BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 53

US-Armee entschuldigt sich für Gräuelfotos

Erstellt von TigerS, 21.03.2011, 22:52 Uhr · 52 Antworten · 2.790 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Das kann man kaum vergleichen.
    Sorry das ich das gegeneinander aufwiege. Das ist wie wenn du Kirschernte mit Kartoffelernte vergleichst. Wer hat mehr?
    Aber, was ist schlimmer.
    Ein jahr jeden Tag richtig grausamer Schmerz.
    Oder über viele Jahre ein dumpfer durchgehender Schmerz ?

    Aufjedenfall, mit ihrem I am sorry können sie woanders Blumentöpfe gewinnen gehen. Die Guantanamo Bilder sind immernoch im Kopf!

  2. #22
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Boschwa Beitrag anzeigen
    Sorry das ich das gegeneinander aufwiege. Das ist wie wenn du Kirschernte mit Kartoffelernte vergleichst. Wer hat mehr?
    Aber, was ist schlimmer.
    Ein jahr jeden Tag richtig grausamer Schmerz.
    Oder über viele Jahre ein dumpfer durchgehender Schmerz ?

    Aufjedenfall, mit ihrem I am sorry können sie woanders Blumentöpfe gewinnen gehen. Die Guantanamo Bilder sind immernoch im Kopf!
    Schmerz? Das was die Menschen im 2. Weltkrieg durchlebt haben, ist in Afghanistan noch Paradies. Unterlass bitte solche Vergleiche mit dem Holocaust, sie war deutlich schlimmer, weil sie systematisch vorgegangen war. Die Menschen wurden vergast, verbrannt, gedemütigt, deren ganzen Seelen aufgefressen und das nur weil sie anderer Herkunft oder "abnormal" (Behinderte etc) waren. Bei Afghanistan sprengen sich ein paar in die Luft und ein paar Psychos vergnügen sich mit Leichenfotos. Das ist nichts im Vergleich zum Holocaust.

  3. #23
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Da du Jude/Israeli bist verstehe ich das du die Situation etwas anders siehst.

    Aber Amerika hat sich mit Napalmangriffen, Menschenfoltern, militärischen Operationen mit Uranwaffen und was weiß ich nicht was, auch genug Tote auf der zählerleiste verschafft. Du darfst dir einen für dich passenden vergleich suchen. Wobei ich denke das der Aggresor Amerika in Sachen außenpolitik in der neueren Geschichte seines gleichen suchtz.

  4. #24
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Es gibt Unterschiede zwischen systematischer Völkermord und die Besatzung eines Landes. Klar, ist kein Zielkonflikt, aber die USA hat(te) andere Interessen als die Auslöschung der lokalen Bevölkerung.

    Der Einsatz in einem Krisengebiet verändert einem sehr radikal... was man da alles sieht, ist live Vorort.

  5. #25
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    hoffentlich werden alle amerikanische soldaten abgeschossen

  6. #26
    Yunan
    Zitat Zitat von _Adriano_ Beitrag anzeigen
    Wie meinst du das?
    Das weiß er selber nicht so genau.

  7. #27
    Yunan
    Zitat Zitat von Boschwa Beitrag anzeigen
    Da du Jude/Israeli bist verstehe ich das du die Situation etwas anders siehst.

    Aber Amerika hat sich mit Napalmangriffen, Menschenfoltern, militärischen Operationen mit Uranwaffen und was weiß ich nicht was, auch genug Tote auf der zählerleiste verschafft. Du darfst dir einen für dich passenden vergleich suchen. Wobei ich denke das der Aggresor Amerika in Sachen außenpolitik in der neueren Geschichte seines gleichen suchtz.
    Es gibt nichts, was an den zweiten Weltkrieg und den Holocaust heranreicht, rein gar nichts. Solche Vergleiche sind einfach nur falsch.

  8. #28

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    1.898
    eine entschuldigung kann das nie wieder gut machen .

  9. #29
    McChevap
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Ich finde sowieso dass man die Truppen aus Afghanistan zurückziehen sollte. Anscheinend wollen sie ja lieber von den Taliban mental vergewaltigt werden. Die Soldaten sind auch ziemlich verstört, die meisten Kriegsveteranen sind so gestört nach jahrelangen Einsätzen, dass für denen einfach alles, was für uns Schock ist, für denen einfach normal geworden ist. Sie haben alles perverse gesehen.

    Ganz ehrlich, weg von Afghanistan und das Land verrotten lassen.. die bringen gar nichts auf die Reihe.
    Hat schon seine Gründe warum sie nicht gehen...

    Gold, Kupfer, Lithium: Rohstoffe mit Billionen-Wert in Afghanistan entdeckt - Nachrichten Politik - Ausland - WELT ONLINE

  10. #30
    McChevap
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Es gibt nichts, was an den zweiten Weltkrieg und den Holocaust heranreicht, rein gar nichts. Solche Vergleiche sind einfach nur falsch.
    Mittlerweile sind die Amis doch mit den Deutschen gleich auf was Tote angeht, wenn sie sie nicht sogar überholt haben.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Josipovic entschuldigt sich bei BiH
    Von Climber im Forum Politik
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 01:29
  2. EKO entschuldigt sich bei albanern
    Von Syndikata im Forum Musik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 16:11
  3. Blocher entschuldigt sich..
    Von Kusho06 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 20:26
  4. Republika Srpska entschuldigt sich!
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.12.2004, 14:34
  5. tadic entschuldigt sich an Bosniern!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 18:44