machen sofort mitmachen .

  5. #65
    Avatar von McWei

    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    1.145
    Für das Vaterland zu sterben ist eine "EHRE" für uns , so blöd sich das auch anhört
    Das hört sich nicht nur blöd an.

    bei einem Krieg würden sogar 90 Jährige ohne sich gedanken darüber zu machen sofort mitmachen
    Traurig genug. Gerade Menschen diesen Alters sollten wissen was Krieg bedeutet. Not, Elend, Leid und Zerstörung. Mit Ehre hat das Ganze Null zu tun. In einem Krieg mag es Sieger geben, aber niemals Gewinner.

    Eigentlich Can fande ich einige deiner Antworten in anderen Threads sehr gut, aber diese beiden Aussagen sind für mich absoluter Bullshit.

  6. #66
    Yunan
    Zitat Zitat von McWei Beitrag anzeigen
    Das hört sich nicht nur blöd an.



    Traurig genug. Gerade Menschen diesen Alters sollten wissen was Krieg bedeutet. Not, Elend, Leid und Zerstörung. Mit Ehre hat das Ganze Null zu tun. In einem Krieg mag es Sieger geben, aber niemals Gewinner.

    Eigentlich Can fande ich einige deiner Antworten in anderen Threads sehr gut, aber diese beiden Aussagen sind für mich absoluter Bullshit.
    Wir reden hier nicht davon, Krieg zu favorisieren. Krieg gilt es immer und mit allen Mitteln zu verhindern. Wenn es aber um grundsätzliche Dinge wie Freiheit und Verteidigung geht, dann ist es für mich vollkommen selbstverständlich, diese Freiheit zu verteidigen.
    Und wenn selbst 90 Jährige bereit wären, ihren Teil zu einem Freiheitskampf beizutragen, dann ist das ehrenhaft und selbstlos.

    Deiner Logik nach hätte sich Europa und die Welt nicht gegen Hitler wehren sollen, weil es dadurch nur noch mehr Tote gab. Vielleicht habe ich auch nur was missverstanden.

  7. #67
    Can

    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von McWei Beitrag anzeigen
    Das hört sich nicht nur blöd an.



    Traurig genug. Gerade Menschen diesen Alters sollten wissen was Krieg bedeutet. Not, Elend, Leid und Zerstörung. Mit Ehre hat das Ganze Null zu tun. In einem Krieg mag es Sieger geben, aber niemals Gewinner.

    Eigentlich Can fande ich einige deiner Antworten in anderen Threads sehr gut, aber diese beiden Aussagen sind für mich absoluter Bullshit.

    es ist aber so die Menschen grad im Balkan & Türkei sind so drauf und ich hab auch geschrieben das ich es nicht verstehe wie man so sein kann ...

    diesen stolz bzw fürs vaterland zu sterben hab ich so niergends gesehen .

    das ich nicht so drauf bin habe ich ja gesagt aber es ändert nix daran das über 90 % so denken .

    bullshit ist es wenn es ein märchen ist aber die meisten User hier sei aus albanien , bosnien , griechenland usw werden das bestätigen können das mit dem stolz und ehre ... das mag für deutsche eventuell zu hoch sein aber wirklich verstehen kann ich es auch nicht .

  8. #68
    Avatar von McWei

    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    1.145
    Vielleicht habe ich auch nur was missverstanden.
    Hast du Yunan, dieser Krieg war eine Notwendigkeit, leider, denn dieser Wahnsinnige hätte sonst ungestraft weiter gemordet. Aber mit Ehre hatte das Ganze nichts zu tun.

    meisten User hier sei aus albanien , bosnien , griechenland usw werden das bestätigen können das mit dem stolz und ehre
    Die meisten User hier? Kann ich nicht beurteilen. Das die meisten Menschen aus diesen Ländern in Verbindung mit einem Krieg so denken hoffe ich nicht und würede mir wünschen, du liegst mit dieser Aussage falsch. Andernfalls hoffe ich Can, dass diese Menschen rechtzeitig erkennen werden, das ein Krieg mit Stolz und Ehre soviel miteinander zu tun hat wie ein Haufen Scheiße mit Gold.

  9. #69

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    4.668
    Einige User hier wollen es einfach nicht wahr haben das die Türkei eine Millitärische große Streitmacht hat und nicht zu Unterschätzen ist.

  10. #70
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Emirkan Beitrag anzeigen
    Selbst Deutschland oder Frankreich würden bei einem Direktduell mit der Türkei schneller zu Staub zerfallen, als sie schießen könnten. Man sollte schon die Kirche im Dorf lassen. Aber warum erwähnt der liebe Herr das? Was wollte er mit dieser Provokation in den eigenen Reihen bezwecken.
    Stimmt !Sogar amerika und china würden gegen die allahmächtige türkei verlieren.
    Leute ihr lebt in euerer eigenen welt....euch ist echt nicht mehr zu helfen.

Ähnliche Themen

  1. Frankreichs Trauma
    Von ***Style*** im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 20:02
  2. Frankreichs Trauma
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 08:37
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 17:00
  4. Das serbische Trauma des Jobverlusts
    Von John Wayne im Forum Wirtschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 14:57
  5. Serbien und das Trauma vom Amselfeld
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 14:55