BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 19 ErsteErste ... 713141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 186

US-Botschafter in Libyen getötet

Erstellt von economicos, 12.09.2012, 12:02 Uhr · 185 Antworten · 9.434 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen
    ...Dieses Recht lassen wir uns von ein paar zugereisten Kamelfickern nicht nehmen. Wenn es euch nicht passt, was wir zu sagen haben, verpisst ihr euch endlich in euer Land voller schöner Kamele!!! Uns reicht es.
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ...hier im Westen nützen dir deine Top-Noten in Fächern wie Ziegen melken und Feldarbeit verrichten leider nix.
    Die weltoffenen, toleranten, friedensstiftenden Antifanten.

  2. #162
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Manchmal könnte man wirklich an den Menschen verzweifeln. Zunächst einmal mein Beileid den Hinterbliebenen unschuldiger Opfer.

    Man kann einfach nicht den Tod von Menschen aufgrund verletzter religiöser Gefühle irgendwie rechtfertigen. Macht hoffentlich auch niemand ernsthaft.

    Allerdings ist dieser Typ und, pardon, Megaarsch von Filmersteller auch nicht zu rechtfertigen. Man kann viel über Kunstfreiheit usw. debattieren. Für mich steht fest, es ging um nichts weiter als üble Provo und Verbreitung von Hass eines Menschen der einfach nur verblendet und beschränkt scheint. Ja, vielleicht reagiert man auf so etwas in mitteleuropäischen Breiten generell chilliger. Kann man sich drüber freuen. Für Menschen anderswo ist es eine inakzeptable Beleidigung und das wusste und wollte der Typ auch. Ich hoffe, er ist stolz darauf, dass deswegen jetzt Menschen betrauert werden. *Sarkasmus aus*. Solche Typen widern mich nicht weniger an als irgendwelche Geistlichen, die dann am besten noch den Mob mobilisieren.

  3. #163
    Yunan
    Zitat Zitat von Kiqa Beitrag anzeigen
    ich finde diese provokante videos auch scheisse, aber hier in europa und USA herrcht nun mal meinungsfreiheit, und da gehören solche videos dazu.. schau doch mal wieviele videos über Jesus die ihn lächerlich machen gibt? 100erte, und ist jemand deswegen gestorben? man darf sich nicht provozieren lassen..
    Das fällt auch nicht unter Meinungsfreiheit. Der Paragraph der freien Meinungsäußerung wurde nicht eingeführt um ohne Strafe provozieren zu können. Das ist ein weit verbreitetes Missverständnis.

    Freie Meinungsäußerung bedeutet für mich ein Dialog, in dem Fakten vorgelegt werden, aus denen eine Meinung impliziert. Was diese ganzen "Islamkritiker"(eine nette Umschreibung für Hetzer und Verbrecher) tun, hat aber kein Hand und Fuß sondern ist pure Hetze. Daher fällt das nicht unter das Recht der freien Meinungsäußerung.

  4. #164
    Sonny
    Der coolste hier is Yunan.

  5. #165
    Yunan
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen
    Jo mei, Mohamed war ein Kamelficker, er war ein Kinderficker, er war ein Dieb, er war ein Verbrecher, er war ein Homosexueller. Hat er überhaupt existiert? Wollt ihr mich jetzt killen? Beweist uns bitte nochmal, dass Islam und seine Anhänger Frieden sind
    Ah, und wer seid ihr, dass man euch das beweisen sollte? Ihr abgehobenen Vögel, spielt hier Gott.

  6. #166
    leylak
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Das ist dumm. Schuld sind hier bekloppte Fundis, die ihr Leben nicht packen. Besonders als gläubige Person, sollte man sich zurück halten können oder? Wird nicht von jeder Religion primär der Frieden geprädigt? Wie oft hätten Christen auf die Straße gehen können wenn Jesus oder sonst wer verarscht wird?? Ich nenne nur mal spontan Southpark mit unzähligen Folgen oder extremst kranke Videos auf Youtube oder Filme wie Dogma.

    Oh, wie wird denn Mohammed in Southpark dargestellt, genau so:



    Anfangs war es natürlich anders in den folgen (ohne Zensur), aber da man weiß, dass die Fundis im Osten unruhen Stiften werden zensiert man es noch dazu.

    Und jetzt ganz ehrlich, ich will hier niemanden provozieren aber das ist der Trailer oder wie auch immer man das nennen soll:



    Ja die Dialoge sind krank und das ganze ist extremst krank. Aber das ist in meinen Augen kann man das nicht einmal einen Film nennen. Die Produktionskosten betrugen wahrscheinlich nicht einmal über 100 Euro. Das ganze ist einfach nur extrem billig, eigentlich noch 100 mal schlechter als ein Porno. Da könnte ich mich als Moslem höchsten schlapplachen, was für ein scheiß das eigentlich ist. Man sollte das ganze nicht zu ernst nehmen, es gibt einfach kranke Menschen, die solche Filme produzieren, was hat man jetzt davon die US Botschaft anzugreifen und unschuldige zu töten?? Noch dazu einen Botschafter? Das wäre genug Grund einen Krieg anzufangen.

    Proteste von mir aus solange sie friedlich verlaufen, das ist jedermanns gutes Recht. ABER wenn unschuldige Menschen die damit nichts zu tun haben sterben müssen, geht es hier bereits eindeutig zu weit.
    Der "normale" Muslim hat sich diesen Film nicht angeschaut.Weshalb sollte man sich irgendeinen Mist anschauen,der nur zur Provo dient.Die Fundamentalisten auf beiden Seiten haben dies zu eigenen Zwecken instrumentalisiert-der radikale Produzent,der wusste wie das Resultat nach Bekanntwerden des "Filmes" ausschauen würde,und die Radikalen,die ihr Weltbild durch die Provo bestätigt sahen.

    Hätten die Medien es nicht massentauglich hergerichtet,würde dem kein Hahn nach krähen.Die Menschen sind einfach so leicht zu ködern.Durch diese schon vorhandenen Diskrepanz,wird auf Teufelkommraus polemisiert.Im Westen wird das Bild des primitiven Muslim gepflegt und im Gegenzug sehen sich Muslime durch diese Art der Erniedrigung in ihrem Bild des asozialen und beleidigenden Amerikaner/Westeuropäer bestätigt.
    Wie man auch hier wieder beobachten kann,ist kaum jemand dazu fähig kritisch zu hinterfragen.

    Der Film ist der Tropfen,der das Fass zum überlaufen gebracht hat,jedoch ist es nur ein Tropfen.Das Große und Ganze wird nicht betrachtet.
    Hier wird nur rumgejault,wie man unschuldige Menschen umbringen kann.Der Botschafter hat den Kopf als Repräsentant seines Landes bzw. der Politik des Westens hinhalten müssen,leider.Das war doch nicht an seine Person gerichtet.Dott ist immer abzulehnen!!!

    Und wenn man die Beweggründe solch einen "Film" versuchT zu verstehen bzw. hinterfragt und sich dessenbezgl. informiert,wird man als Islamist (was ist das eigentlich???) beschimpft.

  7. #167
    Yunan
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wird man jemals etwas Vernünftiges von dir lesen ...







    Die westliche Gesellschaft nimmt "ihre" Religion ständig auf den Arm, das Papstfoto wurde inzwischen zwar gerichtlich untersagt, aber nur weil der Papst auf Unterlassung geklagt hat und nicht, weil durchgeknallte Vollidioten und Möchtegernreligiöse randaliert und den Verlag angezündet haben ... das ist Meinungsfreiheit und Rechtstaatlichkeit, aber das ist zu hoch für dich

    Das hat aber nichts mit dem achso freiheitlichen Denken in Europa zu tun sondern damit, dass es einen hohen Anteil an Atheisten gibt und zum anderen, dass die Dinge heutzutage einfach so sind wie es dort dargestellt wird und das wird sogar von Gläubigen so gesehen.

    Zitat Zitat von Sonny Beitrag anzeigen
    Der coolste hier is Yunan.
    Brüdaaah

  8. #168
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von BEAST Beitrag anzeigen
    Die weltoffenen, toleranten, friedensstiftenden Antifanten.
    ja cool, als ob ich mich von so ner dämlichen Trulla beleidigen lassen muss, zieh Leine Alter.

  9. #169
    Sonny
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen
    Jo mei, Mohamed war ein Kamelficker, er war ein Kinderficker, er war ein Dieb, er war ein Verbrecher, er war ein Homosexueller. Hat er überhaupt existiert? Wollt ihr mich jetzt killen? Beweist uns bitte nochmal, dass Islam und seine Anhänger Frieden sind


    Elender Pisser Steck dir dein Scheiß-Stern aus deinem Ava in dein versifftes Arschloch

  10. #170

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Ich wette der Filmproduzent ist Jude:

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Sonny Beitrag anzeigen


    Elender Pisser Steck dir dein Scheiß-Stern aus deinem Ava in dein versifftes Arschloch

Ähnliche Themen

  1. China bestellt US-Botschafter ein
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 17:39
  2. «Ich habe nie jemanden getötet, der nicht getötet werden musste»
    Von skenderbegi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 17:45
  3. Der maz. Botschafter besucht krebskranke......
    Von rockafellA im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 22:02
  4. Die Botschafter kommen zurück
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 20:14
  5. BOTSCHAFTER SORGT FÜR AUFREGUNG
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 18:00