BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 19 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 186

US-Botschafter in Libyen getötet

Erstellt von economicos, 12.09.2012, 12:02 Uhr · 185 Antworten · 9.438 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.509
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Natürlich, haGalil... Hier wird bewusst Antiisraelismus mit Antijudaismus gleichgesetzt - Antisemitismus geht ja wohl schlecht, da sowohl Juden als auch Araber Semiten sind. Das ist Faschismus der anderen Art.
    Es gibt eine klare Abneigung in den arabischen Medien gegen den Staat Israel in seiner heutigen Form und das kann ich auch vollkommen nachvollziehen. Was heute in Israel geschieht, das gesamte staatliche Konstrukt Israels ist eine himmelschreiende Ungerechtigkeit und basiert auf reinstem Rassismus und dem Glauben an die eigene Überlegenheit - einer Sache, deren Grausamkeit gerade Juden selbst erfahren haben. Und die israelischen Regierungen tun seit 1948 nichts um diese Missstände zu beseitigen.

    Das ist der Unterschied: Während arabische Medien ihre Propaganda gegen den Staat Israel treiben und berechtigte Gründe dafür haben(was die Sache nicht schöner macht), zwängen sich solche Hetzblätter wie "Kopten ohne Grenzen" und auch diverse israelische Magazine und Zeitungen in die Opferrolle und bringen sich selbst teilweise in diese Situation, die sie dann als Ungerechtigkeit zu verkaufen versuchen.

    Und was die Pressefreiheit angeht, bleibt diese von so etwas komplett unberührt. Hetze hat nichts mit Pressefreiheit zu tun und ist immer zu verbieten. Das sollte auch für die USA gelten.
    Dir ist echt nicht mehr zu helfen

  2. #72
    economicos
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen
    Die sind doch nicht ganz dicht. Wegen jeder Kleinigkeit wird Mord und Totschlag veranstaltet. Das sind doch keine Menschen, das sind Tiere. Und dann wundern sie sich noch, dass der Islam als gewalttätig dargestellt wird. Wie soll es denn anders sein, wenn man nur sowas sieht und hört. Und dann kommt noch dazu, dass diese Taten von fast allen Moslems verteidigt und beschönigt werden. Niemand verurteilt solche Taten ... Auf der einen Seite die mordenden Horden, auf der anderen Seite die Feiglinge, die die Horde verteidigen. Dazwischen wenig bis gar nichts anderes. Beweist mir das Gegenteil!!!!
    Du hast völlig recht, aber die amis brauchen sich auch nicht wundern, wenn die Außenpolitik von Amerika als diabolisch dargestellt wird bei den ganzen unnötigen Kriegen. Die ganze Wut entsteht nicht einfach so. Traurig ist, dass immer unschuldige Menschen dadurch sterben

  3. #73
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    arabischer frühling es ging gar nicht darum, in nordafrika und auf der arabischen halbinsel für gerechtigkeit zu sorgen, sondern darum, die diktatoren und ihre armeen loszuwerden. die amerikaner machen das wirklich sehr geschickt. ein land ohne armee lässt sich leichter platt machen.

    mich erinnert das ganze an den zerfall des osmanischen reiches. erst wurden die araber von den briten und franzosen im kampf gegen die bösen osmanen unterstützt und als sie diese dann vertrieben und ihr land "befreiten", wurden sie von denen, die sie zuvor unterstützt hatten, kolonisiert und zerstückelt. es entstanden länder wie syrien, irak, libanon usw.. die geschichte wiederholt sich. ich würd meinen arsch darauf verwetten, dass die amis bald in diese länder einmaschieren, sie ausbeuten, und ihnen die demokratie einprügeln werden.

  4. #74
    Yunan
    Zitat Zitat von Lido Beitrag anzeigen
    Boah habt ihr den Trailer zu diesem sog. "Film" gesehen? Das ist so abnormal schlecht, ich hab damals in der 8. Klasse als Schulprojekt einen höherwertigeren Film mit einer 100 Euro Fotokamera gedreht als dieser Scheiss! Wieso jucken sich diese Islamisten daran überhaupt?
    Und wie schaffts son Dünnschissprodukt überhaupt über den Atlantik bis nach Libyen? Haben diese scheiss Islamisten den ganzen Tag nichts zu tun als bei youtube nach Mohammed Karikaturen zu suchen um ihrer Gewalt freien Lauf zu lassen?
    Wenn ich nach den Erzählungen einiger Tunesier oder Ägypter gehe, sind die Libyer bzw. die Ostlibyer etwas zurückgeblieben, was auch auf Gaddhafi zurückgeführt werden kann. Die wissen anscheinend nicht mal was staatliche Verwaltung, was Rathäuser sind. Kein Wunder bei 40 Jahre andauernder Volksverdummung.

  5. #75
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Dir ist echt nicht mehr zu helfen
    Told you so

  6. #76
    Yunan
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen
    Dafür ist jetzt der amerikanische Botschafter inklusive 3 anderer Menschen verantwortlich? Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
    Botschafter haben den Zweck, ihr Land zu repräsentieren. Es geht überhaupt nicht um den Botschafter an sich sondern das Symbol seines Amtes, egal von wem es besetzt ist.

    Wir ein Botschafter angegriffen, kann das gleichgesetzt werden mit einem Angriff auf die Ideologie eines Landes.

  7. #77
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wenn ich nach den Erzählungen einiger Tunesier oder Ägypter gehe, sind die Libyer bzw. die Ostlibyer etwas zurückgeblieben, was auch auf Gaddhafi zurückgeführt werden kann. Die wissen anscheinend nicht mal was staatliche Verwaltung, was Rathäuser sind. Kein Wunder bei 40 Jahre andauernder Volksverdummung.
    Seltsam, dass Libyien eine der höchsten Alphabetisierungsraten und eins der besten Sozialsysteme Afrikas hatte
    Aber die Islambrüder werden sicher für noch mehr freigeistliche Aufklärung und Bildung sorgen.

  8. #78
    Yunan
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Dir ist echt nicht mehr zu helfen
    Tut mir Leid wenn du da nicht durchblickst. Gilt auch für Bambi mit ihrer NGO-Alternativen-"Yeah ich kauf Fair Trade und bin deswegen besser als ihr"-Gesülze.

    Sorry, irgendwann geht es mir auch auf den Sack wenn ihr die Dinge nicht so sehen wollt wie sind und euch alles so hindreht und hinbiegt dass eure Quellen, eure Theorien und eure Überzeugungen stimmen.

  9. #79
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.509
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Botschafter haben den Zweck, ihr Land zu repräsentieren. Es geht überhaupt nicht um den Botschafter an sich sondern das Symbol seines Amtes, egal von wem es besetzt ist.

    Wir ein Botschafter angegriffen, kann das gleichgesetzt werden mit einem Angriff auf die Ideologie eines Landes.
    Es ist aber der Botschafter als Mensch getötet worden, und dazu einer, der nichts mit den tausenden Filmen zu tun hat, die monatlich in seinem Land produziert werden.

    Kann jemand endlich mal Yunans Amoklauf stoppen?

  10. #80
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Botschafter haben den Zweck, ihr Land zu repräsentieren. Es geht überhaupt nicht um den Botschafter an sich sondern das Symbol seines Amtes, egal von wem es besetzt ist.

    Wir ein Botschafter angegriffen, kann das gleichgesetzt werden mit einem Angriff auf die Ideologie eines Landes.
    Und das dient dir also als Rechtfertigung? Dieser Mann ist trotzdem für die Taten seiner Landsleute nicht verantwortlich

Seite 8 von 19 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. China bestellt US-Botschafter ein
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 17:39
  2. «Ich habe nie jemanden getötet, der nicht getötet werden musste»
    Von skenderbegi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 17:45
  3. Der maz. Botschafter besucht krebskranke......
    Von rockafellA im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 22:02
  4. Die Botschafter kommen zurück
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 20:14
  5. BOTSCHAFTER SORGT FÜR AUFREGUNG
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 18:00