BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Unterstützung des Europarates für Justizreformen in Serbien

Erstellt von danijel.danilovic, 14.04.2009, 17:17 Uhr · 12 Antworten · 598 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Traktorowitsch

    Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Schon mal genau gelesen was das Prinzip des Kommunismus ist?
    Das Problem ist nicht der Kommunismus sondern das er falsch angewendet wurde.
    Der Kommunismus als Staatsform für die Mittelschicht wäre absolut perfekt. Das Problem ist die Mentalität der Balkanländer sowie Russlands das eine Umsetzung des Kommunismus unmöglich macht.

    Das Problem ist nicht die Staatsform sondern der Mensch in dieser Staatsform.
    Selbst unter den Deutschen ist der Kommunismus bankrotiert, DDR.
    Das war nicht nur ein Balkan oder Russen Problem.
    Nord Korea, ein bespiel für den Erfolg des Kommunismus.

    Kommunismus kann nicht funktionieren, weil es einfach nicht Sinngemäß ist das ein Zentral Komitee über alles entscheidet, im Kommunismus gibt es deswegen keinen Konkurrenzkampf unter den Unternehmen, was einfach auch zu keiner Entwicklung führt.
    Es gibt keine Belohnung für Erfolg außer einer Lenin Medaille.
    Und wie auch im jeden System gibt es eine Oberschicht eben in Rot.

    Kommunismus ist ein Dogma System, Marx wie ein Prophet, das ganze hat religiöse Züge, der Kampf zwischen Gut (Arbeiter und Bauern) gegen das Böse (Großunternehmer und Großbauern) und nach der Apokalypse (Revolution) kommt der Himmel (utopischer Kommunismus).

    Ich hatte noch im Gymnasium ein Fach das hieß „Grundlehre des Marxismus und Sozialistische Selbstverwaltung“, FUCK OFF sage ich nur.

    Du hast Recht, das Problem ist der Mensch, und das läst sich nicht Ändern.
    Also bleibt Kommunismus ein schlechter Traum, den der Mensch hat sich nicht viel seit dem Neandertaler verändert, außer der Umstand das es Strom gibt, und bisschen Technik.

  2. #12
    Pejani1
    Zitat Zitat von danijel.danilovic Beitrag anzeigen
    ich hoffe die mafia wird platt gemacht in serbien und korrupte bullen weg geschlossen

    ich finde serbien ist auf den richtigen weg!!!

  3. #13
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Traktorowitsch Beitrag anzeigen
    Selbst unter den Deutschen ist der Kommunismus bankrotiert, DDR.
    Das war nicht nur ein Balkan oder Russen Problem.
    Nord Korea, ein bespiel für den Erfolg des Kommunismus.

    Kommunismus kann nicht funktionieren, weil es einfach nicht Sinngemäß ist das ein Zentral Komitee über alles entscheidet, im Kommunismus gibt es deswegen keinen Konkurrenzkampf unter den Unternehmen, was einfach auch zu keiner Entwicklung führt.
    Es gibt keine Belohnung für Erfolg außer einer Lenin Medaille.
    Und wie auch im jeden System gibt es eine Oberschicht eben in Rot.

    Kommunismus ist ein Dogma System, Marx wie ein Prophet, das ganze hat religiöse Züge, der Kampf zwischen Gut (Arbeiter und Bauern) gegen das Böse (Großunternehmer und Großbauern) und nach der Apokalypse (Revolution) kommt der Himmel (utopischer Kommunismus).

    Ich hatte noch im Gymnasium ein Fach das hieß „Grundlehre des Marxismus und Sozialistische Selbstverwaltung“, FUCK OFF sage ich nur.

    Du hast Recht, das Problem ist der Mensch, und das läst sich nicht Ändern.
    Also bleibt Kommunismus ein schlechter Traum, den der Mensch hat sich nicht viel seit dem Neandertaler verändert, außer der Umstand das es Strom gibt, und bisschen Technik.
    Die DDR stand aber auch unter der Sowjetfuchtel und dann sagst auch leninorden.

    Ich sagte ja das es in der Sovjetunion falsch angewendet wurde.

    Es geht um den Kommunismus als Staatsform und falls er richtig angwendet wird ist er sehr gut als Staatsform.

    Das Problem war er ist immer falsch angewendet worden.

    Und Korea hat null mit Kommunismus zu tun genauso wie China oder Sovjetunion. Das waren alles authoritäre Regime sowie Diktaturen die unter dem mantel des kommunismus operierten weil man es dem Volk so am Besten verkaufen kann.

    Die USA sind auch zu einem totalen Polizeistaat mutiert jedoch können es die Amis besser verkaufen und es gibt (noch) irgend sowas wie eine Mittelschicht

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 00:04
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 21:04
  3. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 10:20
  4. USA friert Unterstützung für Serbien ein
    Von Taulle im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 13:00