BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 42 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 414

usa am ende,veränderung auf dem balkan?

Erstellt von dragonfire, 18.12.2010, 22:51 Uhr · 413 Antworten · 10.317 Aufrufe

  1. #181
    Bendzavid
    [QUOTE=Гуштер;2237283]So funktioniert es aber nicht.
    Die meisten Unternehmen stellen in China her. Neue Fabriken aufbauen, neue Arbeiter anstellen die Logistik umleiten das alles verschlingt Unmengen an Geld. Würde das geschehen müsstest du halt 10x mehr für dein Mobiltelefon zahlen die globale Wirtschaft würde leide.[/QUOT]

    aber so gesehen müsste es doch eigentlich billiger sein wenn man es direkt vor ort herstellt oder?
    es würden doch viele kosten was den logistischen bereich betrifft wegfallen.

  2. #182

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Nein, die Anerkennung wurde 2001 wegen Druck von Peking zurückgezogen. Es gibt nur ein China die VRC und nicht die "Republic China" Taiwan.
    Das ist pussyhaft und ehrlos,erst geben dann nehmen.

  3. #183
    Avatar von Iraker

    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    412
    Irgendwie lustig

    Kommunist vs Kapitalist

    ich find beides scheiße

    SAGEN WIRS SO die brauchen sich beide gegenseitig

  4. #184
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von LeviWolfowitz Beitrag anzeigen
    So funktioniert es aber nicht.
    Die meisten Unternehmen stellen in China her. Neue Fabriken aufbauen, neue Arbeiter anstellen die Logistik umleiten das alles verschlingt Unmengen an Geld. Würde das geschehen müsstest du halt 10x mehr für dein Mobiltelefon zahlen die globale Wirtschaft würde leide.[/QUOT]

    aber so gesehen müsste es doch eigentlich billiger sein wenn man es direkt vor ort herstellt oder?
    es würden doch viele kosten was den logistischen bereich betrifft wegfallen.
    Nein.
    Da andere Kosten hinzukommen. Wäre es wirklich billiger würde man auch nicht in China herstellen. Und grosse Unternehmen stellen für den Weltmarkt her und nicht nur für sich selber.

  5. #185
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Das ist pussyhaft und ehrlos,erst geben dann nehmen.
    Natürlich.
    Aber die Anerkennung war ein grosser Fehler. Wir haben viel mehr von Chinas Untersützung als von "Taiwan". Wir profitieren von den guten Beziehungen zur VRC gute Beziehungen zu Taiwan würde uns keinerlei politische oder wirtschaftliche Vorteile verschaffen.

  6. #186
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    Wenn nicht Amerika, dann wäre jemand anders die Nr. 1 in der Welt : Russland, China ................
    Habt Ihr vergessen wie die Russen mit Menschen umspringen?
    Internierungslager in Sibierien, Tschechenien - Krieg usw.
    China: Meinungsverbot, Verfolgung von Andersdenkende, Todesstrafe für "Gegner" des Regimes.

    Ihr geht einfach nur vom Augenblick aus und nur weil gerade der IRAK-Krieg ist. Vorher war doch gar keine Rede davon, wie schlecht die Amis sind.

    Das Gleichgewicht ist zwar durch den Zusammenbruch der Sowjetunion einseitiger geworden (aber auf keinem Fall ausser Kraft gesetzt) - aber besser so , als wenn die Russen, Chinesen oder eine andere "verrückte" Nation die Nr. 1 in der Welt wäre. Und die Russen haben doch auch nur verhalten gegen den Krieg protestiert - genau wie Frankreich und dies bestimmt nicht aus Angst vor den USA.
    Jeder hofft noch ein Stück vom Kuchen - IRAK - zu bekommen,zumal Frankreich den USA schon Unterstützung gegen den Irak zugesagt hat, sollte Giftgas eingesetzt werden.

    Gott manchmal kommt es mir so vor - als wenn Ihr nur für den Augenblick lebt. Komische Typen gibt es schon hier im Board - ohne die Amis wären wir jetzt wahrscheinlich eine russische Kolonie (siehe die ganzen Sowjetrepubliken in der Zeit der Sowjetunion - die einfach okkupiert wurden und dann zu Rußland gehörten) - und wie eine Besetzung von Russen war - hat die DDR 40 Jahre lang gezeigt, oder Rumänien,Tschechien,Albanien ..........

    Ist schon seltsam wie viele Leute nur für den Augenblick leben - und sich drehen wie ein Fähnchen im Wind. Nun auf einmal alle und alles gegen die Amis.

    Seid Ihr arm dran - bloß gut, das Ihr nicht merkt - wie traurig Ihr seid
    ..

  7. #187
    Avatar von Iraker

    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    412
    [quote=Гуштер;2237292]
    Zitat Zitat von LeviWolfowitz Beitrag anzeigen

    Nein.
    Da andere Kosten hinzukommen. Wäre es wirklich billiger würde man auch nicht in China herstellen. Und grosse Unternehmen stellen für den Weltmarkt her und nicht nur für sich selber.

    was denkst du eig. über nordkorea?

  8. #188

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Iraker Beitrag anzeigen
    Irgendwie lustig

    Kommunist vs Kapitalist

    ich find beides scheiße

    SAGEN WIRS SO die brauchen sich beide gegenseitig

    China ist schon lange nicht mehr kommunistisch in dem sinne.

    Und für china wäre es bisschen schlimmer,denn wir könnten uns es leisten 1-2 euro mehr auszugeben,aber sie könnten es sich nicht leisten 1 Milliarde kunden zu verlieren.

  9. #189
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Iraker Beitrag anzeigen


    was denkst du eig. über nordkorea?
    Lies meine Beiträge.
    Ich Unterstütze die DVRK voll und ganz bei ihrem Kampf gegen den Imperialismus.

  10. #190
    Bendzavid
    [quote=Гуштер;2237292]
    Zitat Zitat von LeviWolfowitz Beitrag anzeigen

    Nein.
    Da andere Kosten hinzukommen. Wäre es wirklich billiger würde man auch nicht in China herstellen. Und grosse Unternehmen stellen für den Weltmarkt her und nicht nur für sich selber.
    ich meine wenn wir jetzt davon ausgehen das man für den eigenbedarf herstellt um die eigene wirtschaft anzukurbeln.

    man hat dch durch den beitritt rumäniens und bulgariens in die eu doch auch zwei länder direkt um die ecke in denen man billig produzieren kann.
    nicht nur das man, denke ich, weniger kosten hätte was die logistik angeht, auch die gehälter der arbeitskräfte wären um ein vielfaches niedriger als im eigenen land.

Ähnliche Themen

  1. Balkan: Gewalt ohne Ende - Kosovo: der Weg zum Krieg
    Von GregorSamsa im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 15:48
  2. Aufrüstung auf dem Balkan; kein Ende in Sicht
    Von skorpion im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 20:03
  3. Wind der Veränderung bläst an Bosnien vorbei
    Von Der_Buchhalter im Forum Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 15:42
  4. Veränderung ist super
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 23:01
  5. Das Ende einer Balkan-Ehe
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 23:54