BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

US Invasionen&co

Erstellt von ökörtilos, 08.05.2009, 19:17 Uhr · 31 Antworten · 1.128 Aufrufe

  1. #11
    ökörtilos
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    loooser

    USA!!

    Stimmt-die USA sind wirklich Looser.

  2. #12
    ökörtilos
    Zitat Zitat von weko Beitrag anzeigen
    irgendwie hab ich des erste bild mit gadaffi annektiert


    naja schon geil diese "nationbuilding" maßnahmen

    Einfach super finde ich die offiziell genannten Gründe der USA für den Militäreinsatz in Panama-nämlich den Drogenhandel zu bekämpfen.
    Schon merkwürdig das zur selben Zeit die Contra-Extremisten im nahen Nicaragua,die sich ebenfalls mit Drogengeld finanzierten fleissig weiterunterstützt wurden im Bürgerkrieg gegen die linksgerichteten Sandinistas.

  3. #13
    ökörtilos
    Und erst die Art wie man diese Kontras unterstützte:
    Als bekannt wurde das sie Drogen schmuggeln wurden sie nur noch inofiziell unterstützt-mit Geldern die die USA aus Waffendeals mit dem Iran(!) erwirtschafteten,der ja damals Hauptfeind war und sich im Krieg mit dem von den USA unterstützten Irak Saddam Husseins befand.....

  4. #14

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Und erst die Art wie man diese Kontras unterstützte:
    Als bekannt wurde das sie Drogen schmuggeln wurden sie nur noch inofiziell unterstützt-mit Geldern die die USA aus Waffendeals mit dem Iran(!) erwirtschfteten,der ja damals Hauptfeind war und im sich im Krieg mit dem von den USA unterstützten Irak Saddam Husseins befand.....
    es reicht doch die tolle friedenspolitik im irak anzusehen

    aber die usa sind nicht die us-regierung.

  5. #15
    ökörtilos
    Zitat Zitat von weko Beitrag anzeigen
    es reicht doch die tolle friedenspolitik im irak anzusehen

    aber die usa sind nicht die us-regierung.

    inwiefern?

  6. #16
    Avatar von Noodles

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    684
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Und erst die Art wie man diese Kontras unterstützte:
    Als bekannt wurde das sie Drogen schmuggeln wurden sie nur noch inofiziell unterstützt-mit Geldern die die USA aus Waffendeals mit dem Iran(!) erwirtschafteten,der ja damals Hauptfeind war und sich im Krieg mit dem von den USA unterstützten Irak Saddam Husseins befand.....
    Oh, da fällt mir doch gleich der Name William Walker ein.

  7. #17

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    inwiefern?
    also viele us bürger denken nicht so wie es die us-regierung tut. was "korruption" betrifft ist die usa meiner meinung nach internationaler vorreiter. deswegen wird es obama, falls er wirklich so einer ist wie ich ihn einschätze, nicht leicht haben.

  8. #18
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Noodles Beitrag anzeigen
    Oh, da fällt mir doch gleich der Name William Walker ein.
    hehe-eine "schillernde" Persönlichkeit......

  9. #19
    ökörtilos
    Zitat Zitat von weko Beitrag anzeigen
    also viele us bürger denken nicht so wie es die us-regierung tut. was "korruption" betrifft ist die usa meiner meinung nach internationaler vorreiter. deswegen wird es obama, falls er wirklich so einer ist wie ich ihn einschätze, nicht leicht haben.

    Ich mache mir eher wegen Obamas außenpolitischen Beratern,beispielsweise Zbigniew Brzeziński Sorgen.Die Aussagen dieser Herren bezüglich amerikanischer Weltmachtträume kratzen doch sehr an Obamas Glaubwürdigkeit als "Friedensengel".

  10. #20
    Avatar von Noodles

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    684
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    hehe-eine "schillernde" Persönlichkeit......
    Gut, man sitzt natürlich erst mal dem Internet auf, wenn man solche Zusammenhänge findet... und sich im Folgenden das, was einem passen könnte zurechtkonstruiert.
    Aber vielleicht ist das in dem Fall auch Walkers Problem.
    Und zeigt und erklärt möglicherweise eine ganze Menge der Arroganz des Westens anderen Völkern gegenüber.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte