BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 86

Urangst vor Groß-Slowenien

Erstellt von Jovanović, 29.03.2013, 16:43 Uhr · 85 Antworten · 5.446 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Diese existente und produzierende Wirtschaft haben zunächst dank der Tatsache, dass sie keinen jahrelangen Krieg hatten der Industriegebiete ebenfalls zerstörte. Ebenfalls profitieren die Slowenen praktisch nur noch von der EU, womit das somit keine Kunst ist, dass man eine bessere Wirtschaft aufweisen kann, als ein Nicht-EU-Land, welches vor 2 Jahrzehnten noch einen schlimmen Krieg hatte.
    Man muss also nicht übertreiben, was "jämmerlich" angeht, so ist ja auch von Kroatien das totale BIP höher als das von Slowenien, was auch nicht unbedingt von Größe abhängig ist, denn die Serben sind noch mal ein Stück größer und haben ein schlechteres BIP als von das Slowenien.

    Außerdem stört die meisten diese unpraktische, penetrante Politik der Slowenen, die sich darauf beruft einen leichten Napoleonkomplex zu haben und so Kroatien fortlaufend zu drohen, wegen Gebietsanspruch.



    Dann würde ich einen Deutschkurs empfehlen. In Österreich soll es ja bald Gratis-Deutschkurse geben, muss man also gar nichts dafür zahlen.

    Um europäische Gelder zu bekommen muss man Projekte erschaffen und dafür arbeiten. Kroatien hat das z.B nicht ausnutzen können die letzten Jahre wegen Planlosigkeit und Korruption ( da sind wir wieder bei armselig)

    Und mit wem konnten die Slowenen die letzten Jahre den eine sachliche Konversation führen ? Mit Verbrechern wie Sanader und seinen verbrecherischen Anhängseln ?

    Stimmt mein Deutsch ist noch verbesserungswürdig nach ca.10 Jahren in diesen Breiten. Aber ich hab eher bei den geschichtlichen Aussagen den Gesamtkontext der damaligen Zeit vermisst + den Kampf der Slowenen der auch damals stattfand.

  2. #52
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Die Slowenen stecken zwar in der Krise haben aber im Gegensatz zu manch anderen Ländern eine existierende und produzierende Industrie und Wirtschaft.

    Das ist der Große Vorteil gegenüber anderen Ländern die absolut kaum was relevantes aufweisen können in diesem Bereich und trotzdem in der Krise stecken und auf dem trockenen dümpeln mit keiner Möglichkeit sich selber zu retten. Also im Bereich armselig angesiedelt sind im Vergleich zu Slo.

    Den Rest habe ich nicht verstanden was du geschrieben hast.
    In der Zeit wo du dich künstlich über ganz gewöhnliche Witzchen echauffierst hättest du mit dem Fahrrad locker 5 Runden um Slowenien kurven können - deiner Gesundheit zuliebe. ^^

  3. #53
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Mr.Belpit Beitrag anzeigen
    die sind so eingebildet und spießig denen passt kein Senfkorn mehr in den Anus

    ja von mir aus, die Länder drumherum sind ja nicht viel besser




    ach und ja, gefährlich

    gefährlich
    Also in Slowenien habe icb neben Mazedonien subjektiv schon immer die nettesten und liebsten Menschen auf dem Balkan angetroffen.

  4. #54

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    In der Zeit wo du dich künstlich über ganz gewöhnliche Witzchen echauffierst hättest du mit dem Fahrrad locker 5 Runden um Slowenien kurven können - deiner Gesundheit zuliebe. ^^
    Na dann viel Spaß..



    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Also in Slowenien habe icb neben Mazedonien subjektiv schon immer die nettesten und liebsten Menschen auf dem Balkan angetroffen.
    Und objektiv betrachtet?

  5. #55
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Wollenn sie die Slowenen Heim ins (Öster)Reich holen ?
    unterjochen und vernichten.

    Ich frag mich, ob sie den Kroaten nach dem Krieg treu geblieben wären, schliesslich sind sie ja auch Slawen

  6. #56
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    In der Zeit wo du dich künstlich über ganz gewöhnliche Witzchen echauffierst hättest du mit dem Fahrrad locker 5 Runden um Slowenien kurven können - deiner Gesundheit zuliebe. ^^
    Mach ich öfter mit dem Fahrrad über die Alpen nach Slowenien.

    Kannst ja mal mitkommen.

  7. #57
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    Na dann viel Spaß..



    - - - Aktualisiert - - -



    Und objektiv betrachtet?
    Objektiv gibt es überall nette und liebe Menschen nur habe ich persönlich für mich die meisten in den beiden Ländern des Balkans kennengelernt.

  8. #58
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Mach ich öfter mit dem Fahrrad über die Alpen nach Slowenien.

    Kannst ja mal mitkommen.
    Schwierig, ich hab ein Rennrad, wenn ich da mal richtig reintrete komme ich zwischen Kroatien und Österreich kaum zum stehen.

  9. #59

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Mr.Belpit Beitrag anzeigen
    die sind so eingebildet und spießig denen passt kein Senfkorn mehr in den Anus

    ja von mir aus, die Länder drumherum sind ja nicht viel besser




    ach und ja, gefährlich

    gefährlich
    Ich glaube, du hast zu viele Filme angeschaut. Als ich letztes Mal in Slowenien war - waren ALLE supernett. Fast jeder sagte mir in der Stadt Izola "Dober vecer", ich entgegnete mit "Dober vecer". Das sind super Leute, sehr gebildet und überhaupt nicht arrogant oder was weiß ich. Aber gut, es gibt in jedem Land, Leute die eben nicht gebildet oder/und arrogant sind, das gibt's überall. Aber die Slowenen, mit denen kann man eig. was erreichen. Find' dass die Kroaten echt super Nachbarn haben!

  10. #60
    Esseker
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Um europäische Gelder zu bekommen muss man Projekte erschaffen und dafür arbeiten. Kroatien hat das z.B nicht ausnutzen können die letzten Jahre wegen Planlosigkeit und Korruption ( da sind wir wieder bei armselig)
    Hat Slowenien ja anfangs sogar gut gemacht, war ja der Musterschüler der Osterweiterung, aber was daraus wurde sieht man ja jetzt. Die üblichen "balkanesischen" Wirtschaftszüge, wie die anderen "armseeligen" (Passend zum Klischee der Slowenen und ihrer Sicht zum restlichen Balkan, danke für den Ausdruck) Ex-jugoslawischen Ländern. Verstehe also nicht, wieso man bzgl. dauernder Gebietsansprüche der Slowenen die Wirtschaft miteinbezieht, die die Slowenen immer hatten dank den Industrien der Nazi-Deutschen, dank der guten geografischen Lage..

    Und mit wem konnten die Slowenen die letzten Jahre den eine sachliche Konversation führen ? Mit Verbrechern wie Sanader und seinen verbrecherischen Anhängseln ?
    Mit wem wollte man sachliche Konversationen führen? Da hat man Pahor und Türk gehabt, die allesamt darauf pochten irgendwelche Gebiete haben zu wollen und dabei Kroatien sogar bei der EU blockierten, was ja selbst die EU lächerlich fand und Slowenien diesbezüglich wegblitzen ließ. Dann hat man andere Parteien die etwas extremer sind und gar ein "Großslowenien" wollen. Also come on - Sanader und Co. waren korrupt und mies, aber wären sie es nicht, wie hätte man dennoch auf die Ansprüche und arroganten Aussagen der slowenischen Politiker eingehen sollen als "Nein"?

    Stimmt mein Deutsch ist noch verbesserungswürdig nach ca.10 Jahren in diesen Breiten. Aber ich hab eher bei den geschichtlichen Aussagen den Gesamtkontext der damaligen Zeit vermisst + den Kampf der Slowenen der auch damals stattfand.
    Was verstehst du denn nicht? Balkanländer allgemein sollten keine Gebietsansprüche haben, einfach deshalb weil man sich glücklich schätzen kann, irgendein Gebiet für sich zu haben und da ist Slowenien geschichtlich ja immer heikel gewesen. Die hätten nach dem 2. WK ohne den Partisanen auch zwischen Italien und Österreich aufgeteilt werden können und jetzt träumt man da von Teilen aus Kärnten und Steiermark und Istrien...

    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Also in Slowenien habe icb neben Mazedonien subjektiv schon immer die nettesten und liebsten Menschen auf dem Balkan angetroffen.
    Auf die Menschen dort geht auch niemand ein. Die Politiker sind es, die diese dämlich Politik führen, mit schlechten Beziehungen zu den Nachbarländern.

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Koliko vam je? Wie groß ist er?
    Von Jovanović im Forum Rakija
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 04:01
  2. Slowenen wollen ein Groß-Slowenien!!!!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 23:55
  3. Wie groß und schwer?
    Von Sandzo im Forum Rakija
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 09:24
  4. Groß-Kosovo?
    Von Sammo im Forum Kosovo
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 20:15