BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 19 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 186

US-Botschafter in Libyen getötet

Erstellt von economicos, 12.09.2012, 12:02 Uhr · 185 Antworten · 9.441 Aufrufe

  1. #131

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen
    Nein, ich verpisse mich sicher nicht. Ich lebe in einem freien Land, in dem man seine Meinung offen sagen kann. Dieses Recht lassen wir uns von ein paar zugereisten Kamelfickern nicht nehmen. Wenn es euch nicht passt, was wir zu sagen haben, verpisst ihr euch endlich in euer Land voller schöner Kamele!!! Uns reicht es.
    andere menschen beleidigen ist keine meinungsfreiheit, dafür kann man dich anzeigen.. und jetzt versuch was zum thema zu schreiben ohne zu beleidigen, oder lass es sein jungchen..

  2. #132

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    276
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Aussagen wie deine obige erschweren nur den Dialog mit den Moslems, die selbst solche Extremisten aufs Höchste verurteilen.
    Die da wären? Habe noch keinen gesehen.

  3. #133
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen
    Warum? Das gehört dazu. Vielleicht stimmt ja das eine oder andere. Wenn es nicht stimmt, ist das kein Grund in die Luft zu gehen und erst recht kein Grund Menschen zu töten. Warum steht man nicht drüber, wenn es eh nicht stimmt?


    Der Unterschied ist: Bei Mohamed scheint einiges zuzutreffen
    Hat hier jemand gedroht, dich zu töten? Natürlich ist es kein Grund. Und niemand sagt, dass du jede religiös begründete Absurdheit hinnehmen musst. Aber jetzt wüst rumzubeleidigen dient einzig der Provo und sonst nichts. Weder regt es eine Diskussion an noch dient es dem Dialog.

  4. #134
    leylak
    Man man man,mit dummen Menschen komm ich so gaaaaar nicht klar.

    Der Produzent des Filmes hat den Islam seiner Meinung nach als das dargestellt,was es ist-nämlich ein Kebsgeschwür.Hitler lässt grüßen,denn diese Wortwahl hatte Hitler auch bezgl. Juden bevorzugt benutzt.
    Wo all das hingeführt hat,sollte dem ein oder anderen doch wohl bekannt sein.Würde man die Juden/Judentum als Krebsgeschwür beschimpfen,wäre die Hölle los.Antisemitenschwein wäre wohl die harmloseste Bezeichnung seitens der Dummen.

    Aber da es ja ANTIISLAMISCH ist,legitimiert und verteidigt man es mit der Meinungsfreiheit.Interessant wie ihr Hellen Meinungsfreiheit definiert.

  5. #135
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen
    Warum? Das gehört dazu. Vielleicht stimmt ja das eine oder andere. Wenn es nicht stimmt, ist das kein Grund in die Luft zu gehen und erst recht kein Grund Menschen zu töten. Warum steht man nicht drüber, wenn es eh nicht stimmt?


    Der Unterschied ist: Bei Mohamed scheint einiges zuzutreffen
    Wen du glaubst das er garnicht existiert hat, wie kann da einiges zutreffen??

  6. #136
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen
    Die da wären? Habe noch keinen gesehen.
    Salafisten und Pro NRW: Dortmunder Muslime gegen Extremisten -  Ruhr Nachrichten

    Ruhrpott eh beste.

  7. #137

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    772
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Warum redet ihr Heuchler immer nur von Islamisten ? Warum erwähnt ihr nie die Anti - Islamische Seite der Amerikaner ; Juden und co . ?
    Tut ihr doch schon zur Genüge.

  8. #138

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    276
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Hat hier jemand gedroht, dich zu töten? Natürlich ist es kein Grund. Und niemand sagt, dass du jede religiös begründete Absurdheit hinnehmen musst. Aber jetzt wüst rumzubeleidigen dient einzig der Provo und sonst nichts. Weder regt es eine Diskussion an noch dient es dem Dialog.
    Ich wüsste nicht, was ich mit Leuten diskutieren soll, die diese Taten rechtfertigen und relativieren.

    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Man man man,mit dummen Menschen komm ich so gaaaaar nicht klar.
    Dann solltest du endlich ein Ende machen.

    Der Produzent des Filmes hat den Islam seiner Meinung nach als das dargestellt,was es ist-nämlich ein Kebsgeschwür.Hitler lässt grüßen,denn diese Wortwahl hatte Hitler auch bezgl. Juden bevorzugt benutzt.
    Wo all das hingeführt hat,sollte dem ein oder anderen doch wohl bekannt sein.Würde man die Juden/Judentum als Krebsgeschwür beschimpfen,wäre die Hölle los.Antisemitenschwein wäre wohl die harmloseste Bezeichnung seitens der Dummen.

    Aber da es ja ANTIISLAMISCH ist,legitimiert und verteidigt man es mit der Meinungsfreiheit.Interessant wie ihr Hellen Meinungsfreiheit definiert.
    Der Filmemacher hat den Islam also Krebsgeschwür bezeichnet. Und anstatt ihm das Gegenteil zu beweisen, zeigt man ihm, dass er vollkommen Recht hat, indem man Menschen tötet. Mehr ist zu dem Thema echt nicht zu sagen.

  9. #139
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Man man man,mit dummen Menschen komm ich so gaaaaar nicht klar.

    Der Produzent des Filmes hat den Islam seiner Meinung nach als das dargestellt,was es ist-nämlich ein Kebsgeschwür.Hitler lässt grüßen,denn diese Wortwahl hatte Hitler auch bezgl. Juden bevorzugt benutzt.
    Wo all das hingeführt hat,sollte dem ein oder anderen doch wohl bekannt sein.Würde man die Juden/Judentum als Krebsgeschwür beschimpfen,wäre die Hölle los.Antisemitenschwein wäre wohl die harmloseste Bezeichnung seitens der Dummen.

    Aber da es ja ANTIISLAMISCH ist,legitimiert und verteidigt man es mit der Meinungsfreiheit.Interessant wie ihr Hellen Meinungsfreiheit definiert.
    Beides wäre beschissen, aber beides würde nicht rechtfertigen, dass man jemanden umbringt, krieg es endlich in dein dämliches Hirn, meine Fresse.

  10. #140
    leylak
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Beides wäre beschissen, aber beides würde nicht rechtfertigen, dass man jemanden umbringt, krieg es endlich in dein dämliches Hirn, meine Fresse.
    Moppelchen,noch einmal für dich-ich nix befürworten dott von menschen.

Ähnliche Themen

  1. China bestellt US-Botschafter ein
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 17:39
  2. «Ich habe nie jemanden getötet, der nicht getötet werden musste»
    Von skenderbegi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 17:45
  3. Der maz. Botschafter besucht krebskranke......
    Von rockafellA im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 22:02
  4. Die Botschafter kommen zurück
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 20:14
  5. BOTSCHAFTER SORGT FÜR AUFREGUNG
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 18:00